Zum Inhalt springen
airliners.de

Aktuelles zum Flughafen Hannover


Gast

Empfohlene Beiträge

  • 3 Monate später...

Hallo,

ich habe an dieser Stelle mal eine kurze Frage:

Warum ist der Flughafen Hannover so unbeliebt?

Auf den Landebahnen kann sogar ein A380 landen,

und trotzdem kommt keine Airline groß her...

Liegt es daran das Hannover mit TUI schon eine Heimat Airline hat?

Wenn ja warum schmeißt HAJ TUI nicht runter? (oder zur nächsten

Vertragsablaufzeit oder so) Die alten TUI Hallen kann sich doch auch keiner ansehen und eig. is Hannover

mit langen Landebahnen und mittlerer Lage doch ein guter Heimatflughafen/Drehkreuz...

(z.B. Wollte Condor nicht mal ein Norddrehkreuz in Hannover machen?)

 

LG soenke96

Bearbeitet von soenke96
Link zu diesem Kommentar

Für ein Drehkreuz bräuchte man eine Airline die Hub and Spoke macht. Bekanntlich wächst der Verkehr eher im P2P Markt.

 

Und wenn Umsteigeverbindungen, in welcher Richtung? Die UK LCCler und Wizz können sehr gut die Ost-West Ströme abdecken.

 

Nord-Süd kämen auch noch Norwegian und Vueling dazu.  

 

Die ganzen Pseudohubs gehen doch kaputt: AUA wurde in Osteuropa auf MUC konsolidiert, CSA muss radikal sanieren, MALEV ist Geschichte. Ausserdem gibt es ja genügend Zubringerkonzepte in der Nähe: AMS für Skyteam, DUS für Oneworld und Etihad, FRA für Star und demnächst CGN für Wings, CPH regional für Star.

Link zu diesem Kommentar

Zu einen Hub wird HAJ sicherlich nicht werden. Trotzdem ist es erstaunlich das airberlin - anders als mal angekündigt - sich immer mehr zurückzieht, Germanwings viele Strecken streicht oder reduziert, Strecken die teilweise gut laufen. Inlandsverkehr gibt es nun fast schon in Bremen mehr und Nachts wird der Flughafen trotz keinerlei Flugverbote eher sporadisch genutzt.

 

Eigentlich erstaunlich das HAJ dieses Jahr trotzdem mal wieder ein Passagierplus verzeichnen wird, mal sehen wann sich Ryanair auf HAJ draufsetzt, airberlin und 4U betteln fast schon darum.

Link zu diesem Kommentar

Wenn ja warum schmeißt HAJ TUI nicht runter?

Wie genau?

Nicht Airports nehmen Strecken mit bestimmten Carriern auf, sondern diese Carrier selbst.

Ein Airport kann eine Airline nicht "vom Hof jagen" - Stichwort Betriebspflicht, und dass der Airport, zumindest vordergründig, alle Ihre Kunden (=Airlines) gleich behandelt (das muss er, Stichwort "diskriminierungsfreier Zugang") wird durchaus beäugt. Natürlich gibt es in Gestaltung von Angeboten etc durchaus Einflussmöglichkeiten, aber überschätze die mal nicht.

 

Die Frage, warum HAJ eine Airline (=Kunden =Umsatzbringer) vom Hof jagen sollte, hab ich damit noch nicht mal gestreift.

 

[Edit: sie/er-Konfusion]

Bearbeitet von foobar
Link zu diesem Kommentar

Ich hoffe nur das vielleicht mit Ryanair der Flughafen wieder "aktiver" wird... Wie oft würde Ryanair denn dann voraussichtlich in HAJ starten?


Wie genau?
Nicht Airports nehmen Strecken mit bestimmten Carriern auf, sondern diese Carrier selbst.
Ein Airport kann eine Airline nicht "vom Hof jagen" - Stichwort Betriebspflicht, und dass der Airport, zumindest vordergründig, alle Ihre Kunden (=Airlines) gleich behandelt (das muss er, Stichwort "diskriminierungsfreier Zugang") wird durchaus beäugt. Natürlich gibt es in Gestaltung von Angeboten etc durchaus Einflussmöglichkeiten, aber überschätze die mal nicht.

Die Frage, warum HAJ eine Airline (=Kunden =Umsatzbringer) vom Hof jagen sollte, hab ich damit noch nicht mal gestreift.
 

 

Ich meine stehen die TUI Hallen nicht auf dem Grundstück des Airports? Oder gehört der Boden da auch TUI?

