Guest boeing380

Aktuelles zur Boeing 747-8

Recommended Posts

Die A380 steht nicht in der Ausschreibung, dass hat John Leahy bereits der Chicago Tribune bestätigt. Die 747-8i hat offenbar noch ne kleine Chance, ich denke aber es wird auf Boeing 787/777 bis hin zur 77W hinauslaufen.

Nach den letzten Äusserungen von United wäre ich extrem überrascht, wenn die 747-8i bestellt würde.

Ansonsten gehe ich von einem 787/A350-Mix aus.

77W hat United zwar noch nicht und sie könnten also quasi-Ersatz für die 747-400 genommen, aber laut Flight sagt United: "We're focused on a new technology aircraft to materially improve cost performance."

Ist natürlich die Frage, was genau man mit "new technology" meint, aber später nennt man explizit A350 und 787, deshalb würde m.E. die 77W nur bedingt in diese Kategorie zählen.

Unter dieser Annahme und davon ausgehend, dass die 747-400 wohl gehen werden, würde ich wie gesagt 787 und A350 erwarten - mit letzterer kann man auch den Bereich der 77W abdecken, mit ersterer 767 ersetzen.

 

Und nur neue Engines an einen alten Entwurf zu bauen und auch noch offen zuzugeben, daß ohne die B787-Engines keine B748 gebaut würde, reicht eben nicht mehr.

Hat ja Airbus mit der A350 Mk.I vorgemacht :-)

Share this post


Link to post
Außer Delta (wegen Northwest) und Cathay fallen mir so langsam nur noch die JAL und ANA als potentieller Kunde ein.

 

Vergiss die Chinesen und Taiwanesen nicht. Vorallem wenn die Flugbeschränkungen zwischen Taiwan und den chin. Festland peu á peu wegfallen sollen, wird der Vogel wieder interessant für sie. Glaubt man SUH hat der A380 keine guten Karten.

 

 

Ansonsten gehe ich von einem 787/A350-Mix aus.

 

United will nur von einem Hersteller bestellen, entweder Boeing oder Airbus, kein Mix.

Share this post


Link to post
United will nur von einem Hersteller bestellen, entweder Boeing oder Airbus, kein Mix.

Haben sie das gesagt?

Konnte dazu nichts finden - bloss, dass es bis zu 150 Flugzeuge werden können, bei einem Mix aus Wide- und Narrowbody, ohne sich weiter dazu zu äussern, ob wenn dann nur ein Hersteller zum Zuge käme.

Share this post


Link to post
United will nur von einem Hersteller bestellen, entweder Boeing oder Airbus, kein Mix.

Haben sie das gesagt?

Konnte dazu nichts finden - bloss, dass es bis zu 150 Flugzeuge werden können, bei einem Mix aus Wide- und Narrowbody, ohne sich weiter dazu zu äussern, ob wenn dann nur ein Hersteller zum Zuge käme.

 

http://www.aero.de/United_Airlines_ruft_He...rb_auf_8535.htm

 

Hier hört es sich zumindest so an ;) "Der günstigste Anbieter solle den Auftrag zur Lieferung aller Flugzeuge erhalten."

Share this post


Link to post
Guest boeing380

@ Afromme

 

Eben...Und auch nicht gerade mit Erfolg...

 

 

@ Ronaldhino

 

Du bist ein grenzenloser Optimist, was die B748 angeht. SUH hat oft recht behalten, aber nicht immer. Aber vielleicht passiert während der Flugerprobung der B748 ein Wunder und die Performance-Werte sind besser als berechnet und es kommen weitere Kunden, die bisher nur gewartet hatten.

 

Dies würde mich allerdings wundern, denn soweit ich weiss, ist der Flieger über dem Zielgewicht und die Verbrauchswerte der Triebwerke kennt man auch schon. Bleibt der überarbeitete Tragflügel als Schimmer der Hoffnung...

Share this post


Link to post
@ Ronaldhino

 

Du bist ein grenzenloser Optimist, was die B748 angeht. SUH hat oft recht behalten, aber nicht immer. Aber vielleicht passiert während der Flugerprobung der B748 ein Wunder und die Performance-Werte sind besser als berechnet und es kommen weitere Kunden, die bisher nur gewartet hatten. Dies würde mich allerdings wundern, denn soweit ich weiss, ist der Flieger über dem Zielgewicht und die Verbrauchswerte der Triebwerke kennt man auch schon. Bleibt der überarbeitete Tragflügel als Schimmer der Hoffnung...

 

Das Übertreffen der erwarteten Performance-Werte ist in der Tat vielleicht der letzte echte Trumpf für die 747-8i ... die 744 oder 77W haben damals im Testbetrieb auch die Erwartungen deutlich übertroffen, warum sollte es bei der 747-8 nicht auch gelingen ... schafft Boeing es nämlich auch noch die Reichweite annähernd auf die ursprüngliche 747-8i (die damals von EK favorisiert wurde) zu ziehen, könnte EK wieder ganz schnell im Boot sitzen .... Stichwort DXB-US-Westküste!

 

Und dann sähe die Welt für die 747-8i wieder ganz anders aus :)

Edited by Ronaldinho

Share this post


Link to post
Guest boeing380

Sag mal Ronaldhino, bist Du eigentlich Ronaldo747 bei a.net?

 

Dort wird jetzt auch über das Thema diskutiert.

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post

Naja,die Hoffnung stirbt zuletzt!

Die 748i wird oben von der A380 bedrängt, unten gibt es als noch stärkere Konkurrenz die 777, bei der ja einige auf ein schnelles Update hoffen. Wo bleibt da außerhalb des BSF der Platz für die 8i?

Edited by Charliebravo

Share this post


Link to post
Bleibt der überarbeitete Tragflügel als Schimmer der Hoffnung...

Der lt. interner Quelle weniger Überarbeitung erfährt, als sich mancher Kunde gewünscht hätte. Machen wir uns nichts vor, das Profil ist mehr als vierzig Jahre alt. Da kann auch der modernste Motor nichts dran ändern.

 

Share this post


Link to post

Wenn ich das mit dem neuen Boeing Bekenntnis schon lese. Die können doch nicht ernsthaft daran glauben, dass Fluggesellschaften in der Menge nachziehen, dass sich die Nummer rechnet. Und Kenner des Marktes können das doch auch Boeing nicht abnehmen.

 

Das Marktsumfeld ist schwieriger geworden und Boeing konnten nur einen Kunden in den besseren Zeiten dazu bewegen.

 

Boeing wäre gut beraten, mal endlich zu Glaubwürdigkeit zurückzukehren, denn das würde im Falle dieses Typs lauten: Einstellung der Entwicklung. Lufthansa absagen.

Lufthansa kann dann auch die Hälfte des Geldes in die 777 und die andere in den A380 investieren.

Das ist wie mit dem VW Pheaton oder anderen KFZ Flops. Am Markt vorbei entwickelt und gebraucht gibt es keinen Markt dafür.

Share this post


Link to post

Jo Marc, wir haben nun anhand deiner wenigen Beiträge ja schon gemerkt, dass bei Boeing scheinbar nur Ahnungslose und Nichtskönner sitzen und arbeiten (sofern sie das können) und die wahren Experten sich entweder hier im Forum - oder mit kleinen Abstrichen bei Airbus rum treiben...

Share this post


Link to post
Der lt. interner Quelle weniger Überarbeitung erfährt, als sich mancher Kunde gewünscht hätte. Machen wir uns nichts vor, das Profil ist mehr als vierzig Jahre alt. Da kann auch der modernste Motor nichts dran ändern.

 

Also unnachpruefbar und Subjektiv.

 

Und falsche Schlussfolgerung.

 

 

 

 

Komisch nur, dass die LH sehr angetan ist, und dass das neue Airfoildesign auf einer völlig anderen Berechnung basiert als die alten BAC-Designs. (Nein, hat nix mit "British Aircraft Corporation Ltd. (BAC)" zu tun, die hatten witzigerweise amerikanische NACA-foils).

Edited by D-1167

Share this post


Link to post
Guest boeing380

Na, nun greift ihn mal nicht so hart an.

 

Er hat doch gar nicht so unrecht.

 

 

Und eine Lufthansa mit einem Ersatz-Potential von 30 B744, von denen momentan nur 20 durch die B748I ersetzt werden, ist leider kein Indikator dafür, daß jetzt alle anderen 500? noch fliegenden Pax-747 ebenfalls durch die B748I ersetzt werden.

 

Die Lufthansa hat in den letzten zwei Jahren niemanden mitreissen können. Daher hat dieser LH-Auftrag über 20 plus 20 B748I allenfalls Symbol-Charakter für Boeing. Gebracht hat er Boeing bisher wenig.

 

Sollte Boeing jetzt auch noch ernsthaft eine B777NNG entwickeln, wird die Luft für die B748I noch dünner, denn man muss sich vor Augen führen, daß die meisten heutigen B747-Betrieber AUCH B777-Betreiber sind.

 

Das bedeutet, es bringt keinen Kostenvorteil eine alte B747 duch eine neue B747 zu ersetzen, wenn ich auch als Alternative meine schon vorhandene B777-Flotte vergrößern kann.

 

Das ist das größte Verkaufs-Problem der B748I, nicht die Performance.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Jo Marc, wir haben nun anhand deiner wenigen Beiträge ja schon gemerkt, dass bei Boeing scheinbar nur Ahnungslose und Nichtskönner sitzen und arbeiten (sofern sie das können) und die wahren Experten sich entweder hier im Forum - oder mit kleinen Abstrichen bei Airbus rum treiben...

 

 

Lieber Shawn-Weeder: ich glaube nicht, dass ich wie manch andere einfach nur mich über Dinge aufrege, die ich subjektiv aus der Lift greife. Ich habe bei meinen wenigen Einträgen bisher stets gut recherchiert und die Fakten zusammengetragen und belegt.

Einfach sagen: Meyer ist blöd oder Müller ist besser kann jeder.

Und das war nicht der Fall gewesen.

 

Ich bin weder Nationalist per excellence, noch Pro-Amerikanisch noch Anti-Amerikanisch.

Aber eines habe nicht nur ich sondern wahrscheinlich auch Tausende andere gelernt in dieser Wirtschaftskrise: Es ist und es war nicht alles Gold was geglänzt hat und hinter vielen schönen Fassaden waren gar keine Häuser, sondern es waren Pappwände.

Ich hoffe, der letzt Satz war eine Methaper, die man versteht.

Share this post


Link to post
Also unnachpruefbar und Subjektiv.
Ja, daher "interne Quelle"

 

Und falsche Schlussfolgerung.
Wieso? Was ändert der neue Motor an der überholten Aerodynamik?

 

Komisch nur, dass die LH sehr angetan ist...
Jo, sonst hätte man auch nicht geordert, wobei man den Erstkundenrabatt bei der Entscheidungsfindung nicht unterschätzen sollte.

 

Share this post


Link to post
Wieso? Was ändert der neue Motor an der überholten Aerodynamik?

 

Sag´ mir doch mal, welches Profil das wird.

 

Jo, sonst hätte man auch nicht geordert, wobei man den Erstkundenrabatt bei der Entscheidungsfindung nicht unterschätzen sollte.

 

 

Keine Ahnung, aber die umso penetranter vertreten. Gratulation.

Share this post


Link to post
Also unnachpruefbar und Subjektiv.

 

Und falsche Schlussfolgerung.

...was natürlich eine höchst objektive Feststellung ist, keinesfalls eine subjektive Meinung.

Share this post


Link to post
Die Lufthansa hat in den letzten zwei Jahren niemanden mitreissen können. Daher hat dieser LH-Auftrag über 20 plus 20 B748I allenfalls Symbol-Charakter für Boeing. Gebracht hat er Boeing bisher wenig.

Jepp.

 

Sollte Boeing jetzt auch noch ernsthaft eine B777NNG entwickeln, wird die Luft für die B748I noch dünner, denn man muss sich vor Augen führen, daß die meisten heutigen B747-Betrieber AUCH B777-Betreiber sind.

Das bedeutet, es bringt keinen Kostenvorteil eine alte B747 duch eine neue B747 zu ersetzen, wenn ich auch als Alternative meine schon vorhandene B777-Flotte vergrößern kann.

Das ist das größte Verkaufs-Problem der B748I, nicht die Performance.

Naja, die 747-8i hat mehrere Probleme, bei denen ich mich schwer tue, das definitiv grösste™ eindeutig zu bestimmen. Es hilft nicht, dass man ein Flugzeug hat, dessen Grundentwurf aus den 60ern stammt. Wer nun ruft, dass das egal ist und man das mit neuen Triebwerken und überarbeiteter Aerodynamik samt überarbeiteten Flügeln ausgleichen kann, der schaue sich den berauschenden Erfolg der A350 Mk. I an, deren Basis (A330 und somit indirekt die A300) neuer als die 747 war und für die höhere Entwicklungskosten als für die 747-8 veranschlagt waren. In diesem Zusammenhang hat es nicht geholfen, so lang mit der Entscheidung über die 747-500/-600/-700/Adv/-8 gewartet zu haben.

Nun kommt hinzu, dass die 747-8i von oben von der A380 und von unten von der 777-300ER in die Zange genommen wird. Inwiefern das ein Problem darstellen könnte, wurde in diesem Thread schon ein paar mal - auch von mir - durchgekaut.

Edited by afromme

Share this post


Link to post
...was natürlich eine höchst objektive Feststellung ist, keinesfalls eine subjektive Meinung.

Richtig.

 

 

Den süffisanten Ton darfst Du Dir auch gerne sparen, denn das neue Profil ist kein BAC mehr und damit sind sämtliche Behauptungen von bv unhaltbar.

 

Und die Zelle der 747 war aerodynamisch schon immer die Beste unter den Airlinern wegen des Buckels. Erst der 380 kommt da ran.

 

Ansonsten sage DU mir doch bitte, welches Profil das sein wird.

 

 

Share this post


Link to post
Es hilft nicht, dass man ein Flugzeug hat, dessen Grundentwurf aus den 60ern stammt. Wer nun ruft, dass das egal ist und man das mit neuen Triebwerken und überarbeiteter Aerodynamik samt überarbeiteten Flügeln ausgleichen kann, der schaue sich den berauschenden Erfolg der A350 Mk. I an,

 

Äpfel - Birnen. Kenn´ ich gar nicht von Dir.

 

 

Meine Aussagen beziehen sich auf die Aerodynamik.

 

Und abseits davon: Dass der Grundentwurf aus den 60ern stammt, muss kein Nachteil werden. Der Wartungsaufwand ist höher, aber dafür bekannt. Frag´ doch mal bei Qantas an, wie begeistert die sind, dass Boeing für die 787 nicht nur die versprochene günstige Maintenance nicht bringen KANN, sondern auch noch die Preise um mindestens Faktor 5 (!!) angehoben hat.

 

Damit ist eine wichtige Säule des Plastikfliegers nämlich gleich weg. Bei der 748 kann das garantiert nicht passieren.

 

 

Share this post


Link to post
Den süffisanten Ton darfst Du Dir auch gerne sparen...
Wie wäre es, wenn du gleich damit begännest? Als Neuling kommt dein Argumentationsstil sicher nicht bei jedem sonderlich sympathisch rüber. Bist du mit RWTL verschwägert? ;)

 

Zu deiner Profilfrage: Anfangs hatte man vor, die Geometrie die in den 60ern state of the art war, größeren Modifikationen zu unterziehen. Man ist aber in Anbetracht der doch bescheidenen Bestelleingänge zurück gerudert, um Kosten zu reduzieren. Zwar sehen die neuen Flügelenden stylish aus, die Änderungen am Grundprofil und Klappensystem hätten aber weit größeres Potential gehabt.

 

Zum A350 MK I - Pendant: Ich finde den Vergleich sehr treffend. Dabei muss man sich vor Augen führen, dass der Vorklon A330 mit seiner Aerodynamik zum Besten gehört, was A & B heute zu bieten haben. Und wenn es dieser Youngtimer schon nicht schaffte die Massen zu begeistern, dann wird es der Retrobuckel erst recht nicht schaffen, was die aktuelle Bestellliste auch zeigt. So schade wie ich das Verschwinden des wohl markantesten Fliegers auch finden würde...

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.