Melissa Miles

"Miles & More" - Fragen zum Program

Recommended Posts

Hallo Melissa!

Mir wurde als Senator vorhin nach Ankunft der Eintritt in die Senator-Lounge verwehrt, obwohl das bisher immer möglich war.

Ist das eine neue Regelung?

 

Die Zutrittsregeln haben sich in diesem Punkt nicht geändert. Sofern Sie eine Lufthansa/STAR/Partner Bordkarte für den Flugtag hatten und Ihre Senator Card vorgelegt haben, hätten Sie die Lounge auch nach der Ankunft nutzen dürfen.

 

Viele Grüße

Melissa Miles

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich schreibe in solchen Faellen einen Brief, schildere den Sachverhalt und habe immer die Meilen der urspruenglichen Buchung bekommen. Ggfs. musste ich einen zweiten Brief schreiben, aber damit hat es dann immer funktioniert.

 

Gruesse, Carsten

 

Ich erfahre jetzt von Melissa, dass mir über die Jahre tausende Meilen vorenthalten wurden, weil ich nach unfreiwilligen Umbuchungen weniger Meilen bekommen habe - da wären mir die höheren Meilen für die tatsächlich bezahlten Flüge zugestanden. Aber jetzt wird die Benachteiligung nicht aufgehoben. :-(

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Zutrittsregeln haben sich in diesem Punkt nicht geändert. Sofern Sie eine Lufthansa/STAR/Partner Bordkarte für den Flugtag hatten und Ihre Senator Card vorgelegt haben, hätten Sie die Lounge auch nach der Ankunft nutzen dürfen.

 

Viele Grüße

Melissa Miles

 

Irgendwas funktioniert bei Euch im Laden mit der Kommunikation nicht, Melissa.

 

Folgende Email hat ein user eines anderen Vielfliegetreffs auf seine Anfrage erhalten:

Sehr geehrter Herr xxx,

 

vielen Dank für Ihre E-Mail vom 8. April 2011. Ihren Wunsch, unsere Lounges auch nach Ihrer Ankunft zu nutzen, können wir nachvollziehen.

 

Grundsätzlich besteht für uns das Problem der Kritik an zu stark frequentierten Lounges. Wir haben uns daher dafür entschieden, unsere Gäste lediglich vor dem Abflug in die Lounges einzuladen und hinsichtlich der Ankunft diesen zusätzlichen Service nicht anzubieten.

 

Auf Grund der vielen an uns herangetragenen Wünsche nach einer Ausnahme, bitten wir Sie um Nachsicht dafür, dass wir auch bei unseren viel fliegenden Gästen eine Gleichbehandlung gewährleisten müssen. Dies ändert aber ganz gewiss nichts an der Wertschätzung Ihnen gegenüber.

 

Lufthansa hat ihr Serviceangebot diesbezüglich jedoch bereits erweitert und im Januar 2009 die erste Welcome Lounge am Flughafen Frankfurt eröffnet. Das neue Konzept der Lounge orientiert sich an den Bedürfnissen der mit Lufthansa Langstreckenflügen ankommenden Passagiere und kann von Gästen der First und Business Class sowie von Statuskunden exklusiv genutzt werden.

 

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesen Informationen weiterhelfen konnten und würden uns freuen, Sie bald wieder an Bord begrüßen zu dürfen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

i.A. xxxxx

 

Deutsche Lufthansa AG

Kundendialog

33322 Gütersloh

 

Fax: 01805/838005

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo tosc,

 

ich erkundige mich, ob es solche Überlegungen gibt. Daher bitte ich Sie zunächst um ein wenig Geduld. Vielen Dank.

 

Melissa Miles

 

Gibt es schon Neuigkeiten?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Melissa,

 

ich hätte gern gewusst, wie lange die vorläufige M&M-Karte im System gespeichert wird, bevor sie wegen der Inaktivität erlischt. Der Hintergrund ist, dass man neuerdings ein Profil nur in Verbindung mit der M&M-Registrierung anlegen kann (ohne Aktivierung der Option kommt man bei der Registrierung nicht weiter), deshalb ist es interessant, wie lange es dauert bis die M&M-Anmeldung wieder raus ist, wenn man sie nicht möchte/braucht.

 

Hallo Andy,

 

es gibt derzeit keinen regelmäßigen Turnus in dem vorläufige Karten inaktiviert werden. Sollten Sie nicht an Miles & More teilnehmen möchten, können Sie uns eine kurze unterzeichnete Nachricht per Brief oder Fax zukommen lassen und wir löschen Ihr Profil.

 

Andernfalls können Sie auch nach längerer Zeit der Nichtnutzung wieder Meilen mit der vorläufigen Kartennummer sammeln.

 

Viele Grüße

Melissa Miles

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es derzeit vermehrt Probleme bei der Miles & More Bonus-Aktion 2011? Mir wurden jedenfalls bislang keine Prämien gutgeschrieben/zugesendet, obwohl ich inzwischen knapp 20 Flugsegmente geflogen bin - trotz mehrfachen Kontakts mit M&M per E-Mail ist da bislang nichts weiter geschehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bekomme ich im Bus auf Frankfurt-Strasbourg nur Prämienmeilen oder auch Statusmeilen?

 

Auf der Busverbindung FRA - XER können gar keine Meilen (weder Prämien- noch Statusmeilen) gesammelt werden.

 

Viele Grüße

Melissa Miles

 

Gibt es derzeit vermehrt Probleme bei der Miles & More Bonus-Aktion 2011? Mir wurden jedenfalls bislang keine Prämien gutgeschrieben/zugesendet, obwohl ich inzwischen knapp 20 Flugsegmente geflogen bin - trotz mehrfachen Kontakts mit M&M per E-Mail ist da bislang nichts weiter geschehen.

 

Hallo D-AIGR,

 

pauschal kann ich keine Aussage treffen. Schicken Sie mir doch bitte Ihre Miles & More Kartennummer und PIN per PM zu, dann schaue ich gerne nach.

 

Vielen Dank.

 

Melissa Miles

Share this post


Link to post
Share on other sites
Im Moment habe ich noch keine abschließende Antwort. Melde mich, sobald ich Näheres weiß.

 

Melissa Miles

Ein weiterer Monat später - gibt es Neuigkeiten?

 

Dazu noch folgende Frage: An welche Stelle kann ich Feedbacks bzgl. der NEK geben, konkret fehlende Armlehnen an den Overwing-Exits in der 733 - mein Gefühl sagt, mir dass das als normales Feedback wie immer versandet.

Edited by tosc

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Andy,

 

es gibt derzeit keinen regelmäßigen Turnus in dem vorläufige Karten inaktiviert werden. Sollten Sie nicht an Miles & More teilnehmen möchten, können Sie uns eine kurze unterzeichnete Nachricht per Brief oder Fax zukommen lassen und wir löschen Ihr Profil.

 

Andernfalls können Sie auch nach längerer Zeit der Nichtnutzung wieder Meilen mit der vorläufigen Kartennummer sammeln.

 

Viele Grüße

Melissa Miles

 

Danke! Was ist aber mit "wir löschen Ihr Profil" gemeint? Welches Profil? Nur das von M&M?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ein weiterer Monat später - gibt es Neuigkeiten?

 

Dazu noch folgende Frage: An welche Stelle kann ich Feedbacks bzgl. der NEK geben, konkret fehlende Armlehnen an den Overwing-Exits in der 733 - mein Gefühl sagt, mir dass das als normales Feedback wie immer versandet.

 

Hallo tosc,

 

da ich ausschließlich für Miles & More Themen zuständig bin, würde ich Ihnen auch das Feedback-Formular auf lh.com empfehlen. Ein anderer Weg ist mir nicht bekannt.

 

Zur offenen Miles & More Frage melde ich mich noch. Danke für Ihre Geduld.

 

Viele Grüße

Melissa Miles

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

welche Buchungsklassen sind bei Continental und United meilenfähig?

 

Konkret geht es um einen Continental Flug von N.Y./Newark nach San Diego. Ursprünglich hatten ich die Buchungsklasse L auf dem Flug LH7770 (op. by CO) gebucht. Da dieser Flug aus verschiedenen Gründen aber nicht erreicht wurden konnte, wurde ich vor Ort auf den Flug CO1626 am nächsten Tag gebucht (kein LH Codeshare).

Auf dem neuen Passenger Receipt steht Klasse V auf dem Boardingpass steht Klasse Y.

 

Da nach zwei Wochen keine Meilen gutgeschrieben waren, habe ich das Onlineformular genutzt. Allerdings konnte ich meine Kombination nicht richtig auswählen (CO Flugnr. mit ETIX von LH 220-...). Nach der "Überprüfung beim Partner" lautet die Antwort im Kontoauszug "nicht meilenfähig".

