TobiBER

Aktuelles zu Austrian Airlines

Recommended Posts

... nun, das mit den Langstrecken ist so eine Sache:

 

# einerseits braucht das Osteuropa/CEE/CIS Netz von OS ex VIE ein entsprechendes Longhaul-Feeder Netz, wobei hier vor allem die Verbindungen über den Atlantik wichtig sind - bei OS IAD, JFK & YYZ (ORD wurde ja schon gestrichen) ...

 

# nach Indien und China hat LH nicht beliebig viele Frequenzen, dh man kann die Flüge nach DEL & PEK (BOM wird ja gestrichen) nicht einfach nach MUC/FRA transferieren ...

 

# BKK & NRT sind Flüge zu Hubs von Star Partnern, die als solches auch profitabel betreibbar sein sollten und daher wohl nicht gestrichen werden sollten ...

 

... von dem her sehe ich hier auch nicht mehr die großen Streichungen - interesasnt wird aber auch zu sehen, ob in Zukunft vielleicht doch der eine oder andere Star Partner nach VIE fliegen wird ... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meiner Meinung nach wird die Umstellung auf A33-300X kommen.

Warum im Konzern selber nur eine kleine Flotte aus B777 betreiben?

 

Ich hätte aber noch eine Frage zu Austrian Arrwos:

Die Swiss hat sowas damals nicht gehabt, also einen Regionalableger. Ich frage mich jetzt nur, ob die Austrian arrows vielleicht zu Lufthansa Regional stößt oder ob sie sie als Austrian arrows weiter fliegen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich bin sehr gespannt wie die Entwicklung bei der AUA sein wird. Die Lufthansa hat ja versprochen, dass die AUA eine eigentständige Fluglinie bleiben wird und dass die Marke AUA erhalten bleibt.

Man wird sehen ob die Lufthansa dieses Versprechen auch langfristig hält.

 

Die LH ist ja nicht Air Berlin!

Dort wird man sich lange vorher überlegt haben, ob es Sinn macht, die etablierte Marke zu behalten. Zumal ich auch denke, das die Österreicher (ähnlich den Schweizern) lieber mit "ihrer" Airline fliegen. Ich bin sehr gespannt, ob auch AUA wieder auf Airbus umsteigt im Langstreckenbereich. Dann müssten ja doch wieder einige A340 besorgt werden, oder LH verschiebt ihre -300 Richtung Südosten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Halte ich durchaus für denkbar. Es kommt ja noch der ein oder andere A330-300 und A340-600 zur Flotte. Wenn der Wachstum jetzt erst einmal gebremst ist, können die überschüssigen Flieger zur AUA wandern. Ob das wirklich so sein wird, kann aber momentan sicherlich noch niemand sagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Swiss hat sowas damals nicht gehabt, also einen Regionalableger.

Die swiss ist der Regionalableger - nämlich crossair.

 

Die Reduzierung des AUA-Stammflugbetriebs auf -eher zwei als ein- Cockpits ist eine Option, die im Detail durchgerechnet werden muß und werden wird. Aufgrund der fluktuierenden Wirtschaftsdaten würde ich vor einer Prognose vorläufig zurückschrecken. Ich sehe keine zwingende "Lösung".

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ MAC:

 

Austrian Arrows verfügt über eine günstige Kostenstruktur, die deutlich unter der von Austrian/Lauda Air liegt. Ich denke da gibt es bei OS viele andere Bereiche, die akuteren Handlungsbedarf aufweisen - daher denke ich nicht, dass VO zu LH Regional wandern wird ... bei LX gab es ja nichts analoges, da (wie Flotte schon richtig angemerkt hat) LX ja die Mutter SR gekauft hatte, dh LH de facto den Regionalflieger gekauft hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt aber odch so etwas wie die Swiss European Airlines. Die fliegen genauso wie Swiss unter der Flagge der Mainline, aber rein kostentechnisch ist das glaube ich eine eigenstaendige Airline mit eigenem Zertificat etc.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es gibt aber odch so etwas wie die Swiss European Airlines. Die fliegen genauso wie Swiss unter der Flagge der Mainline, aber rein kostentechnisch ist das glaube ich eine eigenstaendige Airline mit eigenem Zertificat etc.

Richtig, aber die wurde erst nach der Umfirmierung der Crossair in die Swiss und nach Ankündigung der Übernahme der Swiss durch Lufthansa (22.03.05) im Herbst 2005 (AOC durch BAZL 28.10.05) gegründet.

 

Edit:

Flotte war schneller

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es gibt aber odch so etwas wie die Swiss European Airlines. Die fliegen genauso wie Swiss unter der Flagge der Mainline, aber rein kostentechnisch ist das glaube ich eine eigenstaendige Airline mit eigenem Zertificat etc.

Richtig, aber die wurde erst nach der Umfirmierung der Crossair in die Swiss und nach Ankündigung der Übernahme der Swiss durch Lufthansa (22.03.05) im Herbst 2005 (AOC durch BAZL 28.10.05) gegründet.

 

Moeglich, ich wollte damit auch nur verdeutlichen, dass es fuer LH keinen Grund per se gibt die Tyrolean abzuwickeln. Wenn sie eine konkurrenzfaehige Kostenstruktur im Vergleich zur AUA und den anderen regionalen Toechtern hat, wird es die Tyrolean noch lange gegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

... richtig! Interessant ist vor allem jene interne Vereinbarung bei VO, die es ermöglicht, dass VO, die eigentlich "nur" die Regionalflieger fliegen dürfte, alle Derivate von ihren Flugzeugmustern fliegt - zB die F100, die als Derivat der F70 eingestuft ist und eigentlich "zu groß" für VO wäre ... :) ... das wäre für LH insofern interessant, als dass man ja zB die E170/75 erst einflottet und danach die E190/195, jeweils bei VO, was sicherlich günstiger wäre, als mit den OS Piloten ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
... nun, das mit den Langstrecken ist so eine Sache:

 

# einerseits braucht das Osteuropa/CEE/CIS Netz von OS ex VIE ein entsprechendes Longhaul-Feeder Netz, wobei hier vor allem die Verbindungen über den Atlantik wichtig sind - bei OS IAD, JFK & YYZ (ORD wurde ja schon gestrichen) ...

 

# nach Indien und China hat LH nicht beliebig viele Frequenzen, dh man kann die Flüge nach DEL & PEK (BOM wird ja gestrichen) nicht einfach nach MUC/FRA transferieren ...

 

# BKK & NRT sind Flüge zu Hubs von Star Partnern, die als solches auch profitabel betreibbar sein sollten und daher wohl nicht gestrichen werden sollten ...

 

... von dem her sehe ich hier auch nicht mehr die großen Streichungen - interesasnt wird aber auch zu sehen, ob in Zukunft vielleicht doch der eine oder andere Star Partner nach VIE fliegen wird ... ;)

 

Hallo,

 

bei NRT dürften auch sicherlich analog zu China und Indien die Verkehrsrechte interessant sein. LH kann aktuell nach Japan ex Deutschland nicht weiter erhöhen.

 

Die Transatlantikrouten von OS scheinen auch eher schwach zu sein - JFK wird auf 4/7 reduziert, ORD ist weg. Wenn schon New York nicht richtig läuft - welche nordamerikanische Stadt denn dann.

Für Nordamerika dürfte allerdings auch die geografische Lage von VIE ungünstig sein. Von West- und Mitteleuropa ist das schon ein Weg, weil man doch recht deutlich erstmal in die falsche Richtung reist.

Und mit den Passagieren Osteuropa/CEE/CIS - Nordamerika läßt sich offensichtlich kein hoher Yield erwirtschaften, sonst würden diese Strecken nicht ausgedünnt. Auch das Potential von Wien - das sicher gegeben ist, reicht nicht aus.

 

An *A Partner in Wien glaube ich nicht sehr - wenn man betrachtet, wie vergleichsweise schwach diese selbst in MUC vertreten sind. Bzgl. *A Partner bietet ZRH ja mehr als MUC.

 

Grüße, Carsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

... nun ja, die Frage ist halt immer auch, ob LH so interessiert ist, dass viele Star Carrier nach MUC fliegen? ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
An *A Partner in Wien glaube ich nicht sehr - wenn man betrachtet, wie vergleichsweise schwach diese selbst in MUC vertreten sind. Bzgl. *A Partner bietet ZRH ja mehr als MUC.

 

Grüße, Carsten

 

Meines Wissens ist an SA-Partner in ZRH auch nicht recht viel mehr als in MUC vertreten. ZRH und MUC haben UA,US,AC und TG. ZRH hat noch SQ und sollte CO die Allianz wechseln dann noch CO. MUC hat CA und SA. Ich hoffe daß niemand vergessen wurde bei den Interkontairlines. Dürfte sich alles in allem in etwa die Waage halten

 

... nun ja, die Frage ist halt immer auch, ob LH so interessiert ist, dass viele Star Carrier nach MUC fliegen? ;)

 

Zumindest zeigt LH kein Interesse daran, daß SQ nach MUC fliegt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eben!

 

... CO fliegt nach MUC glaube ich?

... SA fliegt nach ZRH

... SQ würde gerne nach MUC, NH auch, LH will's aber nicht - sagt man ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eben!

 

... CO fliegt nach MUC glaube ich?

... SA fliegt nach ZRH

... SQ würde gerne nach MUC, NH auch, LH will's aber nicht - sagt man ;)

 

CO fliegt nicht nach MUC, sondern ZRH

SA fliegt nach MUC,

SQ wie oben geschrieben,

NH möchte ev., ob es so kommt wissen die Götter und LH

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eben!

 

... CO fliegt nach MUC glaube ich?

... SA fliegt nach ZRH

... SQ würde gerne nach MUC, NH auch, LH will's aber nicht - sagt man ;)

 

SQ nimmt Ruecksicht auf LH's Befindlichkeiten? Das erscheint mir etwas unplausibel. SQ macht sonst auch ueberall was sie will. Welchen Einfluss sollte LH hier auf SQ haben?

Share this post


Link to post
Share on other sites

... nun, wenn LH SQ in MUC weder zufeedert noch Codeshare zu vernünftigen Bedingungen anbietet, dann wirds für SQ ungleich schwerer

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eben!

 

... CO fliegt nach MUC glaube ich?

... SA fliegt nach ZRH

... SQ würde gerne nach MUC, NH auch, LH will's aber nicht - sagt man ;)

 

SQ nimmt Ruecksicht auf LH's Befindlichkeiten? Das erscheint mir etwas unplausibel. SQ macht sonst auch ueberall was sie will. Welchen Einfluss sollte LH hier auf SQ haben?

 

Nicht umsonst fliegt LH selbst nach SIN. Warum glaubst du wohl ? Und 2 x tgl. ist doch etwas übertrieben ex MUC .

Share this post


Link to post
Share on other sites

An *A Partner in Wien glaube ich nicht sehr - wenn man betrachtet, wie vergleichsweise schwach diese selbst in MUC vertreten sind. Bzgl. *A Partner bietet ZRH ja mehr als MUC.

 

Grüße, Carsten

 

Meines Wissens ist an SA-Partner in ZRH auch nicht recht viel mehr als in MUC vertreten. ZRH und MUC haben UA,US,AC und TG. ZRH hat noch SQ und sollte CO die Allianz wechseln dann noch CO. MUC hat CA und SA. Ich hoffe daß niemand vergessen wurde bei den Interkontairlines. Dürfte sich alles in allem in etwa die Waage halten

 

Ich muss mich korrigieren, wie ihr schreibt, ist soviel mehr in ZRH mit *A Carriern gar nicht los. Hatte das etwas anders in Erinnerung.

 

OK, SQ kommt zweimal täglich - das war wohl der Grund für die verschobene Wahrnehmung.

Und andere nicht *A Carrier wie AA und Korean Air finden den Weg nach ZRH - damit hat sich wohl ein falscher Eindruck bei mir aufgebaut.

 

 

Übrigens, welche Strecke bedient denn US nach ZRH? Finde da nix. Nur Code Sharing.

 

Grüße, Carsten

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicht umsonst fliegt LH selbst nach SIN. Warum glaubst du wohl ? Und 2 x tgl. ist doch etwas übertrieben ex MUC .

 

Nun ja, nach ZRH fliegt eine SQ auch 2mal taeglich. So weit ich weiss gibt es auch dort mit der LX keinerlei weiterfuehrendes Codesharing. Nicht zu vergessen, dass LX auch noch im Onestop via BKK taeglich nach SIN fliegt.

 

MUC ist nicht ZRH, das ist schon klar, aber ein bisschen was muesste schon gehen. Und selbst ohne LH Codeshare, gegen Interlining kann sich die LH wohl nicht wehren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

in FRA gibt es auf den Flügen nach New York (JFK) auch kein Code Sharing mit SQ. Aber trotzdem gibt es relativ günstige Zubringer seitens LH, nicht nur in den Full Fare Tarifen.

Da gibt es offensichtlich auch Zwischenstufen bei der Zusammenarbeit.

 

Um die Kurve zu VIE und OS wieder zu bekommen - ich sehe VIE ähnlich zu MUC: Das O&D Aufkommen ist zu gering für einen umfangreichen Interkontbetrieb, es ist nur über gute Zubringernetze das nötige Aufkommen zu generieren.

Die LH ist bereit diese Aufbauarbeit zu leisten, auch als 2. Standbein neben FRA, das an der Kapazitätsgrenze angelangt ist.

 

 

Von daher wird OS als LH Tochter auch weiterhin Interkontflüge anbieten - ist ja auch vertraglich zugesichert - aber ich sehe keinen großartigen Ausbau des Netzes.

Im Gegensatz zu ZRH, wo die swiss nach der Übernahme durch LH nicht nur den Status Quo erhalten hat, sondern auch neue Strecken sowie Frequenzerhöhungen aufgenommen hat. Aber eben basierend auf eigenem Potential.

 

Grüße, Carsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

SQ nimmt Ruecksicht auf LH's Befindlichkeiten? Das erscheint mir etwas unplausibel. SQ macht sonst auch ueberall was sie will. Welchen Einfluss sollte LH hier auf SQ haben?

 

Nicht umsonst fliegt LH selbst nach SIN. Warum glaubst du wohl ? Und 2 x tgl. ist doch etwas übertrieben ex MUC .

 

Naja, ich denke zwei mal tgl. sollte schon drin liegen. SQ fliegt auch 2 x tgl. nach ZRH ohne Code-Share oder sonstiger Unterstüzung von LX... Die füllen also mehr oder weniger alleine 2 x 773 pro Tag. Die Flüge sind zwar in Codeshare mit US und LOT, aber ob das viel bringt bezweifle ich jetzt mal...

 

Wenn man auf der LX-Seite einen Flug von ZRH nach SIN sucht, gibt es entweder einen Flug via FRA (LH) oder via BKK (LX selber). Erstaunt doch, dass da Allianz-Partner auf so einer Strecke nicht besser zusammenarbeiten.

 

Edit:Sorry zu lange geschrieben, JoFMO war schneller...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Übrigens, welche Strecke bedient denn US nach ZRH? Finde da nix. Nur Code Sharing.

Grüße, Carsten

 

US ist über den Winter eingestellt. Kommt ab Sommer wieder.

 

Naja, ich denke zwei mal tgl. sollte schon drin liegen. SQ fliegt auch 2 x tgl. nach ZRH ohne Code-Share oder sonstiger Unterstüzung von LX... Die füllen also mehr oder weniger alleine 2 x 773 pro Tag. Die Flüge sind zwar in Codeshare mit US und LOT, aber ob das viel bringt bezweifle ich jetzt mal...

 

Aber nicht wenn die Strecke erst zum Sommer aufgenommen und jetzt im Winter sowohl Frequenz-als auch Kapazitätsmäßig aufgestockt wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.