touchdown99

UK: Neues von Eastern, FlyBe, Aurigny, Blue Islands, Loganair etc.

Recommended Posts

Das dba-Konzept ist gerade bei Airlines im angelsaechsischen Sprachraum sehr beliebt, vgl.

Comhfhorbairt (Gaillimh) dba Aer Arann

Das ist auch besser so. Ich denke da an die Flughafen-Durchsagen á la "Comhfhorbairt (Gaillimh) Flight XXX ist ready for boarding" und so! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

FlyBE: Erste ausgelieferte E175 werden doch nicht wie urspruenglich geplant auf Guernsey stationiert, sondern LGW und MAN, erste Auslieferung Ende August.

 

Laut GDS werden die ersten Strecken MAN-BRU sein unter der Woche, und HAJ sowie JER am Wochenende. Eine zweite Maschine kommt auf LGW-INV. Ab Winterflugplan alle Fluege auf MAN-HAJ (6/7) mit E175.

 

Da muessten aber noch mehr Strecken dazukommen.

 

Wie es scheint, laesst BA zahlreiche Codeshares mit BE zum 29OCT auslaufen, z.B. STR-BHX, HAM-BHX, MAN-HAJ alle nur noch bis 29OCT unter BA Code buchbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wie es scheint, laesst BA zahlreiche Codeshares mit BE zum 29OCT auslaufen, z.B. STR-BHX, HAM-BHX, MAN-HAJ alle nur noch bis 29OCT unter BA Code buchbar.

Da sich BA von einer British zu einer London Airways gewandelt hat, ein konsequenter Schritt, denn wohin will man in MAN denn noch mit echten BA-Flügen wieterfliegen, wenn man aus HAJ kommt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

FlyBE Apr-Jun Results:

 

Pax +7,7% (1,98m), Umsatz +8,3% (£160,4m)

 

Ticket Yield pro Pax +3,4% (£62.27), Ancillaries Yield pro Pax +8% (£13,89).

 

Auslastung um 40 Basispunkte auf 63,1% gestiegen.

 

Marktanteil Vereinigtes Koenigreich hoch auf 27,1%, im Vergleichsquartal 26,6% gewesen.

 

Vorverkauf fuer den restlichen Sommer 6% ueber Vorjahresniveau, bei aehnlicher Kapazitaet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Spin-Off Effekt auch, dass Loganair künftig Glasgow - Donegal fliegt.

 

DUB-ORK wird seitens Ryanair eingestellt. Zudem sind kürzlich bereits die Inlandsstrecken DUB-GWY/SXL/NOC der Aer Arann als PSO ausgelaufen, so dass es im Inland nur noch Flüge nach Donegal und Kerry (sowie GWY-WAT als Abfallprodukt der Zusammenlegung der GWY/WAT-SEN-Flüge) gibt. Der Flughafen Galway steht mittlerweile übrigens auf der Kippe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch Dublin - Derry wird nicht mehr von Aer Arann bedient. Die Strecke soll wohl von Loganair übernommen werden.

Edited by UlmAir

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was Neues aus Großbritannien: Brighton City Airways. Die starten mit einer Let 410 (operated by?) von Shoreham nach Pontoise (London - Paris). Hinzu kommen soll noch Jersey, Brüssel-Charleroi und Amsterdam (Lelystad oder Schiphol?) ab Brighton (Shoreham).

Edited by B717

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sieht so aus, als ob FlyBE vorsieht sich als Regiocarrier fuer weitere europaeische Carrier zu positionieren - es laufen verschiedenen Quellen nach Gespraeche mit verschiedenen europaeischen Airlines Regioverkehre in deren Auftrag durchzufuehren. Koennte eine interessante Geschichte werden. Die passende Flotte haben sie ja - Dash8 und eine wachsende E175 Flotte - mit 5 Dutzend zusaetzlichen Optionen sowie noch mehr "Purchase Rights".

 

http://www.telegraph.co.uk/finance/newsbys...-contracts.html

 

Bisher gibt es das FlyBE-Finnair Joint Venture, sowie die umfassenden Codeshares mit Air France. Die BA-Codeshares spielen dagegen kaum noch eine Rolle (sind ja auch eher ein Ueberbleibsel aus BA Connect Tagen).

Edited by englandflieger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aer Arann's CEO Paul Schütz ist zurückgetreten.

http://www.thejournal.ie/paul-schutz-resig...350459-Feb2012/

 

Es bleibt weiterhin spannend, wie es mit Aer Arann weitergeht. Nachdem nun schon die erste AT4 im Aer Lingus Regional Livery zu sehen ist, wird mal bald sehen, ob sich die Gerüchte bewahrheiten, dass ab Juli die gesamten Aer Arann Flüge unter der Aer Lingus Regional Brand durchgeführt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

BE baut das Regionalgeschaeft fuer andere europaeische Carrier wie angekuendigt weiter aus, und bedient ab Ende Maerz BRU-HAJ im Auftrag von SN (duerfte auch der erste BE-Flug mit LH-Code drauf sein) - Frequenz bleibt gleich 16/7, Dash8. Flugzeiten liegen so, dass BE Crew/Geraet in BRU mit dem MAN-Kurs tauschen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist eine sehr interessante Entwicklung. Das wirft abermals die Frage auf, ob Geschäftsmodelle von Regionalfluggesellschaften in den USA (Chautauqua Airlines, Shuttle America, ExpressJet, ...) auf Europa kopierbar sind. Bisher wurde die Frage mit "nein" beantwortet. Ich weiß von Versuchen, solche Airlines in Europa aufzubauen, wobei diese schon in der Gründungsphase gestoppt wurde. Vielleicht bringt die Mischung, die FlyBe mitbringt, die Wende.

 

Ich bin schwer davon überzeugt, dass auf BRU-HAJ auch BRU-STR folgen wird. Man muss kein Prophet sein um vorhersagen zu können, dass Germanwings es schwer hat/haben wird, bis zu drei mal täglich einen A319 zu füllen. Da würde sich eine Dash sicherlich besser schlagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Q400 bleibt glaube in der Flotte.

Ich denke mal, es hängt auch mit dem geplanten bmi-Verkauf und dem möglichen Star Alliance Austritt bmi's zusammen. Z. B. LX baut in BSL aus, deshalb übernimmt SN BRU-BSL von LX.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ab Ende Maerz BRU-HAJ im Auftrag von SN (duerfte auch der erste BE-Flug mit LH-Code drauf sein) - Frequenz bleibt gleich 16/7, Dash8.

 

Scheint bei LH noch nicht angekommen zu sein:

 

Flight LH5542

Departs 11:10 on Wed 13 Jun Hannover

Arrives 12:25 on Wed 13 Jun Brussels

Airline Brussels Airlines

Aircraft Avro RJ85 Avroliner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Scheint bei LH noch nicht angekommen zu sein:

 

Flight LH5542

Departs 11:10 on Wed 13 Jun Hannover

Arrives 12:25 on Wed 13 Jun Brussels

Airline Brussels Airlines

Aircraft Avro RJ85 Avroliner

 

Wart mal ab... das dauert manchmal ein wenig von der SN bis zur LH bei solch Sachen.

Edited by englandflieger

Share this post


Link to post
Share on other sites
Scheint bei LH noch nicht angekommen zu sein:

 

Flight LH5542

Departs 11:10 on Wed 13 Jun Hannover

Arrives 12:25 on Wed 13 Jun Brussels

Airline Brussels Airlines

Aircraft Avro RJ85 Avroliner

Wenn man auf der Website der LH mit Option "Lufthansa Group" sucht/bucht und dann die Flüge unter SN Flugnummer sieht dann steht da schon seit einigen Tagen "operated by flyBE" und Q400 als Fluggerät.

-HT

Share this post


Link to post
Share on other sites
BE baut das Regionalgeschaeft fuer andere europaeische Carrier wie angekuendigt weiter aus, und bedient ab Ende Maerz BRU-HAJ im Auftrag von SN (duerfte auch der erste BE-Flug mit LH-Code drauf sein) - Frequenz bleibt gleich 16/7, Dash8. Flugzeiten liegen so, dass BE Crew/Geraet in BRU mit dem MAN-Kurs tauschen kann.

 

waehrend die Flugzeiten zwar tatsaechlich einen Geraete- und Crewtausch zulassen, werden es in der Regel 2 Maschinen sein, die fest fuer SN im Einsatz sind. Pressemitteilung nun bei FlyBE online (und auf diversen Nachrichtenseiten) - BE gibt 2 Maschinen im wet-lease zur SN ab, und die bekommen die entsprechende SN-Livery.

 

http://www.flybe.com/corporate/media/news/1203/08a.htm

 

Weitere Neuigkeiten von BE sind die Einrichtung eines "Regional Hub" in MAN - scheint sich dabei vor allen Dingen um eine Verbesserung der Umsteigezeiten zu handeln, sowie mehr zur Buchung zugelassene Umsteigeverbindungen. Scheint sich bisher um nationale Strecken zu handeln.

 

http://menmedia.co.uk/manchestereveningnew...flights-per-day

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

FLYBE

 

"Flybe, Europe’s largest regional airline and the UK’s Number One domestic carrier, has today announced a significant brand and product repositioning under the strapline ‘Making flying better’ that will bring together major new initiatives throughout 2012 to positively differentiate it from some of the negative perceptions of low fare travel.

 

[...]

 

Flybe’s ‘Making flying better’ philosophy has three key objectives:

 

Increasing our flight frequency and connections to offer greater choice and flexibility.

Transparency pricing and booking processes to make it easier for our customers to understand.

To reduce the hassle of air travel through UK airports.

"

 

Ein Website-Relaunch hat's auch gegeben, gehe davon aus, dass die bald schon wieder ueberarbeitet werden wird. Komplett unuebersichtlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.