Sabo

Aktuelles zu TUIfly.com

Recommended Posts

vor 3 Minuten schrieb PG1:

Lies meinen Beitrag bitte nochmal.. 

 

Ja wo sollen die Leute in der Verwaltung denn hin? Du gehst doch in der heutigen Zeit nicht freiwillig irgendwo hin??? Ich glaube einigen ist der Ernst der Lage nicht ganz klar! In jedem Unternehmen wird zuerst der Rotstift in der Verwaltung angesetzt. Ob du jetzt bei einer Versicherung oder sonst wo einen besseren und sichereren Job hast mag ich bezweifeln wer zuletzt kommt geht auch wieder zuerst. Auch da kommt die Krise irgendwann an. 

vor 3 Minuten schrieb PG1:

 

Du würdest mir also sagen, wenn du Ende 50 Anfang 60 wärest, dein Arbeitgeber dir eine attraktive Abfindung zahlen würde und evtl sogar noch bereit ist, diese nachzuverhandeln, würdest du dennoch lieber weiterarbeiten, als das Angebot anzunehmen und evtl sogar ohne Abzüge in Rente zu gehen? 

 
Kaum vorstellbar oder? Es mag auch Leute geben die ihren Job gerne machen und die nach 30 Jahren fliegen nicht einfach so sagen ich gehe vorzeitig in Rente. 

Share this post


Link to post
Just now, PG1 said:

Du würdest mir also sagen, wenn du Ende 50 Anfang 60 wärest, dein Arbeitgeber dir eine attraktive Abfindung zahlen würde 

 

Das kann ja jeder selber entscheiden dann, aber dann nicht rumkheulen wenn die anderen Arbeiter auch ihre Abfindung genommen haben und dann aber nicht mehr mit TUI verreisen.... 

Share this post


Link to post
Gerade eben schrieb Besserwisser:

 

Ja wo sollen die Leute in der Verwaltung denn hin? Du gehst doch in der heutigen Zeit nicht freiwillig irgendwo hin??? Ich glaube einigen ist der Ernst der Lage nicht ganz klar! In jedem Unternehmen wird zuerst der Rotstift in der Verwaltung angesetzt. Ob du jetzt bei einer Versicherung oder sonst wo einen besseren und sichereren Job hast mag ich bezweifeln wer zuletzt kommt geht auch wieder zuerst. Auch da kommt die Krise irgendwann an. 

Glaube mir, die sehe ich. Diskussionsgrundlage sollte doch mal sein, dass du eine Aussage komplett liest und dann antwortest. In einem Zeitraum von 2- 3 Jahren wird sich die Wirtschaft- lt. Einschätzungen- wieder auf Stand 2018/2019 sein. SOLLTE sich die Chance für die Mitarbeiter geben, Ihre Jobsituation durch einen Jobwechsel zu verbessern wären sie dumm es nicht zu tun, oder? Nichts anderes steht in meinem Post. 

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb PG1:

Glaube mir, die sehe ich. Diskussionsgrundlage sollte doch mal sein, dass du eine Aussage komplett liest und dann antwortest. In einem Zeitraum von 2- 3 Jahren wird sich die Wirtschaft- lt. Einschätzungen- wieder auf Stand 2018/2019 sein. SOLLTE sich die Chance für die Mitarbeiter geben, Ihre Jobsituation durch einen Jobwechsel zu verbessern wären sie dumm es nicht zu tun, oder? Nichts anderes steht in meinem Post. 


Ich wüsste halt nicht warum die Leute in der Verwaltung jetzt gerade oder in 2-3 Jahren ihren Job wechseln wollen? Verdient man so schlecht bei TUIfly in der Verwaltung? Kennst du da jemanden? Oder worauf beziehst du dich da? Also ich schätze mal die Fluktuation ist bei TUIfly im Office annähernd so wie in anderen Unternehmen auch. 

Share this post


Link to post
vor 25 Minuten schrieb Besserwisser:


Ich wüsste halt nicht warum die Leute in der Verwaltung jetzt gerade oder in 2-3 Jahren ihren Job wechseln wollen? Verdient man so schlecht bei TUIfly in der Verwaltung? Kennst du da jemanden? Oder worauf beziehst du dich da? Also ich schätze mal die Fluktuation ist bei TUIfly im Office annähernd so wie in anderen Unternehmen auch. 

Siebe Link- Tarifvertrag Tourismuskaufleute ab 2017. TUI dürfte nach Tarif zahlen- Bild dir deine Meinung. Ist ja Dienstleistung- berauschend ist anders. 
https://www.touristik-aktuell.de/fileadmin/user_upload/pdf/touristik_aktuell_tabelle_gehalt_2017.pdf

 

Share this post


Link to post
45 minutes ago, PG1 said:

Glaube mir, die sehe ich. Diskussionsgrundlage sollte doch mal sein, dass du eine Aussage komplett liest und dann antwortest. In einem Zeitraum von 2- 3 Jahren wird sich die Wirtschaft- lt. Einschätzungen- wieder auf Stand 2018/2019 sein. SOLLTE sich die Chance für die Mitarbeiter geben, Ihre Jobsituation durch einen Jobwechsel zu verbessern wären sie dumm es nicht zu tun, oder? Nichts anderes steht in meinem Post. 

 

Das kann alles sein, wer jetzt irgendwo "Seniorität" für ein paar hundert Euro mehr im Monat verlässt, dem ist nicht zu helfen, aber natürlich sollte man Reisende nicht aufhalten, hier stehen stets ein paar Eimer für einen guten Rutsch parat....

Share this post


Link to post
vor 3 Minuten schrieb PG1:

Siebe Link- Tarifvertrag Tourismuskaufleute ab 2017. TUI dürfte nach Tarif zahlen- Bild dir deine Meinung. Ist ja Dienstleistung- berauschend ist anders. 
https://www.touristik-aktuell.de/fileadmin/user_upload/pdf/touristik_aktuell_tabelle_gehalt_2017.pdf

 


Ob TUI nach Tarif bezahlt kann ich nicht beurteilen. Jeder Arbeitnehmer wird seine Beweggründe gehabt haben diese Stelle zu den Konditionen angenommen zu haben. Wer wo anders mehr Geld verdienen kann und eine Jobgarantie hat kann diese Chance natürlich nutzen. 
 

Hoffentlich ist es dann keine Jobgarantie wie die von Herrn Altmeier (keiner muss durch Corona seinen Job verlieren). 

Share this post


Link to post

Es ist wirklich bemerkenswert wie weit die Gedanken und Verhandlungen hier im Thread schon gediehen sind.

Dabei haben die Verhandlungen noch nicht mal begonnen.

Es gab zwei Webcasts von Herrn Lackmann und Herrn Joussen, deren richtige und vollständige Inhalte ich bisher noch nirgends im Netz gefunden habe. Es kursieren immer nur ein paar Sätze welche in jedem Artikel, zum Teil völlig aus dem Zusammenhang gerissen, zitiert werden.

Was stimmt ist, dass eine Flottenverkleinerung von der TUI GL angestrebt wird. Wann, und in welchem Umfang ist noch völlig offen, und wird natürlich auch Teil der Verhandlungen sein. Die Halbierung der Flotte steht im Raum, aber auch das ist noch keine beschlossene Sache.

Sollte es zur Halbierung auf 17-19 Flugzeuge kommen, stehen perspektivisch noch andere Probleme im Raum.

Denn Halbierung der Flotte bedeutet nicht gleich Halbierung der (Fix-)Kosten.

Also werden die Durchschnittkosten bei TUIfly steigen, und die Wettbewerbsfähigkeit abnehmen.

Man fürchtet auf AN Seite, dass dieser Schritt der Halbierung nur Teil 1 von 2 sein könnte.

 

Wie auch immer, die nächsten Wochen werden spannend.

Share this post


Link to post
56 minutes ago, EDDS said:

Es ist wirklich bemerkenswert

 

Verhandlungen nein, Gedanken ja. Man kann die Augen natürlich auch zu machen.

 

Was soll bei Verhandlungen denn herauskommen? Dein (?) Arbeitgeber verliert gerade täglich eine siebenstellige Summe, was gibt es da zu verhandeln? Es geht eigentlich überall nur noch darum, wer als Erster mit den betriebsbedingten Kündigungen anfängt.

Edited by medion

Share this post


Link to post

Eigentlich gehört die Info nur in den TUI-Thread, hat aber elementare Auswirkungen auf die Diskussionen zu Sundair und Sunexpress.

Deshalb habe ich die Info auch dort gepostet!

 

Bei TUI hat das Management der PV bei den Verhandlungen zur Umstrukturierung/Verkleinerung gesagt, dass die TUI Airlines (Und besonders TUI Deutschland) zu teuer sind. "Andere können das gleiche Produkt erheblich billiger anbieten"!

In diesem Zusammenhang wurden namentlich SXD und Sundair erwähnt.

 

Es wäre schon krass, wenn bei den verschiedenen TUI Airlines der Rotstift angesetzt wird und der Reiseveranstalter TUI gleichzeitig  Aufträge an vermeintliche Wettbewerber vergibt.

 

Share this post


Link to post
vor 3 Minuten schrieb ATN340:

Eigentlich gehört die Info nur in den TUI-Thread, hat aber elementare Auswirkungen auf die Diskussionen zu Sundair und Sunexpress.

Deshalb habe ich die Info auch dort gepostet!

 

Bei TUI hat das Management der PV bei den Verhandlungen zur Umstrukturierung/Verkleinerung gesagt, dass die TUI Airlines (Und besonders TUI Deutschland) zu teuer sind. "Andere können das gleiche Produkt erheblich billiger anbieten"!

In diesem Zusammenhang wurden namentlich SXD und Sundair erwähnt.

 

Es wäre schon krass, wenn bei den verschiedenen TUI Airlines der Rotstift angesetzt wird und der Reiseveranstalter TUI gleichzeitig  Aufträge an vermeintliche Wettbewerber vergibt.

 

macht man doch schon länger im großen Stil.Selbst an X3 Stationen fliegt man nicht auschließlich mit der "eigenen" Airline.

Share this post


Link to post

Wäre aber denkbar.

 

Ich weiß zwar nicht mehr wo

 

aber man hat ja vor Monaten, als man rein Hypothetisch über die Zeit nach Corona laut nachgedacht hat, die Möglichkeit im Raum gestellt, die eigene Flotte zunächst am Boden zu lassen und die erwartete, deutlich weniger benötigte Kapazität wo anders einzukaufen und ggf. auf andere Flughäfen um zu buchen.  

 

Aber wie gesagt, das ist schon länger her, dass ich das gelesen habe und eine Quelle finde ich dafür auch nicht mehr.

vor 11 Minuten schrieb ATN340:

 

Es wäre schon krass, wenn bei den verschiedenen TUI Airlines der Rotstift angesetzt wird und der Reiseveranstalter TUI gleichzeitig  Aufträge an vermeintliche Wettbewerber vergibt.

 

 

Share this post


Link to post
vor 8 Minuten schrieb ATN340:

Eigentlich gehört die Info nur in den TUI-Thread, hat aber elementare Auswirkungen auf die Diskussionen zu Sundair und Sunexpress.

Deshalb habe ich die Info auch dort gepostet!

 

Bei TUI hat das Management der PV bei den Verhandlungen zur Umstrukturierung/Verkleinerung gesagt, dass die TUI Airlines (Und besonders TUI Deutschland) zu teuer sind. "Andere können das gleiche Produkt erheblich billiger anbieten"!

In diesem Zusammenhang wurden namentlich SXD und Sundair erwähnt.

 

Es wäre schon krass, wenn bei den verschiedenen TUI Airlines der Rotstift angesetzt wird und der Reiseveranstalter TUI gleichzeitig  Aufträge an vermeintliche Wettbewerber vergibt.

 

 

Wow! Breaking News! TUI Airlines ist tatsächlich teurer als SXD und Sundair! Gut, dass du das gleich in drei Threads gepostet hast. Was denkst du, worum es bei Tui schon seit Jahren geht? Ist ja nicht der erste Downsizing-Versuch bei X3. 

Share this post


Link to post

Was sollen da jetzt die Auswirkungen sein?

 

Wundert mich relativ wenig, dass die relativ cleanen Strukturen bei Sundair und Sun Express Deutschland günstiger sind als die von Tuifly, an denen seit Jahrzehnten gebastelt wird. Nicht umsonst schwebt seit Jahren der Abstoß der Airlinetöchter in regelmäßiger Zeit durch Langenhagen.

Ich bezweifle aber, dass TUI deswegen bei einem der beiden mit einer Beteiligung einsteigen wird oder ähnliches.

 

Das darauf Pauschalreisen gebucht werden ist nichts neues, TUI behandelt X3 bei Buchungen nicht wirklich besser oder schlechter als andere Anbieter. Wer es billiger macht steht oben in der Liste. So meine Erfahrungen.

Edited by DE757

Share this post


Link to post
vor 27 Minuten schrieb ATN340:

Eigentlich gehört die Info nur in den TUI-Thread, hat aber elementare Auswirkungen auf die Diskussionen zu Sundair und Sunexpress.

Deshalb habe ich die Info auch dort gepostet!

 

Bei TUI hat das Management der PV bei den Verhandlungen zur Umstrukturierung/Verkleinerung gesagt, dass die TUI Airlines (Und besonders TUI Deutschland) zu teuer sind. "Andere können das gleiche Produkt erheblich billiger anbieten"!

In diesem Zusammenhang wurden namentlich SXD und Sundair erwähnt.

 

Es wäre schon krass, wenn bei den verschiedenen TUI Airlines der Rotstift angesetzt wird und der Reiseveranstalter TUI gleichzeitig  Aufträge an vermeintliche Wettbewerber vergibt.

 

Bei mir kam irgendwie sofort der Gedanke auf „Germania konnte es angeblich auch immer günstiger machen als alle anderen.“ 

Nun ja, was aus denen geworden ist, ist ja bekannt.

Hält eine Sundair solange durch wie Germania, würde ich das Argument gelten lassen. Aber ich finde gerade um Sundair könnte es bei rückläufiger Nachfrage noch spannend werden. 

Share this post


Link to post
vor 12 Minuten schrieb DE757:

Was sollen da jetzt die Auswirkungen sein?

 

Wundert mich relativ wenig, dass die relativ cleanen Strukturen bei Sundair und Sun Express Deutschland günstiger sind als die von Tuifly, an denen seit Jahrzehnten gebastelt wird. Nicht umsonst schwebt seit Jahren der Abstoß der Airlinetöchter in regelmäßiger Zeit durch Langenhagen.

Ich bezweifle aber, dass TUI deswegen bei einem der beiden mit einer Beteiligung einsteigen wird oder ähnliches.

 

Das darauf Pauschalreisen gebucht werden ist nichts neues, TUI behandelt X3 bei Buchungen nicht wirklich besser oder schlechter als andere Anbieter. Wer es billiger macht steht oben in der Liste. So meine Erfahrungen.

Die Auswirkungen kann ich schwer abschätzen.

In einem "Worst Case" aus Sicht der TUI-Mitarbeiter...und jetzt geht das Überlegen los ;-)

 

Das TUI die X3 nicht immer bevorzugt behandelt ist ja kein Geheimnis.

Aber um an den unvollendeten Satz von oben anzuknüpfen "...könnte der Reiseveranstalter TUI bei Sundair und SXD 7-12 Flieger unter Vertrag nehmen und die gleiche Anzahl in HAJ streichen".

 

Welche Optionen bleiben noch bevor ein solcher Fall eintritt?

-Neuer MTV mit 30% Einbußen und mehr Flexibilität?

 

-Flottenreduktion um wenige Einheiten über Soziaplan und das Goldene-Handschlag-Prinzip?

 

-...

 

vor 5 Minuten schrieb Aero88:

Bei mir kam irgendwie sofort der Gedanke auf „Germania konnte es angeblich auch immer günstiger machen als alle anderen.“ 

Nun ja, was aus denen geworden ist, ist ja bekannt.

Hält eine Sundair solange durch wie Germania, würde ich das Argument gelten lassen. Aber ich finde gerade um Sundair könnte es bei rückläufiger Nachfrage noch spannend werden. 

Germania ist an Missmanagement gescheitert.

Größenwahn meets bad Planning!

 

Davon ist bei Sundair relativ wenig zu sehen, aber als jüngster und kleinster Anbieter mit immensen Investitionen in den letzten 2-3 Jahren sind die wahrscheinlich das wirtschsflich instabilste Flugzeug am deutschen Himmel 

Ich würde soweit gehen, dass ein Auftrag von TUI bei Sundair die Rettung sein könnte!

vor 26 Minuten schrieb grounder:

 

Wow! Breaking News! TUI Airlines ist tatsächlich teurer als SXD und Sundair! Gut, dass du das gleich in drei Threads gepostet hast. Was denkst du, worum es bei Tui schon seit Jahren geht? Ist ja nicht der erste Downsizing-Versuch bei X3. 

Schön das ich dein Wissen erweitern konnte!

Hast du auch kapiert worum es in der Sache ging?

Share this post


Link to post
vor 32 Minuten schrieb ATN340:

Die Auswirkungen kann ich schwer abschätzen.

In einem "Worst Case" aus Sicht der TUI-Mitarbeiter...und jetzt geht das Überlegen los ;-)

 

Das TUI die X3 nicht immer bevorzugt behandelt ist ja kein Geheimnis.

Aber um an den unvollendeten Satz von oben anzuknüpfen "...könnte der Reiseveranstalter TUI bei Sundair und SXD 7-12 Flieger unter Vertrag nehmen und die gleiche Anzahl in HAJ streichen".

 

Welche Optionen bleiben noch bevor ein solcher Fall eintritt?

-Neuer MTV mit 30% Einbußen und mehr Flexibilität?

 

-Flottenreduktion um wenige Einheiten über Soziaplan und das Goldene-Handschlag-Prinzip?

 

-...

 

Germania ist an Missmanagement gescheitert.

Größenwahn meets bad Planning!

 

Davon ist bei Sundair relativ wenig zu sehen, aber als jüngster und kleinster Anbieter mit immensen Investitionen in den letzten 2-3 Jahren sind die wahrscheinlich das wirtschsflich instabilste Flugzeug am deutschen Himmel 

Ich würde soweit gehen, dass ein Auftrag von TUI bei Sundair die Rettung sein könnte!

Schön das ich dein Wissen erweitern konnte!

Hast du auch kapiert worum es in der Sache ging?

Na dann kann TUI ja bald mit ihrer neuen Premium-Airline Werbung machen.

Dann heißt es wahrscheinlich bald „Willkommen an Bord ihres TUI-Fluges, on behalf of SundAir, operated by Getjet Airlines.“ (und dies natürlich alles mit Ostblock-Akzent)

 

Die Premium Marke TUI wird dabei auf Dauer nicht gut wegkommen. Aber hey, schließlich 10 Euromark gespart.

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb Aero88:

Bei mir kam irgendwie sofort der Gedanke auf „Germania konnte es angeblich auch immer günstiger machen als alle anderen.“ 

Nun ja, was aus denen geworden ist, ist ja bekannt. 


Germania ist aber bestimmt nicht wegen der günstigen Strukturen Pleite gegangen! Da müssen ganz andere Sachen im Hintergrund gelaufen sein. 

Share this post


Link to post
vor 15 Minuten schrieb Besserwisser:


Germania ist aber bestimmt nicht wegen der günstigen Strukturen Pleite gegangen! Da müssen ganz andere Sachen im Hintergrund gelaufen sein. 

Dennoch wurden dort auch gerne TUI Gäste gebucht. Und egal was im Hintergrund lief, es gibt sie nicht mehr. Keiner weiß was bei SundAir im Hintergrund läuft (was nicht heißen soll, dass ich denke das dort was negatives läuft).

Klar kann man seine Verantwortung für den Transport an andere abgeben. Aber die Frage ist, ob und wie es bei dem Kunden ankommt. 
Die meisten Leute buchen aus einem bestimmten Grund Tuifly, weil sie für Service und Wertigkeit steht (ja, früher war mehr Lametta). Und man bedient langjährige Stammkunden die gerne mal mehrere 1000€ pro Person für ihren Urlaub zahlen. Dem Image tut es einfach nicht gut. 

Share this post


Link to post

Vermutung meinerseits: X3 wird auf 4 bis 5 Basen reduziert und Sundair darf am Rest der Airports ran. Die sind ja ohnehin sowas wie der Spezialist für kleine Flughäfen im deutschen Markt und könnten sich mit einem Tui-Großauftrag in dieser Nische weiter stärken.

Share this post


Link to post
vor 6 Stunden schrieb Aero88:

Willkommen an Bord ihres TUI-Fluges, on behalf of SundAir, operated by Getjet Airlines

 

Ich will nichts sagen, aber bis auf die anfänglichen Schwierigkeiten zur Erteilung des AOCs oder mal einige kurzzeitige Subcharter wegen AOGs kann ich mich an keine Wetleases bei Sundair erinnern. Die Liste an Subchartern in der gleichen Zeit bei TUIfly ist um einiges länger und beinhaltet einige mehr oder weniger seriöse Namen, unter anderem auch - welch Ironie - Sundair.

 

Generell:
Meiner Meinung nach müsste die TUIfly-Belegschaft halt mal checken, welche Stunde geschlagen hat. Ich habe in den letzten Tagen wenig von Verständnis und Einsicht gelesen, anstatt dessen viel Gezeter gegen das eigene HQ.

 

Von der angeblichen "Premium-Marke" TUIfly merke ich als Pax nicht viel. Das ist genau der gleiche billige BoB-Scheiß mit laschem Instant-Kaffee und labbrigen Sandwiches wie bei allen anderen Urlaubscarriern auch. Aber hey, wenn ich nen Tausender mehr bei der Reise drauf gelegt hab, dann krieg ich eventuell sogar diese tollen Goodies umsonst an Bord, immerhin.

 

Premium ist TUIfly eigentlich nur noch bei der fürstlichen Bezahlung, vor allen Dingen für die alten Hasen. In gewisser Weise erinnert mich die Mentalität da oft an eine andere (vergangene) deutsche Urlaubs-Airline mit drei Buchstaben, deren Belegschaft am Ende auch über ihre eigene Arroganz gestolpert ist.

 

TUIfly kann nichts, was die Konkurrenz nicht auch kann, und noch dazu muss auch kein Mitarbeiter von Sundair oder SunExpress Deutschland am Hungertuch nagen, also das seitens der AN-Vertretungen bestimmt schon vorbereitete Argument der unmenschlichen Arbeitsbedingungen bei der Konkurrenz zieht hier überhaupt nicht.

 

Da sieht jemand einfach seine Felle davon schwimmen, und am Ende könnte es hier durchaus so enden, dass jemand lieber die Taube auf dem Dach statt dem Spatz in der Hand haben wollte und am Ende mit leeren Händen dasteht. Leider Gottes wird es da aber wahrscheinlich auch zuerst nicht die Leute mit den teuren Altverträgen erwischen, sondern die armen Schweine, die erst kürzere Zeit dabei sind und die dann dafür bluten dürfen, dass einige ihr Maul nicht voll genug kriegen konnten.

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden schrieb Lucky Luke:

 

Ich will nichts sagen, aber bis auf die anfänglichen Schwierigkeiten zur Erteilung des AOCs oder mal einige kurzzeitige Subcharter wegen AOGs kann ich mich an keine Wetleases bei Sundair erinnern. Die Liste an Subchartern in der gleichen Zeit bei TUIfly ist um einiges länger und beinhaltet einige mehr oder weniger seriöse Namen, unter anderem auch - welch Ironie - Sundair.

 

Generell:
Meiner Meinung nach müsste die TUIfly-Belegschaft halt mal checken, welche Stunde geschlagen hat. Ich habe in den letzten Tagen wenig von Verständnis und Einsicht gelesen, anstatt dessen viel Gezeter gegen das eigene HQ.

 

Von der angeblichen "Premium-Marke" TUIfly merke ich als Pax nicht viel. Das ist genau der gleiche billige BoB-Scheiß mit laschem Instant-Kaffee und labbrigen Sandwiches wie bei allen anderen Urlaubscarriern auch. Aber hey, wenn ich nen Tausender mehr bei der Reise drauf gelegt hab, dann krieg ich eventuell sogar diese tollen Goodies umsonst an Bord, immerhin.

 

Premium ist TUIfly eigentlich nur noch bei der fürstlichen Bezahlung, vor allen Dingen für die alten Hasen. In gewisser Weise erinnert mich die Mentalität da oft an eine andere (vergangene) deutsche Urlaubs-Airline mit drei Buchstaben, deren Belegschaft am Ende auch über ihre eigene Arroganz gestolpert ist.

 

TUIfly kann nichts, was die Konkurrenz nicht auch kann, und noch dazu muss auch kein Mitarbeiter von Sundair oder SunExpress Deutschland am Hungertuch nagen, also das seitens der AN-Vertretungen bestimmt schon vorbereitete Argument der unmenschlichen Arbeitsbedingungen bei der Konkurrenz zieht hier überhaupt nicht.

 

Da sieht jemand einfach seine Felle davon schwimmen, und am Ende könnte es hier durchaus so enden, dass jemand lieber die Taube auf dem Dach statt dem Spatz in der Hand haben wollte und am Ende mit leeren Händen dasteht. Leider Gottes wird es da aber wahrscheinlich auch zuerst nicht die Leute mit den teuren Altverträgen erwischen, sondern die armen Schweine, die erst kürzere Zeit dabei sind und die dann dafür bluten dürfen, dass einige ihr Maul nicht voll genug kriegen konnten.

Kurzzeitige Subcharter? Na wenn das nur kurzzeitig war....

 

Wieso aber muss alles nur noch billig billig billig stattfinden? In der Fleischindustrie, im Pflegesektor, bei den Erntehelfern usw schreit ganz Deutschland nach unfairer Bezahlung. Aber wenn Angestellte von Airlines auf ihre rechte und verbindlichen Tarifverträgen kämpfen, wird ihnen sofort unterstellt, sie haben den Ernst der Lage nicht verstanden.

Liegt das Problem aber nicht viel tiefer? Die, die am wenigsten verdienen sollen also noch was abgeben. Jetzt kommt bestimmt gleich wieder das Argument woeviel alte Flugbegleiter bei X3 verdienen. Ja, aber das sind mittlerweile auch Angestellte, die Tuifly treu sind und das aus der Tuifly gemacht haben, was sie war/ist.

Seit Jahren betreibt X3 das Saisonmodell, schickt fliegendes Personal im Winter nach Hause und im Sommer dürfen sie für 6 Monate wiederkommen. Ich persönlich kannte Angestellte, die das bereits seit über 6 (!!!) Jahren so machen. Die also sollen auch noch was von ihrem „Gehalt“ abgeben?

Nee nee, so einfach ist die Welt auch nicht. Der Fisch stinkt immer vom Kopf...

Share this post


Link to post
vor 8 Stunden schrieb Aero88:

Dennoch wurden dort auch gerne TUI Gäste gebucht. Und egal was im Hintergrund lief, es gibt sie nicht mehr. Keiner weiß was bei SundAir im Hintergrund läuft (was nicht heißen soll, dass ich denke das dort was negatives läuft).


Klar wurden auch Passagiere mit Germania befördert. Wenn ich ins Reisebüro der TUI gehe und sage ich möchte mit Germania fliegen weil der Bordservice kostenlos ist. Gut das ist Geschichte aber genauso läuft es auch mit anderen Airlines. 

 

vor 8 Stunden schrieb Aero88:

Klar kann man seine Verantwortung für den Transport an andere abgeben. Aber die Frage ist, ob und wie es bei dem Kunden ankommt. 

Die meisten Leute buchen aus einem bestimmten Grund Tuifly, weil sie für Service und Wertigkeit steht (ja, früher war mehr Lametta). Und man bedient langjährige Stammkunden die gerne mal mehrere 1000€ pro Person für ihren Urlaub zahlen. Dem Image tut es einfach nicht gut. 


Wüsste nicht wo man sich zu anderen Airlines unterscheidet? TUIfly ist leider mehr HLX als Hapag-Lloyd. Die guten alten Zeit sind lange vorbei. Ob der Passagier jetzt mit TUIfly, Condor, Eurowings, Sunexpress oder Sundair fliegt fällt den meisten nicht mal mehr auf. Trauriger weise können sich viele nicht mal mehr auf dem Rückflug erinnern mit welcher Airline sie hingeflogen sind. Klar hat jede Airline auch ihre Stammkunden. Am endet entschiedet bei den meisten aber der Preis, weil da liegt der einzige wirklich Unterschied. 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.