Tomas Muller

Aktuelles zur geplanten Airline Green Airlines

Recommended Posts

Am 17.10.2020 um 13:41 schrieb MHG:

Vielleicht steckt da gar kein Yield Management dahinter ...?

(duck und weg ...)

Vermutlich nicht, und das ist äußerst positiv. Gestartet wird in weniger als 2 Wochen, trotzdem gibt es Erstflug BER-FKB noch ein Ticket zum Einstiegspreis von 119€. Wenn das alles so bleibt, wird man die Beech relativ kurzfristig und risikoarm buche können.

Share this post


Link to post

Der FKB hat auf eine Facebook Anfrage nach Green Airlines nun verändert geantwortert. Neu ist:
 

Zitat

Wichtig ist, dass Green Airlines und die Fluggesellschaft, die für Green Airlines im wet lease fliegen soll, sich gemeinsam mit dem Flughafen, der letztendlich ja nur der Infrastrukturanbieter ist, zusammensetzt und sämtliche Rahmenbedingungen (Technik, Unterstellung, Marketing etc.) bespricht. Dies geschieht aktuell, wobei die durchführende Airline noch keine Anmeldung bei uns vorgelegt und noch keinen offiziellen Flugplan eingereicht hat.

 

Es scheint also irgendwie Bewegung in die Sache rein zu kommen. Aber die Zeit bis zum 01.11. ist extrem eng bemessen. (Über)Mutig und ambitioniert umschreibt dies vielleicht noch höflich...

Ergänzung: Green Airlines hat nun Chalair Aviation auch offiziell auf der Homepage als Partner aufgeführt.

Edited by Nicht noch ein Benutzernam
Ergänzung

Share this post


Link to post
vor 13 Stunden schrieb HB-IPK:

Chalair hat leider nur "D": https://www.flightradar24.com/data/airlines/ce-clg/fleet

Die "C" wäre noch um einiges seltener. Mit der "D" wäre ich trotzdem mehr als zufrieden, angesichts der aktuellen Corona-Entwicklung ist die Angelegenheit aber unsicherer denn je.

Aber "normale" Bürger würden vielleicht mit so nem Ding nicht fliegen, oder? Ich wurde sogar schonmal gefragt, ob denn Eurowings sicher sei .... ;o)

Share this post


Link to post

Man kann nun am 01.11. entweder um 18:15Uhr mit CE oder um 18:30Uhr mit 6I FKB-BER buchen, beide landen dann um 20Uhr in BER. CE kostet dafuer nur 119EURO, 6I bereits 129EURO. 

Edited by debonair

Share this post


Link to post

Gut, man gestehe ihnen ein bisschen Zeit für die Website-Pflege zu, es geht ja gerade alles so schnell...

 

6I ist jetzt raus und CE mit der Beech angegeben, aktueller Stand 149 Euro

 

(oder meintest du noch was anderes?)

Share this post


Link to post
vor 17 Stunden schrieb HB-IPK:

Die "C" wäre noch um einiges seltener. Mit der "D" wäre ich trotzdem mehr als zufrieden, angesichts der aktuellen Corona-Entwicklung ist die Angelegenheit aber unsicherer denn je.

Das ist ein Bild aus der Kabine der 1900D

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/2/20/Air_New_Zealand_Beech_1900D_cabin.jpg/1280px-Air_New_Zealand_Beech_1900D_cabin.jpg

Einzelsitze, vergleich das mal mit den 3-er-Sitzen in 320/737, was meinst du da mit "unsicherer"?

Share this post


Link to post
16 minutes ago, Tomas Muller said:

Gibt's eigentlich Essen an Bord?

OHNE WORTE....9_9

Quote

Dazu will das Unternehmen beispielsweise auf einem eigenen Waldstück selbst Aufforstung betreiben. Holz aus diesem Wald soll zudem auch recycelt – und beispielsweise als wiederverwertbares Besteck im Flugzeug genutzt werden.

Auch das angebotene Essen soll aus regionalen Produkten bestehen und auch vegetarische und vegane Gerichte beinhalten. Zudem möchte Daniel Sander hier sehr individuell bleiben. Schließlich möchte nicht jeder Fluggast auf jeder Strecke alle Mahlzeiten essen. Hier soll es mehr Auswahl und mehr Flexibilität für Kunden geben.

https://mobilitymag.de/green-airlines-fluglinie-karlsruhe/

Share this post


Link to post

Und noch eine Neuigkeit heute von Green Airlines. 
Der KVV, Karlsruher Verkehrsverbund ist nun als Partner bei Green Airlines geführt. Green Airlines hat ein "Kombiticket" herausgegeben, welches in Kombination mit dem Flugticket als ÖPNV Ticket gilt. Das Tarifgebiet des KVV erstreckt sich übrigens auch auf Baden-Baden, Rastatt. 

https://green-airlines.com/buchung/kombitickets-im-nahverkehr.html

 

 

Ergänzung: 

Der WebCheckin soll in Kürze auch folgen. 
 

Scheinbar muss alles gerade extrem kurzfristig noch aufgebaut werden. Bin sehr gespannt wann die Flughäfen diese Verbindung bekannt geben. 

Edited by Nicht noch ein Benutzernam
Verlinkung hat nicht gepasst; Ergänzung hinzugefügt

Share this post


Link to post

Aviation Direct meldet heute, dass auf der homepage des FKB keine Info zur geplanten neuen Verbindung vorhanden ist. Ich habe eben selbst mal alles durchgesehen und finde auch nichts.

Ich finde es mehr als merkwürdig, dass eine Woche vor dem Start nichts von meinem Heimatflughafen veröffentlicht wird.

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden schrieb Hubi206:

Aviation Direct meldet heute, dass auf der homepage des FKB keine Info zur geplanten neuen Verbindung vorhanden ist. Ich habe eben selbst mal alles durchgesehen und finde auch nichts.

Ich finde es mehr als merkwürdig, dass eine Woche vor dem Start nichts von meinem Heimatflughafen veröffentlicht wird.

Das verwundert nicht. Der FKB hat ja kommuniziert erst die Verbindung in den Flugplan aufzunehmen, wenn die Verbindung offiziell angemeldet wurde. Bei Pristina hat es auch fast eine Woche gedauert. 

Share this post


Link to post

Bei Aviation Direct kann man den Eindruck bekommen, dass da persönliche Gründe hinter der oft nicht ganz objektiven Berichterstattung steht. Kannte man beim vorigen Arbeitgeber des Autors ggü. Lauda. 

Share this post


Link to post

 

vor 31 Minuten schrieb Airbus 0711:

Bei Aviation Direct kann man den Eindruck bekommen, dass da persönliche Gründe hinter der oft nicht ganz objektiven Berichterstattung steht.

Dachte ich mir auch. So wurde in 2 Artikeln einfach mal behauptet die Beechcraft bei Chalair sei still gelegt bzw. länger nicht betrieben, obwohl mehrere Exemplare derzeit täglich im Einsatz sind. Das ist einfach auf Flightradar24 nachzuverfolgen. Kritisch nachfragen gerne - gerade bei dem Thema Green Airlines. Aber bitte korrekt. 

Share this post


Link to post
vor 18 Minuten schrieb Nicht noch ein Benutzernam:


 

Dachte ich mir auch. So wurde in 2 Artikeln einfach mal behauptet die Beechcraft bei Chalair sei still gelegt bzw. länger nicht betrieben, obwohl mehrere Exemplare derzeit täglich im Einsatz sind. Das ist einfach auf Flightradar24 nachzuverfolgen. Kritisch nachfragen gerne - gerade bei dem Thema Green Airlines. Aber bitte korrekt. 

Nee nee, bei flightradar24 haben einige Beech durchaus keine Flight history (letzte Woche) ...

vor 23 Stunden schrieb Cubana:

Green Airlines ist letztendlich doch nur alter Wein in neuen Schläuchen. Vor ein paar Jahren gab mit "Jetisfaction" ein ähnliches Projekt. Nur der hippe Öko-Anstrich fehlte....

 

https://www.facebook.com/jetisfaction/videos/1110388015784/?__so__=channel_tab&__rv__=all_videos_card

 

  Wer weiß, ob es diesmal besser klappt. B.B.-Berlin ist keine so schlechte Route ...

 

Auf Insta verkündet Green Airlines nun "offiziell" die Zusammenarbeit mit Chalair, auch der Chef von C. wurde schon von aerotelegraph entsprechend zitiert.

 

Solange bis 01.11. alles Relevante fertig ist, würde ich am Ende sagen: Schwamm drüber. Ist halt Corona-Zeit, da gibt es viele kurzfristige Entscheidungen bei Airlines ....

Edited by Tomas Muller

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb Airbus 0711:

Bei Aviation Direct kann man den Eindruck bekommen, dass da persönliche Gründe hinter der oft nicht ganz objektiven Berichterstattung steht. Kannte man beim vorigen Arbeitgeber des Autors ggü. Lauda. 

 

Ist mir auch schon länger aufgefallen. Würd mich auch wirklich interessieren, was der Hintergrund der Scheidung ist, warum auf einmal die "alte" Austrian Aviation sich aufteilt in die "neue" Austrian Aviation und Aviation.Direct.

Share this post


Link to post

Gegenüber den Flügen von Paderborn nach ZRH(7x wöchentlich) und GWT(2x wöchentlich), die jetzt auf der Website buchbar sind, scheint man optimistisch eingestellt zu sein, sodass man lt Buchungssystem für diese Routen gleich die ATR72 von Chalair ausgesucht hat:-)

Edited by Simon_1306

Share this post


Link to post

Sieht halt besser im Plan aus. :)

Allerdings halte ich Freitags, 11:00 Uhr PAD - GWT für sehr fragwürdig ...

Auch interessant: "Eine Umbuchung ist spätestens 3 Tage vor Reiseantritt mit einer Strafe von 50 EUR zuzüglich Preisdifferenz zulässig. Rückerstattung mit 40% Strafe plus 20 EUR für Erwachsene erlaubt".

Ist alles etwas "anders" als bei Lübeck Air. Aber dennoch würde ich mich sehr freuen, wenn die "Greens" Erfolg haben, denn es wäre für die Region FKB und PAD ein Gewinn. Und GWT freut sich sowieso riesig über jede neue Linie. Gerne auch mit der Be(a)chcraft .... :D

Edited by Tomas Muller

Share this post


Link to post
vor 10 Stunden schrieb Simon_1306:

Gegenüber den Flügen von Paderborn nach ZRH(7x wöchentlich) 

 

Ich finde die Flüge PAD-ZRH nur 4/7 auf deren eigener Seite, wenn ich Flüge buchen will.

Share this post


Link to post

PAD-ZRH ist montags, mittwochs und freitags mit einem Früh- und einem Spätumlauf buchbar. Sonntags gibt es den Spätumlauf. Daher 7/7 gesamt.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.