Timo2019

Airdiscount24 GmbH – Insolvenz – Betrug

Recommended Posts

 

 

Dieses Blatt kennt ihr ja, ich habe 3 davon ,meins , mein Sohn und seine Freundin ergibt 1929 € .

Ist hier keiner der weiß wie wir alle vorgehen  müssen ?

Edited by Alexander Fialski
Zahlungsbestätigung zum Schutz der persönlichen Daten entfernt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Persönlich halte ich ja weder Foren noch WhatsApp Gruppen für das richtige Medium, um mögliche Prozesse vorzubereiten. Eventuell wäre ein Anwalt da die schlauere Lösung. Aber das ist nur meine Meinung.

Edited by effxbe

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb effxbe:

Eventuell wäre ein Anwalt da die schlauere Lösung.

 

Am 6.3.2019 um 11:12 schrieb touchdown99:

Im Übrigen hat in dem Beitrag ein Rechtsanwalt selbst (!) darauf hingewiesen, dass man bei zweifelhafter Solvenz des Fake-Shops einer schelchten Sache nicht auch noch durch Beauftragung eines Anwalts Geld hinterher werfen solle.

Ob das ein Cleverer Schachzug ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum armes Deutschland?

Die Masche “Jeden Morgen steht ein Dummer auf - man muss ihn nur finden“ gibt es Weltweit.

So haben alle Geprellten eine große Mitschuld, da sie einer völlig unbekannten Webseite ihr Geld anvertraut haben.

Edited by asahi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

Ich bin auch ein geschädigter von Airdiscount24. Ich währe am 1.März nach Thailand geflogen, jetzt ja leider nicht.

Ich war heute erst bei der Polizei und habe Anzeige erstattet. Die von der Polizei haben erstmal ihre Kollegen in Düsseldorf angerufen. Die haben ihnen dann gesagt das es die Firma Airdiscount24 gar nicht gibt!!!, und somit kann es auch keine insolvents geben. Die Düsseldorfer Polizei sammelt jetzt erstmal alle anzeigen und übergibt dann an die Staatsanwaltschaft. Heißt jetzt also erstmal abwarten. Wichtig für alle. Ihr müsst mit den Unterlagen wo ihr habt zur Polizei und Anzeige wegen Betrug erstatteten!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten schrieb Mig70:

Die von der Polizei haben erstmal ihre Kollegen in Düsseldorf angerufen. Die haben ihnen dann gesagt das es die Firma Airdiscount24 gar nicht gibt!!!

 

Das ist schlicht falsch.

 

Airdiscount 24 GmbH, Vogelsanger Weg 80, 40470 Düsseldorf

Amtsgericht Düsseldorf, HRB 84468

Stammkapital 100000€ (25000€ hätten gereicht)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass bei diesem ganzen Thema unglaublich viel Naivität und Unwissenheit vorliegt. Von der Geiz-ist-geil-Buchung bis hin zum Versuch, das Ganze zu verfolgen. Warum bucht man denn überhaupt bei „Zwischenhändlern“, die um ein Vielfaches günstiger als der tatsächliche Anbieter, ohne sich die Frage zu stellen, ob da etwas nicht stimmt? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Stunden schrieb effxbe:

 Warum bucht man denn überhaupt bei „Zwischenhändlern“, die um ein Vielfaches günstiger als der tatsächliche Anbieter, ohne sich die Frage zu stellen, ob da etwas nicht stimmt? 

 

Weil sie aus unerfindlichen Gründen oft günstiger sind? Nicht Bruchteil, aber beim Kanu kostet es 500, auf der Emirates Seite 700..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke wir sind die geprellten, >:(, hatte mal bei der polizei wegen meiner anzeige nachgefragt, ,steht nicht auf der fahndungsliste,aber die kleinen kiffer und etwas schneller fahrende personen(keine raser,keine unfälle und auch keine rennenfahrende  werden zur kasse durch :radar,kontrollen ................................

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist das hier noch das airliners.de-Forum oder mittlerweile der Ableger von gutefrage.net?! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wie soll ich euch dieses Forum dabei helfen? Nochmal: ohne den Rechtsweg (mit oder ohne Anwalt, je nach Lebenseinstellung) werdet ihr ganz sicher keinen Cent sehen. Klingt hart, isses auch - aber leider wahr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hier immer darauf abgehoben wird, dass es noch immer keinen Insolvenzantrag gibt, mal ein, zwei kleine Hinweise.

 

Zum ersten, was soll durch den Insolvenzantrag besser werden?
Das Geld ist weg und wird auch weg bleiben. Nur weil es dann vielleicht einen Insolvenzverwalter gibt, wird der nicht zaubern können. Er wäre ein Ansprechpartner. Mehr aber nicht.

Zum zweiten wäre es durchaus eine Überprüfung wert, ob die Geschädigten nicht nach § 14 Abs. 1 Insolvenzordnung (InsO) selber einen Insolvenzantrag bei Gericht stellen können. Hier spätestens wäre aber ein Fachanwalt von Nöten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb jubo14:

Da hier immer darauf abgehoben wird, dass es noch immer keinen Insolvenzantrag gibt, mal ein, zwei kleine Hinweise.

 

Zum ersten, was soll durch den Insolvenzantrag besser werden?
Das Geld ist weg und wird auch weg bleiben. Nur weil es dann vielleicht einen Insolvenzverwalter gibt, wird der nicht zaubern können. Er wäre ein Ansprechpartner. Mehr aber nicht.

Zum zweiten wäre es durchaus eine Überprüfung wert, ob die Geschädigten nicht nach § 14 Abs. 1 Insolvenzordnung (InsO) selber einen Insolvenzantrag bei Gericht stellen können. Hier spätestens wäre aber ein Fachanwalt von Nöten.

aus meiner Sicht nicht optimal. Eine Mitarbeiterin des Insolvenzgerichtes hat mir erklärt: "warum schlechtem Geld noch Gutes hinterherwerfen...". Es bleibt ja nich nur bei den Gerichtskosten, da fallen möglicherweise Gutachterkosten, die schnell einige tausend Euro betragen können, dann der Anwalt, der sein Geld auf jeden Fall bekommt... Hier gibt es nur eins, Anzeige bei der Polizei Düsseldorf... und warten (Geld ist eh weg). Und an alle Schlaumeier, die das ja von vorn herein gewußt haben, dass airdiscount nicht funktionieren kann .... Eingetragen im Handelsregister im September 2018 mit 100Tsd.€, - da muss man nicht gleich das Schlimmste befürchten. Im Nachhinein habe ich erfahren, dass ich den Preis auch in einem anderen Reisebüro bekommen hätte. ... Und die Verflechtungen mal ansehen, da gibt es noch einige Immobilien- und Verwaltungsfirmen...

airdiscount24.jpg

Edited by alphafisch
Ergänzung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Ja, das haben wir.

Da es im Fernsehbeitrag, ein Versprechen von entgegenkommen gab.

Aber leider Fehlanzeige. 

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum sollte Condor das auch tun? Das hier beschriebene Portal war ja keine offizielle Verkaufsstelle von denen.

 

Das ist ja ungefähr so, als wenn ich gefälschte Adidas auf dem Schwarzmarkt kaufe (schön billig!), die dann kaputt gehen und ich von Adidas erwarte dass die das reparieren - die würden mir den Vogel zeigen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen!

 

Sicher kann Condor nix dafür! Und erwartet hatten wir das auch nicht.

Es ging um ein Fernsehbericht, wo Condor dieses geäußert hatte. (Den betroffenen etwas entgegen zu kommen)

Also haben wir einfach gefragt. Hatten wenn überhaupt mit sowas wie eine Sitzplatzreservierung gerechnet, mehr nicht!

 

Grüße

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und die Aussage von Condor in dem Bericht war:

Condor prüft derzeit etwaige Sonderkondition für betroffene Kunden

Also noch keine Zusage!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau!

Deshalb die Nachfrage.....

Nichts Unmögliches also!

Einen schönen Tag!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.