Guest Jörgi

Aktuelles zur Deutschen Lufthansa AG

Recommended Posts

[...]immerhin hat sich ja auch keiner beschwert, dass er nach Asien nur mit 1 Koffer fliegen darf, oder?

Mein Eindruck ist, diese Kosteneinsparungen des Kranich, von denen (so ist es zumindest geplant) der Passagier möglichst wenig, bzw. möglichst wenig Passagiere überhaupt was mitbekommen sollen, werden doch ziemlich hochgejubelt.

Wenn man überfliegt, welche breite Kreise das z.B. auf a.net zieht, könnte man gerade meinen, jetzt ginge das Abendland unter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

... und es ist ja auch nicht so, dass die LH hier als "First-Mover" aufgetreten ist ... meines Wissens nach haben das einige amerikanische Airlines vorher gemacht und auch BA - da bin ich jetzt aber nicht ganz sicher!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
... und es ist ja auch nicht so, dass die LH hier als "First-Mover" aufgetreten ist ... meines Wissens nach haben das einige amerikanische Airlines vorher gemacht und auch BA - da bin ich jetzt aber nicht ganz sicher!

 

und AF...

 

LH war von den wirklich grossen Airlines AFAIK die letzte, welche auf 1 Gepäckstück runter ist... Schade eigentlich, wäre ja ein gutes Werbeargument...

Share this post


Link to post
Share on other sites

... na ja, aber dass es offensichtlich nicht als Werbeargument herangezogen wird zeigt doch eigentlich schon, dass es eben nicht wirklich zur Kaufentscheidung beiträgt, wieviel Gepäck man mitnehmen darf - ergo die Europäer sind an die 1-Stück-Regelung gewöhnt und den Amis bleibt ja inzwischen auch nix anderes mehr über! ;)

 

... die Diskussion & auch die Wahrnehmung wäre aber sicherlich anders, wenn man dieses 1 Stück auch noch kürzen würde, aber das ist für die Netzwerk-Carrier wohl eh kein Thema!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

>>> also für alle Flüge, die nicht von/nach/über Nordamerika führen gilt schon immer 1 Koffer mit 20/23 Kg (Ausnahme sind meines Wissens nach immer nur die Ethnic Fares) ... jetzt eben auch von/nach/über Nordamerika.

 

Nope, es gelten 20 kg, wobei die Anzahl der Koffer egal ist (bzw. bei ich glaube acht begrenzt ist).

 

 

>>>Irgendwo absehbar und auch nicht die große Katastrophe - immerhin hat sich ja auch keiner beschwert, dass er nach Asien nur mit 1 Koffer fliegen darf, oder?

 

Absurd ist jetzt, dass ich nach Asien zwei Koffer a 10 kg ohne Zahlung von Zusatzgebuehren mitnehmen darf, nach Amerika aber nicht.

 

Darf ich daraus schliessen, dass frueher die Amerika-Routen die hart umkaempften Premium-Maerkte waren, wo man die Passagiere mit aeusserst grosszuegigen Freigepaeckmengen umkaempfte, sie heute dagegen zu zu verramschenden ungeliebten Stiefkindern geworden sind?

 

Das ist alles sehr bedenklich, vor allem, weil Herr Mayrhuber noch vor kurzem Zusatzgebuehren ausgeschlossen hatte.

 

Wann verstehen die Airlines endlich, dass der Weg aus der Krise nicht dadurch gegangen werden kann, dass man sich gegenseitig mit immer neuer unterirdischen Serviceeinbruechen unterbietet?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wann verstehen die Airlines endlich, dass der Weg aus der Krise nicht dadurch gegangen werden kann, dass man sich gegenseitig mit immer neuer unterirdischen Serviceeinbruechen unterbietet?

 

Dazu passt ja gerade dies, Wunderbar.

http://www.airliners.de/magazin/artikel/su...f-service/19692

http://www.atkearney.de/content/misc/wrapp...86426418318.pdf

 

Die LH Confi für die A380 ist wohl raus:

 

LH A380 configuration will be 526 seats.

 

Upper deck all premium: F 8 seats and C 98 seats

Main deck economy only: Y 420 seats

 

http://www.airliners.net/aviation-forums/g...d.main/4619490/

Edited by MatzeYYZ

Share this post


Link to post
Share on other sites
>>>Wann verstehen die Airlines endlich, dass der Weg aus der Krise nicht dadurch gegangen werden kann, dass man sich gegenseitig mit immer neuer unterirdischen Serviceeinbruechen unterbietet?

 

Als Vielflieger geht einem dieser Trend schon seit einer ganzen Weile auf die Nerven. LH macht meiner Meinung nach einen schweren Fehler, wenn sie ihr Angebot nun vollständig auf das der Billigflieger-Konkurrenz abstimmt. Was soll das? LH = Low-cost? Lächerlch! Die haben sich jahrzehntelang ein Premium-Image aufgebaut - und jetzt treten sie es einfach in die Tonne? Statt immer weniger Platz und Freigepäck in Y sollten sie lieber mehr bieten, als alle anderen.

 

Und die C ist beim Kranich schon lange nicht mehr wirklich wettbewerbsfähig. Auch hier sollte man eher zwei Schritte nach vorn gehen, als nur den einen (wie angekündigt). Wenn man z.B. öfters mal Kurz- und Mittelstrecken in der Qantas Business fliegt, wundert man sich über das bedauernswerte Angebote der LH in diesem Segment. Langstrecke sieht nicht wesentlich besser aus.

