TURKISH

Aktuelles zu Turkish Airlines

Empfohlene Beiträge

jubo14    650

Mod-Hinweis:

 

Die hier aufkommende politische Diskussion wurde entfernt, da es hier um Aktuelles zu Turkish Airlines gehen soll!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sheremetyevo    40

Es kann sicherlich nicht im Interesse der Lufthansa sein, dass TK - nach EK, EY und QR - mittlerweile jede Milchkanne in Deutschland ansteuert und Paxe absaugt. Geben die bestehenden Luftverkehrsabkommen zwischen D bzw. der EU und der Türkei keine Möglichkeit zu einer Kündigung/Änderung oder wieso schaut LH diesem treiben tatenlos zu?

bearbeitet von jubo14
Zur Einhaltung der Forumsregeln editiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TobiBER    12

Es kann sicherlich nicht im Interesse der Lufthansa sein, dass TK - nach EK, EY und QR - mittlerweile jede Milchkanne in Deutschland ansteuert und Paxe absaugt. Geben die bestehenden Luftverkehrsabkommen zwischen D bzw. der EU und der Türkei keine Möglichkeit zu einer Kündigung/Änderung oder wieso schaut LH diesem treiben tatenlos zu?

...dasselbe macht doch LH mit MUC-Italien. AZ muss auch damit klarkommen. bearbeitet von jubo14
Zitat dem editierten Posting angepasst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sheremetyevo    40

Wie würde es wohl innerhalb der Star Alliance ankommen, wenn man mit so einem Kindergarten anfängt?

In Zahlen: TK bietet mehr als 250 Flüge wöchentlich nur nach IST mit mehr als 2.000.000 Sitzplätzen pro Jahr an. LH kommt gerade einmal auf 42 wöchentliche Flüge mit weniger als 20% der Sitzplatzanzahl. Bei einem solchen Ungleichgewicht/Volumen von "Kindergarten" zu sprechen dürfte daher wohl nicht passend sein. Da die LH im Gegensatz zu TK ein Gründungsmitglied der Star Alliance ist und als Gruppe zudem (noch) einiges größer als TK ist, dürfte LH auch gewichtigen Einfluss innerhalb der Star Alliance haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flotte    249

Da die LH im Gegensatz zu TK ein Gründungsmitglied der Star Alliance ist ...

 

TK ist auf Betreiben der LH in Star... und außer einigen übernervösen Beobachtern bereut das wohl niemand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
asahi    55

In Zahlen: TK bietet mehr als 250 Flüge wöchentlich nur nach IST mit mehr als 2.000.000 Sitzplätzen pro Jahr an. LH kommt gerade einmal auf 42 wöchentliche Flüge mit weniger als 20% der Sitzplatzanzahl. Bei einem solchen Ungleichgewicht/Volumen von "Kindergarten" zu sprechen dürfte daher wohl nicht passend sein....

Da hat eine Seite bei der Vertragsunterzeichnung nicht aufgepasst.

Und wer zwingt denn eigentlich die LH nicht mehr Frequenzen anzubieten.

 

...Da die LH im Gegensatz zu TK ein Gründungsmitglied der Star Alliance ist und als Gruppe zudem (noch) einiges größer als TK ist, dürfte LH auch gewichtigen Einfluss innerhalb der Star Alliance haben.

Hier hätte man doch gewisse Vertragsklauseln bei der *A Gründung einbauen können. Wenn das vergessen wurde, kann doch TK nichts dafür.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sheremetyevo    40

ja und?

willst Du mit ET in ADD und MS in CAI gegen die ME3 anstinken?

Ich kann Dir nicht ganz folgen.Fakt ist doch, dass sich - nach den gescheiterten Kooperationsgesprächen - die Expansion von TK zunehmend zu Ungunsten der LH auswirkt und sich negativ auf das Ergebnis von LH auswirkt. Meine Frage ist: muss die LH diesem Treiben tatenlos zusehen oder welche Möglichkeiten hat sie, diesem Einhalt zu gebieten. Die Türkei ist nicht Mitglied der EU und wird es auf absehbare Zeit auch nicht werden. Rücksichtnahme auf Europäisches Recht dürfte daher nicht notwendig sein (wie im Fall von AZ und der LH in MUC, siehe Kommentar TobiBER).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
L49    238

Die Türkei ist nicht Mitglied der EU und wird es auf absehbare Zeit auch nicht werden. Rücksichtnahme auf Europäisches Recht dürfte daher nicht notwendig sein (wie im Fall von AZ und der LH in MUC, siehe Kommentar TobiBER).

Zwischen der Türkei und der EU besteht ein Luftverkehrsabkommen, dass sämtliche zuvor bestehenden bilateralen Abkommen von EU-Mitgliedsstaaaten mit der Türkei subsummiert und harmonisiert: http://europa.eu/rapid/press-release_IP-10-369_de.htm

 

Das Abkommen im Detail: http://register.consilium.europa.eu/doc/srv?l=DE&f=ST%2018268%202011%20INIT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sheremetyevo    40

Da hat eine Seite bei der Vertragsunterzeichnung nicht aufgepasst.

Und wer zwingt denn eigentlich die LH nicht mehr Frequenzen anzubieten.

 

Hier hätte man doch gewisse Vertragsklauseln bei der *A Gründung einbauen können. Wenn das vergessen wurde, kann doch TK nichts dafür

Dass die Lufthansa hier geschlafen hat ist sicherlich unbestritten. Meine Frage ist aber ja gerade, ob bzw. wie das geändert werden kann.

Das LH keinen Bedarf an weiteren Verbindungen hat dürfte aufgrund der Verkehrsströme bzw. -volumina ex-Türkei via FRA/MUC (begrenzte Anzahl sinnvoller Umsteigeverbindungen; eigentlich nur Nordamerika und Nordwesteuropa) klar sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NCC1701    28

 Meine Frage ist aber ja gerade, ob bzw. wie das geändert werden kann.

 

Wozu soll es den geändert werden? Protektionismus?

 

...NCC1701

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
asahi    55

Dass die Lufthansa hier geschlafen hat ist sicherlich unbestritten.

Nicht die LH hat geschlafen. Wenn dann war es Deutschland bzw. die EU.

Warum soll man aber Abkommen immer nur dann ändern, wenn sie einem nicht passen.

Oder wie würde LH reagiert, wenn Indien uns Deutsche großteils aussperren würde, da die Inder bei uns nur einen Flughafen anfliegen und die LH bei ihnen 5 (früher sogar 7). Das LH gejammere über das A380 verbot in Indien war ja schon groß genug.

 

 

Meine Frage ist aber ja gerade, ob bzw. wie das geändert werden kann.

Nokia, Motolola oder Blackberry hätte auch am liebsten Samsung und Apple ausgesperrt oder Mercedes auf Lexus verzichten können. Oder wie heißt es immer: Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

Die LH muß so viel besser sein, wie bei ihr ein Ticket mehr kostet. So einfach ist das.

bearbeitet von asahi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jared1966    37

@OT

War das Beste an Kassel nicht das Autobahnschild Richtung Berlin?

 

@TK

Naja, wenn die den Betrieb aufnehmen, dann ist so von Kassel die Zivilisation wenigstens innerhalb von 3 Stunden erreichbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
VER    12

Frequenzerhöhungen ab SFP 2015 (teilweise war das hier schon gemeldet, teilweise nicht?):

 

IST-Bremen von 7/7 auf 10/7

IST-Friedrichshafen 4/7 auf 7/7

IST-Münster/Osnabrück 4/7 auf 5/7

IST-Salzburg von 7/7 auf 10/7

Quelle: aero.de

bearbeitet von VER

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
b.d.    21

Frequenzerhöhungen ab SFP 2015 (teilweise war das hier schon gemeldet, teilweise nicht?):

 

IST-Bremen von 7/7 auf 10/7

IST-Friedrichshafen 4/7 auf 7/7

IST-Münster/Osnabrück 4/7 auf 5/7

IST-Salzburg von 7/7 auf 10/7

Quelle: aero.de

 

Ist FDH wird von 5/7 auf 7/7 erhöht, also "nur" +2/7.

Jetzt im Winter wird 4/7 geflogen, der Sommer war aber, wie dieses Jahr auch schon, mit 5/7 geplant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hajo57    3

Laut der aktuellen Präsentation gehört Kassel zu den Zielen, die in Planung sind, aufgenommen zu werden.

Da sind "rings um Kassel" ein paar Regionalflughäfen die ebenfalls noch mit TK verhandeln, es muss also nicht unbedingt Kassel sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
L49    238

Da sind "rings um Kassel" ein paar Regionalflughäfen die ebenfalls noch mit TK verhandeln, es muss also nicht unbedingt Kassel sein.

Das paar schreibst Du besser groß. Mehr als ERF und PAD fallen mir rings um nicht ein, die noch keine Anbindung an IST haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden