Guest Jörgi von Siebenstein

Aktuelles zur Air France-KLM Group

Recommended Posts

.... Air France-KLM ist wegen der Wirtschaftskrise und der Vulkanaschewolke in schwere Turbulenzen geraten. Im Geschäftsjahr 2009/10 (bis Ende März ).......

 

Die Vulkanasche war doch erst im März

Share this post


Link to post
Share on other sites
.... Air France-KLM ist wegen der Wirtschaftskrise und der Vulkanaschewolke in schwere Turbulenzen geraten. Im Geschäftsjahr 2009/10 (bis Ende März ).......

 

Die Vulkanasche war doch erst im März

Du meinst April oder?

Edited by jumpseat

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ick möchte fast wetten,die AF fliegt dann den A350,und KLM die 787....

Aber,mit so einem gemeinsamen "Einkauf" kann man eben auch bei beiden Herstellern den Preis drücken,und am Ende bekommt jeder das ,was er ursprünglich auch wollte,nur hallt billiger;-)

 

Edited by charly63

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ick möchte fast wetten,die AF fliegt dann den A350,und KLM die 787....

Aber,mit so einem gemeinsamen "Einkauf" kann man eben auch bei beiden Herstellern den Preis drücken,und am Ende bekommt jeder das ,was er ursprünglich auch wollte,nur hallt billiger;-)

Ich denke beide Muster werden bei AF und KLM fliegen. AF ist immer zweigleisig gefahren und hatte A300/A310 und 767 in der Flotte, ebenso wie sie jetzt 777-200ER und A340-300 nebeneinander betreibt.

 

Mal eine andere Frage, wie man andernorts lesen kann, ist AF mit der 777F nicht zufrieden. Man hat ja bereits schon die ersten beiden Exemplare an Fedex verkauft. Wäre die 747-8F eine Alternative ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht zufrieden ist einfach nicht korrekt .... die Pallets für die 777F sind nicht kompatibel mit denen der 747 und AF scheut die Investionen der Umrüstung, was letztendlich auch das Ende der 747F bei AF bedeuten würde - und ohne 747 geht es offenbar doch nicht. Es heisst aber auch dass AF noch eine Maschine abnehmen und diese mit den zwei anderen weiter betreiben wird. AF ist ansonsten sehr zufrieden mit den 777.

 

Zur 787/350-Order .... sofern die 787-9 wirklich so nah an die A350-900 herankommt werden letztere nur zähneknirschend genommen, um die europäische Politik zu besänftigen .... letztendlich schliesse ich nicht aus dass keine A350 genommen werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest boeing380

@ Ronaldhino

 

 

ich glaube nicht, daß die B789 nah an den A359 herankommen wird.

 

AF/KLM wird mit Sicherheit beide bestellen, weil sie sich ergänzen.

 

 

- A332 und MD11 werden durch B789 ersetzt

- A343 und B77E durch A359

 

Bei den geplanten Stückzahlen macht es Sinn, die Order zu splitten.

 

Interessant ist eher die Frage, ob man auch A351 UND B777NG bestellen wird, um die letzten Jumbos der KLM plus in ferner Zukunft die B77W zu ersetzen.

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat Air France eigentlich innerfranzösische Konkurenz?

 

So wie BA u.a. mit easyjet und Ryanair,

LH mit Air Berlin, Ryanair,

IB mit Spanair, Air Berlin, Ryanair.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Martinair steigt Ende 2011 aus dem Passagiergeschäft aus und überlässt die Strecken KLM:

 

Martinair Holland NV plans to concentrate fully on its air freight activities as per the end of 2011, and to discontinue its passenger service.

Martinair will continue flying passengers to and from distant holiday destinations through the end of 2011. Passengers can continue to book flights to all destinations until that time.

KLM will start operating flights to some destinations that are currently offered by Martinair later on.

You may have questions about this proposed decision. The answers to many frequently asked questions are provided here. Additional background information on the proposed decision is available under Press Releases.

http://www.martinair.com/nl_en/about/latest-news.aspx

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ausbau des Afrika-Netzwerkes ab dem Winter 2010/2011

 

neue Strecken:

ab Winter: AF CDG-Bata 2/7 A319 und KL AMS-Entebbe-Kigali 5/7

ab Sommer: AF CDG-Freetown 2/7, AF CDG-Monrovia 3/7 und AF CDG-Tripoli 5/7

 

Frequenzerhöungen:

AF

ab 19.12. CDG-Pointe Noire von 4/7 auf 5/7 http://airlineroute.net/2010/10/06/af-cdgpnr-w10/

CDG-Libreville von 4/7 auf 5/7

CDG-Malabo von 5/7 auf 7/7

 

KL

AMS-Dar Es Salaam-Kilimandjaro 7/7 (wird derzeit schon 7/7 bedient)

AMS-Tripoli von 6/7 auf 7/7

AMS-Abuja-Kano von 3/7 auf 4/7

AMS-Entebbe-Kigali von 5/7 auf 6/7

http://corporate.airfrance.com/en/press/pr...frique/back/61/

 

Zudem:

ab 31.10. AMS-PTY von 5/7 auf 6/7 http://airlineroute.net/2010/08/19/kl-pty-w10/

ab 27.03. AMS-ICN von 6/7 auf 7/7 http://airlineroute.net/2010/08/24/kl-amsicn-s11/

Edited by Seljuk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Trend, weg von der Stewardess und hin zum Flugbegleiter, erkennt man ja bei diversen Airlines. Aber speziell bei AF meine ich, dass das nicht nur ein Personal- sondern auch ein Sicherheitskonzept ist. Oder sehe ich das falsch? Jedenfalls wurde mir der Tomatensaft zuletzt bisweilen von Typen serviert, die ich spontan der Fremdenlegion zuordnen würde. Jetzt gibt es auf der Kurzstrecke wirklich gar keinen Grund mehr, mit AF zu reisen. :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.