vielflieger2020

Das Corona-Virus, die Airlines und der Rest der Welt

Recommended Posts

Vermutlich ist der wirtschaftliche Schaden höher als damals bei SARS für viele Airlines.

Korean wird wohl auch schwer kürzen. Die jeweiligen LCC'ler sind allesamt genauso betroffen.

Das 1Q2020 wird zig. MrD € bei den Airlines wohl verschlingen, obwohl wir erst 2 Monate hinter uns haben.

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb DennyLong:

Ich kenne ja nicht den kompletten Flugplan, aber das müssen ja an die 50% des Flugplans sein.

This will result in a 7.1% decrease in the scheduled capacity (measured in available seat-kilometres) from February to end-May 2020.

Share this post


Link to post

Changi war gestern wie ausgestorben, auch die Stadt ist angenehm leer. Fehlende Chinesen und Paniktouris machen einen gehörigen Strich durchs Business. Die C war nur zu 20% belegt, ich kenne die Flüge nach SIN nur proppevoll.

 

In der Stadt ist man konsequent, am Flughafen oder wichtigen U-Bahnstationen stehen Wärmebildcams und Personal. Fieberthermometer braucht man hier also nicht kaufen. Mit Maske laufen ca. 5% rum, meist Australierer.

 

C4137E24-1ACC-4D0D-BD0F-CF152C2F2AD3.jpeg

Edited by bueno vista

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb bueno vista:

Mit Maske laufen ca. 5% rum, meist Australierer.

 

Wien hat doch gar keine Verbindung mit SIN...

Share this post


Link to post
vor 41 Minuten schrieb bueno vista:

Bei uns im Büro geht dafür die Zwangsbehomeofficeung um

 

Bei uns auch. Leute, die sich in Italien - sei es beruflich oder privat - aufgehalten haben, müssen 14 Tage ins Home-Office.

 

Bin kurz davor mal nen kleinen Abstecher über den Brenner zu machen, die 14 Tage nehme ich gerne mit. ^_^

Share this post


Link to post

Yeah - Ghostbusters goes Asia.

 

Die HO-Regelung ist voll durchdacht, denn Stubenzwang besteht für die Zwangsbeurlaubten bei uns nicht. Heißt bei Kaufhof und Rewe dürfen sie coronieren gehen. Im Wartezimmer sowieso, das sind momentan wohl die gefährlichsten Plätze der Republik.

Share this post


Link to post
Am 25.2.2020 um 07:38 schrieb Fluginfo:

 

Alitalia setzt ebenfalls zwei Langstrecken aus.

Wobei evtl. hier auch generell die wirtschaftlichen Schwierigkeiten von AZ eine Rolle spielen.

 

https://www.routesonline.com/news/38/airlineroute/289819/alitalia-closes-2-long-haul-routes-in-march-2020/


Bei AZ hängt es mit dem Sparprogramm zusammen. Die beiden Strecken sind die defizitärsten im ganzen Netz. Auf ICN-FCO verbrennen AZ sowie die südkoreanischen Airlines massig Geld, 2018 sollen es knapp 47 Millionen Euro laut frankfurtflyer.de gewesen sein. Auf AZ fielen dabei laut deren Rechnung 12,7 Millionen Euro.

 

Außerdem mustert AZ die eine B777-300ER sowie zwei A330-200 aus.

Share this post


Link to post
On 2/25/2020 at 11:20 PM, bueno vista said:

In der Stadt ist man konsequent, am Flughafen oder wichtigen U-Bahnstationen stehen Wärmebildcams und Personal. Fieberthermometer braucht man hier also nicht kaufen. Mit Maske laufen ca. 5% rum, meist Australierer.

 

In Südkorea ist man sogar noch konsequenter. Da stehen Wärmebildkameras nicht nur an den Flughäfen und Bahnhöfen, sondern auch in der Hotellobby und am Eingang z.B. zu einer größeren Werft, mit der ich geschäftlich zu tun hab.

Ich frag mich dann immer, ob ich noch auf mein Zimmer darf, wenn man nach nem scharfen Abendessen mit Schweiß auf der Stirn in die Lobby kommt 😁

 

Ohne Maske sieht nur selten jemand - außer in Restaurants, mit Maske speist es sich schlecht.

Im Taxi oder auf der Werft wird man aber zwangsläufig ne Maske tragen, denn ohne wird man direkt rausgeworfen... 

 

Ne Home office-Regelung haben wir nur für China - aber die Firma meiner Frau würde mich gerne unter Quarantäne stellen. WTF?? Spinnen die jetzt vollkommen?

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb moddin:

Auf ICN-FCO verbrennen AZ sowie die südkoreanischen Airlines massig Geld, 2018 sollen es knapp 47 Millionen Euro laut frankfurtflyer.de gewesen sein. Auf AZ fielen dabei laut deren Rechnung 12,7 Millionen Euro.

 

Ganz blöde Frage und natürlich auch OT, aber warum zur Hölle fliegt man Strecken, die dermaßen viel Geld verbrennen? Es werden ja rentable Strecken hier und da eingestellt (HAM-EWR z.B.), weil man das Gerät woanders hin rentabler einzusetzen gedenkt. Und dann fliegen Airlines Strecken, auf denen jährlich zweistellige Millionen-Beträge verbrannt werden?

Share this post


Link to post

ich habe eben für Samstag einen Flug nach Sydney gebucht mit British Airways 550 GBP return. Da ich als member meinen Sitzplatz gleich aussuchen konnte...es waren praktisch keine Sitze reserviert. Das Problem geht längst über China hinaus: Es geht jetzt auch um alle möglichen Strecken, die den asiatischen Kontinent auch nur streifen.

13 minutes ago, spandauer said:

 

Ganz blöde Frage und natürlich auch OT, aber warum zur Hölle fliegt man Strecken, die dermaßen viel Geld verbrennen? Es werden ja rentable Strecken hier und da eingestellt (HAM-EWR z.B.), weil man das Gerät woanders hin rentabler einzusetzen gedenkt. Und dann fliegen Airlines Strecken, auf denen jährlich zweistellige Millionen-Beträge verbrannt werden?

das ist ja in der Tat kompletter Irrsinn. Wie kann eine Airline eine Strecke anbieten, auf der sie jeden Tag um die 30.000 EURO selbst verliert und insgesamt der Verlust bei 100.000 EURO liegt.

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb spandauer:

Ganz blöde Frage und natürlich auch OT, aber warum zur Hölle fliegt man Strecken, die dermaßen viel Geld verbrennen? Es werden ja rentable Strecken hier und da eingestellt (HAM-EWR z.B.), weil man das Gerät woanders hin rentabler einzusetzen gedenkt. Und dann fliegen Airlines Strecken, auf denen jährlich zweistellige Millionen-Beträge verbrannt werden?

 

Image, Geltungssucht, "haben wir schon immer geflogen", Wunsch der Politik nach einem Direktflug zum guten Verbündeten, auch wenn die Kundschaft das gar nicht braucht, Gedanke des Managements, dass ohne diese "Hochkaräterstadt" das Netz unvollständig ist, und so weiter. Gerade bei Airlines wie AZ kommen solche Faktoren ganz schnell zusammen und haben dann lange Zeit keine Konsequenzen, sondern werden einfach durchgeschliffen.

Share this post


Link to post

Sehe ich das richtig das LH im April auch HKG ausdünnt? An einigen Tagen sind weder von FRA noch MUC Direktflüge zu finden.

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb DE757:

Sehe ich das richtig das LH im April auch HKG ausdünnt? An einigen Tagen sind weder von FRA noch MUC Direktflüge zu finden.

Aktuell sowohl im März als auch im April.

Meist im Wechsel, 1 Tag MUC 1 Tag FRA.

Edited by Haschi

Share this post


Link to post

Hier im Hotel in SIN hat man diese Woche einen Gästerückgang um 90%, wie mir ein Mitarbeiter sagte. Die Stornos aus Übersee purzeln nur so herein. Weltweit ist die Verunsicherung sehr groß und in den USA fängt‘s auch langsam an zu dämmern. Coro wird bereits für den Wahlkampf missbraucht, Masken und Desinfektionsmittel werden Mangelware. Wird für alle Airlines ein verdammt hartes Jahr.

 

Symbolisches Bild vom Changi T3. Von wegen Glückszahl, es ist wie ausgestorben.

5F44BED4-6EEF-46C9-AE82-52527021046D.jpeg

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden schrieb BAVARIA:

LH fliegt ab MUC nach HGK erst ab 30.04. wieder 7/7.

Bis dahin nur 5/7.

Das sind ja eher moderate Einschränkungen, ich denke nicht, dass es dabei bleiben wird, da wird noch viel deutlicher eingeschränkt werden müssen, zumal es ja jetzt in Europa mit dem Virus auch losgeht.

Share this post


Link to post

Oder gar nicht mehr

vor einer Stunde schrieb Su-34:

da wird noch viel deutlicher eingeschränkt werden müssen,

 

Würde ich dir zustimmen, aber

 

Zitat

 

zumal es ja jetzt in Europa mit dem Virus auch losgeht.

 

Ist eigentlich ein Argument dafür, genau dass nicht zu tun. 

Weil wegen jetzt ist es zu spät und bringt nix mehr.

Share this post


Link to post

Es geht ja nicht nur um die Verbreitung des Virus, sondern eben auch um unterbrochene Geschäftsbeziehungen und Lieferketten. Es ist einfach der große Bedarf an Flügen nach Asien nicht mehr da.

Es ist allerdings nur eine Frage der Zeit, bis es die Verbindungen nach Amerika ebenfalls erwischt.

Das Virus wird, wenn es nicht doch noch gestoppt wird, eine weltweite Wirtschaftskrise zur Folge haben.

Share this post


Link to post

Corona wird bei uns eh den großen Siegeszug feiern.

Ein Land mit einem Arbeitsethos, wo selbst ein drohender Herzinfarkt kein Grund ist, nicht zur Arbeit zu gehen. 

Husten, Fieber und Niesanfälle sind im Büro der gute Ton. Frei dem Motto : Ich bin ja eh Krank, was solls. Für mich wirds nicht besser.

 

Hände wäscht man sich auch nicht, selbst nach dem Toilettengang. Hände waschen, Hände waschen muss ein jedes Kind... aber der Papa nicht.

 

In dem Sinne, direkt den Speichelfluss von Patient Null einverleiben, dann hat man es in 3 Wochen hinter sich.

 

Die Medien geben jetzt auch Gas. Erst die Hysterie über Corona befeuern und alle Leute wuschig machen. Und jetzt zitieren wir Professoren, Politiker und Maskenhersteller. Corona ist letztlich garnicht so gefährlich, Corona ist ernst, aber keine Bedrohung und kein Grund für Chaos und Mundschutzmasken helfen nicht zuverlässig, außerdem solle man nicht denen was wegkaufen, die es bräuchten. 

 

Zum Glück gibt es am Wochenende wieder Sturm. So muss man immer nur gegen den Wind von Leuten stehen, dann pustet es die Viren direkt von einem Weg. 

 

 

Edited by wartungsfee

Share this post


Link to post

Wizz Air streicht massig Routen im März und verringert die Frequenzen nach ganz Italien deutlich. So fallen allein über 60% der Verbindungen zwischen Rumänien und Italien weg. Viele Ziele werden nur noch einmal die Woche bedient.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.