jubo14

Aktuelles zu Sundair

Recommended Posts

Am 7.12.2019 um 08:35 schrieb roho:

Die ex F-HBIB steht mit Stand 06dec19 außerhalb der Hangars auf dem Fokker-Gelände in Woensdrecht mit der Aigle Azur-Livery und der EI-GKK Zulassung.

Quelle: Woensdrecht Spottergroep

 

Ist aber ziemlich einhundert Prozent sicher, da selbst ATDB und co. die Maschine drin haben, die nehmen es immer sehr genau.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb AeroSpott:

 

Ist aber ziemlich einhundert Prozent sicher, da selbst ATDB und co. die Maschine drin haben, die nehmen es immer sehr genau.

 

Selbstverständlich stimme ich Dir zu.

 

Sorry, da habe ich mich wohl etwas mißverständlich ausgedrückt, denn ich wollte lediglich ausdrücken, dass die zukünftige SundAir D-ANNA mit Stand Freitag noch nicht mit neuem Kennzeichen und SundAir-Livery bei Fokker steht, sondern im Mix aus Aigle Azur Livery und irischer Kennung des Leasinggebers.

 

Neben anderen Quellen ist sie ja auch schon mit Kennzeichnung D-ANNA bei LH-Group-Fleet und unter FR24 als SundAir-AC aufgeführt. Auch die Woensdrecht Spottergroep geht von SundAir als neuem Betreiber aus, siehe unten.

 

Bildschirmfoto 2019-12-08 um 13.43.13.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sundair hat die Sitzplatzreservierungen für Sommer 2020 frei geschaltet, ich habe mal ein bisschen durchgeklickt.

 

Bei den Stationierungen ergibt sich bisher folgendes Bild:

 

BRE: A320 Y174

KSF: A319

TXL: A320 Y180

DRS: evtl. 2x A320 Y180

 

in Dresden ist ab und zu eine Seatmap eines A320 mit 31 Sitzreihen und fehlender 13. Sitzreihe hinterlegt, das ist evtl. schon die neue Maschine. 

 

In TXL ist ab und zu die Seatmap eines A320 Y174 hinterlegt, entweder W-Pattern aus Bremen oder der zweite Flieger mit der luftigen Bestuhlung.

 

Für TUI ab FKB bleibt es dann wohl beim A319.

 

Nicht klar ist, welcher Flieger für TUI ab PAD fliegt, im Moment würde ich auf den zweiten A320 Y174 tippen.

 

Ab KSF wäre noch Luft für einen Umlauf am Samstag, alle anderen Tage mit nur einem Flug bedienen im W-Pattern andere Flughäfen. Dienstags wird TXL aus HER bedient, das Gegenstück zu den Flügen nach PMI habe ich noch nicht gefunden.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb LarsK:

Für TUI ab FKB bleibt es dann wohl beim A319.

 

Nicht klar ist, welcher Flieger für TUI ab PAD fliegt, im Moment würde ich auf den zweiten A320 Y174 tippen.

 

Der A319 wurde für FKB bestätigt, ab PAD soll ein A320 mit Y180 laut Pressemitteilung im Einsatz sein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neuigkeiten von den Flugplänen:

 

Ab Tegel kommen wieder Vollcharter für Kreuzfahrer: Trieste und Malta in unregelmäßigen Zeitabständen  Barcelona 1/7. Dazu neu Korfu 1/7. 

 

Ab Kassel ebenfalls Barcelona 1/7 von Mai  bis Juni für Kreuzfahrer und 2/7 Antalya, zumindest in der Hauptsaison (bis jetzt habe ich Termine Ende Juni bis Ende August gefunden).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sollte alles noch in den Plan von 5 Maschinen für Sundair passen, dabei müsste eine DRS Maschinen einen Tag nach KSF und die TXL Maschine müsste z.b. Beirut wieder Nachts fliegen oder W Pattern von anderen Flughäfen für TXL. Zusammen mit den zwei Maschinen komplett für TUI ist der Plan für 7 Maschinen jetzt voll mit diversen Puffern Abends/Nachts.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sundair hat sich in Bremen einen Hangar gemietet und nutzt ihn mit PAD Aviation für die Instandhaltung der Flotte, ich vermute es handelt sich um den ehemaligen Germania Technik Hangar:

 

https://www.facebook.com/PADAviationTechnics/posts/2366870003442129

 

Außerdem fliegt die D-ASSK heute Subcharter für Privilege Style.

Edited by AeroSpott

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 13.12.2019 um 12:17 schrieb AeroSpott:

Außerdem fliegt die D-ASSK heute Subcharter für Privilege Style.

Das ist doch wohl ein Witz!

Privilege ist doch der Spezialist für Subcharter, die brauchen selbst einen???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht waren die eigenen Privilege-Maschinen für den Einsatz überdimensioniert und somit zu teuer, so dass der A319 von Sundair dafür optimal war - inkl. überschaubarer Subcharter-Rate wegen Saurer-Gurken-Phase...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb ATN340:

Das ist doch wohl ein Witz!

Privilege ist doch der Spezialist für Subcharter, die brauchen selbst einen???

Warum ist das ein Witz?

Der Flugplan diesen Sommer war für viele Airlines, und gerade auch für die wet-lease Anbieter, sehr dicht.

Irgendwann brauchen auch diese Flieger mal eine größere maintenance, und die muss nun mal im Winter gemacht werden, da im Sommer die Flieger in der Luft Geld verdienen müssen. Vielleicht wollte PVG einem guten Kunden nicht absagen, und hat dewegen Kapazitäten eingekauft.

Btw. steht die EC-HDS seit 29. November in SAW.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb ATN340:

Das ist doch wohl ein Witz!

Privilege ist doch der Spezialist für Subcharter, die brauchen selbst einen???

 

Gerade für jemanden, der viel Erfahrung in der Branche hat, sollte das kein Witz sein.

 

Es ist das normalste der Welt, dass sich ACMI-Airlines gegenseitig Flieger ausleihen/anmieten bei ungeplanten Situationen.

 

Habe da schon alle möglichen und unmöglichen Kombinationen erlebt, SmartWings für Air Explore, Air Explore für Enter Air, Air Berlin für Avanti Air nur mal so als Beispiele, die mir spontan einfallen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb Lucky Luke:

 

Gerade für jemanden, der viel Erfahrung in der Branche hat, sollte das kein Witz sein.

 

Es ist das normalste der Welt, dass sich ACMI-Airlines gegenseitig Flieger ausleihen/anmieten bei ungeplanten Situationen.

Das stimmt, etwas überraschend ist es trotzdem!

Privilege ist wie ich schrieb der Experte für Ad-Hoc Einsätze, sozusagen die Geheimwaffe von Airlines mit operativen Problemen.

 

Es ist das erste Mal wo sie selbst auf eine andere Airline zurück greifen soweit ich es mitbekomme.

 

Also nehmen wir den Witz mal hin und freuen uns über das Zusatzgeschäft für Sundair

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb ATN340:

Es ist das erste Mal wo sie selbst auf eine andere Airline zurück greifen soweit ich es mitbekomme.

 

Hättest an dem Tag mal den PVG Code auf FR24 sehen müssen, da war auch Gowair und noch eine weitere Airline unterwegs. Germania war letztes Jahr auch mehrfach für Privilege im Einsatz.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb AeroSpott:

 

Hättest an dem Tag mal den PVG Code auf FR24 sehen müssen, da war auch Gowair und noch eine weitere Airline unterwegs. Germania war letztes Jahr auch mehrfach für Privilege im Einsatz.

Wäre noch zu ergänzen das Sundair schon für eine Menge Airlines Subcharter flog, u.a. auch schon für SmartLynx.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 15.12.2019 um 19:12 schrieb ATN340:

 

Es ist das erste Mal wo sie selbst auf eine andere Airline zurück greifen soweit ich es mitbekomme.


Wie @AeroSpott schon schrieb, kommt es doch relativ häufig sogar vor, dass PVG sich woanders was anmietet. Selbst schon mehrfach erlebt hier am Platz.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 22.11.2019 um 18:41 schrieb DABHO:

Jemand was von dem Chartervetrag mit Aida gehört TXL/DUS-DXB aufm 320 mit Zwischenlandung in VAR?

Gestern Nacht ist der erste Flug ab DUS gestartet mit VAR Zwischenlandung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was fliegt die D-ASEE denn für wilde Manöver? Sieht aus, als müsse sie außerplanmäßig landen und vorher noch etwas Sprit los werden.

 

Die D-ASEF ist fertig und auf dem Rückweg aus Zagreb.

Edited by LarsK

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sieht fast nach irgendwelchen Delay Vectors aus. Fehlen möglicherweise Überflugsrechte? Man ist ja kurz nach dem Einflug in den iranischen Luftraum abgedreht und befindet sich nun über internationalen Gewässern.

Auf dem Hinflug ist die Kiste über den Iran runter geflogen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wäre es dann nicht sinnvoller wieder zu landen bis die Überflugrechte geklärt sind? Der Flieger kreist jetzt bald seit drei Stunden, d.h. der Sprit dürfte sowieso nicht mehr bis zum geplanten Ziel inkl. aller notwendigen Reserven reichen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.