TobiBER

Aktuelles zu Austrian Airlines

Recommended Posts

... wird interessant, weil inzwischen haben sowohl OS als auch ÖIAG und LH bestätigt, dass sie keine wichtige Pressekonferenz geben werden und diese auch nicht einberufen haben - was ja zur Aussetzung der Aktie geführt hat ... bin mal gespannt,w as da passiert ist/passieren wird!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wäre es nicht auch denkbar,falls der ganz große Deal nicht klappt, das man Austrian "zerpflückt",und nur die 3 Teilflotten getrennt verkauft?

*Ironie an* Da könnte dann Niki z.B. seine Lauda Air wieder zurückholen,würde in das Geschäftskonzept passen *Ironie aus*

Share this post


Link to post
Share on other sites

... nun ja, Austrian und Austrian Arrows brauchen sich gegenseitig - schließlich bedient Austrian Arrows die meisten Strecken ex VIE für OS und mit OS Streckenrechten. Ergo macht hier eine Trennung keinen Sinn!

 

... denkbar wäre lediglich die Abspaltung der Lauda Air als Charter Airline, aber ich bezweifle, dass es heir viele Interessenten gebe. OK, man könnte mit Niki fusionieren, aber die A32S von HG und die B738 von NG sind nun mal ein Hindernis.

 

> Ergo glaube ich nicht an eine Aufspaltung, da wird OS vorher "gesund geschrumpft", was auch immer das dann bedeuten mag!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehe ich nicht ganz so. Da HG sowieso mit AB im Verbund ist, könnten die 738/736 zu AB und im Gegenzug 320 von AB zu NG.

Das wäre ein "Flottentausch" im Dreierverbund ,und zumindest NG wäre schon mal gerettet.

Zumal damit auch für AB die Chancen größer werden,in VIE gemeinsam mit HG+NG ein kleineres DK aufzubauen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

... und HG dann wieder Langstrecke fliegen kann ...

 

... klingt alles gut, aber AB hat selbst gravierende Probleme und ein DK in VIE sehe ich in absehbarer Zeit nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
S7 war/ist an OS dran, hat aber nun mit AB und HG eine Kooperation. Vielleicht kommen die auch mit Hilfe derer an die OS ran.

 

 

WAR...S7 war an der OS dran

 

Laut Übernahmekommission der Wiener Börse gibt es nur 1 Gebot für die ÖIAG-Anteile an der AUA... von der LH... allerdings sei noch unsicher, ob es tatsächlich zu einem Abschluß kommt

 

http://www.finanzen.net/nachricht/Lufthans...fuer_AUA_798518

 

Übrigens wird S7 wohl gerade selbst zum Übernahmekandidaten... SU soll einen Einstieg bei S7 prüfen

 

http://www.moscowtimes.ru/article/600/42/371858.htm

Quelle in englisch, sorry

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht mal überzogen finde ich es - der Mann weiß doch wo von er spricht. Würde mich interessieren, worin hier das lächerliche besteht.

 

Es ist immer einfach, "Exoten" als lächerlich oder indiskutabel hinzustellen, weil man darüber hinwegtäuschen kann, dass keine Argumente für eine solche "Aussage" angeführt werden; Argumente, die man evtl. gar nicht hat?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seine Fluglinie verdient immerhin Geld ..verbrennt keine Steuergelder und Fachlich kann er uns Alle hier auf dem Forum in die Tasche stecken.

Das mit den 400 M € ist doch gar nicht so Unglaubwürdig- denn reduziert wird die OS Flotte auf alle Fâlle;d.h. es wird teure Sozialpläne geben die finanziert werden wollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

die Wahl für Österreich besteht wohl darin, das Angebot anzunehmen - dann ginge es wohl recht ruhig weiter:

http://www.kurier.at/geldundwirtschaft/249140.php

 

Nachteil: Österreich übernimmt n Haufen Schulden und kriegt kaum Einnahmen.

 

Oder nicht annehmen und es kostet 2.000 Arbeitsplätze plus 300 Mio € sowie die Einstellung diverser Strecken:

http://www.news.at/articles/0843/30/223444...000-jobs-gefahr

 

Aber so oder so wird am Ende das Land Österreich n Haufen Geld versenkt haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wäre für Österreich besser und einfacher die AUA sterben zu lassen den Flughafen VIE zu verstaatlichen und die Infrastruktur Airport kostenfrei zu lassen und ein paar Millionen im jahr Werbekostenzuschuss an FR zu zahlen und VIE würde etliche Verbidnungen bekommen können die AUA niemals hatte.

 

VIE-HHN, VIE-BRE, VIE-HAU, VIE-EMA, VIE-BHD, VIE-BHX, VIE-STN, VIE-BGY, VIE-CIA, VIE-AHO, VIE-TMP, VIE-TPS

 

Wien wäre sicher so besser und breiter abgedeckt...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest boeing380

Und das sind dann die Ziele, zu denen die jetzigen AUA-Paxe reisen wollen...?

 

Naja....

 

 

Es geht wohl an LH kein Weg vorbei - mal gucken, wieviel Säbelrasseln der LH notwendig ist, damit der Staat Österreich die Verbindlichkeiten der AUA komplett übernimmt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

mh aber glaubt ihr wirklich die Ösis machen lieber Urlaub in Rostov, Cluj, Tirana als in AHO oder TPS? Ich denke das die einfahc nur dahin fliegen wos hingeht... Das siehste doch in Weeze, früher wollte niemand nach VXO jetzt fliegen da 200 Leute die Woche hin, einfach weils d aist, Paxe sind flexibel wenn der Preis stimmt.

 

Osteuropa ist eh nicht das Allheilmittel, denn wenn sich WU (Wizzair Ukrainie) weiter ausbreitet hat die AUA eh keine Chance, und ist eine Strecke KBP-BTS undenkbar?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fachlich kann er uns Alle hier auf dem Forum in die Tasche stecken.
Vollste Zustimmung !!!

 

Na ja, das ist ja wirklich keine Kunst.

 

Aber gut mit dem Auto im Kreis fahren hat er ja gekonnt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Er mag ja eine Zeit lang erfolgreich im Kreis gefahren sein,aber er hat halt auch unternehmerischen Innovations-Geist produziert und sich -anders als die meisten seiner Formel 1 Kollegen ,nicht nur darauf beschränkt ,in der Regenbogen-presse vertreten zu sein.

Gut - er hat seine erste Airline gegen die Wand gefahren - so what ?

Nur Leute die Nix unternehmen machen keine Fehler-für mich ist er immer noch ein Vorzeige-Österreicher und selbst wenn er n'e grosse Klappe hat ,hat er was dahinter !

Wieviele Manager von Fluglinien sind fähig im Simulator den Katastrophenflug der Lauda-air 767 nachzufliegen,die in Thailand abgestürzt ist ??? - und dann Boeing zu beweisen dass die ein Problem haben mit dem Umkehrschub-mechanismus ..

Ich hasse die grauen Manager die wohl versteckt irgendwo in den Belles-Etages der Fluglinien werkeln und nie eigentliche Kapital oder Eigenverantwortung beweisen müssen,aber dann doch Diejenigen kritiseren ,die den Kopf aus dem Fenster strecken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
mh aber glaubt ihr wirklich die Ösis machen lieber Urlaub in Rostov, Cluj, Tirana als in AHO oder TPS?

 

Glaubst du eigentlich, dass die Ösis nur Urlaub machen und nicht arbeiten? Und dass alle Airlines nur da sind, um die Leute in den Urlaub zu gondeln?

Wovon träumst du eigentlich nachts?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.