Zum Inhalt springen
airliners.de

Strecken-Gerüchteküche: Slotanträge, Flurfunk etc.


touchdown99

Empfohlene Beiträge

vor 4 Stunden schrieb max-x-150:

das alles muss auch erst mal eintreffen.

 

Air Asia redet sicher auch schon 10 Jahre davon nach Wien zu kommen.

CEO Fernandes hat zu flyniki Zeiten, vor Airberlin Zugehörigkeit, Sympathien zu F1 Kollege Lauda gehegt und die große Kooperation angekündigt.

 

Kooperation gab es nie, Flüge auch nicht.

Interessant ist in diesem Zusammenhang auch, dass keine Flüge durch Air Asia nach Deutschland geplant sind, das ist schon irgendwie ungewöhnlich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Minuten schrieb Rumbachtaler:

Es gibt aber schon seit Jahren keine Verbindung mehr ab Deutschland nach KUL.
Und Verkehrsrechte für KUL-DE-USA wird es wohl auch kaum geben. 

 

Stichwort: Hohe Flughafen- Gebühren und Steuern in DE

Bearbeitet von Dirk18
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Stunden schrieb onecupofcoffee:

Das Curaçao Tourist Board ist momentan Klinkenputzen bei dt. Veranstaltern und Airlines betreffend Direktangeboten zwischen Deutschland und Curaçao. 

 

Die hiesigen Zollbeamten wären vermutlich froh, wenn diese Verbindung nicht (wieder)kommt - im Gegensatz zu kolumbianischen Export-Fachleuten! 

Bearbeitet von C46
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 19 Stunden schrieb onecupofcoffee:

Das Curaçao Tourist Board ist momentan Klinkenputzen bei dt. Veranstaltern und Airlines betreffend Direktangeboten zwischen Deutschland und Curaçao. 

 

Hab mal kurz geschaut, wenn ich mich nicht verguckt hab, ist AB ab DUS von 2011 bis zum Ende 2017 einmal wöchentlich nach CUR geflogen, ab 2015 zweimal wöchentlich. DUS ist für die Strecke warscheinlich aber auch ein vorteilhafterer Standort als FRA aufgrund der Nähe zu den Niederlanden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Momentan und noch bis 19. März 2024 fliegt Corendon Airlines ab Amsterdam nach Curacao. 

Mit A350, operated by world2fly Airbus A350-900 registered EC-NZF und kinderfreiem Bereich im vorderen Teil der Maschine.

Bearbeitet von emdebo
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 19 Stunden schrieb emdebo:

Momentan und noch bis 19. März 2024 fliegt Corendon Airlines ab Amsterdam nach Curacao. 

Mit A350, operated by world2fly Airbus A350-900 registered EC-NZF und kinderfreiem Bereich im vorderen Teil der Maschine.

Außerdem KLM 10/7 mit B772/B77W + OR 8/7 mit B788

Dieses Jahr erwartet man 16.000 Gäste aus D in  Curaçao, Ziel wären 30.000+ bis 2030. Dazu braucht es Flugverbindungen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Air Serbia plant mit Seoul ein weiteres Ziel in Asien aufzunehmen.

https://www.exyuaviation.com/2024/03/president-air-serbia-eyeing-seoul.html

 

Turkish Airlines plant nach der Aufnahme von Istanbul - Singapur - Melbourne bis Jahresende auch Istanbul - Singapur - Sydney 4/7 aufzunehmen. Mit Einflottung der A350-1000 könnten beide Ziele Nonstop ab Istanbul angeboten werden.

https://www.executivetraveller.com/news/turkish-airlines-sydney-istanbul-flights

Bearbeitet von Emanuel Franceso
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Minuten schrieb Fluginfo:

Etwas überraschend dabei, Bangkok soll ab Gatwick bedient werden.

 

Ist/wäre dann eher der touristische Fokus..(besonders wenn es bei 3/7 bleibt). - BA nimmt dann EK ein paar hundert Pax die Woche auf LON-BKK ab...

 

 

Bearbeitet von Flugopa
kleine Ergänzung
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Minuten schrieb Fluginfo:

Ist eine ideale A350-Strecke. B|

Oder 789 ab FRA für "lang und dünn".

 

Klar, 359 könnte auch sein, aber ich glaube da braucht man dann mehr Mtow. Ich meine gehört zu haben die 268t Version der LH ist ab SIN ausgereizt und MNL ist ja nochmal ne Ecke weiter. Ggf meint man das mit:

 

Zitat

once the right aircraft becomes available.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gehört das Lufthansa auch Interesse hat nach Kuala Lumpur zu fliegen, und jeweils ein Ziel ab FRA und MUC bedient werden soll bis 2026.

Der A351 wäre wegen der Reichweite der beste Flieger für die Route, aber den gibt es ja noch nicht bei LH.

Bearbeitet von Fluginfo
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der A351 wäre aber auch einer der größten möglichen Typen auf solch einer Route, die sich in der Vergangenheit nicht durch ihre Yieldstärke hervorgetan hat. 
 

Wer sagt denn, dass die neuen A359 mit dem selben MTOW kommen wie die bisherigen? Oder das man MNL (z.B.) nicht auch freiwillig mit Einschränkungen fliegt, wenn der Typ trotzdem passt. 
Wenn ich zwar von kapazitiv möglichen 20t Fracht 10t stehen lassen muss, aber sowieso nur 5t verkaufe, dann kann ich die Strecke immer noch ohne Einbußen fliegen. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Fluginfo:

Der A351 wäre wegen der Reichweite der beste Flieger für die Route

Seit wann entscheidet lediglich die Reichweite über den Einsatz eines Fliegers? Gerade die First, einen Grund warum man den A35K überhaupt erst gekauft hat, macht nach Manila wohl eher weniger Sinn.

 

vor 2 Stunden schrieb Fluginfo:

2026.

[…]

aber den gibt es ja noch nicht bei LH.

Jetzt noch nicht, ja. 2026 voraussichtlich schon. Ob bzw. wie viele davon letztendlich für Expansion genutzt werden ist wohl die andere Frage.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...