Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
barti103

Verkehrszahlen 2016

Empfohlene Beiträge

Mittlerweile düftre auch PVG an FRA vorbeigezogen sein. AMS liegt weltweit nun direkt hinter FRA. Ebenso sollte BOM nun mehr Passagiere als MUC haben.

 

Zahlen für den Januar 2016

http://www.skyscrapercity.com/showpost.php?p=131908068&postcount=1554

 

Zudem hat PEK im Januar bei den laufenden 12 Monaten erstmals die 90 Mio. Marke überschritten; SYD und BCN erstmals die 40 Mio.

SZX und SHA werden die 40 Mio. wohl im Februar/März geknackt haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

März / 1.Quartal

 

CPH: 2,164,782 +11,1% / 5,767,665 +13,5%

DUB: 2,1 Mio. +17% / 5,5 Mio. +17%

 

Spanien (jetzt schon zweistelliges Wachstum) wird 2016 der große Profiteur der Krisen im Nahen Osten (v.a. Anschläge in der Türkei; Flüchtlingskrise auf einigen griechischen Inseln...) und Nordafrika (Anschläge in Tunesien & Ägypten) werden

http://www.aena.es/csee/ccurl/538/228/03.Estadisticas_Marzo_2016.pdf

 

Viele Airports in UK melden zweistellige Zuwachsraten - Zahlen der CAA kommen später.

 

Türkei (1. Quartal)

IST +6%

SAW +20%

AYT -5%

Ankara und Izmir mit je +8%

http://www.dhmi.gov.tr/getBinaryFile.aspx?Type=13&dosyaID=3&IstatistikID=107

 

 

Schaltjahr und Ostern im März tragen zu den starken Zahlen im 1. Quartal bei. Jedoch trifft dies auch auf Deutschland etc. zu, wo die Wachstumsraten, wie man an den Zahlen sieht, deutlich geringer sind.

Zudem Germanwings-Absturz und LH-Streik im März 2015 (schon dadurch sollte es ein höheres Wachstum geben).

bearbeitet von Seljuk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

LH hatte ihr euch Montag veröffentlicht: LH group: +4% LH : +4,2% LX: -0,6% OS: +3,9% EW: +8,6% Aus Interesse noch EW kont: +5,9% (+1,2 PP) http://investor-relations.lufthansagroup.com/fileadmin/downloads/de/finanzberichte/verkehrszahlen/lufthansa/2016/LH-Investor-Info-2016-03-d.pdf

Bei der Auslastung hinkt EW mit 73,7% auf der Kurzstrecke gut 20 Prozentpunkte hinter den Marktführern (FR 94%; EZY 91,3%; DY 87,9% ; W6 86,3%) hinterher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der Auslastung hinkt EW mit 73,7% auf der Kurzstrecke gut 20 Prozentpunkte hinter den Marktführern (FR 94%; EZY 91,3%; DY 87,9% ; W6 86,3%) hinterher.

Wie sieht es denn bei Vueling aus? Mit denen sollte man EW aktuell eher vergleichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Inzwischen ist AMS erstmals an FRA vorbeigezogen.

 

1. Quartal 2016:

 

AMS 12.959.205 (+12,4%)

FRA 12.925.742 (+3,3%)

Wow, hat jemand von euch eine Erklärung dafür, weshalb AMS in den vergangenen Jahren so stark gewachsen ist (und Frankfurt nicht)? An KLM kann es doch wohl nicht liegen, die haben m.W. nicht stärker als LH zugelegt..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Zahlen von VY sind in denen der IAG (BA, IB, EI und VY) inkludiert und die Zahlen weist IAG leider nicht für jede Einheit einzeln aus.

 

AMS wächst u.a durch FR, EZY, VY, BE... und zahlreiche neue Langstrecken, die abseits von KLM aufgenommen werden.

 

1. Quartal 2016 (Passagiere)

 

FR: 23,38 Mio. +27%

LH: 22,331 Mio. +3,6%

IAG: 20,369 Mio. +10,1%

AF/KL: 19,896 Mio. +4,6%

EZY: 14,94 Mio. +6,7%

DY: 5,823,089 +17,4%

AB: 5,416,618 -6,8%

W6: 4,596,679 +21,1%

bearbeitet von Seljuk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Quartal 2016

 

FR: 23,38 Mio. +27%

LH: 22,331 Mio. +3,6%

IAG: 20,369 Mio. +10,1%

AF/KL: 19,896 Mio. +4,6%

EZY: 14,94 Mio. +6,7%

DY: 5,823,089 +17,4%

AB: 5,416,618 -6,8%

W6: 4,596,679 +21,1%

 

Platz 1 für FR. Beeindruckend, aber ohne Berücksichtigung der verkauften Sitzplatzkilometer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, hat jemand von euch eine Erklärung dafür, weshalb AMS in den vergangenen Jahren so stark gewachsen ist (und Frankfurt nicht)? An KLM kann es doch wohl nicht liegen, die haben m.W. nicht stärker als LH zugelegt..

 

Frankfurt lässt praktisch kein LCC-Verkehr zu. Somit ist dies nicht ungewöhnlich in den verkehrsärmeren 1. Quartal. Evtl. schafft dies Amsterdam auch im 4. Quartal, aber nicht bei den Ganzjahreszahlen. Amsterdam ist eine Hochburg des LCC-Verkehrs mit geschätzten 20 % Anteil am Gesamtverkehr. Easyjet, Ryanair, Flybe, Vueling und Transavia expandieren hier sehr stark.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

SVO

 

Januar: 2,280,519 +6,4%

Februar: 2,197,025 +11,7%

 

DME

 

Januar: 2,046,469 +0,1%

Februar: 1,758,246 +5,0%

 

LED (1.Quartal): 2,318,689 -6,3%

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen