Shain-Air

Aktuelles zu airberlin

15,183 posts in this topic

Hast du Salzburg im Sommer schon einmal erlebt? Das quillt über vor Touristen. Nicht nur die Stadt selbst, sondern auch das ganze Umfeld. Zu Zeiten der Festspiele ist es beinahe unmöglich ohne lange Vorausplanung eine Unterkunft in der Nahe von Salzburg zu bekommen. Selbst Campingplätze sind lang vorher ausgebucht.

 

So schlecht dürften die Tourismus Agenturen ihren Job also nicht machen.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

(...)

Desweiteren ist in meinen Augen SZG ein schwieriger, wenn auch hochinteressanter Markt. Im Winter ohne Frage klar viel Incoming, aber im Sommer eine Destination die es zu bewerben gilt und alles andere als ein Selbstläufer ---> (was aber auch, in meinem Augen an mangelnden Werbemaßnahmen, der örtlichen Tourismusagenturen liegt).

Das HAM zum Sommer bei AB wegfällt ist ein weiteres Zeichen in die Richtung.(...)

Hat nicht easyjet die Strecke HAM-SZG übernommen? Der Wegfall liegt dann wohl eher an AB selbst als am Salzburger Umfeld.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und neues Personal nur wegen 2er täglicher Rotationen nach TXL zu basen, dürfte auf kurz oder lang deutlich teurer sein.

Die SZG Operation wird ab April/Mai wieder von AB Classic mit 320 übernommen. Dies bedeutet eine Aufstockung der Kapazitäten um bis zu 25%. .

 

Naja,es sind ja nicht nur 2TXL-Rotationen. Die Maschine fliegt ja Mo-FR : SZG-TXL-xxx-TXL-SZG (Crewwechsel)-TXL-xxx-TXL-SZG. Von daher sind 2 komplette Crews den ganzen Tag beschäftigt. Eine zeitliche Anpassung wäre nur für das WE erforderlich,um in SZG den Crewwechsel zu ermöglichen. Und das Tagesrestprogramm (Sa Nachmittag bzw.So Vormittag) ex SZG im Sommer mit Tourizielen zu gestalten,sollte nicht so schwierig sein,zumal SZG ja für Touriflüge als Abflugort auch deutsches Einzugsgebiet hat.

Mit der Übernahme durch AB Classic ändert sich zumindest am Crew-Prozedere nicht viel zu Tuifly,oder greift man da auf MUC-Crews zurück (mit entsprechend längerer Anfahrt) ? letzteres spricht dafür,das man ohne großartige Flugplanumstellungen an den WE zur Tagesmitte in MUC die Crews tauschen könnte (Eine entsprechende Rotation der Maschine ex TXL via MUC vorrausgesetzt.)

Edited by LunaT@hotmail.de
0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ab 02.01. sind ab Leipzig Flüge zu finden mit A321. Wird der zusätzlich zu der B738 dort stationiert,oder ist das nur temporär?

Edited by touchdown99
0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,niemand zu Hause? Heut ist schon der 03.01., und immer noch keine Antwort auf obenstehende Frage :mellow:

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau dir doch einfach den aktuellen Flugplan von Leipzig/Halle an. Daran wirst du erkennen, daß die A321 mindestens bis Ende März dort fleißig zu tun hat. Ob darüber hinaus, hab ich nicht weiter geschaut.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

...jedenfalls(um mal meine Freunde telefonisch zu Wort kommen lassen), ist es richtig Sch....,das AB an WE nicht mehr im Winter von FRA nach Gran Canaria fliegt. Hat wohl früher die LTU gemacht,später ging es über das AB-DK NUE ,und heute gibt es nur noch in der Woche Flüge via TXL- mit Flugzeiten von 7-10 Stunden !    ...Sollte ich nur mal weitergeben-gar nicht gefallen!

 

Edit: Klar fliegt Condor auf der Strecke,aber,für Bonusmeilensammler macht es keinen Sinn,übers Jahr einen Airline-Mix zu fliegen!

Edited by LunaT@hotmail.de
0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sun Express, Condor und Tuifly fliegen von FRA nach Las Palmas. Und wenn man es ohne Air Berlin nicht aushalten kann, fliegt man eben ab Köln.

 

Meine Güte Luna. Wasn los? Zu kalt heute in Berlin?

6

Share this post


Link to post
Share on other sites

-10° nicht auszuhalten auf dem Balkon :lol:

edit.bin dabei,mich mit einem Iren innerlich zu wärmen. Sein Name ist BAILEYS ;)

Edited by LunaT@hotmail.de
0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tante Edith lädt Dich ein auf ein Gläschen Witwe Clicquot (das ist nicht so'n süßes klebriges Zeugs) an ihren Kachelofen.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seid wann sind bei airberlin die Flugzeuge (A320) ohne Deckenmonitore?

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

War wahrscheinlich ein A320 von Alitalia/Air One. D-ABZ*.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neben den Italienern haben auch alle neu ausgelieferten Flugzeuge kein Entertainment System mehr, bei den Bestandsflzugzeugen wird es nach und nach ausgebaut. Im Gegenzug wird ein Panasonic WLAN System eingebaut das umsonst den Zugriff auf den Board-Server mit Entertainment Inhalten (Filme, Serien, Musik, etwa Nachrichten) erlaubt und kostenpflichtig (ziemlich teuer) einen Internetzugang bietet. Halt das übliche BYOD. 

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat jemand eine Ahnung ob die 319 und 320 die an Vueling verleast waren/sind zu ab zurück kommen? Die EC-LRS ist bei Planespotter.net als Stored in MPL angezeigt? Leider hat man bei CH-aviation jetzt keinen kostenlosen zugriff auf die Aircrafts mehr.

Meine mich zu erinnern das sie da wieder bei AB drin stand.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

So wie ich die Flottenentwicklung bei AB einschätze passt sie da nicht mehr wirklich rein.

 

http://www.airfleets.net/ficheapp/plane-a319-3704.htm

Geplant war im November jedenfals noch, sie wieder zu integrieren.

AB ersetzt bis 2017 alle B737-700 und -800 mit einem Mix aus Neu- und Gebrauchtfliegern der A320-Family aus aller Welt.

Aktuell sind es noch 17 B737, im Sommerplan waren es wenn ich mich richtig erinnere noch 22.

 

744PNF, warum passt die Maschine nicht mehr ins Portfolio?

Ich sehe dass anders herum, AB muss auch die B737-700 ersetzen, die für einige Strecken das perfekte Flugzeug war (Durschnittlicher Ladefaktor 80-90%). Da macht der A319 mehr Sinn als ein schlecht gefüllter A320 oder gar A321.

 

Aktuell hat AB eine Subfleet von 2 A319, also sehr klein und unflexibel. Wenn man die auf 7 Einheiten oder mehr aufbaut kann man die Vorteile einer Flugzeugfamilie auch nutzen!

 

PS: Ja ich bin mir darüber im klaren dass ein Ladefaktor nichts über den Yield aussagt ;-)

Edited by ATN340
0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du schreibst ja selbst, dass AB aktuell eine Subfleet von 2 A319 hat, und diese damit sehr klein und unflexibel ist. Besser kann man ja (verbunden mit dem Hinweis, dass der generelle Trend zu grösseren Maschinen geht) nicht illustrieren, dass die Maschine nicht mehr ins Portfolio passt.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dass eine schliesst das andere nicht aus! Wenn AB die 319-Flotte wieder auf eine kritische Größe aufbaut macht sie im Rahmen der Flottenharmonisierung durchaus Sinn.

Wenn es bei 2 oder 3 A319 bleibt ist es mal wieder eine Fehlplanung im Saatwinkler Damm!

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau dem Aufbau der 319-Flotte wieder auf eine kritische Größe spricht ja das entgegen was in der Klammer steht. Die einzig zeitgemässe und logische Aktion wäre ein Komplettrausschmiss, sofern sich ein Interessent dafür findet, denn Strecken, die keinen A320 mehr füllen wird es im AB-Streckennetz in Zukunft sowieso kaum mehr geben.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sofern die A319 tatsächlich zurückkehren, wäre dies eine Erklärung z.B. für kürzlich angekündigte Erhöhung auf den TXL-BUD [+7/7] .. TXL-CPH [+6/7] .. TXL-GOT [+6/7] Strecken ?

 

Und auch DUS-ARN [20/7] will man ebenfalls (laut airlineroute.net) mit A319 fliegen.

Edited by cityshuttle
0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da haben wir das Mißverständnis :)

Die hohen Loadfaktoren wurden auf der 737-700 generiert. Wenn der Flieger wie ein A320 30 Plätze mehr hat sinkt dieser Wert, auch wenn er "nur" Statistik ist.

 

Ich bleibe aus gutem Grund (den ich nicht näher erläutern kann) dabei dass eine Subfleet A319 von min. 7 Einheiten für AB durchaus Sinn machen kann.

Daraus ergeben sich Optionen entweder um Frequenzen zu erhöhen wie geschrieben oder um weniger ausgelestetete Strecken mit einem möglichst kleinen Jet zu bedienen vom vereinfachten Umdsiponieren im AOG-Fall ganz zu schweigen!

 

Der A319 ist post Embraer der nächste Step oberhalb der Dash im AB-Konzern.

 

Einigen wir uns auf:

Der A319 hat seine Berechtigung im AB-Konzern wenn die Flotte eine Stückzahl erreicht, bei der die Vorteile einer Flugzeug-Familie zum Tragen kommen ;-)

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Skyliner meldet jetzt for paint into airberlin cs. Kommt also zurück in die Flotte.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now