aaspere

Bundestagswahl 2017 / Parteien zum Thema Luftfahrt

Empfohlene Beiträge

Da wird wohl noch viel Wasser die Spree runterfließen, bis eine Regierungskoalition steht. "Jamaica" wäre in dieser Situation wohl die beste Lösung, aber schwer vorstellbar, wie z.B. Grüne und CSU auf einen Nenner kommen wollen. Hoffentlich ist es trotzdem möglich. Die Chancen, daß diese vermaledeite Luftverkehssteuer endlich abgeschafft wird, würden mit dieser Koalition doch erheblich steigen

bearbeitet von Waldo Pepper

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26. September 2017 um 09:04 schrieb Waldo Pepper:

...Die Chancen, daß diese vermaledeite Luftverkehssteuer endlich abgeschafft wird, würden mit dieser Koalition doch erheblich steigen

Die würde bei einer Regierungsbeteiligung der Grünen steigen meinst Du?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Waldo Pepper:

Denke schon, daß die FDP dieses Thema vorantreiben und letztendlich auch die CDU überzeugen könnte !

Aber die Grünen...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
4 hours ago, MileHigh said:

Aber die Grünen...?

Die CDU und FDP sind zwar in Ihrere Bewegung durch die Grünen stark eingeschrenkt, aber es gibt ja auch Menschen, die trotz eines Krebsgeschwürs noch lange leben.

CDU und FDP werden auch diese Krankheit überstehen und die wirtschaftliche Lage positiv verändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich halte es für falsch und nicht förderlich die Grünen mit einem Krebsgeschwür gleichzusetzen. Sie haben zwar viele Ideen und Vorstellungen, mit denen man sich in einem Luftfahrtforum keine Freunde macht. Aber im Gegensatz zu Protestparteien wie der Linken oder offenen Rassisten wie der AfD bieten sie Lösungen für tatsächliche Probleme an. 

Das die Lösungsansätze der Grünen teuer und zum Teil ineffektiv sind bestreite ich nicht.

image.png.356ca53d3e3183cdbb9e350967cfde4b.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn SPD und Union weiter so abstürzen (und die Union wird bei den nächsten BTW keinen Merkel-Bonus mehr haben), erwartet uns ab 2021 vielleicht ja mal eine Mega-Koalition aus vier Parteien (z.B. SPD, Linke, Grüne, FDP) oder auch eine GroKo+1 (Union, SPD sowie eine weitere Partei), weil man anders keine Mehrheiten mehr zusammen bekäme. 9_9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb klotzi:

aus vier Parteien (z.B. SPD, Linke, Grüne, FDP)

Du weißt aber schon, dass Politik mehr ist als Arithmetik und kennst die Programme von Linke und FDP? Außerdem will die linke doch nicht regieren. Dann müsste sie Kompromisse eingehen und jeder würde sehen, dass das fast komplette Programm Populismus ist, der auf eine Fundamentalopposition ausgerichtet ist.... Einmal an der Regierung und so Forderungen wie 70% Reichensteuer traut auch denen niemand mehr zu und man kann gleich gemäßigtere Linke wählen die weniger mit whatsaboutism Quatsch gegen NATO und so sind...

Und naja, vier Parteien werden es jetzt schon...

bearbeitet von d@ni!3l

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

In einem Stadtteil von Hamburg war auch die AFD die stärkste Kraft zur Wahl. Mit Sicherheit aus Protest gegen die Linken Chaoten zum G20 im Sommer.

Soviel nur zum Thema Linke in der Regierung- DAS wird es auch mit der FDP nicht geben,Extremisten eine Stimme zu geben...

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

In einem Stadtteil von Hamburg war auch die AFD die stärkste Kraft zur Wahl. Mit Sicherheit aus Protest gegen die Linken Chaoten zum G20 im Sommer.

Gerade in den AFD-starken Stadttteilen leben politisch (offiziell) tendenziell links orientierte Menschen, die zeitlich mit der Gentrifzierung alles andere langsam verscheucht haben und offiziell alles schön finden, nur nicht, wenn es direkt in der Nachbarschaft ist. Der gespendete Teddybär muss reichen, für Flüchtlingsunterkünfte sind die Einkaufsmöglichkeiten nicht ausreichend. 

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnte man diesen Thread nicht langsam schließen, ehe hier nur noch so niveauloses Stammtischgeblubber wie die letzten beiden Posts kommt? Und mit Luftfahrt hat das nicht mehr im geringsten zu tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Könnte man diesen Thread nicht langsam schließen, ehe hier nur noch so niveauloses Stammtischgeblubber wie die letzten beiden Posts kommt? Und mit Luftfahrt hat das nicht mehr im geringsten zu tun.

Dir stimme ich zu, dass dies nichts mit Luftfahrt zu tun hat. Ich habe auf einen Beitrag von LunaT@hotmail.de reagiert und meine Ausführung ist kein Stammtischgeblubber, sondern berufliche Erfahrung und hat nichts mit Niveaulosigkeit zu tun. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden