Mamluk

Aktuelles zu Alitalia

Recommended Posts

Die Gespräche zwischen CAI und den Piloten und FB Gewerkschaften sind gestern Nachmittag gescheitert. Streitpunkte waren wohl ca. 30% Gehaltskürzungen, Reduzierung der Urlaubstage auf 30 (in Italien normal) sowie nur min 8 Tage frei pro Monat anstatt 11. Ausserdem wollte die CAI einen einheitlichen Vertrag für alle, dies lehnten aber die 5 Gewerkschaften der AZ ab. Nachdem die verhandlungen gescheitert sind, zog die CAI ihr Angebot für die AZ zurück, eine Einigung musste gestern Abend erreicht werden.

AZ kann die Flüge nur noch bis Montag garantieren, ab Montag geht dann der Sprit aus. Ab Montag werden die ersten Crews in die "Cassa Integratione" überführt, was die Arbeitslosigkeit bedeutet. 34 MD 80 wurden bereits vor einigen Wochen stillgelegt.

Share this post


Link to post
Easy und Ryanair wird's freuen...

Einige andere vermutlich auch.

Mir fällt dazu eigentlich nicht mehr viel ein. Meine erste Reaktion als ich die Meldung gelesen habe war "Zeit wurde es", muss ich zugeben.

Share this post


Link to post
Easy und Ryanair wird's freuen...

Einige andere vermutlich auch.

 

Bestes Beispiel; heutiger Flug BGY-FCO der Alitalia für 105€ im OW-Tarif ist nicht annähernd halb ausgebucht, während der Irre Ire (König der Lüfte) beide Maschinen gen Rom ab BGY heute selbst für 139,99€+Tax(177€ all. in.) komplett voll bekommen hat...

 

Verrückte Welt...

Share this post


Link to post
Easy und Ryanair wird's freuen...

Einige andere vermutlich auch.

 

Bestes Beispiel; heutiger Flug BGY-FCO der Alitalia für 105€ im OW-Tarif ist nicht annähernd halb ausgebucht, während der Irre Ire (König der Lüfte) beide Maschinen gen Rom ab BGY heute selbst für 139,99€+Tax(177€ all. in.) komplett voll bekommen hat...

Allgemein ein zu beaobachtendes Phänomen by Ryanair - andere sind billiger, aber Ryanair wird billiger wahrgenommen. Wobei ich im Moment auch eher mit Ryanair geflogen wäre, weil ich mir bei denen doch etwas sicherer wäre, dass mein Flug tatsächlich starten wird.

Share this post


Link to post
Allgemein ein zu beaobachtendes Phänomen by Ryanair - andere sind billiger, aber Ryanair wird billiger wahrgenommen.
Und deshalb duldet er halt keine Portale neben seinem. Man könnte ihm ja auf die Schliche kommen.

Share this post


Link to post

Man mag ja kein Fan sein vom "irren Iren.." (mich eingeschlossen..) aber irgendwie ist er schon Genial-sonst wäre er auch nicht der reichste Irre Ire ..!

Wenn die Leute sein Produkt abnehmen-wir leben in freier Marktwirtschaft (noch..denn wenn man sich anschaut was in den USA passiert- das sieht eher aus wie staatlicher Interventionismus..)

Share this post


Link to post

Ging ja mehr darum, daß die ENI damit gedroht hat ab heute nix mehr zu liefern. Wenn du beim Tankwart um die Ecke schön länger ncht mehr bezahlt hast, dann sagt der eben auch irgendwann "Es gibt nix mehr".

Böse Sache sowas, hab das schon mal mitgemacht, ein paar Stunden danch war dann er Ofen aus, denn Leasing, Versicherungen, etc. machen dann auch schnell dicht.

Share this post


Link to post

Wäre gut für die Industrie, wenn die AZ endlich am Boden bliebe ... die Gewerkschaften arbeiten ja mit Hochdruck daran, aber ich fürchte, dass der Silvio im letzten Moment wieder irgendwo Geld aufstellen wird :(

Share this post


Link to post
Wäre gut für die Industrie, wenn die AZ endlich am Boden bliebe ...

Was wäre daran gut?

Mir fallen spontan mindestens zwei Dinge ein, die daran gut wären:

a) Dass kein Geld mehr in eine offensichtlich in der aktuellen Form weder überlebens- noch reformfähige Gesellschaft gesteckt würde.

B) Dass damit der Wettbewerb nicht mehr zuungunsten anderer Gesellschaften verzerrt würde.

Share this post


Link to post
Das der letzte Bieter aus dem laufenden Bieterverfahren ausgestiegen ist, muß nicht unbedingt das Ende bedeuten.

 

Es soll "Heuschrecken" geben, die genau wegen dieses Bieterverfahrens nicht beteiligt waren, und nur auf das Scheitern gewartet haben.

 

 

HUEY

 

"Der Kunde geht zehnmal in das selbe Schuhgeschäft, nur um zu schauen,

ob das Paar seiner Vorliebe endlich runtergesetzt ist,mit dem kalkulierbaren Risiko das es zwischenzeitlich verkauft wurde. Aber dann findet er ein anderes Schnäppchen."

 

 

Ich entschuldige mich bei Herrn Mayrhuber dafür, dass ich ihn am 19.07.2007 hier im thread als Heuschrecke bezeichnet habe.

 

EDIT: Bin mal gespannt, ob dieses last chance Spiel auch bei der AUA Anwendung findet.

Share this post


Link to post

http://www.finanznachrichten.de/nachrichte...el-11910311.asp

 

Was soll das denn???

Jetzt kommt plötzlich BA und entdeckt den Italienischen Markt-will aber keine finanzielle Beteiligung..

Mir soll mal wer erklären wie das funktionieren soll- AF oder LH kaufen einen Teil von CAI-und werden Teilhaber an AZ-damit kommt AZ entweder in die STAR oder verbleibt im Skyteam bei AF . Was soll dann der Versuch von BA mit einem "Commercial arrangement" ???

Share this post


Link to post
Was soll das denn???
Das ist halt der Widerspruch zwischen einer ungenannten Quelle und der offiziellen Stellungnahme eine Pressesprechers. Man muss halt nur oft genug Flurfunkgerüchte und Spekulationen verbreiten, dann bewahrheitet sich eines davon schon und andere geraten in Vergessenheit.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.