flieg wech

Aktuelles zu Qatar Airways

Recommended Posts

ein A350 (A7-ALD im Dienst seit etwa einem Monat) ist seit Samstag nicht mehr geflogen.

für einen Routinecheck zu früh nehme ich an?

 

vielleicht als Konsequenz daraus ist gestern das erste Mal (?) der Abendflug nach SIN (QR 942/943) mit A350 geflogen worden.

(wahrscheinlich weil hier die kürzeste Standzeit in SIN besteht?)

 

planmäßig sollte QR942/943 und damit alle 3 Flüge nach SIN ab 01.08. auf A350 umgestellt werden

Share this post


Link to post
Share on other sites

ein A350 (A7-ALD im Dienst seit etwa einem Monat) ist seit Samstag nicht mehr geflogen.

für einen Routinecheck zu früh nehme ich an?

 

Ja, aber es gibt tausend andere mögliche Gründe dafür (post-delivery mods etc.), die geplant sein können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

QR 722 von ORD nach DOH gerade mit seltsamem Routing:

Normal bis Innsbruch dann ein Schwenker und in Frankfurt gelandet.

Wenn es ein Problem gab warum nicht nach MUC oder VIE?

Share this post


Link to post
Share on other sites

QR 722 von ORD nach DOH gerade mit seltsamem Routing:

Normal bis Innsbruch dann ein Schwenker und in Frankfurt gelandet.

Wenn es ein Problem gab warum nicht nach MUC oder VIE?

Vielleicht ein spezielles Problem, das nur oder am Besten/Schnellsten in Frankfurt (LH-Technik) gelöst werden kann.

Edited by Nomoco

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht ein spezielles Problem, das nur oder am Besten/Schnellsten in Frankfurt (LH-Technik) gelöst werden kann.

Genau so ist es.

 

LH Technik hat nur in FRA und HAM Stationen die den A350 in Inspektion nehmen können.Es sind auch bisher die einzigen ,die von Airbus als zugelassene A350-Wartungsbetrieb dienen.

Edited by chris_flyer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ab 01.10.15 Umstellung einer der beiden täglichen B787-800 Flüge auf A350-900. Im Laufe des Winters folgt dann auch der zweite Flug.

Wohin? MUC?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau so ist es.

 

LH Technik hat nur in FRA und HAM Stationen die den A350 in Inspektion nehmen können.Es sind auch bisher die einzigen ,die von Airbus als zugelassene A350-Wartungsbetrieb dienen.

Stimmt nicht ganz so, gerne hier nachzuschlagen: http://www.lufthansa-technik.com/documents/100446/101431/LH+Station+Capability+List.pdf/35adc2b3-0464-4ad2-b7cd-a6389e0d5741

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Da wird von "line maintance "geschrieben. Aber da wird es sicherlich eine unterschied zu "overhaul" geben.

Ich schätze mal das chris_Flyer sich darauf bezogen hat, weil er hat ja auch "Wartungsbetrieb" geschrieben.

 

...NCC1791

Edited by NCC1701

Share this post


Link to post
Share on other sites

QR hat anscheinend etwas Verzögerung mit ihrem 5. A350: A7-ALE

ab morgen sollte dann 3x täglich SIN und 2x täglich FRA damit geflogen werden.

 

laut ihrer Buchungsseite wird es in den nächsten Wochen nach FRA öfters Equipmentwechsel geben (A330, 787).

 

sorry an die Betroffenen

Share this post


Link to post
Share on other sites

TXL soll in naher Zukunft auch einen A350 bekommen,

damit wäre dann QR-DE komplett mit diesem Typ

http://m.thenational.ae/business/aviation/qatar-airways-to-put-airbus-a350s-on-all-german-routes

Interessant ... wie ist denn der direkte Vergleich von C und Y in A333 und A359 ?

 

Auch interessant ist der Satz am Ende des Artikels:

 

Qatar is already at the 35-weekly flight limit of its air-service agreement with Germany, although it could choose to spread the services across five destinations rather than the current three.

 

Also es dürfen nur 5 deutsche Flughäfen - allerdings mit maximal 35/7 - angeflogen werden ... dachte immer solange 35/7 nicht überschritten wird, könnten Sie 'theoretisch' auch 35 deutsche Flughäfen je 1/7 anfliegen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke HapagHB!

 

Also lapidar gesagte Essenz: Man schaut in Doha neidisch nach Abu Dhabi und Dubai, wo die prallgefüllten 777 von Etihad und Emirates mit jedem Flug mehr Kohle machen als das Pendant von Qatar.

 

Grundsätzlich beeindruckt mich hier immer wieder, wie es geschafft wird, aus einer glasklaren Verschlechterung für den Kunden eine "Verbesserung" abzuleiten. War bei Air Canada auch so, als die anfingen,  auf den Frankreich-Montreal-Flügen "eine neue, verbesserte und innovative Kabine zu installieren".

Edited by Isavind

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die drei Hub's Doha, Dubai und Abu Dhabi sind einfach zu nah beisammen und deren Streckennetz überschneidet sich.

Dann noch ein wenig Konkurrenz aus Kuwait, Bahrain und Muscat machen es auch nicht einfacher.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja, das kann natürlich schnell Eco-Passagiere kosten. Die müssen sowieso schon einmal in der Nacht am Golf umsteigen und erwarten natürlich etwas Komfort als Lohn für die Strapaze. Oder einen sehr niedrigen Preis. Unter dem Strich bleibt so nicht unbedingt mehr hängen. Die besonders gute Eco war immer ein Qatar-Markenzeichen. Gibt man das jetzt auf? Wäre ein ziemlicher Strategiewechsel und meiner Meinung nach ein Fehler.

Edited by Nosig

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja, das kann natürlich schnell Eco-Passagiere kosten. Die müssen sowieso schon einmal in der Nacht am Golf umsteigen und erwarten natürlich etwas Komfort als Lohn für die Strapaze. Oder einen sehr niedrigen Preis. Unter dem Strich bleibt so nicht unbedingt mehr hängen. Die besonders gute Eco war immer ein Qatar-Markenzeichen. Gibt man das jetzt auf? Wäre ein ziemlicher Strategiewechsel und meiner Meinung nach ein Fehler.

Yupp und man setzte sich bewusst von Etihad und Emirates ab und hat das Komfortplus aktiv angepriesen. Wird jetzt schwer...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja, das kann natürlich schnell Eco-Passagiere kosten. Die müssen sowieso schon einmal in der Nacht am Golf umsteigen und erwarten natürlich etwas Komfort als Lohn für die Strapaze. Oder einen sehr niedrigen Preis. Unter dem Strich bleibt so nicht unbedingt mehr hängen. Die besonders gute Eco war immer ein Qatar-Markenzeichen. Gibt man das jetzt auf? Wäre ein ziemlicher Strategiewechsel und meiner Meinung nach ein Fehler.

 

EY und EK haben doch auch mit 3-4-3 einen guten Ruf in der ECO, denke das wird denen nicht so viel kosten. Werden sie wahrscheinlich auch gut abgeschätzt haben...  Jetzt wirds halt ein Preiskampf bei ähnlich hohem Niveau zwichen den ME3

Edited by d@ni!3l

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.