Zum Inhalt springen
airliners.de

Aktuelles zum Flughafen Düsseldorf


Carlo

Empfohlene Beiträge

[...]

 

 

 

Dabei hast Du einen wichtigen Punkt unerwähnt gelassen: Der Opa mit dem Enkel geht ein-, wenn's hochkommt zweimal im Jahr dorthin, die Spotter aber Dutzende Male. Nach wessen Bedürfnissen sollte man, rein betriebswirtschaftlich gedacht, seine Aktivitäten also wohl eher ausrichten?

 

[...]

Oh man....

Der von mir zitierte User bezog sich ausschließlich auf den "Begeisterungsfaktor".

Des Weiteren ist es auch mit den Spottern die wirtschaftlich sinnvolle Entscheidung. Denn diese Terrasse trägt weder einen Beitrag zur Wirtschaftlichkeit noch zur Begeisterung der Besucher bei, wenn diese eine Terminalterrasse haben. Nehmt doch mal diese Spotterbrille ab!

Bearbeitet von EK056
Link zu diesem Kommentar

Kannst mal davon ausgehen, dass der höhergelegene Terassenteil in CGN niemals wiedereröffnet worden wäre wenn CO bzw. UA dort noch hinflögen.

 

Ich akzeptiere, wenn du schreibst dass es wegen den Israelis die höhergelegene Terrasse ev. nicht geben würde, aber wieso bei den genannten US-Airlines ?

Bearbeitet von QR 380
Link zu diesem Kommentar

Ich akzeptiere, wenn du schreibst dass es wegen den Israelis die höhergelegene Terrasse ev. nicht geben würde, aber wieso bei den genannten US-Airlines ?

 

Dann versuche mal in MUC T1 aus dem Schengen Bereich heraus in die BA-Lounge zu kommen, wenn ein US-Flieger im Non-Schengen Bereich abgefertigt wird.

Normalerweise gehst Du durch die Passkontrolle und dann weiter in die Lounge.

Steht ein US-Flieger dort, kann es Dir je nach Gate passieren, dass Du dort überhaupt nicht durch darfst, oder Du hast Glück und kannst durch eine separate Sicherheitskontrolle, um Dein Ziel zu erreichen.

US-Flieger haben mittlerweile auch an deutschen Flughäfen eine deutliche "Sicherheitszone"!

Link zu diesem Kommentar

Dann versuche mal in MUC T1 aus dem Schengen Bereich heraus in die BA-Lounge zu kommen, wenn ein US-Flieger im Non-Schengen Bereich abgefertigt wird.

Normalerweise gehst Du durch die Passkontrolle und dann weiter in die Lounge.

Steht ein US-Flieger dort, kann es Dir je nach Gate passieren, dass Du dort überhaupt nicht durch darfst, oder Du hast Glück und kannst durch eine separate Sicherheitskontrolle, um Dein Ziel zu erreichen.

US-Flieger haben mittlerweile auch an deutschen Flughäfen eine deutliche "Sicherheitszone"!

Dass weiß ich nicht. ich war noch nie in dieser Lage.

Ich bin davon ausgegangen, da wir in MUC als Spotter keine Probleme mit Pol oder den anderen Securitys bei US-Flugen haben, im Gegensatz zu Israelflügen, besonders dann wenn wieder neues Personal bei der Polizei den Dienst beginnt.

Link zu diesem Kommentar

Hat zufällig jemand was von dem neuen Tanklager gehört ? Das 2013 - 2014 eröffnet werden sollte ? Eine Baustelle ist bis heute nicht zu sehen !???!

Es ging dabei nicht um ein Tanklager, sondern um die Anbindung ans Schienennetz, um die Lieferung per LKW überflüssig zu machen. Ist wiegtet in Planung der Anschluss.

 

Weiß jemand was Grade im Norden gebaut wird?

Link zu diesem Kommentar

da wir in MUC als Spotter keine Probleme mit Pol oder den anderen Securitys bei US-Flugen haben

 

Da habe ich aber ganz andere Erfahrungen gemacht, denn komischerweise haben sich 100% aller Begegnungen, die ich auf dem Gelände jemals mit Sicherheitsorganen hatte an der Nordbahn abgespielt. Bekanntlich wird die durch US-Airlines fast ausschliesslich genutzt, und zwar sogar dann wenn die Rollwege von der Parkposition vom Südende der T2-Pier zur Südbahn deutlich kürzer wären. Ich bin ob dieser Tatsache sogar überzeugt, dass es in diesem Bereich an allen Airports zusätzliche Sicherheitsmassnahmen gibt, die man als Aussenstehender gar nicht so mitbekommt (verstärkte Bestreifung, Kameraüberwachung etc.). Seit der Geschichte mit dem Schuh- bzw. Unterhosenbomber sind da bestimmt auch noch die letzten vermeintlichen Sicherheitslücken geschlossen worden, so dass vom check-in bis zum Abheben der Maschine eine Totalkontrolle aller äusseren Einflüsse gegeben ist.

Link zu diesem Kommentar

Die Benutzung der Nordbahn durch die US Airlines ergibt sich aus den Abflugrouten, die meistens nach Norden gehen. Ist die Abflugroute südlich gehen auch die US Airlines auch auf der Südbahn, was jedoch nicht allzu oft passiert. Es gibt in MUC wg. den US Airlines keine zusätzliche Bestreifung. Jedenfalls von außen sind keine zusätzlichen Sicherheitsmassnahmen erkennbar.

Link zu diesem Kommentar

Es ging dabei nicht um ein Tanklager, sondern um die Anbindung ans Schienennetz, um die Lieferung per LKW überflüssig zu machen. Ist wiegtet in Planung der Anschluss.

 

 

Das Tanklager sollte auch erweitert werden . Von 4600 Kubikmeter (heute) auf 15000 Kubikmeter.

 

Weiß jemand was Grade im Norden gebaut wird?

So viel ich weiß gehört die Baustelle zu den Erdreinigungsarbeiten . Das Erdreich soll durch Feuerlöschwasser bzw. Schaum verunreinigt worden sein .

Link zu diesem Kommentar

Laut einem Thread bei a.net, der sich auf die katarische Zeitschrift Al Watan bezieht, soll Qatar Airways Flüge nach Doha aufnehmen. Hintergrund u.a. die zahlreichen wohlhabenden Araber, die sich im Rheinland medizinisch versorgen lassen.

 

Hat Qatar nicht sein Fluganzahllimit ausgeschöpft ex Dland? Sprich müssten wenn nicht andere Routen wie TXL oder MUC gekürzt werden?

Link zu diesem Kommentar

Imho ist QR auf 35/7 beschränkt. Egal welche Ziele, egal welches Gerät etc.

Mich würde es aber nicht wundern, wenn Katar bzw QR eine Änderung der bilateralen Abkommen erwirkt hätte, denn: Katar hat mehr Geld und somit Einfluss in Europa und auf der Welt, als uns allen lieb sein kann. In dieser Hinsicht hat QR eine deutlich bessere Verhandlungsposition als die VAE. Einfach damit drohen, das ein oder andere Unternehmen fallen zu lassen, schon hat man mehr Verkehrsrechte. Meine These. Daher ist die Aufnahme mit 320 7/7 nicht unwahrscheinlich.

 

Edit: Derjenige, der den Negativpunkt vergeben hat, könnte auch ruhig mal die Eier haben und das widerlegen?!...

Bearbeitet von EK056
Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Welcher Tiefflieger hat diesen Beitrag von Spantax denn mit einer negativen Bewertung versehen und vor allem warum? Geistig absolutes Vorschulniveau...

Man kann es hier in diesem Thread leider bei einigen Fällen von Spantax feststellen, dass irgendwer/irgendwelche einfach den roten Pfeil betätigen, ohne überhaupt nachzudenken, ja selbst dann, wenn es sich nur um eine rein sachliche Information handelt. Ich habe für derartige negative Bewertungen auch kein Verständnis und finde es gut, dass es hier mal angesprochen wird. Vielleicht sollte sich der ein oder andere mal an die Netiquette halten. Man darf natürlich unterschiedliche Meinungen zu Fachfragen haben aber nicht einfach User dauerhaft negativ bewerten, egal was der schreibt.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...