Zum Inhalt springen
airliners.de

Aktuelles zum Flughafen Friedrichshafen


Touchdown-fs

Empfohlene Beiträge

"Gschwend räumt ein, dass sein Vorstoß wegen der aktuellen Gesetzeslage kaum große Chancen auf Erfolg haben dürfte."

http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Protest-gegen-%E2%80%9Ekuerzesten-Linienflug-der-Welt%E2%80%9C-_arid,10534082_toid,310.html

 

Prinzipiell ist glaube ich Altenrhein relativ reguliert bzgl. Linienverbindungen. Selbst als im April die vierte tägliche Rotation nach Wien aufgenommen wurde kam Kritik der Fluglärmgegner auf.

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Hat jemand Informationen zu Auslastungszahlen der neuen Strecke Friedrichshafen - Köln?

 

In den aktuellen Presseartikel ist dazu nichts zu finden und bisher wurden diese Informationen eigentlich immer nur dann nicht bekanntgegeben, wenn sie ein negatives Bild aufzeigen würden. Die Preise sprechen auch für sich, bis auf kurzfristigste Abflüge sind an allen Tagen Flüge in der niedrigsten Preisstufe zu haben. 

Bearbeitet von Aero_Helvetia
Link zu diesem Kommentar

Also eine Auslastung von 3,6 % in der Embraer 190 :unsure: Naja, fairerweise muss man die Embraer 145 zu Grunde legen, da wären es 8 % gewesen.

 

Die Embraer 145 ist wohl noch länger AOG. Mal schauen, ob Helvetic weiter im Geschäft ist oder People's jetzt eine Cessna anmietet :D Kleiner Scherz, wir wissen natürlich nicht, ob die Auslastung ein negativer Ausreißer war oder das Gesamtbild repräsentiert.

Link zu diesem Kommentar

Ich denke, dass die Strecke einfach noch ein paar Tage braucht, bis die Preise und auch Auslastungen hochgehen.

Das hat man ja bei vlm auch gesehen, nach ca. 1,5 Monaten ist die Auslastung und die Preise deutlich angestiegen.

Es muss sich auch erstmal rumsprechen, dass es wieder eine Flugverbindung gibt.

Link zu diesem Kommentar

Laut einem Tripreport gab es am 4.11. auf dem Morgenflug CGN-FDH in Friedrichshafen 4 Aussteiger und 11 Zusteiger nach ACH. Ob es Paxe CGN-ACH gab, wurde nicht berichtet.

 

Mit anderen Worten: Mit guter Auslastung hat die Embraer 190 nichts zu tun. Die Denim Air Embraer 145 ist AOG und fliegt erst ab morgen.

Gibt es noch mehr Trip Reports? Ich kannte bis anhin nur den hier:

 

http://www.flightforum.ch/board/index.php?/topic/97871-der-kürzeste-internationale-flug/

 

Da ist auch der morgendliche Hinflug ACH-FDH beschrieben. Da waren anscheinend nebst dem Berichtenden nach FDH noch drei Pax auf ACH-CGN drauf.

 

Der kleine Joke von touchdown99 mit der Cessna wäre meines Erachtens gar nicht die dümmste Idee - kann man ja auch symbolisch verstehen. MHS hätte sicher gerner mit einer Do328 ausgeholfen. Aber ein Prop wäre vermutlich unter der Würde für die Altenrheiner?!? :ph34r:  :ph34r: :ph34r:  

Link zu diesem Kommentar

Ja, meistens. Irgendwann wurde dann auf 1x täglich zurückgekürzt.

Nein, das ist Quatsch, OS ist bis zuletzt drei Mal täglich VIE-ACH geflogen. Sie haben irgendwann mal von vier auf drei Rotationen gekürzt. Es kann aber sein, dass eine Kürzung auf 7/7 mal zur Diskussion stand und sich der Flughafenbetreiber in ACH dadurch genötigt fühlte, OS mit dem eigenen Projekt unter Druck zu setzen.

Link zu diesem Kommentar

Versteh nur nicht ,warum Peoples sich das Problem von FDH reinzieht. Peoples macht jetzt Minus,und hätte dies gar nicht nötig gehabt. Ihr Kerngeschäft liegt in ACH,nicht in FDH,und sie sollten das Experiment sehr schnell wieder aufgeben! Wenn sie überhaupt eine Verbindung "über den Teich" anbieten wollen,dann eher VIE-ACH-FDH-ACH-VIE.

Link zu diesem Kommentar

Versteh nur nicht ,warum Peoples sich das Problem von FDH reinzieht. Peoples macht jetzt Minus,und hätte dies gar nicht nötig gehabt. Ihr Kerngeschäft liegt in ACH,nicht in FDH,und sie sollten das Experiment sehr schnell wieder aufgeben! Wenn sie überhaupt eine Verbindung "über den Teich" anbieten wollen,dann eher VIE-ACH-FDH-ACH-VIE.

Nuja, Peoples möchte expandieren für die Ostschweiz und Vorarlberg ist nach Wien wohl NRW die interessanteste Region bzgl Geschäftsverkehr. Dadurch dass auch in Süddeutschland Potenzial vorhanden ist der Stopp in FDH. Wenn man überlegt dass es teilweise täglich 4 Flüge mit durchschnittlich 60PAX gab ist Potenzial vorhanden, fraglich nur wie lange es dauert. Vertrauen zu ergattern, da Peoples bisher sehr unbekannt war. Auf der Wien Strecke flog man anfangs auch nur mit 40% Auslastung. Mal abwarten wie es sich entwickelt.

Link zu diesem Kommentar

Versteh nur nicht ,warum Peoples sich das Problem von FDH reinzieht. Peoples macht jetzt Minus,und hätte dies gar nicht nötig gehabt. Ihr Kerngeschäft liegt in ACH,nicht in FDH,und sie sollten das Experiment sehr schnell wieder aufgeben! Wenn sie überhaupt eine Verbindung "über den Teich" anbieten wollen,dann eher VIE-ACH-FDH-ACH-VIE.

 

 

Nuja, Peoples möchte expandieren für die Ostschweiz und Vorarlberg ist nach Wien wohl NRW die interessanteste Region bzgl Geschäftsverkehr. Dadurch dass auch in Süddeutschland Potenzial vorhanden ist der Stopp in FDH. Wenn man überlegt dass es teilweise täglich 4 Flüge mit durchschnittlich 60PAX gab ist Potenzial vorhanden, fraglich nur wie lange es dauert. Vertrauen zu ergattern, da Peoples bisher sehr unbekannt war. Auf der Wien Strecke flog man anfangs auch nur mit 40% Auslastung. Mal abwarten wie es sich entwickelt.

 

Abgesehen davon ist dies ja das Ziel von Peoples den Hüpfer über den See auch anders herum in die VIE-Rotationen mit einzubinden.

Auf welcher Seite da noch bessere Slots benötigt werden weis ich nicht, jedoch soll dies spätestens mit dem SFP 17 und der Einführung der zweiten eigenen E175 geschehen.

 

http://www.austrianaviation.net/detail/altenrhein-peoples-gibt-koeln-flugzeiten-bekannt/

siehe dritter Absatz

 

https://www.austrianwings.info/2016/09/peoples-kuendigt-altenrhein-friedrichshafen-koelnbonn-an/

letzter Absatz

Link zu diesem Kommentar

Prüft man die Daten der Intersky (Quelle Destatis.de 2015), so kamen auf der Strecke Friedrichshafen-Memmingen-Köln im letzten Jahr bei 60 Flügen insgesamt 350 Passagiere. Das macht 6 Passagiere pro Flug, bei einer Fluggesellschaft die bekannt war. Da ist natürlich die Frage berechtigt, ob die Strecke nun zum Erfolg führt. 

Zu der Zeit war die Business-Strecke FDH-DUS 2x täglich direkt und Köln-Bonn wurde neu via FMM zusätzlich aufgenommen. Jetzt ist CGN die einzige NRW Strecke.

Wenn ich die Oktoberzahlen von Intersky (FDH)-FMM-CGN anschaue komme ich bei destatis bei Hinflug auf 846PAX bei 41 Flügen (Auslastung 39%, durchschnittlich 21PAX) und Rückflug 726PAX bei 40 Flügen (LF 35%, durchschnittlich 18PAX).

Link zu diesem Kommentar

Van air europe evaluiert die Aufnahme der Strecke Friedrichshafen - Wien.

Zum Einsatz soll die 19 sitzige LET 410 Turbolet kommen. Weitere infos kann man eventuell in Kürze erwarten.

 

Auch Peoples überlegt, wie bereits geschrieben, ab SFP 17 mit der zweiten E170 FDH-ACH-VIE aufzunehmen.

 

http://www.austrianaviation.net/detail/van-air-europe-plant-wien-friedrichshafen/

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...