 

Mit immer mehr Einsparungen kommt man nicht aus der Krise. Aber das werden die Erbsenzähler niemals kapieren. Ich fliege schon lange mit besseren Airlines. Und billiger.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es bei Lufthansa vielleicht eine neue Bemalungsvariante (neuer Anstrich wäre eindeutig zu hoch gegriffen) der Flugzeuge? Mir ist gerade eben folgendes Bild aufgefallen:

D-AIKO diversion FRA as LH 439 from DFW

Dort befindet sich jetzt oberhalb der Fensterlinie in Höhe der Kennung ein Aufschrift "lufthansa.com". Hat jemand Informationen, ob dies jetzt flächendeckend eingeführt wird oder handelt es sich hier nur um eine Erprobungsvariante? Was mir bisher ja am zeitlosen Farbschema der LH gefallen hat ist, dass man sich bisher dem marktschreierischen Trend entzogen hat seine Flugzeuge von oben bis unten mit seiner Internetadresse vollzukleistern (grausames Beispiel: Air Berlin). Allerdings wäre diese LH-Lösung (wenn es denn flächendeckend so kommen wird) zum Glück noch relativ dezent.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist mir wie gesagt heute so zum ersten mal aufgefallen. Dann scheint sich das demnächst auf die weiteren Flugzeuge auszubreiten. Wie schon gesagt, zum Glück eine "dezente" Lösung und keine fliegende Werbetrommel.

 

In einem anderen Forum las ich davon, dass die 744 Flotte (zumindest Teile davon) in Y wohl doch noch PTV bekommen wollen. Hat in dieser Richtung vielleicht jemand nähere Informationen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

LH hat wohl am WE ein bisschen die Zeiten angepasst. Bei uns waren heute über 100 Änderungen in der Qeue drin. Sollte jmd ne LH-Buchung haben, würde ich empfehlen, sich die Buchung nochmal via lufthansa.com aufzurufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
LH hat wohl am WE ein bisschen die Zeiten angepasst. Bei uns waren heute über 100 Änderungen in der Qeue drin. Sollte jmd ne LH-Buchung haben, würde ich empfehlen, sich die Buchung nochmal via lufthansa.com aufzurufen.

 

So wie ich das gesehen habe aber fast nur Langstrecke so 5-20Minuten nach vorne/hinten (außer DXB, der kleine Schlingel :P )

Share this post


Link to post
Share on other sites
So wie ich das gesehen habe aber fast nur Langstrecke so 5-20Minuten nach vorne/hinten (außer DXB, der kleine Schlingel :P )

 

Naja nicht nur. Die ganzen STR-Umstellung hat (siehe C3-Thread) meine privaten Pläne durchwirbelt.

 

DRS-FRA wurden auch einige Umläufe rausgenommen bzw. die Zeiten so unmöglich verschoben, dass unsere Rentner in FRA z.T. nur 40 Min Umsteigezeit haben... :angry:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt ja auch wieder - in FRA hat man durch Slotverschienungen teils überhaupt keine passenden Anschlüsse mehr....(und das auch noch zu Ostern).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal etwas OT, aber ein extra Thema für die Frage aufzumachen wäre überflüssig:

 

Warum bietet die LH keine Flüge ab FRA/MUC/DUS nach Belfast an? Wenn man sich die Zahlen anguckt (D->BFS/BHD) ließe sich doch locker mind. 1 täglicher Flug füllen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf SPON war gerade zu lesen, daß Lufthansa mit einem massiven Streik der Piloten rechnet. VC wird wohl noch heute das Ergebnis der Urabstimmung vorstellen und es ist wohl bereits in dieser Woche mit Aktionen zu rechnen. Gemäß SPON wird in einer Größenordnung des Streiks wie 2001 gerechnet.

 

Bleibt zu hoffen das die Sturköpfe der VC (sollte man die nicht eher Vereinigung Lufthansa Passage Cockpit nennen?) endlich mal einlenken und nicht an dieser unsinnigen Klausel (>70 Sitze = LH Passage) festhalten. Gehaltssteigerung im Cockpit der Passage zu fordern ist ohnehin maßlos (da können sich die hier vertretenen Passage Piloten gern darüber aufregen, aber einige sind ja nicht nur beruflich ein wenig weit vom Boden entfernt).

 

Nicht nur aus Sicht der Beschäftigten am Boden ist das Verhalten der VC einigermaßen frech, mir scheinen vor allem die Kollegen im Cockpit von EW, CL usw. nicht recht von VC vertreten zu sein. Man könnte da als Außenstehender ein bisschen den Eindruck gewinnen, daß die Solidariät zu den Angestellten im Cockpit der Konzerntöchter ein wenig zu wünschen übrig lässt.

 

Über die Gehaltsstruktur, Verantwortung, Marktlage (Angebot und Nachfrage) usw. wurde immer wieder geschrieben, aber es bleibt einfach dabei: wer bei LH Passage einen Platz in Reihe 0 ergattert hat, ist sicherlich nicht unterbezahlt und hat ebenso keinen überdurchschnittlich aufreibenden Arbeitsplatz. Wenn man da irgendwann etwa in der Bandbreite von AT1 (für FOs) und AT2 (für Cpts.) ankommen würde, dann wäre das eine leistungsgerechte Bezahlung. So nun aber genug davon, ich bin gespannt was dabei herauskommt...vermutlich viel Arbeit für die Serviceangestellten an den Flughäfen und ein Ergebnis im Sinne der VC-Verantwortlichen.

Edited by D-AIGR

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.