 

Welche Klassen sind denn nun meilenfähig?

 

Vielen Dank schonmal

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

welche Buchungsklassen sind bei Continental und United meilenfähig?

 

Konkret geht es um einen Continental Flug von N.Y./Newark nach San Diego. Ursprünglich hatten ich die Buchungsklasse L auf dem Flug LH7770 (op. by CO) gebucht. Da dieser Flug aus verschiedenen Gründen aber nicht erreicht wurden konnte, wurde ich vor Ort auf den Flug CO1626 am nächsten Tag gebucht (kein LH Codeshare).

Auf dem neuen Passenger Receipt steht Klasse V auf dem Boardingpass steht Klasse Y.

 

Da nach zwei Wochen keine Meilen gutgeschrieben waren, habe ich das Onlineformular genutzt. Allerdings konnte ich meine Kombination nicht richtig auswählen (CO Flugnr. mit ETIX von LH 220-...). Nach der "Überprüfung beim Partner" lautet die Antwort im Kontoauszug "nicht meilenfähig".

 

Welche Klassen sind denn nun meilenfähig?

 

Vielen Dank schonmal

 

Hallo copter,

 

maßgeblich ist immer die Klasse auf dem Passenger Receipt, hier also V. Diese Klasse ist meilenfähig. Bitte senden Sie uns die Belege, damit wir nachträglich prüfen können!

 

Miles & More

Postfach 1200

D-33409 Verl

 

Vielen Dank.

 

Viele Grüße

Melissa Miles

 

Wo kann ich die Meilen (vorab) sehen, welche mir bei einem Spanairflug ops by LH gutgeschrieben werden?

 

Hallo D-AIGR,

 

da die Klassen in der Regel (Abweichungen sind nicht ausgeschlossen) übernommen werden, hilft Ihnen die Übersicht auf miles-and-more.com weiter.

 

Viele Grüße

Melissa Miles

Share this post


Link to post
Share on other sites
Du hast einen Codeshare-Flug gebucht, d.h. die gebuchte Buchungsklasse des Codeshares wird auf eine (häufig, nicht immer) eine andere Buchungsklasse des ausführenden Carriers gemapped und nur diese ist letztlich für die Meilengutschrift ausschlaggebend.

 

 

Es ist normal und praktisch hast du keinerlei Möglichkeiten das im Vorfeld herauszufinden. Bestenfalls kannst z.B. hier im Forum danach Fragen, was aber auch nur hilft wenn schonmal jemand eine ähnliche Konstellation gebucht hatte und Erfahrungen bzgl. des Mappings der Buchungsklassen hat.

 

Alles in allem eine suboptimale Situation, die bei anderen Allianzen (z.B. Skyteam) deutlich kundenfreundlicher gelöst ist - dort wird für die Meilengutschrift die Buchungsklasse des Marketing Carriers, also des Codeshares in deinem Fall, herangezogen.

 

Daher meine Frage an Melissa Miles: Gibt es Überlegungen bei Lufthansa, Miles&More bzw. der Star Allianz von der bisherigen Lösung der Problematik auf eine kundenfreundlichere Variante - wie sie bereits von anderen Allianzen praktiziert wird - zu wechseln? Wenn ja: in welchem Zeitfenster?

 

Hallo tosc,

 

zunächst vielen Dank für Ihre Geduld.

 

Heute kann ich Ihnen mitteilen, dass wir bereits an einer Harmonisierung der Lufthansa, Swiss und Austrian Buchungsklassen arbeiten. Eine Umsetzung ist für Juli 2011 vorgesehen. Weitere Anpassungen sind ebenfalls geplant. Ein Zeitfenster kann ich Ihnen jedoch noch nicht nennen. Es ist auch davon auszugehen, dass aus unterschiedlichsten Gründen eine Harmonisierung nicht mit allen Fluggesellschaften möglich sein wird.

 

Wird im Falle eines Codeshare-Fluges die Buchungsklasse in eine andere Klasse umgewandelt, so haben wir bei unseren Airline-Partnern, die den Flug durchführen und auch für die Meilenvergabe verantwortlich sind, nur eingeschränkten Einfluss auf die verwendete Buchungsklasse und die vom Partner vergebenen Meilen. Auch wenn wir hier versuchen die Abweichungen gering zu halten, obliegt die Entscheidung letztendlich jedem Partner selbst.

 

Viele Grüße

Melissa Miles

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo tosc,

 

zunächst vielen Dank für Ihre Geduld.

 

Heute kann ich Ihnen mitteilen, dass wir bereits an einer Harmonisierung der Lufthansa, Swiss und Austrian Buchungsklassen arbeiten. Eine Umsetzung ist für Juli 2011 vorgesehen. Weitere Anpassungen sind ebenfalls geplant. Ein Zeitfenster kann ich Ihnen jedoch noch nicht nennen. Es ist auch davon auszugehen, dass aus unterschiedlichsten Gründen eine Harmonisierung nicht mit allen Fluggesellschaften möglich sein wird.

 

Wird im Falle eines Codeshare-Fluges die Buchungsklasse in eine andere Klasse umgewandelt, so haben wir bei unseren Airline-Partnern, die den Flug durchführen und auch für die Meilenvergabe verantwortlich sind, nur eingeschränkten Einfluss auf die verwendete Buchungsklasse und die vom Partner vergebenen Meilen. Auch wenn wir hier versuchen die Abweichungen gering zu halten, obliegt die Entscheidung letztendlich jedem Partner selbst.

 

Viele Grüße

Melissa Miles

 

Danke, dass es doch noch mit einer Antwort geklappt hat. Schade allerdings, das in vielen Worten nicht mehr gesagt wird als "Nein, im Gegensatz zu anderen Allianzen denken wir gar nicht daran die Problematik kundenfreundlicher zu gestalten." Sehr bedauerlich, zumal die Star Alliance mit dieser kruden Regelung als einzige Allianz absolut kundenunfreundlich und undurchsichtbar agiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Buchungsklassenanpassung ist bereits per Newsletter kommuniziert:

 

http://www.miles-and-more.com/online/porta...e&cid=18003

 

Dabei fällt folgendes auf: auf Inlandsflügen bringt die Klase E bei OS nur 125 Meilen, während die selbe Klasse bei LH und LX mit 500 Meilen honoriert wird.

 

Ist es ein Druckfehler - oder ist das wirklich so gewollt? Wäre eine deutliche Aufwertung dieser Klasse

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ist es ein Druckfehler - oder ist das wirklich so gewollt? Wäre eine deutliche Aufwertung dieser Klasse

Das ist so gewollt, da die K die neue Billig-E wird - und die bisherige E die Position der bisherigen L einnimmt. Als einzige von der Umstellung betroffene Airline wird LH bestehende Buchungen nicht anpacken, d.h. aktuell noch in K laufende Buchungen werden weniger Meilen geben als zum Buchungszeitpunkt angenommen (ein weiteres Hoch auf die vielgepriesene Kundenfreundlichkeit der Lufthansa!), bei T z.B. wird es anstelle der 125 "wertvollen" Meilen derer dann künftig 500/750 geben und für bestehende E-Buchungen innerdeutsch 500.

Edited by tosc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meinen Infos zufolge wird es bei LX keine E mehr geben.

 

Das wird wohl im unteren Preissement so aussehen:

 

OS: Y....S T E L K (O wird zu K)

LH: Y...S T E L K (E wird zu L bzw. K)

LX: Y....S T L K (E wird zu K)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das ist so gewollt, da die K die neue Billig-E wird - und die bisherige E die Position der bisherigen L einnimmt. Als einzige von der Umstellung betroffene Airline wird LH bestehende Buchungen nicht anpacken, d.h. aktuell noch in K laufende Buchungen werden weniger Meilen geben als zum Buchungszeitpunkt angenommen (ein weiteres Hoch auf die vielgepriesene Kundenfreundlichkeit der Lufthansa!), bei T z.B. wird es anstelle der 125 "wertvollen" Meilen derer dann künftig 500/750 geben und für bestehende E-Buchungen innerdeutsch 500.

 

Die Umstellung ist mir zwar bekannt, aber ich hatte gedacht, die bisherigen Buchungen werden entsprechend umgewandelt. Wo steht denn, daß man dann z. B. mit der "alten" E die Meilen dern"neuen" E bekommt?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Umstellung ist mir zwar bekannt, aber ich hatte gedacht, die bisherigen Buchungen werden entsprechend umgewandelt. Wo steht denn, daß man dann z. B. mit der "alten" E die Meilen dern"neuen" E bekommt?

Im Zweifel nirgends - OS/LX passen (bzw. haben schon) die Buchungen an, bei LH hat man sich auf Grund der Menge der Buchungen entschieden dies nicht zu tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.