 

Dazu nochmal ne Frage:

Bin ich über den Finanzstatus von TUI falsch informiert oder sind die finanziell wirklich momentan nicht gut dabei?

Wäre von mir nur ein Rückschluss aus dem was ich in der Zeitung lese und ich glaube wenn man sich mal die Lufthansa Technik

Halle neben den beiden TUI Hallen ansieht sieht man wohl auch einen unterschied...

Link zu diesem Kommentar

(...)

Warum ist der Flughafen Hannover so unbeliebt?

Auf den Landebahnen kann sogar ein A380 landen,

und trotzdem kommt keine Airline groß her...

Liegt es daran das Hannover mit TUI schon eine Heimat Airline hat?

Wenn ja warum schmeißt HAJ TUI nicht runter? (oder zur nächsten

(...)

Wie kommst du zu der Annahme, dass HAJ so unbeliebt sei? Ich höre das hier jetzt zum ersten Mal. Große Airlines wie Iberia, TAP und BA fliegen HAJ neu bzw erneut wieder an, KLM/AF, LX, LH sind eh schon lange vor Ort und damit ist HAJ sehr gut an alle wichtigen europäischen Drehkreuze angebunden. Viel besser geht es doch nicht. Und warum um alles in der Welt sollte ein Airport eine Airline wie TUI "runter schmeißen" wollen/sollen? Das ergibt keinen Sinn, zumal TUI sicherlich eine sehr renommierte und finanziell vergleichbar gut aufgestellte Airline ist. Die Länge der Landebahn hat auch nicht unbedingt etwas damit zu tun, wer den Flughafen anfliegt, allenfalls mit welchem Gerät. Die A380 braucht aber für die Abfertigung noch etwas mehr als nur eine bestimmte Länge der Landebahn. ;)

 

 

Zu einen Hub wird HAJ sicherlich nicht werden. Trotzdem ist es erstaunlich das airberlin - anders als mal angekündigt - sich immer mehr zurückzieht, Germanwings viele Strecken streicht oder reduziert, Strecken die teilweise gut laufen. Inlandsverkehr gibt es nun fast schon in Bremen mehr und Nachts wird der Flughafen trotz keinerlei Flugverbote eher sporadisch genutzt.

 

Eigentlich erstaunlich das HAJ dieses Jahr trotzdem mal wieder ein Passagierplus verzeichnen wird, mal sehen wann sich Ryanair auf HAJ draufsetzt, airberlin und 4U betteln fast schon darum.

Airberlin muss ich neu aufstellen, dass ist bekannt, und darum ordnet man sich neu, wobei HAJ dadurch Federn lässt. Das kann man aber an anderen Stelle wieder wettmachen, wie man sieht. Und ob Ryanair eine "große Wende" bringen wird, möchte ich bezweifeln. Man würde an der ein oder anderen Stelle das Angebot erweitern und das ist positiv, ob sich damit aber für den Airport viel Geld verdienen lässt, steht auf einem anderen Blatt Papier.

Bearbeitet von Faro
Link zu diesem Kommentar

Wie genau?

Nicht Airports nehmen Strecken mit bestimmten Carriern auf, sondern diese Carrier selbst.

Ein Airport kann eine Airline nicht "vom Hof jagen" - Stichwort Betriebspflicht, und dass der Airport, zumindest vordergründig, alle Ihre Kunden (=Airlines) gleich behandelt (das muss er, Stichwort "diskriminierungsfreier Zugang") wird durchaus beäugt. Natürlich gibt es in Gestaltung von Angeboten etc durchaus Einflussmöglichkeiten, aber überschätze die mal nicht.

 

Die Frage, warum HAJ eine Airline (=Kunden =Umsatzbringer) vom Hof jagen sollte, hab ich damit noch nicht mal gestreift.

 

[Edit: sie/er-Konfusion]

 

naja HAJ hat in der Vergangenheit bereits Easyjet die Landerechte verwehrt, bzw. wie auch immer dafür Sorgen können, dass Easyjet nicht von HAJ fliegen kann. Wie das geht weiss ich nicht, Fakt ist nur es ist passiert.

Das passierte ja bekanntlich unter Druck von Tuifly und AB. Diese haben "gedroht", dass sie Verbindungen streichen werden, wenn Easyjet kommt.

 

Da AB nun selbst viel streicht, hoffe ich wirklich, dass Easyjet oder Ryanair sich ansiedeln :D

Link zu diesem Kommentar

Gehe davon aus, dass es sich beim Ausgangspost des heutigen Tages um Satire handeln muss. 

 

---

 

Easyjet konnte damals "verhindert" werden, in dem Tui sowie AB dem Flughafen Wachstum in Aussicht gestellt haben, das dann so nie wirklich und schon gar nicht dauerhaft umgesetzt wurde. Im Gegenzug hat HAJ auf jeden Fall darauf verzichtet Easyjet irgendwelche Zugestaendnisse anzubieten, wie es bei solch einer Ansiedlung normal waere - vereinfacht gesagt wurde quasi nur die offizielle Preisliste vorgelegt, nicht die vom untern Tresen die so Goodies wie Marketingzuschuesse etc fuehrt.

 

Eine Airline die Preislistentarif zahlt, kann sich aber immer am HAJ ansiedeln, wenn die es denn nun so wuenschen. 

 

Zu AB: "Da AB nun selbst viel streicht" - deren Streichen am HAJ ist doch schon lange durch, zuletzt ZRH, LGW  und dann MUC vor knapp 2 Jahren. Da ist nicht mehr viel AB am HAJ. Das Tor ist sperrangelweit offen fuer alternative Anbieter ab HAJ. 

Bearbeitet von englandflieger
Link zu diesem Kommentar

Hallo,

ich habe an dieser Stelle mal eine kurze Frage:

Warum ist der Flughafen Hannover so unbeliebt?

 

 

Wenn man einfach mal die Deutschland-Hub-Funktion betrachten wuerde:

- Fluege nach HAM, BRE, TXL/SXF, DUS, CGN sind alle zu kurz - die Autofahrt aber auch wieder zu lang.

- Flug nach FRA moeglich - aber auch relativ kurz

- Fluege nach STR, NUE und MUC sind okay - aber reicht das fuer eine Hub-Fuktion?

 

Ich mein, HAJ muss sich nicht verstecken. Fuer die Moeglichkeiten und den Markt reicht es doch vollkommen. Ansonsten waeren schon andere Airlines aktiv eingestiegen.

Link zu diesem Kommentar

Wenn man einfach mal die Deutschland-Hub-Funktion betrachten wuerde:

- Fluege nach HAM, BRE, TXL/SXF, DUS, CGN sind alle zu kurz - die Autofahrt aber auch wieder zu lang.

- Flug nach FRA moeglich - aber auch relativ kurz

- Fluege nach STR, NUE und MUC sind okay - aber reicht das fuer eine Hub-Fuktion?

 

Ich mein, HAJ muss sich nicht verstecken. Fuer die Moeglichkeiten und den Markt reicht es doch vollkommen. Ansonsten waeren schon andere Airlines aktiv eingestiegen.

 

Also nach DUS gab es früher mal Flüge, natürlich eher mit 19-30 Sitzern, die waren aber eigentlich nicht so schlecht ausgelastet. Solche kleinen Airlines oder Flugzeuge wurden aber in Deutschland quasi wegrationalisiert - auch auf politischer Ebene. AIS Airlines versucht es ja nun mal, gehen dann aber nach FMO und BRE. Ich denke für Flüge in der größe wäre durchaus Potenzial nach DUS, LEJ, DRS, NUE oder auch Sylt ( im Sommer ) vorhanden.

Link zu diesem Kommentar

Das meinte ich ja damit, dass ich nicht weiss wie HAJ es geschafft hat das Easyjet sich nicht ansiedelt.

Da hast du dann mehr Indsiderwissen und das klingt auch logisch :-)

 

Sooo viel Insiderwissen ist da gar nicht erforderlich: §19b LuftVG und §6 Abs.3 BADV zu den Entgelten sowie §45 Abs. 2 LuftVZO zur Betriebspflicht bzw. dem Gebot der Gleichbehandlung.

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

 wenn etwas völlig unwahrscheinlich ist, dann ist es, daß ein Unternehmen dieser Größenordnung einen Gewinn veröffentlicht, wenn das betreffende Jahr noch nicht mal beendet ist.

 

Wuerde hier zwischen dem offiziellen Jahresbericht und einer ungefaehren Hochrechnung unterscheiden? In der Vergangenheit hat der HAJ das naemlich auch schonmal ganz gerne gemacht - http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Flughafen-legt-ein-gutes-Jahr-hin

 

Das eigentliche Ergebnis des Gesamtunternehmens HAJ von 2011 war dann aber je nach Definition eher sechsstellig als niedriger Millionenbereich.

 

So oft ich an Lokaljournalismus verzweifele, die 2 Millionen wird sich die HAZ nicht selbst aus den Fingern gesogen haben... ob's dann tatsaechlich 2 Mil werden, bleibt abzuwarten, Gewinn aber wohl schon.

Bearbeitet von englandflieger
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...