Empfohlene Beiträge

Isavind    225

Und warum wieder FRA?

Laut Al Baker, "um Salz in die Wunden der LH zu streuen"

http://www.flightglobal.com/news/articles/second-a350-to-up-ante-in-qatar39s-battle-with-lufthansa-409757/

 

Also ich weiss ja nicht... Ein bisschen mehr Gentleman-Verhalten wie von Tim Clark wäre schon mal angebracht. Über MOL konnte man ja immer schmunzeln, aber mit dieser Schiene wird sich Al Baker bestimmt nicht beliebter machen.

 

Mal ganz davon abgesehen dass es LH glaub ich relativ wurschd ist, was QR auf FRA-DOH einsetzt, ob jetzt 777,330,787,350. Für die meisten Passagiere (also nicht uns Nerds) ist es schlichtweg ein Flugzeug wie jedes andere. Und da QR keinen A380 angekündigt hat, so what?

bearbeitet von Isavind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

Ist doch prima, dass QR die A350 einsetzt. Da fliegen die Leute 10 Mal lieber mit, als mit den alten LH-Gurken und schlechtem Bordprodukt.

Dann frage ich mich warum die QR-Flüge immer nur mittelmäßig ausgelastet sind, obwohl doch die Leute so auf die neuesten Flieger abfahren..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mr.Fo    3

Wir sind am 23.3.2015 mit der ALA nach DOH geflogen. An Bord war ein Techniker von Airbus und einer von Qatar die immer wieder kleine Sachen überprüft haben und sowohl die Crew als auch teils die Passagiere befragt haben.

 

Auf dem Rückflug am 04.03 über MUC sind wir mit einer 787 gefolgen, die erst drei Tage zuvor nach Doha überführt wurde. Scheint wohl bei QR die Regel zu sein, dass die Machinien schnell in den Service gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Isavind    225

Moin zusammen,

 

nachdem man die letzten Tage von Qatar nichts mehr gehört hat als Reaktion auf die umtriebigen Aktivitäten der US3, den ME3 in Nordamerika das Leben schwerer zu machen (letztes Zitat von AAB war "Delta solle halt einfach aufhören, "Crap Airplanes" zu fliegen und den Service verbessern) kommt nun nach den letzten, umfangreichen Expandierungsankündigen von Emirates (double daily Seattle, double daily Boston, Wechsel Chicago von 777-200LR auf -300ER, Ankündigung Orlando, alle 4 JFK-Flüge mit A380) der Donnerschlag von Qatar:

 

- Ankündigung von drei (!) neuen US-Routen (Boston, L.A., Atlanta)

- Verdopplung nach JFK von 1 auf 2 (im A350).

 

Quellen: Diskussion auf a.net (zynischer, aber passender Kommentar: "In Your Face, Delta") sowie

http://www.businessinsider.com.au/r-qatar-airways-plans-to-boost-flights-may-rile-us-airlines-2015-5

 

Moe

bearbeitet von Isavind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Seljuk    230

Anzahl der Flüge Stand heute im kommenden Sommer in Richtung USA

 

EK: 4 x JFK, 2 x BOS, 1 x IAD, 1 x MCO, 1 x ORD, 1 x DFW, 1 x IAH, 1 x LAX, 1 x SFO, 2 x SEA

QR: 2 x JFK, 1 x BOS, 1 x IAD, 1 x PHL, 1 x ORD, 1 x MIA, 1 x ATL, 1 x DFW, 1 x IAH, 1 x LAX

EY: 2 x JFK, 1 x IAD, 1 x ORD, 3/7 DFW, 1 x LAX, 1 x SFO 

 

TK: 3 x JFK, 1 x BOS, 1 x IAD, 1 x ORD, 1 x IAH, 1 x LAX, 1 x SFO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Isavind    225

@ tony, gibt nun auch das offizielle Presse-Statement auf der QR-Homepage. Wohl noch nicht buchbar, da Beginn erst 07/2016.

 

http://www.qatarairways.com/global/en/press-release.page?pr_id=pressrelease_usa

 

 

"Atlanta, Georgia, the business centre of the southeast region of the United States, will be Qatar Airways’ third new route to the US and will commence with daily flights starting on 1st July 2016. The route will be operated with the airline’s flagship Boeing 777 aircraft."

bearbeitet von Isavind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tony    23

danke.

 

Definitiv ein bemerkenswerter Tag.

es wird schon länger spekuliert, dass die ME3 einer "Schließung" des US-Marktes für sie zuvorkommen wollen und jetzt auf Angriff schalten und neue Routen starten solange es noch geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cityshuttle    48

Dass die US3 sich gegen die ME3 zur Wehr versuchen zu setzen, ist ja bekannt.

 

Hauptsächlich wird als Grund der 'Diebstahl' bzw. die 'Umlenkung' von Kunden genannt.

 

Welche US Airline fliegt denn eigenständig nach DOH, AUH oder DXB ???

 

AA hat zumindest mit QR und EY Codeshare Abkommen ...

 

Wem der US3 werden denn nun also Kunden 'weggenommen' wenn dort keiner selbst hinfliegt ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden