Guest

Aktuelles zum Flughafen Hannover

Recommended Posts

Anscheinend wird UM Airlines ab Ende März Flüge zwischen Kiew und Hannover aufnehmen 4/7

 

Quelle ist der Flugplan auf Hannover-Airport.de

Edited by HF-A310

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Wobei die Flüge damals aus Simferopol kamen, wenn ich mich recht erinnere. Aber Du hast schon recht: erstaunlich wie wenig bekannt Dinge sind, die noch nicht einmal 10 Jahre her sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wobei die Flüge damals aus Simferopol kamen, wenn ich mich recht erinnere. Aber Du hast schon recht: erstaunlich wie wenig bekannt Dinge sind, die noch nicht einmal 10 Jahre her sind.

 

In NUE sind sie damals sowohl nach Kiew als auch Simferopol geflogen, manchmal auch über Kiew nach Simferopol. Aber Zuverlässigkeit und Kontinuität waren da nicht sonderlich hoch angesiedelt - ob sie an einem Tag überhaupt fliegen und wie genau, das wusste man meist erst, wenn sie auch da waren ;)

 

Geflogen sind sie da mit A320 und irgendwas aus der MD80-Reihe, wenn ich mich recht erinnere.

 

Edit: Gerade erst den Flugzeugbilder-Link von Tim angeschaut, das waren ja genau die Vögel... Die Bemalung der MD war auch echt schön.

Edited by scramjet

Share this post


Link to post
Share on other sites

Scheint aber so, als wüsste der Flughafen selbst noch nicht wirklich was von diesen Flügen. Auf Nachfrage eines Users auf der Facebook-Seite des Flughafens kam die Antwort, dass es noch keine belastbaren Information dazu gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Reisende am Flughafen Hannover müssen sich am 29. Mai auf Flugausfälle und Verspätungen einstellen. Bei der laufenden Vorfeldsanierung des Airports wurden vor dem Terminal A magnetische Störungen im Erdreich gemessen. Um festzustellen, ob eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg die Ursache dafür ist, muss die Stelle geöffnet werden. Der Flughafen hat zusammen mit den Behörden dafür den Sonntag ausgewählt. Ab 9 Uhr werden große Teile des Flughafengeländes geräumt, und der Betrieb wird für mehrere Stunden eingestellt. Ob die von der Sperrung betroffenen Flüge zu einem anderen Zeitpunkt durchgeführt oder auf andere Flughäfen umgeleitet werden müssen, wird derzeit durch den Airport und die Fluggesellschaften erarbeitet. Für Fragen steht das Service-Telefon des Flughafens unter der Telefonnummer 0511/97 70 zur Verfügung. Die Stadt Langenhagen wird zudem ein Bürgertelefon unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 7307 000 einrichten.

 

Airport-Infos unter w w w. hannover-airport. de

 

Quelle: travel.one morning news

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin allerseits,

 

bei der Suche nach Flügen von HAJ nach VAR am 5.September bin ich auf nonstop Verbindungen mit VIM(757) und Volga Dnepr (keine Angabe des Flugzeugmusters) gestoßen.

Weiß jemand mehr darüber, warum russische Airlines zwischen Deutschland und Bulgarien fliegen? Und welches Flugzeug Volga Dnepr einsetzt?

Die Websites der beiden Airlines waren leider diesbezüglich wenig aufschlussreich.

Vielleicht kann ja jemand weiterhelfen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

VIM ist der ICAO-Code von Air Via, einer bulgarischen Fluggesellschaft. Wahrscheinlich ist hier einfach ein Fehler in der Darstellung. Der Flug von Volga-Dnepr ist zu exakt gleichen Zeiten, daher wird das vermutlich ein einziger Flug sein.

 

Edit: Bei den Reiseveranstaltern wird dieser Flug als "Operated by Air VIA" gelistet (A320/A321). Also keine Flüge mit Antonow An 124 von Vola Dnepr von HAJ nach VAR :D

Edited by ccard

Share this post


Link to post
Share on other sites

An die Air Via hatte ich auch sofort gedacht, aber dann stolperte ich über den Flugzeugtyp 757. Den hat die Air Via nicht, wohl aber die VIM.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Quelle: travel.one morning news

 

Wie jetzt? Die vermuten da eine Bombe, aber lassen den Betrieb erstmal fröhlich weitergehen? Sonst heisst es doch immer, daß die Bomben sind super gefährlich und können bei der kleinsten Erschütterung explodieren. Vertraut man jetzt darauf, dass 70 Jahre nichts passiert ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites

VIM ist der ICAO-Code von Air Via

 

Den hat die Air Via nicht, wohl aber die VIM.

 

irgendwas passt hier nicht :)

 

Edit: doch. Danke, EDDS/EDDC Pax, und d'oh.

Wie jetzt? Die vermuten da eine Bombe, aber lassen den Betrieb erstmal fröhlich weitergehen? Sonst heisst es doch immer, daß die Bomben sind super gefährlich und können bei der kleinsten Erschütterung explodieren. Vertraut man jetzt darauf, dass 70 Jahre nichts passiert ist?

