Zum Inhalt springen
airliners.de

Aktuelles zu Sundair


Empfohlene Beiträge

Oh je, es gibt gute A319 Darstellungen im Netz wie diese hier: https://www.aircharterservice.de/informationen-zu-flugzeugen/grossraumflugzeugen/airbus-europe/airbusa319

 

Entweder hat jemand selbst eine Darstellung am PC versucht oder eine schon vorher schlechte A319 Darstellung mit Sharklets auf Sundair Farben am PC umgestaltet, aber definitiv wurde ein A319 Skarklets als Vorlage genutzt ohne Kenntnis wie die D-ASEF Kennung als Bild aussieht.

 

Zusammen mit dem Schreibfehler wirklich peinlich.

 

 

Link zu diesem Kommentar
vor 14 Stunden schrieb foobar:

 

Und der Grafiker hat 'ne Stunde später Joghurt oder Stützstrümpfe gemacht.

 

Ihr erwartet da ein bisschen viel. A319 oder A320, Wingtip Fences oder Sharklets - das bemerken 99,x% der Zielgruppe nicht mal. Immerhin hat deren A320 nicht 4 Triebwerke und 'n Buckel :)

Die Rechtschreibfehler hingegen sind wirklich etwas peinlich.

Zur Info- dieses Bild mit dem Text hatte ich bereits vor 2 Jahren in meinen Reiseunterlagen von Schauinsland, da sind wir noch von der Cobrextrans nach GCLP geflogen worden :-) Da ist einfach seit Jahren nichts geändert worden. Traurig. 

Link zu diesem Kommentar

Mein Gott, über was hier diskutiert wird. 

Die Rechtschreibfehler lassen wir mal außen vor, das ist tatsächlich nicht so toll.

 

Was den Flieger jedoch betrifft gebe ich Euch mal ein anderes Beispiel. Zu Zeiten der Small Planet hing ein großes Small Planet Modell unter dem Dach des Terminals am Flughafen Paderborn. Das Modell hatte nur einen "kleinen" Fehler!! Es handelte sich um eine Boeing 737-800 mit deutscher Kennung. Merkt Ihr etwas?

Das Marketing interessiert es einen Scheiss ob der Otto Normal Verbraucher dieses merkt oder ob irgendwelche "Luftfahrt Kenner" sich darüber das Maul zerreißen.

 

Eins ist aber klar und das merkt man immer mehr.....es gibt immer mehr die lästern und die Klappe aufreißen, anstatt an geeigneter Stelle (Reisebüro, Veranstalter) mal ein Feedback zu geben.

Link zu diesem Kommentar

 

3 hours ago, bernd.e32 said:

Oh je, es gibt gute A319 Darstellungen im Netz wie diese hier: https://www.aircharterservice.de/informationen-zu-flugzeugen/grossraumflugzeugen/airbus-europe/airbusa319

 

Entweder hat jemand selbst eine Darstellung am PC versucht oder eine schon vorher schlechte A319 Darstellung mit Sharklets auf Sundair Farben am PC umgestaltet, aber definitiv wurde ein A319 Skarklets als Vorlage genutzt ohne Kenntnis wie die D-ASEF Kennung als Bild aussieht.

 

Zusammen mit dem Schreibfehler wirklich peinlich.

 

 

Für Rossello gilt eh nur das Motto " Hauptsache billig", am liebsten kostenlos. Die wahrscheinlichkeit das es von Laien gestaltet wurde ist ziemlich groß.

Link zu diesem Kommentar

Vor der letzten Änderung war der "Erstflug" der D-ASSK irgendwann für Ende September geplant, dann kam das Triebwerk dazwischen und nun findet man den ersten Flug wieder erst Ende Oktober (das letzte Oktoberdrittel ist für mich Ende Oktober). Also keine dramatische Verwirbelung des Zeitplans, aber eine Verwirbelung. Das ist eigentlich auch nur deswegen bemerkenswert, da sich die Einflottung davor schon wieder wie Kaugummi gezogen hat, wie eigentlich jede Einflottung von Sundair bisher.

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Minuten schrieb Tschentelmän:

Hier sind die Bilder aus dem Sundair Operations-Center während dem Take Off in MEX... 

 

https://youtu.be/aNK6uz-hssQ

 

Scheinen große NASA-Fans zu sein... 🤔😉

Gehörst Du eigentlich zu den Spassvögeln, die keine Ahnung haben, was alles nach einem Check passieren kann oder durchgeführt werden muss? Deine Anmerkungen zeugen schon von Ahnungslosigkeit.

Link zu diesem Kommentar
vor 7 Minuten schrieb AeroSpott:

Die D-ASSK ist vor einer guten Stunde in Gander gestartet und fliegt gerade erstmal Richtung Norden an Neufundland vorbei. Kann diese ungewöhnliche Route etwas mit ETOPS zutun haben? 

Ja, ohne ETOPS muss man innerhalb von 60 Min. den nächsten Ausweichflughafen erreichen können.

Also muss man ziemlich weit nördlich fliegen. Zuerst ist dann Goose Bay (CYYR) der Alternate, und dann gehts über das südliche Grönland mit Alternate Kangerlussuaq (BSGF) rüber nach Reykjavik.

Link zu diesem Kommentar

Sundair scheint sogar die geplante Ankunftszeit von 19:00 Uhr LT ziemlich einhalten zu können. ;)

 

vor 2 Stunden schrieb EDDS:

Ja, ohne ETOPS muss man innerhalb von 60 Min. den nächsten Ausweichflughafen erreichen können.

Also muss man ziemlich weit nördlich fliegen. Zuerst ist dann Goose Bay (CYYR) der Alternate, und dann gehts über das südliche Grönland mit Alternate Kangerlussuaq (BSGF) rüber nach Reykjavik.

 

Leuchtet ein, aber eher Narsarsuaq (BGBW), oder? BSGF ist sehr weit nördlich und BGBW hat immerhin auch knapp ne 2000m Piste.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...