touchdown99

Probleme bei Flugbuchungen/-reisen mit Eurowings

Recommended Posts

@Noerch:

Das finde ich verwunderlich. Ich bin heute eine solche Umbuchung abgeflogen. Dabei ist mir gestern aufgefallen, dass ich auf dem heutigen Flug nicht - wie bei der anderen Buchung - auf der LH 105 (17:05Uhr ab CGN) gebucht war, sondern auf der LH 107 (18:30Uhr ab CGN). Also eine Stunde vor Abflug der LH 105 an den Ticketschalter, Problem erläutert und keine fünf Minuten später hatte ich die Bordkarte für den früheren Flug in der Hand, obwohl ich für den späteren gestern Abend eingecheckt hatte. Absolut keine Probleme. Vielleicht nochmal bei LH anrufen, vielleicht hast du dann jemand mit etwas mehr Kompetenz am Telefon? ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jep, Umbuchen sollte eigentlich kein Problem sein - solang anrufen bis jemand dran ist, der es macht. ;)

 

Tjaja... drum sollte man auch "günstigflieger" im Reisebüro buchen. Da kommen zwar nochmal 10 - 20€ Serviceentgelt pro Buchung (also egal ob OW oder RT, und egal wieviele Pax) dazu, aber im Problemfalle kümmern wir uns solange drum, bis es klappt. :o)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bzgl. der Flughafenänderung von Istanbul Atatürk zu Istanbul SAW kam folgende eMail:

 

Sehr geehrter Herr ....r,

 

vielen Dank für Ihre Email und Ihre damit verbundene Anfrage.

 

Sollten Ihnen für den Transfer zwischen den Flughäfen Atatürk und Sabiha Transportkosten entstehen, so möchten wir Sie bitten, uns die zugehörige Rechnung zur Überprüfung zukommen zulassen. Dabei weisen wir jedoch darauf hin, dass wir Transferkosten nur für die günstigste Transferalternative erstatten können. Hochpreisige Transfers können von Germanwings nicht übernommen werden.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass eine Übernahme von Kosten nur dann erfolgen kann, wenn eine Buchung ursprünglich nach Atatürk gebucht worden ist. Für Flüge die direkt nach Istanbul Sabiha gebucht werden, können keine zusätzlichen Kosten übernommen werden.

 

Bitte reichen Sie uns nach Rückflugdatum folgende Informationen ein:

• Germanwings Buchungscode

• Rechnungen/Belege alte / neue Transferkosten

• Zieladresse (wenn abweichend vom Flughafen Atatürk)

• Kontoverbindung (bei Konten außerhalb Deutschlands bitte IBAN und SWIFT (BIC) Code angeben)

 

Für die Flugplanänderung entschuldigen wir uns an dieser Stelle nochmals in aller Form, und werden uns, schnellstmöglich nach Erhalt der angefragten Belege bei Ihnen zurückmelden.

 

Mit freundlichen Grüßen/ Kind regards

...

 

Kein Stück auf die eMail eingegangen, Standardtext leider...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die bekommen jetzt noch genau einen netten, telefonischen Versuch, wenn das nicht klappt gibt es ein Schreiben per Einschreiben mit Fristsetzung und danach wandert das dann zum Rechtsanwalt - also neeee, wie dreist man eigentlich sein kann.... Na ja, we'll see what happens!

Share this post


Link to post
Share on other sites

und Absender war ein Herr Loesewitz.

 

Ich habe gestern die selbe Mail bekommen. Ich habe mir schon gedacht, dass sie die Mail nicht gelesen haben. Weil diese Mail garnicht auf mein Problem deutete.

 

Die haben von mir auch eine Frist bis Ende der Woche bekommen. Ich gehe auch zum Anwalt. Allein aus Trotz, dass die sich noch nicht einmal ihrer Schuld annehmen.

 

Zudem kommt noch daß die sich Lustig machen dafür daß man einen Billigflug gebucht hat.

 

Bodenlos, die germanwings. Die werden immer unsympathischer...

 

Und speziell Istanbul: Sooooo günstig sind die auch nicht mehr. Abgesehen von den einzelnen Schnäppchen für 19,99.

 

Teilweise lohnen sich SunExpress und manchmal sogar Lufthansa eher...

 

Ob einer von germanwings dies wohl liest??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hier offenbar gleich zwei zum Anwalt gehen wollen, folgender Hinweis:

 

Überlegt euch gut, was ihr euch von dem Schritt versprecht!

 

Wenn noch Zeit genug ist, macht es Sinn, die Airline aufzufordern und notfalls zu verklagen, euch zum frühest möglichen Zeitpunkt ans ENDZIEL zu befördern. Hier muss ich mal FR loben. Hab´s bei denen schon erlebt, dass die Hamburger Kanzlei, von der FR sich vertreten lässt, quasi als Reisebüro fungierte. Hat ganz prima geklappt, großes Lob!

 

Alternativ würde es Sinn machen, eben tatsächlich die ersatzweise Beförderung zum Endziel auf eigene Faust zu organisieren, die Kosten hierfür erstattet zu verlangen und erst DANN ggf. anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

 

Wichtig wäre auch, dass ihr euch um einen Kollegen bemüht, der Erfahrung mit dem Fluggastrecht hat. Ein Reiserechtler sollte von der Materie Kenntnis haben, muss aber nicht. Macht durchaus Sinn, hier ein wenig zu suchen. Vielleicht kann die für euch zuständige Anwaltskammer bei der Auswahl behilflich sein. Germanwings, das muss euch klar sein, ist nämlich kompetent vertreten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also,

 

meine Beförderung soll am 04.07.2010 stattfinden.

 

Ob es passt?

