Research

Aktuelles zum Flughafen Kassel

Empfohlene Beiträge

Vielleicht kann man die Thematik trennen, soweit möglich.
Was Sundair betrifft, zu Sundair. Flughafen Kassel unter dem Thread hier. 

bearbeitet von emdebo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb emdebo:

Vielleicht kann man die Thematik trennen, soweit möglich.
Was Sundair betrifft, zu Sundair. Flughafen Kassel unter dem Thread hier. 

Gerne, das betrifft ja einen jeweiligen Teilbereich und die Schicksale von Sundair und Flughafen Kassel sind ja sogar symbiotisch verbunden. Aber Du hast Recht: Es gibt ja noch den Sundairthread!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb ice-man:

Bis auf ein paar wenigen Plätzen ist der kostenlose Parkplatz komplett belegt .... und die waren nicht Schnitzel essen....

20170718_091200.jpg

Sehr schön ! Aber warum kein Foto vom gebührenpflichtigen P1 ? Da generiert KSF doch Einnahmen ? Wenn schon, denn schon ! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Website des Flughafens zeigt seit Tagen aufgrund einer technischen Störung keine Abflüge an.

Das kann doch nicht so schwer zu beheben sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Personal schwankt ständig zwischen totaler Unterforderung und ist dann bei der geringsten Bewegung sofort wieder komplett überfordert.
Der Kunde nimmt das bei den vielen Fehlinformationen, die der Flughafen rausgibt und in der sehr schlechten Eigen-PR des Flughafens wahr.  Oder beim Sicherheitscheck. Die Damen und Herren sind hier völlig übermotiviert - bis hin, dass sich die Passagiere regelrecht schikaniert fühlen - wie man in den Bewertungen lesen kann.
Der Herr Ernst wird hier wie alle Geschäftsführer ein echtes Problem haben den Laden auf Reiseflughöhe zu bringen und zu halten. Am Ende tanzen ihm alle auf der Nase rum - denn die geringe Motivation und das geringe Selbstwertgefühl als Folge der dauernden Unterforderung kann man den Mitarbeitern ja noch nicht einmal übelnehmen.

Auch die Eskapaden eines Schustereders, die ja sogar die Staatswaltschaft beschäftigt haben,  haben ihre Ursache im Dauerfrust, der so ein sinnloser Flughafen mit sich zieht!

bearbeitet von Carvelle3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am 02.08. ist der Umlauf KSF-LPA-KSF kurzfristig ausgefallen, da die Cobrex-Maschine zur Wartung nach Rumänien musste. Die Passagiere nach Gran Canaria wurden per Bus nach Erfurt gefahren und flogen ab da mit der ST. Die Passagie des rückfluges wurden auf verschiedene Flüge anh D verteilt. Insgesamt waren 200 Passagiere betroffen.

 

Quelle: HNA 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb MarioEDVK:

Sommerferienbilanz: Zuwachs von 80 %

16.000 Passagiere: 2017 sind deutlich mehr Urlauber ab Kassel geflogen https://www.hna.de/lokales/hofgeismar/calden-ort74694/flughafen-kassel-bilanz-nach-sommerferien-2017-positiv-8592119.html

 

16000 Paxe bisher in 2017 ? Da wäre wohl Mitleid angebracht. Und den Hinweis "Zuwachs von 80%" ist wohl eher sarkastisch gemeint. Aber die KSF-Fans brauchen sich nicht sorgen. Der hessische Finanzminister wird die Geldpipline aus Wiesbaden schon nicht schließen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bäckermeister Bernd hat 2016 durchschnittlich ein Brötchen pro Tag verkauft. 2017 verkauft er bisher durchschnittlich zwei Brötchen am Tag. Das ist ein Zuwachs von 100 %.

Bäckermeister Bernd ist der absolute Senkrechtstarter unter den Bäckern. Ebenso wie der KSF, denn kein anderer deutscher Flughafen kann auf ähnliche Zuwachsraten verweisen.

bearbeitet von Spie10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da aber Bäckermeister Bernd sich nichts davon kaufen kann, dass Bäcker in Hamburg, München oder Frankfurt 1.000 Brötchen pro Tag verkaufen, freut er sich darüber, dass er nun statt einem zwei Brötchen pro Tag verkauft, weil es ihm ein schönes gefühl macht. Ob er damit Geld verdient, hat er noch nicht durchdacht, ist ihm aber auch egal, weil ihn freundliche Bekannte und Verwandte immer mal Geld zustecken. Er kann sich deshalb ganz darauf konzentrieren, die beiden Brötchen mit großer Liebe zu backen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 57 Minuten schrieb touchdown99:

Da aber Bäckermeister Bernd sich nichts davon kaufen kann, dass Bäcker in Hamburg, München oder Frankfurt 1.000 Brötchen pro Tag verkaufen, freut er sich darüber, dass er nun statt einem zwei Brötchen pro Tag verkauft, weil es ihm ein schönes gefühl macht. Ob er damit Geld verdient, hat er noch nicht durchdacht, ist ihm aber auch egal, weil ihn freundliche Bekannte und Verwandte immer mal Geld zustecken. Er kann sich deshalb ganz darauf konzentrieren, die beiden Brötchen mit großer Liebe zu backen.

Thx - made my day :D Genau so ist es. Auch wenn es sonst überall normal ist, für KSF ist die kommende Stationierung eines A320 eine unglaublich positive Entwicklung. Und da kann man lästern soviel man will, vor nicht allzu langer Zeit hieß es noch kein Veranstalter und keine Airline hätte Interesse. Das Gegenteil ist der Fall und somit ist Mitleid nicht notwendig. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor nicht allzu langer Zeit hat Bäcker-Berater Klophaus allerdings nicht zwei sondern fünf Brötchen ergutachtert. Das ist die Referenz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht ganz. Herr Klophaus hat eher eine Prognose erstellt, welche ökonomischen Auswirkungen die Ausweitung des Bäckereibetriebs auf das Stadtviertel hat. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bäckermeister Bernd hat sich seinen schicken neuen Heißluftofen, die Rosinenbomber Stopfmaschine und das angegliederte Cafe mit "draußen nur Kännchen" Aussichtsterrasse aber vom örtlichen Gemeinderat bezahlen lassen. Und diesen Naivlingen hatte man versprochen, dass Bernd irgendwann so viele Brötchen für Touristen backt, dass man auch den Strom für den Ofen, die täglichen Rosinen und zerdepperte Porzellankännchen zahlen kann.

Mit dem Wachstumsschub der beiden Brötchen kann Onkel Hans von der HNA zwar lustige Lokalschlagzeilen drucken, für Tante Käte von der Caldener Kita bleibt aber nichts übrig. Und somit können sich die 4-jährigen Lukas-Leon und Anna-Sophie damit trösten, dass sie statt Betreuung einmal pro Sommertag ein echtes Flugzeug aus der Nähe sehen können. Aber vielleicht steigert sich das Erlebnis für die Jungspotter ja bald auf das Doppelte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Niemals wirst Du Brötchen verkaufen, in deinem Viertel will niemand deine Brötchen" hatten Sie Bäcker Bernd zugerufen. Nun verkauft Bernd seine Brötchen aber und wird seine Produktion auch noch weiter steigern, weil den Menschen in seinem Viertel seine Brötchen doch sehr gut schmecken. Die anderen Bäcker, die Backwarengegner und die sich vom Backofen gestört fühlenden Nachbarn werden sich an Bernd gewöhnen müssen. 

Ich verabschiede mich nun aber aus dieser Geschichte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irrtum. "Niemals wirst Du zehn Brötchen am Tag kaufen" hatten sie gerufen. Und die verkauft Bernd trotz Daueroptimismus auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb emdebo:

... und nach Münster. Und zurück per Bus von Münster und Paderborn nach Kassel. 

Technischer Defekt:

https://www.hna.de/lokales/hofgeismar/calden-ort74694/flughafen-kassel-flieger-konnte-nicht-nach-mallorca-und-fuerteventura-starten-8614860.html

Lese ich das richtig im Artikel?

Zitat

die 126 Passagiere mit Bussen zu anderen Flughäfen gebracht: Die Passagiere nach Mallorca flogen laut Airport-Sprecherin Natascha Zemmin von Paderborn, die Passagiere nach Fuerteventura ab Münster.

126 Passagiere auf 2 Flügen? Das würde jetzt nicht gerade für eine starke Nachfrage sprechen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls das Routing noch Kassel - PMI - FUE ist, dann passt das mit der 737-300 relativ gut.
Zumindest auf dem 1. Flugabschnitt.

bearbeitet von emdebo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb emdebo:

Falls das Routing noch Kassel - PMI - FUE ist, dann passt das mit der 737-300 relativ gut.
Zumindest auf dem 1. Flugabschnitt.

Trotzdem sind 126 Passagiere für zwei Flugziele, darunter PMI, nicht gerade überragend ! Die Verantwortlichen haben doch schon des öfteren tolle Buchungszahlen erwähnt. Na ja, alles relativ.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rein theoretisch wäre deren KSF-Flieger doch diesen Sommer schon voll ausgelastet gewesen. Wie will man da die 3 neuen Flüge unterbringen? Erfolgt die Bedienung im W-Pattern durch die Berlin-Maschine oder ist KSF Zwischenstopp ab Berlin oder werden andere Strecken dafür ab KSF reduziert/gestrichen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden