Zum Inhalt springen
airliners.de

Aktuelles zum Flughafen Saarbrücken


L1011Tristar

Empfohlene Beiträge

Soll das dann später mal so aussehen:

 

Saarbrücken PAXE, Zweibrücken Cargo?

 

Cargo ab Saarbrücken wäre ja schon wegen der Bahnlänge quatsch...

 

Wird zur Zeit denn ab Zweibrücken schon Fracht geflogen? Viel kann das ja nicht sein....

 

 

Cargo wird derzeit ab Saarbrücken vermehrt geflogen , täglich mehrere Maschinen.

Ab Zweibrücken kann Fracht seit April gar nicht mehr geflogen werden, wegen den neuen Sicherheitsbestimmungen im Cargo.

Hinuz kommt, das Zweibrücken an 4 Tagen die Woche geschlosssen ist, nur Fr Sa und So finden jeweils 1 Tuifly-Flug am Tag statt.

Link zu diesem Kommentar
Cargo wird derzeit ab Saarbrücken vermehrt geflogen , täglich mehrere Maschinen.

 

Krass, ich bin letzte Tage noch über aktuelle Bilder einer Fokker vom Titten Theo gestolpert - ich dachte die Öfen warten in Köln auf die Verschrottung, aber offensichtlich ist zumindest eine davon in letzter Zeit regelmäßig in SCN ...

Link zu diesem Kommentar

Sinnvolles zur Fusion? Hm, dafür kenne ich beide Airports zu wenig. Fakt ist ja wohl, das niemand zwei Airports braucht, die 30 km entfernt voneinander liegen, zumindest nich in dieser Region.

 

Was steht denn überhaupt zur Debatte? Von dem einen Fracht, von dem andern PAXE? Oder will man einen komplett schließen? Wäre ja auch eine Möglichkeit...

Link zu diesem Kommentar

Beide AP zu erhalten und dann den Verkehr "irgendwie" nach Gutdünken aufzuteilen, hier Linie, da Charter und Cargo, oder vielleicht doch umgekehrt, macht in meinen Augen keinen Sinn. Denn die wirklich teuren Kostenblöcke würden bei beiden bestehen bleiben, die Personalkosten für die Öffnung beider AP und die infrastrukturellen Instandhaltungsmassnahmen wie für Bahn, Rampe, Gebäude.

 

Sollte man sich wirklich entschliessen, einen AP zu schliessen und das andere Land schiebt künftig Gelder über die Grenze um den gemeinsamen AP zu finanzieren, dann geht wieder das Geschachere los, wer denn den AP behalten darf. Und wer künftig kürzere Anfahrten haben darf und welche Bürger auf dem Lärm sitzen bleiben. So wird dann nämlich argumentiert. Wird bestimmt noch ein Riesenspass mit vielem bösen Blut und noch mehr fadem Nachgeschmack, egal welche Lösung am Ende bei rauskommt.

Link zu diesem Kommentar
Stimmt, Krach und Streiterei wird es sicherlich geben. Das Saarland argumentiert dann, mit der EW-Zahl von Saarbrücken, die Pfälzer werden mit dem Argument der Landebahnlänge aufschlagen.... usw usw....

 

Warum nicht beide schließen und Geld in eine verbesserte Anbindung an den HHN stecken?

 

Wieso HHN? Wenn überhaupt wäre eine verbesserte Bahn-Anbindung an FRA sinnvoll, also stündlich ab Saarbrücken Hbf mit Halt in Homburg, Kaiserslautern, Neustadt und danach ohne Halt in Mannheim nach Frankfurt Flughafen. Damit wären beide Flughäfen tatsächlich unnötig.

Link zu diesem Kommentar
Wieso HHN? Wenn überhaupt wäre eine verbesserte Bahn-Anbindung an FRA sinnvoll, also stündlich ab Saarbrücken Hbf mit Halt in Homburg, Kaiserslautern, Neustadt und danach ohne Halt in Mannheim nach Frankfurt Flughafen. Damit wären beide Flughäfen tatsächlich unnötig.

 

 

Oder beides :D

 

 

Klar, FRA wäre natürlich die bessere Alternative ;-)

Link zu diesem Kommentar
Warum nicht beide schließen und Geld in eine verbesserte Anbindung an den HHN stecken?

 

weil die Saarändischen Politiker nach Berlin fliegen wollen, z.B die Ministerpräsidentiin Annegret Kramp-Karrenbauer , wegen Sturm Joachim sass sie neulich doch in Berlin fest, weil der Saarbrücker Flughafen eine Weile geschlossen war, wenn ich das richtig in Erinnerung habe,

wundert mich, dass dazu nichts hier im Thread steht, war wohl irgendwas mit der Airporthalle runtergefallen oder ähnlich hatte das hur die Tage im Autoradio kurz vernommen.

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Monate später...
  • 1 Monat später...

Hallo,

 

ich weiß jetzt nicht ob das der richtige Thread ist, aber ich schreibe es jetzt einfach mal hier hinein (wenn nötig bitte verschieben)

 

OLT hat ja einige neue Strecken in ihr Programm aufgenommen und so soll es ab Oktober u. a. auch von Saarbrücken nach Warschau gehen und das mit einer A320!

 

Artikel Saarbrücker Zeitung

 

oder auch bei A.de:

 

Airliners

 

Nach vielen negativen Meldungen die letzten Jahre, endlich mal ein kleiner Lichtblick... Bin mal gespannt was noch kommt und was ihr davon haltet...

 

Grüße aus SCN

Link zu diesem Kommentar

Ein Busunternehmen fährt wöchentlich 2-3 mal von Saarbrücken nach Warschau. Fahrtzeit: 11 Stunden, Preis pro Strecke 65 bis 79 Euro. Sagen wir also mal Durchschnitt 140 Euro.

 

OLT Express verbindet Saarbrücken in grad mal 90 Min und ist günstiger als die Bustour. Natürlich auch Zeitsparender und Bequemer.

 

Ich denke die Strecke könnte Erfolg haben, natürlich muss vorher gut geworben werden

Link zu diesem Kommentar

Würde WAW ab ERF bedient würde Kirchi im Dreieck springen und von einem Renner sprechen! In ERF bleibts aber bei der toten Hose! :rolleyes:

Sorry, aus so unnützen Beiträgen spricht der blanke Neid.

Mich freut es sehr, daß auch Tertiär-Airports wie FMO, SCN und FMM was abbekommen haben. ERF steht ja mittlerweile eher in der 4. oder 5. Reihe, wenn man sich das Desaster in den Wintermonaten anschaut.

Bearbeitet von Gatwick
Link zu diesem Kommentar

so unrecht hast du nicht, aber ich versuche das ganzheitlich zu sehen, jeder Verkehr der klappt, spielt im Prinzip auch Erfur tin die Hände, weil man damit ja den Airlines gegenüber eine Argumentationsgrundlage hat...

 

...von daher schaue ich zurecht ein wenig neidisch, aber freue mich im Grundsatz auf mehr und abwechslungsreichen Luftverkehr. Nur will ich eben, mit geäußerten Bedenken, auch mal die Gegenseite aufzeigen, ist eben nicht alles Gold, was glänzt

Bearbeitet von kirchi
Link zu diesem Kommentar

Für ERF würde es mich natürlich sehr freuen wenn da auch mal was käme. Aber ich sehe da im Moment leider nichts. Haste da irgendeine Idee? Zubringer zu einem Hub? Nur es gibt fast keine Regio-Airlines mehr mit passendem Kleingerät. Das ist das Problem der kleinen Regioairports in Deutschland derzeit.

Bearbeitet von Gatwick
Link zu diesem Kommentar
Mich freut es sehr, daß auch Tertiär-Airports wie FMO, SCN und FMM was abbekommen haben.

Richtig, mehr Abwechslung dort ist immer gut, und sowieso brauchen im Prinzip alle kleineren Airports (nicht nur die drei genannten) im Prinzip jeden Flug.

Zumindest im Fall FMO und SCN sind ja auch die Kapazitäten begrenzt. Das sollte man hoffentlich schon füllen können, und sei es nur mit Städtetouristen nach Warschau und ansonsten halt mit ethnischem Verkehr. Es fahren bestimmt aus den Regionen so einige Leute mit Auto, Bahn oder Bus hin und her, da ist ein bezahlbarer 90-minütiger Nonstop-Flug schon ein sehr verlockendes Angebot, wenn man sich die Reisezeiten mit den anderen Verkehrsmitteln anschaut.

7/7 FMM halte ich schon eher für gewagt, da bleibt abzuwarten, wieviele Pax man da locken kann, die eigentlich aus der Region München kommen oder dorthin wollen.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...