 

Das kann aber nicht sein oder, daß man so im Regen stehen gelassen wird. Ich hätte damals wirklich nur für ein paar Euro mehr über eine andere Airline das kaufen können, wofür ich Heute das 6 Fache zahlen muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo zusammen,

 

möchte für meinen bruder Flüge buchen DTM-MUC-DTM.

 

Problem: ein baby wird dabei sein, aber da es jetzt noch nicht geboren ist, habe ich weder namen noch Geburtsdatum...

 

Kann man ein baby im nachgang dazubuchen? Oder was fülle ich da aus?

 

Das müsste gehen... Frag aber nochmal dort direkt nach.

Edited by touchdown99

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also,

 

meine Beförderung soll am 04.07.2010 stattfinden.

 

Ob es passt?

 

Wird eng. Könnte aber noch hinhauen.

 

Notfalls muss der Klageantrag in einen Feststellungsantrag umgewandelt werden. Denkbar wäre auch eine Stufenklage. Also für den Fall, dass die Airline die frühestmögliche Beförderung zum Endziel nicht anbietet, hat sie dem Fluggast, entsprechende Kosten zu ersetzen, die daraus erwachsen, dass sich dieser selbst die Ersatzbeförderung organisiert.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Quasi alle Probleme mit den Airlines lösen sich außergerichtlich auf. Sobald klar ist, dass man zur Not den rechtlichen Weg einschlägt, werden berechtigte Forderungen akzeptiert. Auf dem Weg dorthin geben genügend Kunden nach, so dass sich dieses Procedere leider für die Airlines lohnt.

 

Callcenter sind meiner Erfahrung nach meist Zeitverschwendung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe ein Gepäckproblem bei Germanwings: Wir fliegen mit einer größeren Gruppe, aus der nur einer ein Gepäckstück aufgegeben hat. Nun sieht es so aus, als ob derjenige, auf den das Gepäck gebucht ist, nicht mitfliegen kann. Weiß jemand, ob in diesem Fall eine beliebige andere Person der Gruppe am Flughafen ersatzweise das Gepäckstück aufgeben kann? Gepäck stornieren ist ja nicht möglich, und eine Anfrage über das Kontaktformular hat bisher noch keine Antwort ergeben. Oder muss das in jedem Fall umgeschrieben werden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und siehe da, kurz vor Fristende lenkt man doch noch ein....

Wurde auf Turkish umgebucht - aus purer Kulanz natürlich :-)

 

Wie schon einige Posts weiter oben geschrieben wurde: Sobald es wirklich in Richtung Anwalt und Gericht geht, scheint man dann doch zu merken, dass das nur teuer wird...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

gab es hier nicht mal irgendwo nen Tip, wie man bei Flugbuchungen von 4U-Flügen über irgendein Portal mit Gutscheinen und Zanox und Co ordentlich was sparen konnte? Ich finde hier nur leider nichts mehr. Erinnert sich wer von euch und kann mir nen Tip geben?

Danke und Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
gab es hier nicht mal irgendwo nen Tip, wie man bei Flugbuchungen von 4U-Flügen über irgendein Portal mit Gutscheinen und Zanox und Co ordentlich was sparen konnte? Ich finde hier nur leider nichts mehr. Erinnert sich wer von euch und kann mir nen Tip geben?

 

Eine Möglichkeit wäre über Tuifly zu buchen, da müsste es 5 Euro von Zanox geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und siehe da, kurz vor Fristende lenkt man doch noch ein....

Wurde auf Turkish umgebucht - aus purer Kulanz natürlich :-)

 

Wie schon einige Posts weiter oben geschrieben wurde: Sobald es wirklich in Richtung Anwalt und Gericht geht, scheint man dann doch zu merken, dass das nur teuer wird...

 

 

Wie hast Du das genau gemacht?

 

Ich hab denen eine Frist bis zum 26.03.2010 gegeben, aber nichts von denen gehört.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wollte gerade für meinen morgigen STR-HAJ-STR-Flug den web-check-in machen. HAJ-STR kann man dabei aber leider nicht auswählen. Kann das sein, dass ab Hannover noch kein web-check-in möglich ist?

Weiß jemand, ob man schon in Stuttgart für den Rückflug eingecheckt werden kann? Danke! ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fliege morgen HAJ-STR-HAJ. Für HAJ scheint der Webcheckin wirklich nicht zu funktionieren. Es stehen bei uns im Terminal B auch noch zwei Automaten von 4U, die zwar in Betrieb waren, meine Buchung über Perso aber nciht gefunden haben. Aber vielleicht hast du ja an den Automaten in STR mehr Glück?

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Germanwings hat mir heute einfach eine neue Buchungsbestätigung für meinen STR-VIE-STR Ausflug nächsten Samstag geschickt. Der Abendumlauf wurde (Samstags) für die nächsten Wochen gestrichen, sodass ich jetzt hin- und gleich wieder zurück fliegen soll.

Ich hab mich zwecks Bestätigung der Kostenübnahme des Austrian-Abendflugs an buchungsinfo@germanwings.com gewandt und eine Frist auf Antwort bis Donnerstag Morgen gesetzt.

Bei der üblichen Bearbeitungszeit hab ich aber meine Zweifel, dass noch eine Antwort kommt.

Wie lange muss ich GWI Zeit geben ein "Angebot zu einer möglichen anderen Beförderung" zu machen? Oder ist das mit der Buchungsbestätigung schon geschehen und ich kann mit sofort den (mehrere Hundert Euro teuren) AUA-Flug buchen und dann auf Erstattung pochen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Oder ist das mit der Buchungsbestätigung schon geschehen und ich kann mit sofort den (mehrere Hundert Euro teuren) AUA-Flug buchen und dann auf Erstattung pochen?

 

Jep, ist damit besiegelt..! ;)

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.