Empfohlene Beiträge

LH fliegt MIA zu dritt... Das ist allerdings eine Betriebsvereinbarung.. Das Gesetz gibt es durchaus her in der Range zu zweit zu fliegen   .

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey

Kennt eigentlich jemand einen etwas aktuelleren Stand der Flottenentwicklung von Azur Air? Ursprünglich war ja die Rede von drei B767. Gibt es hier vielleicht ein Update? Man merkt am Sommerflugplan auch, dass mit drei B767 geplant wurde. Mit zwei 767 machen die Puerto Plata Umläufe Probleme.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach meinen Informationen soll eine 3. B767-300ER kommen. Diese soll nicht oder nur teilweise verplant werden und zunächst als back-up A/C dienen, da die ganzen Flugstreichungen und der Imageverlust gestoppt werden müssen. Man geht davon aus, dass eine Maschine im Stand-by wohl kostengünstiger ist, als die finanziellen Aufwendungen für den erhöhten OPS-Aufwand, teure Subcharter u.ä..

bearbeitet von jetwings

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der gestrige PMI-Umlauf, der am Ende mit über 6h Delay annulliert wurde, war auf Azur Air (Russland) geplant. Die VQ-BUO ist dann stattdessen heute mit leichten Delay auf DUS-PUJ gegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön! Ein kleiner Lichtblick in DUS nach dem airberlin-Ende. Ich hoffe, dass die Investoren hinter Azur Air langfristig denken, und dass der Vertrieb nun Chancen nach dem airberlin-Ende nutzt. Weiss jemand, ob Azur plant, auch Kunden anderer Veranstalter zu fliegen?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb jetwings:

In der Wintersaison wird man sich vornehmlich auf Düsseldorf konzentrieren.

Ab Sommer 2018 sind aktuell 2 B757-200 im Gespräch.

Was im Gespräch ist , ist auch ein "Politisches Riegel davorschieben". ....Schade eigentlich , aber die Geopolitische Tagesordnung wird Azur langfristig nicht existieren lassen, und in DUS am wenigsten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb sabre:

Was im Gespräch ist , ist auch ein "Politisches Riegel davorschieben". ....Schade eigentlich , aber die Geopolitische Tagesordnung wird Azur langfristig nicht existieren lassen, und in DUS am wenigsten...

Welche Politik schiebt den Azur Air einen Riegel vor?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
36 minutes ago, sabre said:

Was im Gespräch ist , ist auch ein "Politisches Riegel davorschieben". ....Schade eigentlich , aber die Geopolitische Tagesordnung wird Azur langfristig nicht existieren lassen, und in DUS am wenigsten...

Was ist das für ein Mistkommentar?

Nach dem Motto: Ich kenne das Wort "geopolitisch" und möchte es gerne mal in einem Kommentar verwenden. Dann bau ich mal ein paar Sätze drum herum.

Beweis dafür, dass es keine geopolotischen Hürden gibt ist, dass bereits eine B763 von der russichen Azur Air problemlos auf den deutschen Ableger übertragen wurde.

 

Gruß

 

52 minutes ago, airevent said:

Schön! Ein kleiner Lichtblick in DUS nach dem airberlin-Ende. Ich hoffe, dass die Investoren hinter Azur Air langfristig denken, und dass der Vertrieb nun Chancen nach dem airberlin-Ende nutzt. Weiss jemand, ob Azur plant, auch Kunden anderer Veranstalter zu fliegen?

 

 

Kleiner Lichtblick ist gut :D

Eurowings based ja nur 5 A330 und 6 A340 in DUS in den kommenden zwei Jahren.

bearbeitet von God

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb God:

[...] Eurowings based ja nur 5 A330 und 6 A340 in DUS in den kommenden zwei Jahren.

Das sind ja zunächst mal Gerüchte, bzw. Möglichkeiten. Aber wie groß war die Air Berlin Langstrecken-Flotte in DUS, bzw. die Planung für 2018?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb God:

Kleiner Lichtblick ist gut :D

Eurowings based ja nur 5 A330 und 6 A340 in DUS in den kommenden zwei Jahren.

Wie OliverWendellHolmesJr schon geschrieben hat, ist da bei EW/LH noch nicht allzu viel fix, zumal auch konzerninterne Problem auftauchen können.

Ich hatte allerdings auch weniger an die Langstrecke gedacht, als einfach an mehr Airline-Vielfalt und Wettbewerb auch durch Azur Air.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden