Zum Inhalt springen
airliners.de

Aktuelles zum Flughafen Saarbrücken


L1011Tristar

Empfohlene Beiträge

Ein Busunternehmen fährt wöchentlich 2-3 mal von Saarbrücken nach Warschau. Fahrtzeit: 11 Stunden, Preis pro Strecke 65 bis 79 Euro. Sagen wir also mal Durchschnitt 140 Euro.

 

Dabei sollte allerdings auch bedacht werden, dass OLT interessanterweise nur 16kg Gepäck pro Person erlaubt (ich weiß, immerhin gibt es Freigepäck), für jedes weitere Kilo fallen 25 PLN, also knapp 6,-€ an. Da könnte dann der Bus schnell wieder im Vorteil sein, darf man doch zwei Gepäckstücke pro Person mitnehmen, für die ich - zumindest auf die Schnelle - keine Gewichtsbeschränkung finde (man sollte sie wohl selbst tragen können...). Gerade im Ethno-Verkehr ist die gepäckfrage oftmals nicht zu vernachlässigen...

Ich hoffe, dass sich das ambitionierte Programm der OLT auch realisieren lässt und drücke allen Airports, die etwas vom Kuchen abbekommen haben (HAJ ja nicht, dafür ist man über die A2 zu schnell in Polen) die Daumen!

Grüße

 

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Monate später...

Die Saarbrücker Zeitung berichtet heute, dass mit Herrn Schwan über eine Vertragsaufhebung verhandelt wird. Hintergrund seien die Betrugs-Ermittlungen gegen Schwan im Rahmen seiner Tätigkeiten als Arzt. Weiterhin würde Rheinland-Pfalz Herrn Schwan nicht als Gesprächspartner bei den Kooperationsverhandlungen zwischen SCN und ZQW akzeptieren. Der Ex-Finanzstaatssekretär Gerhard Wack (CDU) soll laut Saarbrücker Zeitung Interimschef von SCN werden.

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...
  • 4 Wochen später...

BILD Zeitung heute schreibt,dass in Saarbrücken eine neue Fluglinie gegründet werden soll ,die schon ab Winter nach Bremen,Düsseldorf,Amsterdam,Friedrichshafen,Zürich,Catania und Porto fliegen soll.

Verträge wären fertig nur noch nicht unterschrieben.

Zur Fluglinie:Sie will Überkapazitäten bei renomierten Airlines nutzen, deren Crews und

Flugzeuge anmieten und diese unter einer eigenen Fluglinie ab Saarbrücken fliegen zu lassen.

Bearbeitet von chris25
Link zu diesem Kommentar
BILD Zeitung heute schreibt,dass in Saarbrücken eine neue Fluglinie gegründet werden soll ,die schon ab Winter nach Bremen,Düsseldorf,Amsterdam,Friedrichshafen,Zürich,Catania und Porto fliegen soll.

Verträge wären fertig nur noch nicht unterschrieben.

Zur Fluglinie:Sie will Überkapazitäten bei renomierten Airlines nutzen, deren Crews und

Flugzeuge anmieten und diese unter einer eigenen Fluglinie ab Saarbrücken fliegen zu lassen.

 

ich betrachte ja die OLT schon als sehr gewagt, aber das grenzt ja an irgendwas illegales, im Bereich von Geldwäsche, Konkursverschleppung oder Größenwahn (wobei der nicht illegal wäre)

 

Link zu diesem Kommentar

Link

 

Das Wirtschaftsministerium dementiert diese seltsamen Gerüchte nicht, sondern bestätigt, dass man in Gesprächen über mehr Fluglinien sei. Na da bin ich ja wirklich mal gespannt, was das für ein Konstrukt wird?? Hört sich, wie gesagt, ziemlich wahnwitzig an.

 

Auch interessant, dass der Herr aus dem Ministerium einen Zusammenhang mit dem EU-Verfahren herstellt. Er sagt, man müsse in Zukunft die laufenden Defizite im Betrieb wegbekommen und dazu brauche es mehr Flüge, Passagiere und Aktivitäten im direkten Flughafenumfeld.

Link zu diesem Kommentar
...

Auch interessant, dass der Herr aus dem Ministerium einen Zusammenhang mit dem EU-Verfahren herstellt. Er sagt, man müsse in Zukunft die laufenden Defizite im Betrieb wegbekommen und dazu brauche es mehr Flüge, Passagiere und Aktivitäten im direkten Flughafenumfeld.

 

Flüge kann man anbieten, Aktivitäten kann man betreiben, egal welche, aber die Paxe sind doch die Unbekannte, die man nicht beeinflussen kann und damit ist SCN leider nicht sehr reichlich gesegnet...

Link zu diesem Kommentar

Skeptisch ist für mich noch etwas untertrieben. ;)

 

Ironie an:

Ominöser Milliarden-Investor, absurde Ziele (Sommerziele im Winter, und wer will bitte ab SCN nach FDH, BRE usw.??), noch keinerlei Infos wie z.B. welche Airline fliegt, Flüge noch nicht buchbar trotz baldigem Start - da haben wir doch alle Zutaten für eine Erfolgsgeschichte! :lol:

/Ironie aus

Link zu diesem Kommentar
Milliardenschwerer Investor aus Zypern...aha....

 

Die wollen in etwas mehr als einem Monat starten - es ist weder ein Name bekannt, noch gibt es eine Internetseite, eine Buchungsmöglichkeit, geschweige denn Werbung für die Strecken - ich bin äußerst skeptisch...

 

Heute wird in der Bild Saarland behauptet, dass es im November losgeht. Kopfschüttel

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Was ist eigentlich aus dieser Geschichte mit dem neuen Flugangebot ab SCN dank eines ominösen Milliardeninvestors geworden?

Mittlerweile haben wir Mitte Oktober und es ist noch immer nichts bekannt - zumindest mir nicht. Glaubt ernsthaft noch jemand, dass da im November was abheben wird (wenn überhaupt jemand daran geglaubt hat)?

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...
  • 5 Monate später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...