Zum Inhalt springen
airliners.de

Aktuelles zum Allgäu Airport Memmingen


2L

Empfohlene Beiträge

Der Gemeinderat Memmingerberg hat einer befristeten (bis 2026) Erweiterung des Parkplatzes P4 (das ist der kleine Parkplatz im Norden, neben dem Gewerbegebiet) um weitere 458 Stellplätze zugestimmt.

 

Ein Teil des bestehenden Parkplatzes soll künftig fest an den Automobilzulieferer Continental vermietet werden.

 

Bearbeitet von mautaler
Link zu diesem Kommentar

Kleiner Bericht der Alpenprawda:

https://www.sueddeutsche.de/bayern/memmingen-allgaeu-airport-schreibt-erstmals-schwarze-zahlen-1.4083085

 

tl;dr

Quote

Obwohl der Allgäu Airport heuer erstmals ein "kleines positives sechsstelliges Ergebnis" erwirtschaftet, steht er noch längst nicht auf so soliden Füßen, dass er eine Dividende auszahlen könnte.

 

Quote

Rund 21 Millionen Euro soll der Ausbau nach der aktuellen Kalkulation kosten. 17 Millionen waren ursprünglich veranschlagt, doch die Baukosten seien mittlerweile exorbitant gestiegen, sagt Schmid.

 

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Mich wundert es ja, dass das folgende noch nicht hier war:

 

http://www.allgaeuhit.de/Memmingen-Flughafen-Memmingen-landet-in-der-Gewinnzone-2017-Mehr-Umsatz-und-ein-Jahresueberschuss-article10027698.html

 

Sieht aus als waere die Bilanz fuer 2017 fertig. Money Quote:

 

Quote

In ihrem ersten Geschäftsjahr erzielte sie Umsatzerlöse in Höhe von 11,6 Mio. Euro. Der Jahresüberschuss beträgt 111.280 Euro. [...] Die Tatsache, dass darüber hinaus auch die anderen neu gebildeten Besitzgesellschaften, die sich vornehmlich um die Liegenschaften des Airports kümmern, mit Gewinn gearbeitet haben, unterstreiche, so Butzbach, „dass der eingeschlagene Weg der richtige ist.“

 

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...
vor 6 Stunden schrieb aaspere:

Eine schöne Erfolgsstory.

 

@backtrack

Dein Kommentar?

 

Zuletzt hat er vor über einem Jahr hier angemeldet vorbeigeschaut. Seine Öffentlichkeitsarbeit gegen FMM tendiert mittlerweile fast gegen Null. Dauert vielleicht noch ne Weile, bis er das hier liest.

 

Ministerpräsident Söder wird in den ersten Oktobertagen den symbolischen ersten Spatenstich vollziehen. Je nach Witterung wird dann bis zum Winter schon was zu sehen sein.

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb aaspere:

Dann darf man ja backtrack als Gegenpol erwarten. Wahlkampf auch für ihn.

 

Es gibt zwei Möglichkeiten:

 

1. Die Allgäuer Zeitung lässt ihn im Artikel zum Spatenstich, nochmal seine Meinung kund tun...

2. Die BI und er, schreiben noch mal ein paar Leserbriefe, wieso der Ausbau sinnlos ist. 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...