Guest Jörgi

Aktuelles zu arabischen Fluggesellschaften

Recommended Posts

Für 400€ gibt es kein Gepäck, keinen Service und keine Meilen.

 

Damit wären auch schon 20-25 Euro Preisunterschied erklärt, aber was ist mit den restlichen 150-200?

 

Aber egal, Du hast ja an anderer Stelle schon zu Protokoll gegeben, dass an einer sachlichen Auseinandersetzung zu diesem Thema von Deiner Seite gar kein Interesse besteht.

 

Ich finde die alle sch****. :P

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du jetzt noch Smileys deuten könntest würde dir klar sein, dass ich das nicht komplett ernst meine. Ich bin durchaus an einer sachlichen Diskussion interessiert. Ich denke dass die Zusatzleistungen mehr als 20€ ausmachen und bezüglich der unterschiedlichen Kontingente an den günstigen Tickets hat Andie007 ja bereits alles gesagt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke dass die Zusatzleistungen mehr als 20€ ausmachen

 

Überschlagen wir mal: ein auf Masse hergestelltes Eco-Essen kostet irgendwas zwischen 2 und 3 Euro, der monetäre Gegenwert von Meilen geht für sich genommen gegen Null und mehr als 20 Euro Sprit pro Flug kostet ein aufgegebener 20kg-Koffer auch auf keinen Fall, wenn die IATA für ein Flugzeug grössenordnungsmässig 100 Euro pro Kilo und Jahr (!) für mitgeflogenes Gewicht ansetzt.

Zu all dem halten sich die Airlines natürlich tunlichst bedeckt, da der geneigte Passagier ansonsten gar zu deutlich auf den Trichter kommt, dass die verlangten Aufpreise bei weitem mehr als die Deckung von entstandenen Mehrkosten ausmachen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Lufthansa muss fuer Meilen Rueckstellungen in Mrd Hoehe bereithalten.


Etihad benötigt Geld :

http://www.aero.de/news-22365/Etihad-sucht-Finanzierung-fuer-Flottenausbau.html

Da bin ich bei Ihnen.

500 € BKK ,gibt teilweise ab 400 €. So macht man aber eine TG kaputt.

was ich ex London da sehe, dass hier die Araber bei etwa 600 GBP liegen, wohingegen die Chinesen mit 350 GBP in den Markt springen, aber wie gesagt, kann man mit 400 EURO dauerhaft in der Gewinnzone fliegen, sicher nicht und die Thai hat sich ja nun selber ueber viele Jahre selbst zerlegt (alle moeglichen  Flugzeugtypen etc), die Frage ist halt, warum die Lufthansa und Air France soviel jammern, BA aber nicht  (und die fliegen ja sogar noch Australien selbst) gegenueber den Arabern, die fuer die meisten Maerkte der Europaer geographisch im Nachteil sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

EW ist eine Billigmarke. Für 400€ gibt es kein Gepäck, keinen Service und keine Meilen.

Ist das alles was du dazu schreiben kannst.

 

Nun Gut. Bei Flydubai gehen die Preise für den Flug PRG-DXB-PRG bei 250€ los. CGN-DXB-CGN ab 200€, wobei die Flugstrecke nach Köln sogar 10% länger ist, wird der Flug deutlich Billiger angeboten. Wie kommt das.

 

Momentan hat EK eine Aktion, welche bei 550€ beginnt. Da muss man es sich schon extrem Schönrechnen, um auf 150€ für Gepäck, Service und Meilen zu kommen.

Aber warum hast du KUL überlesen. Das passt wohl nicht in dein Weltbild. Wie kann die LH billiger sein als die Araber? Keine Antwort ist aber auch eine.

 

Ach so. Die EK Meilen bei den Angebotstickets haben im EK Shop einen Wert von ca. 10€. Auf den Angebotsflügen dagegen haben sie gar keinen Wert, da sie da nicht einlösbar sind.

 

 

Vieviele Plaetze biete EW zu dem Preis an und ab wann zuckt EK mal bei einer moeglichen Preiserhoehung?

Aktuelle Angebote bei EK fangen ab ca. 550€.

Mit diesen Einstiegspreisen macht aber EK Gewinn und muss nicht ein paar Lockangebote raushauen um sie später mit hochpreisigen Tickets gegenzurechnen.

Auch frage ich mich wie die EW überhaupt hochpreisige Tickets los bekommt, wenn die Konkurrenz vom Nachbarflughafen die Woche 28x Fliegt und EW 2x. Da muss die EW schon lange warten um den unflexiblen aber zahlungswilligen Kunden gegen EK oder EY zu gewinnen.

 

 

Die Lufthansa muss fuer Meilen Rueckstellungen in Mrd Hoehe bereithalten.

Skywards ist aber ein Liliput gegen M&M.

 

 

...die Frage ist halt, warum die Lufthansa und Air France soviel jammern, BA aber nicht  (und die fliegen ja sogar noch Australien selbst) gegenueber den Arabern, die fuer die meisten Maerkte der Europaer geographisch im Nachteil sind.

BA hat die Zeichen der Zeit rechtzeitig erkannt. Mussten sie sich von der LH vor Jahren mit Hohn und Spott als Heathrow Airways verspotten lassen, macht es ihnen der Kranich mittlerweile nach. Edited by asahi

Share this post


Link to post
Share on other sites

wobei keine Airline mit 500 EURO Tickets nach Bangkok kostendeckend fliegen kann, da da noch nicht einmal die Spritkosten reinkommen. Hier handelt es sich um reine Verlustminimierung, weil der Sitz sonst leer bliebe und damit ueberhaupt kein Geld reinkommen wuerde.

Und BA jammert deshalb nicht, weil man immerhin mittlerweile selbst 3 x tgl ex LHR nach Dubai fliegt und die Fluege offensichtlich profitabel sind trotz bald 10 x A380 von EK und QF ex London nach Dubai tgl.

Es ist das Geschaeftsmodel von Lufthansa, das nicht stimmt, man betreibt outsourcing bis zum Abwinken, aendert staendig die Produktnamen, ist von LCC auf der Kurzstrecke nicht unterscheidbar und auf der Langstrecke ist der Service nicht konkurrenzfaehig.

Und man greift die Araber nicht auf den wirklich interessanten Maerkten an.

Uebrigens hat BA anlaesslich der Eroeffnung nach Chengdu gemeint, man wolle in 10 Jahre mindestens 12 Staedte in China anfliegen, es ist also keineswegs so, dass BA nicht in Asien sein Wachstumsfeld sieht

Edited by ahoberg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meilen haben also keinen Gegenwert? Alles klar. :rolleyes:

 

Für sich genommen (und genau so habe ich geschrieben) nicht. Bis zur tatsächlichen Einlösung sind Meilen als Wertträger ungefähr so real wie ein weisses Blatt Papier, auf das Du mit Filzstift einen Euro-Betrag schreibst, da sich die Einlösungsbedingungen jederzeit ohne Vorankündigung und vor allem qua AGBs nicht einklagbar ändern können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für sich genommen (und genau so habe ich geschrieben) nicht. Bis zur tatsächlichen Einlösung sind Meilen als Wertträger ungefähr so real wie ein weisses Blatt Papier, auf das Du mit Filzstift einen Euro-Betrag schreibst, da sich die Einlösungsbedingungen jederzeit ohne Vorankündigung und vor allem qua AGBs nicht einklagbar ändern können.

Das ist nicht dein Ernst oder? Und nicht für sich genommen sondern ganz praktisch gesehen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist nicht dein Ernst oder? Und nicht für sich genommen sondern ganz praktisch gesehen?

 

Ich sage dasselbe wie immer an dieser Stelle zum Thema Meilen: Vielfliegerprogramme heissen so weil sie gemacht sind für Vielflieger (und sind mittlerweile durch die Bank auch so ausgestaltet, dass es sich nur für die wirklich lohnt). Alles andere ist ohne Nebenbeisammeln durch Kreditkartenfunktion im Grunde eine Illusion bzw. Selbstbetrug auf Seiten der "breiten Masse", zu der ich mich übrigens auch zähle.

Share this post


Link to post
Share on other sites

LH ist auf der Kurzstrecke nicht von LCC unterscheidbar?????

selbst wenn, wenn interessiert das bei Flugzeiten von 1-2 Stunden...wichtiger ist und das hat jetzt auch Ryanair begriffen, daß man von den Metropolen fliegt und sich in anderen Bereichen wie Handgepäck gelassener zeigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

LH ist auf der Kurzstrecke nicht von LCC unterscheidbar?????

 

Welche Unterschiede von Wert für die Mehrheit der Reisenden gibt es denn noch?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Welche Unterschiede von Wert für die Mehrheit der Reisenden gibt es denn noch?

Getränk, Snack/Essen, bequemere Sitze, keine permamente Werbung, teilweise mehr FB, kostenlose Zeitungen an den Gates usw. usf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Getränk, Snack/Essen, bequemere Sitze, keine permamente Werbung, teilweise mehr FB, kostenlose Zeitungen an den Gates usw. usf.

 

Getränk, Snack & Essen gibt es ja auch bei der LH-Gruppe nicht mehr überall.

Nehmen wir mal zugunsten der LH an ich reise auf einer Strecke auf der es noch etwas gibt. Welchen Wert hat denn diese Verpflegung? Selbst wenn ich es nach der Siko am Flughafen kaufe bin ich mit 5-7€ für Getränk und Snack gut dabei.

 

Bequemere Sitze in der NEK? Das werte ich mal als Scherz...

 

Permanente Werbung gibt es auch nicht bei allen LCCs. Mal abgesehen von der üblichen Werbung für Meilenprogramme (die gibt es auch bei der LH!) habe ich bei Vueling keine Werbung wahrgenommen. Bei easyJet ist mir überhaupt keine Werbung im Gedächtnis geblieben. Besonders störend kann sie also nicht sein. Schon gar nicht so, dass ich deswegen mehr zahlen würde.

 

Für kostenlose Zeitungen habe ich ein Tablet. Falls nicht dann hat dieses Angebot den unfassbaren Wert von 2€.

 

Lufthansa unterscheidet sich in der Economy also im Mehrwert von sage und schreibe 9€ von LCCs. Und sobald ich auf einer Strecke lande, die von 4U oder EW geflogen wird habe ich gar keinen Unterschied mehr zu LCCs. 

 

Insgesamt sehe ich da jede Menge negative Vorurteile gegenüber LCCs und eine gewisse Blindheit gegenüber der Entwicklung, dass in wenigen Jahren in Europa alle Airlines auf innereuropäischen Strecken in der Eco vollkommen austauschbar sein werden.

 

Obwohl in einer Sache hast Du ja recht, alxms, in einer Sache ist die LH auf der Kurzstrecke ganz klar unterscheidbar von LCCs. Man produziert viel zu teuer und hat zwar ein "low-frills" (insbesonders bei EW und 4U) aber bei weitem kein low-cost...

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Getränk, Snack & Essen gibt es ja auch bei der LH-Gruppe nicht mehr überall.

Nehmen wir mal zugunsten der LH an ich reise auf einer Strecke auf der es noch etwas gibt. Welchen Wert hat denn diese Verpflegung? Selbst wenn ich es nach der Siko am Flughafen kaufe bin ich mit 5-7€ für Getränk und Snack gut dabei.

 

2. Bequemere Sitze in der NEK? Das werte ich mal als Scherz...

 

3. Permanente Werbung gibt es auch nicht bei allen LCCs. Mal abgesehen von der üblichen Werbung für Meilenprogramme (die gibt es auch bei der LH!) habe ich bei Vueling keine Werbung wahrgenommen. Bei easyJet ist mir überhaupt keine Werbung im Gedächtnis geblieben. Besonders störend kann sie also nicht sein. Schon gar nicht so, dass ich deswegen mehr zahlen würde.

 

4. Für kostenlose Zeitungen habe ich ein Tablet. Falls nicht dann hat dieses Angebot den unfassbaren Wert von 2€.

 

5. Lufthansa unterscheidet sich in der Economy also im Mehrwert von sage und schreibe 9€ von LCCs. Und sobald ich auf einer Strecke lande, die von 4U oder EW geflogen wird habe ich gar keinen Unterschied mehr zu LCCs. 

 

6. Insgesamt sehe ich da jede Menge negative Vorurteile gegenüber LCCs und eine gewisse Blindheit gegenüber der Entwicklung, dass in wenigen Jahren in Europa alle Airlines auf innereuropäischen Strecken in der Eco vollkommen austauschbar sein werden.

 

7. Obwohl in einer Sache hast Du ja recht, alxms, in einer Sache ist die LH auf der Kurzstrecke ganz klar unterscheidbar von LCCs. Man produziert viel zu teuer und hat zwar ein "low-frills" (insbesonders bei EW und 4U) aber bei weitem kein low-cost...

 

1. Nehmen wir mal als Beispiel eine 2h-Strecke. Bei LH gibt es da zwei Getränkerunden und ein Hauptgericht mit Brot, kleinem Salat und kleinem Dessert. In den Vordverkäufen anderer Airlines kostet das etwa 10-20€, also nichts mit 5-7.

 

2. Bequemer als FR und DE auf jeden Fall.

 

3. Das war vor allem auf FR bezogen. Und wo genau gibt es bei LH Werbung für Miles and More? Wäre mir jedenfalls neu, und ich fliege wirklich nicht selten LH.

 

4. Seit wann sind die E-Ausgaben fürs Tablet der Zeitungen kostenlos? Ganz abgesehen davon, dass ich persönlich Zeitungen im gedruckten Format bevorzuge.

 

5. Bequemere Sitze und mehr FAs sind zumindest mir persönlich deutlich mehr als 9€ wert, und dass diese Zahl nicht ganz richtig ist steht ja schon in 1. Und warum genau sollen sich 4U und EW als LCC von anderen LCC unterscheiden? Es sind auch LCC.

 

6. Ich persönliche fühle mich in einem Service-Carrier deutlich wohler als in einem LCC, vielen mag das gerade wegen der günstigeren Preise egal sein. Und wenn bzw. da es das der Mehrzahl der Verbraucher ist wird es wohl leider genau so kommen.

 

7. Bei LH hat man kein "low frills" und 4U und EW sind ja auch LCC (EW dann auch mit konkurrenzfähigen Produktionskosten).

 

8. Warum wird hier eigentlich mal wieder mit genau diesen Argumenten gegen LH gegangen obwohl das auf so ziemlich jede andere große europäische Airline ebenfalls, teilweise noch deutlich stärker (SAS?) zutrifft?

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Nehmen wir mal als Beispiel eine 2h-Strecke. Bei LH gibt es da zwei Getränkerunden und ein Hauptgericht mit Brot, kleinem Salat und kleinem Dessert. In den Vordverkäufen anderer Airlines kostet das etwa 10-20€, also nichts mit 5-7.

 

2. Bequemer als FR und DE auf jeden Fall.

 

3. Das war vor allem auf FR bezogen. Und wo genau gibt es bei LH Werbung für Miles and More? Wäre mir jedenfalls neu, und ich fliege wirklich nicht selten LH.

 

4. Seit wann sind die E-Ausgaben fürs Tablet der Zeitungen kostenlos? Ganz abgesehen davon, dass ich persönlich Zeitungen im gedruckten Format bevorzuge.

 

5. Bequemere Sitze und mehr FAs sind zumindest mir persönlich deutlich mehr als 9€ wert, und dass diese Zahl nicht ganz richtig ist steht ja schon in 1. Und warum genau sollen sich 4U und EW als LCC von anderen LCC unterscheiden? Es sind auch LCC.

 

6. Ich persönliche fühle mich in einem Service-Carrier deutlich wohler als in einem LCC, vielen mag das gerade wegen der günstigeren Preise egal sein. Und wenn bzw. da es das der Mehrzahl der Verbraucher ist wird es wohl leider genau so kommen.

 

7. Bei LH hat man kein "low frills" und 4U und EW sind ja auch LCC (EW dann auch mit konkurrenzfähigen Produktionskosten).

 

8. Warum wird hier eigentlich mal wieder mit genau diesen Argumenten gegen LH gegangen obwohl das auf so ziemlich jede andere große europäische Airline ebenfalls, teilweise noch deutlich stärker (SAS?) zutrifft?

 

Du schließt EW und 4U aus der Betrachtung aus, aber m.M.n. kann man das nicht. Sie wickeln eben einer immer größer werdenden Teil des LH-Mittelstreckennetzes ab. Demnach kann man LH auf vielen Strecken eben nicht von LCCs unterscheiden, weil ich in einem LCC sitze.

 

Und zu 8., wer sagt, dass es schlecht ist und man gegen LH geht? Da schwingt doch schon wieder diese negative Konnotation mit LCC seien schlecht. Dagegen geht es eher. Persönlich finde ich es nicht schlimm, wenn LH mehr wie ein LCC wird. Man muss ja nicht gleich so wie FR werden. Es gibt auch noch etwas in der Mitte (Vueling, Easyjet). Realistisch betrachtet wird es in diese Richtung auch mittelfristig ab FRA und MUC gehen.

 

Da das Ganze mit arabischen Airlines nicht wirklich mehr was zu tun hat, sorry fürs off-topic.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@alxms

Warum Antwortest du nicht auf den Flugpreisvergleich der Araber gegen die Deutschen.

Da fehlen wohl mal wieder die Argumente und mit Falschaussagen wird sich wieder gegenseitig auf die Schulter gehauen.

 

Aus Zeitvertreib Antworte ich aber mal auf deine LH Heldenverehrung.

 

1. Hut Ab. Immer wird es Schöngerechnet. Und immer zugunsten des einen. Und planst du deine Flüge so, das du auch immer zum Flug Hunger hast, das du ja auch deine Gegenleistung voll verzehrst. Sonnst rechnet es sich ja nicht.

 

2. HaHaHa. Wer die NEK bequemer findet als alles andere ist verblendet.

 

3. Wenn du bei Werbung nicht abschalten kannst, und alles in dich reinziehen musst, ist es dein Problem.

 

4. Wieviel kostet eigentlich der LH eine Zeitung. Wenn du aber viele EURO Mehrpreis für eine Zeitung ausgeben willst, ist das doch OK. Für dich zumindest.

 

5. Das die Sitze nicht bequemer sind, haben wir . Nur du willst es nicht glauben. Und wo soll eine LH mehr Personal an Bord haben. Die haben auf wie auch die LCC das Minimum an Bord. Alles andere ist eine Lüge.

 

6. Wenn du bereit bist, für wenig Gegenleistung viel zu Zahlen, ist es doch schön für die LH. Nur warum verdient man dann im Hause LH so wenig, wenn sie für “fast nichts“ so veil mehr einnehmen.

 

7. Wenn die LH ihre Ausgabenstruktur radikal herabfährt, fliegt sie gegen die Wand. Da hilft auch kein Billigheimer im eigenen Haus, da selbst diese Verluste schreiben werden.Mit 400€ nach BKK kann EW keinen Gewinn machen, aber EK bei 550€ jede menge.

 

8. SAS hat 3 Sterne und die LH will 5 haben. Netter Vergleich...

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Ich habe nur gerechnet, wie viel man für ein Essen, wie man es bei LH umsonst bekommt, bei anderen Airlines zahlen muss.

 

2. WO? WO HAB ICH DAS GESCHRIEBEN?! Ich habe geschrieben dass die NEK bequemer ist als die Sitze anderer LCC die ich kenne.

 

3. und 4. Ganz ehrlich, das hat was von "warum Geschenke zum Geburtstag, geht doch auch ohne".

 

5. Im A321 habe ich meistens 5 FB an Bord, obwohl 4 erlaubt wären. Auch auf Kurzstrecken.

 

6. Du bist also der Meinung dass ein Flug 20€ wert ist? Für sicheren Transport mit gutem Service zahle ich gerne mehr.

 

7. EK ist ein Full Service Carrier und EW ein LCC, mit allen Zusatzgebühren und Kosteneinsparungen. Und das Kontingent der 400€-Flüge ist wohl begrenzt, während 550€ bei EK eher der Standardpreis ist.

 

8. Ok, nehmen wir z.B. BA.

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Das Essen ist auch bei der LH nicht “umsonst“. Das bezahlst du durch den Flugpreis doppelt und dreifach.

 

2. Wer in Großbuchstaben schreibt, der Schreit. Warum hast du keinerlei anstand und benimmst dich hier wie der Allwissende, der es mit der Wahrheit nicht so eng nimmt?

Du hast doch geschrieben, das die NEK bequemer als FR oder DE. Und ich schreibe, das einer, welche die NEK Bequemer findet wie alles andere verblendet ist. So ist es aber. Da die LH die einzige europäische Fluggesellschaft sein will mit 5 Sternen, sollte man nicht nur besser als FR oder DE sein. Dann sollte man die allerbeste von allen sein. Das ist sie aber niemals und wird es auch nicht so schnell.

 

3. & 4. Ich bekomme und schenke schon seit Jahren nicht zu Geburtstagen. Das geht auch.

 

5. Wo kommt den plötzlich das “meistens“ her. Das ist ein wunderbar flexibler Begriff den man sich immer so zurechtlegen kann wie man es braucht.

 

6. Hut ab vor solch einer Antwort. Wann und wo ist in Europa der letzte Billigheimer abgestürzt. Ob das 20, 200 oder 2.000€ mehr oder weniger Flugpreis ist, ist vollkommen egal. Wer aber denkt man kann sich Sicherheit erkaufen, hat irgendwie denn Sinn des Lebens nicht verstanden.

 

7. EK hat aber teilweise die gleichen Kostenstrukturen wie einige Billigheimer. So sind die Betriebskosten pro Passagierkilometer (2014) bei FR 3,6, U2 5,9, DY 6,9, EK 7,0, BA 8,2, 4U 8,5, AF 8,8 und LH 9,8 € Cent.

Da bin ich wirklich gespannt wie die Zahlen für 2016 bei GW aussehen werden, wenn der Billigheimer 4U selbst teurer produziert als BA.

An diesen Zahlen sieht man auch, warum BA einen Meilenweiten Vorsprung vor den Jammerlappen AF & LH hat.

Und was willst du mit dem EK Standartpreis sagen. Kannst du nicht Lesen oder willst du es nicht, damit du weiter deine Falschaussagen untermauern kannst.

Ich habe das geschrieben.

Momentan hat EK eine Aktion, welche bei 550€ beginnt.

Eine Aktion ist eine Aktion und kein Standartpreis. Ist das so schwer zu verstehen?

 

8. Was willst du denn jetzt mit BA. Die wollen doch gar keine 5 Sterne haben. Wenn du die LH mit irgendjemand vergleichen willst, musst du dir doch eine Fluggesellschaft suchen, welche die 5 Sterne schon hat oder auch haben will. Das ist aber BA auch nicht, obwohl sie in einigen kleinen Kisten z.B. eine Separate Business Bestuhlung haben und nicht nur den Mittelplatz frei lassen und somit ein weit besseres Produkt liefern können. Und das bei weit niedrigeren Kosten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Kann man sicherlich so sehen.

 

2. Wen meinst du denn mit dem, der NEK besser als alles andere findet? Mich jedenfalls nicht. Und zu vielen anderen Airlines fehlt mir der Vergleich. Ich finde die NEK z.B. besser als die Kabinen von Aeroflot, Condor, Air Berlin, Belavia oder SAS und schlechter als die von LOT, wobei ich nicht weiß wie es in den LH ERJs aussieht und sich ERJ und A320/B737 auch schlecht vergleichen lassen.

 

3. & 4. Ich schon.

 

5. Was ist an meistens flexibel? Meistens bedeutet laut Duden "in den meisten Fällen". Und genau das ist es auch. Wenn ich im LH A321 sitze sehe ich da, immer wenn ich darauf achte, mehr als vier FB.

 

6. Wer hat denn den Sinn des Lebens verstanden? Die Leute, die sich für ihre EK-Verherrlichungen in verschiedenen Foren anmelden und 99% derer Beiträge sinngemäß aus "EK ist toll LH ist scheiße" bestehen? 

 

7.1 Wirklich interessante Daten. Gibt es da eine Quelle für? Übrigens ist LH eben dabei ihre Betriebskosten zu senken, um wettbewerbsfähiger zu werden.

7.2 Wie kann es dann sein, dass mir kayak für EK auf MUC-BKK für jeden beliebigen Zeitraum Preise zwischen 550€ und 600€ anzeigt, völlig egal ob in einer Woche oder im März 2016?

 

8. Du hast mit der Bestrebung zur fünf-Sterne-Airline angefangen, nicht ich. Ich sehe in LH auch keine, das "gewisse Etwas" zu den fünf Sternen fehlt einfach. Welcher Vergleich erscheint dir denn passender?

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Warum nicht gleich so.

 

2. Du scheinst wohl gar nicht mehr zu wissen um was es geht und was du gefragt hast?

LH ist auf der Kurzstrecke nicht von LCC unterscheidbar?????

Welche Unterschiede von Wert für die Mehrheit der Reisenden gibt es denn noch?

Getränk, Snack/Essen, bequemere Sitze, keine permamente Werbung, teilweise mehr FB, kostenlose Zeitungen an den Gates usw. usf.

Die NEK ist mit das schlechteste was es gibt. Und da sind die Billigheimer alle besser.

 

3. & 4. Schön für dich.

 

5. Vielleicht hat man auf deinen Flügen einen Lehrling an Bord oder keine Business Class. Dann hat der A321 5 FA´s.

 

6. Ach kleiner. Ich bin hier schon seit fast 10 Jahren. Was willst du damit sagen? Das du auch überall bist und deine Thesen verbreitest. Ich habe aber einen Vorteil. Ich kann lachen und du nicht.

 

7.1. Das ist nicht dein Ernst? Du kennst die Zahlen nicht und willst uns allen erklären was Phase ist. Echt wunderbar. Irgendwie muss man ja sein “Fachwissen“ beweisen. Hut ab...

 

7.2. Der niedrigste Preis (bei EK direkt) für FRA-DXB-BKK und zurück für nächste Woche (11.-17.9.) finde ich ab 616€. Was kommt denn bei den Kayak Preisen noch dazu? Auch habe ich bis März nichts unter 601€ gefunden.

EK hat aber ein anderes Yield Management und setzt auf eine andere Preisstruktur als z.B. die LH. Da gibt es auch bis kurz vor dem Flug keine größeren Preisschwankungen (außer die Kiste ist wirklich fast voll), da man dank niedriger Produktionskosten auch von den Normalpreisen gute Gewinne macht. Damit vergrault EK keine kurzfristigen Bucher, welche die LH z.B. nur in den höchsten Buchungsklassen mitfliegen lassen will.

 

8. Wie niedlich. Ich habe damit angefangen. Wie im Kindergarten oder der LH. Da sind auch immer die anderen dran schuld. Wenn du dich so für die LH ins Zeug hängst, musst du auch mit den 5 Sternen umgehen können.

So brauche ich auch keinen Vergleich zu präsentieren, da ich nicht einen Vergleich haben wollte. Den wolltest du und bist damit 2x Baden gegangen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön für dich.

 

Ach kleiner.

 

Wie niedlich.

 

Wie im Kindergarten oder der LH.

 

Warum kriege ich hier das Gefühl, dass da jemand gar nicht an einer konstruktiven Diskussion interessiert ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.