FliegElchkuh

Aktuelles zu Wizz Air

Recommended Posts

Kein Wunder, alle 3 Airlines fliegen von den 6 Londoner Flughäfen nur Luton an.

Vielleicht gibt die Strecke IAS-LTN das aber auch her, ab CLJ wird im nächsten Sommer (von WZZ) ja auch 20/7 nach LTN geflogen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht gibt die Strecke IAS-LTN das aber auch her, ab CLJ wird im nächsten Sommer (von WZZ) ja auch 20/7 nach LTN geflogen ...

Oder sie bekommen nur noch in Luton (ausreichend) Slots.

 

Heathrow/Gatwick: Slots

City: unpassendes Fluggerät

Southend: wieso nicht?

Stansted: Slots?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde das nicht sonderlich sinnig, wenn man als reiner P2P-Anbieter sich so geballt auf LTN konzentriert.

Für Leute die eher in der Südhälfte von Greater London leben, ist das unattraktiv.

Ideal wäre eine Aufteilung von jeweils etwa ein Drittel auf Luton, Gatwick und Southend. So hätte man die Metropolregion bzw. sogar ganz Südost-England hervorragend abgedeckt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So hätte man die Metropolregion bzw. sogar ganz Südost-England hervorragend abgedeckt.

 

Die Frage ist, ob man das überhaupt will. Bekanntlich ist Greater London als grösste Bevölkerungsansammlung osteuropäischer Herkunft in UK demografisch sehr inhomogen durchmischt, d.h. verschiedene Bevölkerungsgruppen (also auch die Wizz-Hauptklientel) konzentrieren sich in bestimmten Vierteln. Desweiteren sind die Londoner Flughäfen slottechnisch so stark nachgefragt, dass man als neuester LCC-Grosskunde nicht automatisch die freie Auswahl hat, sondern in gewissem Umfang auch das nehmen muss was noch frei ist und Wizz ist nun einmal in wenigen Jahren extrem schnell gewachsen. Das wäre z.B. in LGW so gar nicht abbildbar gewesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Will dir da gar nicht widersprechen.

Aber ist es Wizz' Anspruch, dauerhaft "nur" ein Osteuropa-Carrier zu bleiben? Denke mal, wenn man weiterhin expandieren und den Profit steigern will, bedarf es auch zunehmender westeuropäischer Kundschaft.

Edited by comeback

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wenn ich mir die Zahlen anschaue dann ist der Deurschnitterlös von Wizz knapp unter 70 Euro. Ihre Strecken sind länger als bei Ryanair, aber so schlecht stehen sie nicht da. Und bei 10-11 Euro Profit pro Paxe sieht es bei denen auch sehr solide aus.

 

Wizz's Anspruch ist erst mal eine gute Bösernbewertung zu haben (da finanzinvestoren), um anschliesslisch gewinnbringend verkauft zu werden. Und das machen sie derzeit ganz gut und haben auch alle Massnahmen diesbezgl getroffen (zB Switch auf A321).

 

Jeder ist übrigens frei sie auf London-> Osteuropa anzugreifen, denn manche Basen werden bis zu 3mal täglich angeflogen (Budapest glaube ich demnächst mal 5mal täglich). Easyjet ist aber eher an Frankreich interessiert, Ryanair an Deutschland, Vueling expandiert im mediteranen Raum, Norwegian bastelt an der Langstrecke und Eurowings verteidigt die eigene Marktposition in Paderborn.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie sieht es da mit den Verkehrsrechten aus? Darf Wizzair als ungarische Airline von Georgien aus überall in die EU hinfliegen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie sieht es da mit den Verkehrsrechten aus? Darf Wizzair als ungarische Airline von Georgien aus überall in die EU hinfliegen?

Ich denke in die EU auf alle Fälle, bei non-EU-Flügen warscheinlich nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie sieht es da mit den Verkehrsrechten aus? Darf Wizzair als ungarische Airline von Georgien aus überall in die EU hinfliegen?

 

Georgien und die EU haben ein Open-Skies Abkommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wizz Air macht wie zu erwarten war nun auch Ernst auf den inner-rumänischen Route OTP-CLJ: ab Winterflugplan wird von 6/7 auf 10/7 erhöht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

KL/AF ist in Gesprächen um eine Übernahme von Wizzair als Partner für Transavia (Text leider in niederländisch, ist dem Deutschen aber sehr ähnlich):

 

http://www.luchtvaartnieuws.nl/nieuws/categorie/2/airlines/air-france-klm-onderhandelt-over-overname-wizz-air

 

Dann könnten mittelfristig die Flüge aus Nürnberg und Memmingen nach München verlegt werden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

KL/AF ist in Gesprächen um eine Übernahme von Wizzair als Partner für Transavia (Text leider in niederländisch, ist dem Deutschen aber sehr ähnlich):

 

http://www.luchtvaartnieuws.nl/nieuws/categorie/2/airlines/air-france-klm-onderhandelt-over-overname-wizz-air

 

 

Ob das der derzeitigen Schuldenlage von Air France /KLM entspricht..... aber das sie reagieren müssen und es richtig machen, wenn es stimmen sollten, ist schon klar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na so ganz stimmt's ja nicht mehr im Artikel. Den Unternehmensteil "Wizz Air Ukraine" gibt's nämlich gar nicht mehr - wurde kurz nach der Krim-Krise eingestampft und das Ukraine-Geschäft wird jetzt auch von der Mainline durchgeführt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na so ganz stimmt's ja nicht mehr im Artikel. Den Unternehmensteil "Wizz Air Ukraine" gibt's nämlich gar nicht mehr - wurde kurz nach der Krim-Krise eingestampft und das Ukraine-Geschäft wird jetzt auch von der Mainline durchgeführt.

 

Schaut mal aufs Datum 2014....da sah die Welt noch anders aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.