 

Im Endeffekt - ja, genau das. Relativ übliches Vorgehen - wenn man irgendwo auf eine Bombe stösst, oft ja erst wenn schon gebuddelt wird, stellt man natürlich sofort die Arbeiten ein. Wenn die Bombe da nicht schon beschädigt wurde oder sonst irgendwie eine Detonation begünstigt wurde, gilt dann in der tat sowas wie "70 Jahre nix passiert, warum jetzt?" und zur Entschärfung - das und die Freilegung sind natürlich riskanter als liegen lassen - wird ein geeignetes Zeitfenster gesucht. Sowas wie Strassensperrungen und Einstellung Bahn-/Flugbetrieb geht koordiniert deutlich besser als ad hoc.

 

Edit: gerade in diesem speziellen Fall ist das Risiko einer Detonation bis Sonntag doch recht überschaubar - man hat ja nichtmal eine Bombe gefunden, sondern gerade mal eine vage Befürhtung, und wenn es eine sein sollte - man hat ja noch nichts gross verändert, was eine Detonation wahrscheinlicher als in den letzten 70 Jahren macht.

Edited by foobar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kleine Info am Rande: Wegen eines Blindgängers aus dem 2. Weltkrieg wird am HAJ der Flugbetrieb am So. 29.05. von 09:00 bis (geplant) 16:00 Uhr komplett eingestellt. 4U legt seine Abflüge vor 09:00 bzw. nach 16:00, ein AB-Flug nach PMI wird nach FMO verlegt und X3 verlegt 4 Abflüge nach PAD: Unternehmen Airport: Kampfmittelbeseitigung am Hannover Airport

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kleine Info am Rande: Wegen eines Blindgängers aus dem 2. Weltkrieg wird am HAJ der Flugbetrieb am So. 29.05. von 09:00 bis (geplant) 16:00 Uhr komplett eingestellt. 4U legt seine Abflüge vor 09:00 bzw. nach 16:00, ein AB-Flug nach PMI wird nach FMO verlegt und X3 verlegt 4 Abflüge nach PAD: Unternehmen Airport: Kampfmittelbeseitigung am Hannover Airport

 

Vergessen wir nicht, das Condor seine Abflüge auch an nach PAD verlegt. Ich bin nur Enttäuscht von den "Großen" Netzwerkcarriern. Anstelle die Flüge zu Streichen, hätten man die auch nach PAD, BRE oder den FMO schicken können, bzw. im Falle LH größere Maschinen einsetzen und die Gäste ab HAJ mitnehmen können. AF, KLM, BA und SU sind da leider auch nicht besser, vor allem, da keine Zusätzlichen Flugzeuge benötigt worden wären, sondern Shuttelbusse, wie DE und X3 es macht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vergessen wir nicht, das Condor seine Abflüge auch an nach PAD verlegt. Ich bin nur Enttäuscht von den "Großen" Netzwerkcarriern. Anstelle die Flüge zu Streichen, hätten man die auch nach PAD, BRE oder den FMO schicken können, bzw. im Falle LH größere Maschinen einsetzen und die Gäste ab HAJ mitnehmen können. AF, KLM, BA und SU sind da leider auch nicht besser, vor allem, da keine Zusätzlichen Flugzeuge benötigt worden wären, sondern Shuttelbusse, wie DE und X3 es macht.

 

Gerade die Netzwerkcarrier haben den Vorteil mehrere Frequenzen auf der Strecke zu haben und können so die Passagiere einfach umbuchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weiß jemand von euch was gegen BWE oder KSF spricht? Über A7/A2 wäre man doch schneller in Hannover.

Schlicht und ergreifend die mangelde Infrastruktur: In Braunschweig gibt es kein "richtiges" Terminal und auch keinen richtigen Wartebereich, der in der Lage wäre Fluggäste für mehrere Flüge gleichzeitig aufzunehmen. Frei verfügbare Parkplätze sind auch so gut wie nicht vorhanden und nicht zu letzt: es gibt ausser dem Airport selbst keinen Handlingsagenten. Der Airport ist halt genau auf den derzeitigen VW Bedarf ausgerichtet. Bei Airlines mit Container Beladung käme noch hinzu, dass es in BWE keine verfügbaren Tauschcontainer gibt. Ein Repräsentant der Airline ist auch nicht vor Ort, der sich im Falle von Verspätungen oder umbuchungen kümmern könnte.

 

In Kassel ist zwar die Infrastruktur vorhanden, dafür aber sonst nicht viel. Grosse Airlines fliegen lieber zu Airports an denen Sie entweder sogar über eigene Stationen oder zumindest über vertraglich gebundene Agenten verfügen. Auch hier zählt die Möglichkeit im Falle des Falles die Gäste erneut umzubuchen. Für LH würde es kaum Sinn machen seine Frankfurt oder München Flüge dorthin zuverlegen. Man muss auch daran denken, dass die Gäste, die mit dem Auto dorthinkommen, dieses ja auch irgendwann wieder abholen müssen, daher sehe ich die Shuttle-Bus Möglichkeit auch als einzig sinnvolle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da haben die in PAD heute also zusätzlich 7 Ankünfte und 7 Abflüge. Dann haben die ja gut zu tun.

PS: In HAJ wurde heute eine Bombe gefunden, deren erfolgreiche Entschärfung um 13:42 beendet war (lt. HAJ-Website)

Edited by Waldo Pepper

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin auf der Suche nach pdf-Flugplänen aus Hannover. Ich hoffe folgende Flugpläne hat jemand und kann sie mir schicken:

 

Sommer 2008

Sommer 2009

Sommer 2010

Sommer 2011

Winter 2009/2010

Winter 2010/2011

Winter 2011/2012

 

Ich bedanke mich schon einmal Voraus dafür.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.