Sabo

Aktuelles zu TUIfly.com

Recommended Posts

4 hours ago, APfeil said:

Ich bin mal ganz frech und behaupte dass 90% der potentiellen Pauschalurlauber eine MAX eines bekannten Ferienfliegers einem Ryanair-Flug vorziehen würden.

 

Exakt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Update, schon im Grounding-Thread geschrieben:

SXD geht davon aus, dass die erste -9MAX im Mai kommt...

Ich glaube da zwar noch nicht dran aber dass ist ein anderes Thema!

 

Hoffen wir für TUI dass die Info stimmt, dann ist es für die AMAX nicht mehr weit bis HAJ ;-)

 

Edited by ATN340

Share this post


Link to post
Share on other sites

Just Us Air wird in DUS und STR je eine Maschine für Tuifly stationieren.

Damit sind schon mal 2 B737Max ersetzt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 40 Minuten schrieb chris25:

Just Us Air wird in DUS und STR je eine Maschine für Tuifly stationieren.

Damit sind schon mal 2 B737Max ersetzt. 

Die haben je einen A319, 320, 321.

2/3 bedeutet dass der A319 nicht dabei ist wenn die -700 ja auch weg sollten, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

In Stuttgart wird der A320 stationiert. Düsseldorf wird den A321 bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb Airbus-Analyse:

Auf die Qualität wird man ja diesmal achten, den schließlich zählt Boeing ja.

Was zählt Boeing?

Wenn Du damit meinst, dass Boeing das zahlt, da wäre ich mir noch nicht so sicher.

Vor ein paar Tagen gabs eine weitere Gewinnwarnung der TUI AG, in der der Schaden des MAX Grounding für die Group auf 200 - 300 Mio € beziffert wurde.

Zudem ist Qualität auf dem wet lease Markt in der Hochsaison schwer zu bekommen.

Was der zusätzliche Just Us Air Charter jedoch zeigt ist, dass man diesen Sommer nicht mehr wirklich mit der MAX Einflottung rechnet.

Die Just Us soll vom 13.04. bis 26.10. für TUI ab STR fliegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb EDDS:

Was zählt Boeing?

Wenn Du damit meinst, dass Boeing das zahlt, da wäre ich mir noch nicht so sicher.

Vor ein paar Tagen gabs eine weitere Gewinnwarnung der TUI AG, in der der Schaden des MAX Grounding für die Group auf 200 - 300 Mio € beziffert wurde.

Zudem ist Qualität auf dem wet lease Markt in der Hochsaison schwer zu bekommen.

Was der zusätzliche Just Us Air Charter jedoch zeigt ist, dass man diesen Sommer nicht mehr wirklich mit der MAX Einflottung rechnet.

Die Just Us soll vom 13.04. bis 26.10. für TUI ab STR fliegen.

Ich denke, er meint auch "Boeing zahlt".

Ursache für die Subcharter (für die ganze TUI-Group) ist ja das Grounding der MAX.

Ich übertrage die Situation auf die Vorlesung Wirtschaftrecht die ich vor langer Zeit besucht habe😜:

 

Zwischen Partei A und B (TUI-Group und Boeing) besteht ein Kaufvertrag, dass B bis zum Stichtag X soundsoviele

737-8Max (waren es 23?) mit den Spezifikationen a,b,c zum Preis von Y an Partei A liefern muss.

Weil Boeing nicht liefern kann bzw. darf sind sie nicht dazu in der Lage, den Vertrag zu erfüllen.

also ist B Schadensersatzpflichtig für die Neuflugzeuge und den Ausfall der ausgelieferten Maschinen aufgrund eines "Produktfehlers" der zum Grounding führte!

 

Die 200Mio aus den Artikel sehe ich als Schätzung was irgendwann auf Boeing zukommt😉

Über die Ausgestaltung der Zahlung (Raten, unüblich hohe Rabatte...) wird man sich einigen.

 

Es wird interessant sein, wie Just Us sich schlägt.

Die hat fast keiner auf dem Schirm bisher weil Newcomer!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb ATN340:

Zwischen Partei A und B (TUI-Group und Boeing) besteht ein Kaufvertrag, dass B bis zum Stichtag X soundsoviele

737-8Max (waren es 23?) mit den Spezifikationen a,b,c zum Preis von Y an Partei A liefern muss.

Weil Boeing nicht liefern kann bzw. darf sind sie nicht dazu in der Lage, den Vertrag zu erfüllen.

also ist B Schadensersatzpflichtig für die Neuflugzeuge und den Ausfall der ausgelieferten Maschinen aufgrund eines "Produktfehlers" der zum Grounding führte!

 

Sehe ich auch so... Wobei die Schadenersatzforderungen vermutlich in den USA ausgetragen werden nehme ich an, schließlich dürfte man dort den Kaufvertrag mit Boeing nach US-Recht geschlossen haben.

 

Und was das gerade in den USA bedeutet - da kann VW auf jeden Fall ein Lied von singen....

Edited by Tschentelmän

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb ATN340:

Es wird interessant sein, wie Just Us sich schlägt.

Die hat fast keiner auf dem Schirm bisher weil Newcomer!

 

Naja, die sind auch schon letztes Jahr für TUIfly geflogen, also so neu nun auch wieder nicht. 

Ich erinnere mich nicht daran, von größeren Problemen mit denen gehört zu haben. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb HAJ98:

 

Naja, die sind auch schon letztes Jahr für TUIfly geflogen, also so neu nun auch wieder nicht. 

Ich erinnere mich nicht daran, von größeren Problemen mit denen gehört zu haben. 

Laut Planespotters Gründung 2017, Ops seit 2018. Flotte gerade um 50% vergrößert, sprich A320 frisch erhalten.

 

Waren es letztes Jahr sporadische Einsätze oder etwas dauerhaftes?

Bei kurzfristigen AOG-Coverages ist die Chance "negativ aufzufallen" geringer.

 

Aber eine Chance haben sie auf jeden Fall verdient!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb ATN340:

Waren es letztes Jahr sporadische Einsätze oder etwas dauerhaftes?

Der A321 war durchgehend August bis November und Januar bis März für TUIfly im Einsatz.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb globetrotter88:

Der A321 war durchgehend August bis November und Januar bis März für TUIfly im Einsatz.

Ist irgendwie an mir vorbeigegangen, Danke!

 

Ergänzung: Skyliner meldet die OE-IGC als Neuzugang bei ASL Airlines.

Das war früher die AHFW, diese "Interne" Lösung kommt also nicht zu Stande.

Edited by ATN340

Share this post


Link to post
Share on other sites
20 hours ago, EDDS said:

Die Just Us soll vom 13.04. bis 26.10. für TUI ab STR fliegen.

Bin ja mal über die Zuverlässigkei gespannt - Vorbesitzer u.a. Kingfisher und Shaheen Air... 

 

STR wird ja richtig zur Heimat der Rumänen - BlueAir für DE, JustUs für X3...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb debonair:

Bin ja mal über die Zuverlässigkei gespannt - Vorbesitzer u.a. Kingfisher und Shaheen Air... 

 

Analog Laudamotion's neue Errungenschaft

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum wird JustUs eigentlich auf 2 Bases verteilt?

Meiner Meinung nach würde es mehr Sinn machen, sie an einer Base zu positionieren. Macht ggf. den Austausch der Flieger einfacher und ist für die Crew-Flexibilität besser.

 

So erinnert es ein wenig an EW letztes Jahr "An Standort A gäbe es ein Flugzeug und bei B eine Crew..."

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb ATN340:

Warum wird JustUs eigentlich auf 2 Bases verteilt?

Meiner Meinung nach würde es mehr Sinn machen, sie an einer Base zu positionieren. Macht ggf. den Austausch der Flieger einfacher und ist für die Crew-Flexibilität besser.

STR und DUS sind mit die größten X3 Stationen, neben HAJ.

Wenn man an einem von beiden Standorten 2 wet lease Flieger stationieren würde, hätte man noch mehr Proceedings für die STR und DUS  X3 Crews. Die STR Station ist sowieso schon Proceeding Weltmeister bei X3. Die decken ja unter anderem einen großen Teil der BSL Ops. mit ab.

Wenn man dann zu wenige eigene Abflüge hat, muss man mit Fremdairlines zu anderen Plätzen proceeden, was ja bei Business Class (oder Best) Flügen auch ins Geld geht.

Ich denke so oder so wird das für die STR + DUS Crews ein Hotel Sommer werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb EDDS:

STR und DUS sind mit die größten X3 Stationen, neben HAJ.

Wenn man an einem von beiden Standorten 2 wet lease Flieger stationieren würde, hätte man noch mehr Proceedings für die STR und DUS  X3 Crews. Die STR Station ist sowieso schon Proceeding Weltmeister bei X3. Die decken ja unter anderem einen großen Teil der BSL Ops. mit ab.

Wenn man dann zu wenige eigene Abflüge hat, muss man mit Fremdairlines zu anderen Plätzen proceeden, was ja bei Business Class (oder Best) Flügen auch ins Geld geht.

Ich denke so oder so wird das für die STR + DUS Crews ein Hotel Sommer werden.

Etwas in Richtung MTV und Crewverteilung hatte ich mir schon gedacht :(

Danke für die Bestätigung, ich hoffe dass geht nicht nach hinten los. Einen 3-Stunden-Delay in der 600€-Klasse (z.B. Kanarenflug) muss man auch erstmal als Proceedingkosten "produzieren"!

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 4/6/2019 at 11:26 PM, globetrotter88 said:

Der A321 war durchgehend August bis November und Januar bis März für TUIfly im Einsatz.

Werden beim A321 ALLE 220 Sitzplätze ex DUS verkauft, oder werden wie bei der MAX8 nur 189 Sitzplätze in den Verkauf gestellt? Wie sieht es beim White Airways A321 aus?

Edited by debonair

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb debonair:

Werden beim A321 ALLE 220 Sitzplätze ex DUS verkauft, oder werden wie bei der MAX8 nur 189 Sitzplätze in den Verkauf gestellt? Wie sieht es beim White Airways A321 aus?

Die White-Maschine und die Galistair sind identisch.

https://www.planespotters.net/airframe/Airbus/A321/CS-TKU-TUIfly/x2rkHx6

 

Wird die jetzt von White für Galistair betrieben und wurde von Galistair an TUI weitervermarktet oder wie?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.