SXM

Aktuelles zum Flughafen Paderborn/Lippstadt

Recommended Posts

Upps, hab ich da was nicht mitbekommen oder hat man klammheimlich die Parktarife am Flughafen extrem erhöht? Der günstigste Tarif liegt jetzt bei 32€ pro Woche, zwar immer noch günstig aber doch weit entfernt von früheren Zeiten.

Share this post


Link to post

Wie die Zeit vergeht... Anno 2006 hatte ich dort umsonst geparkt und wurde nach der Rückkehr sogar kostenlos mit meinem Gepäck zu meinem Auto gefahren. Das war noch Service :)

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb d@ni!3l:

In der aktuellen politischen / gesellschaftlichen Debatte kein Wunder. Muss man wohl über MUC fliegen.

Die Gründe für die Einstellung sind laut Pressemitteilung aber eher wirtschaftlicher Natur, die Anbindung rechnet sich wohl nicht.

Wobei es ja auch Flüge/Ziele gibt, die von München garnicht bedient werde. dann hilft nur die Umbuchung auf zB HAJ oder FMO. Letzteres hab ich grad mit LH vollzogen, völlig unproblematisch seitens der LH  abgelaufen. Den ein oder anderen Passagier wird man in PAD also schon verlieren, wie groß oder klein die Summe ist, kann ich aber nicht abschätzen.

Edited by Faro

Share this post


Link to post

Nur wieviele Passagiere für Ziele, die ab München nicht angeboten werden, erreicht man mit dem einmal täglichen FRA Flug? 

Share this post


Link to post

Mit den Flugzeiten, von gerade PAD-FRA ist einem die komplette Morgenwelle in FRA durch die Lappen gegangen. Mit den Zeiten konnte das nicht gut gehen.

PAD spielt bei meiner Suche nach Flügen, keine Rolle mehr. Und ich wohne 30 Minuten Autofahrt von Flughafen weg. Zum FMO ist es für mich 1 Stunde und das ist mittlerweile meine erste Wahl.

Share this post


Link to post

PAD erwartet bei gleichem Programm wie 2019 aber kleinerem Gerät ( A320 Sundair statt A321 White) ein Kapazitätswachstum um 13 % . 

 

Ich bin jetzt kein Mathematik Professor, aber....  Aber

Zitat

" Ab kommendem Frühjahr werden zudem größere Flugzeuge auf den Strecken eingesetzt. Insgesamt legt das TUI-Angebot ab PAD damit um 13 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu."

 .... Die vergleichen jetzt nicht wirklich den sfp 19 mit sfp20 und die Kapazität des wfp19/20 ( 737- 700) mit sfp ( a320) 

 

Das wäre so blöde , das kann ich nicht Glauben. 

 

 

 

https://www.waz.de/staedte/altkreis-brilon/flughafen-paderborn-kein-passagierwachstum-um-jeden-preis-id227596835.html

( Paywall lässt sich  umgehen wenn im die Datenübertragung gekillt wird, kurz vor Ende Ladevorgang.

 Je schlechter die Verbindung, desto einfacher.  Z.b. Mobilfunk edge.)

 

 

Share this post


Link to post

Die war zum C-Check bei der insolventen German Aircraft Maintenance (GAM). Da an den Tragflächen Korrosion gefunden wurde mussten die Tragflächen instandgesetzt werden.

Share this post


Link to post
vor 10 Stunden schrieb eloka73:

Was bedeutet denn "wo vorher PAD Aviation drin war"?

Ich kläre mal auf. Die PAD Aviation Technics ist auch weiterhin in diesem Hangar, betreibt dort den kompletten administrativen Bereich des Unternehmens und das Hauptlager für verschiedene Airlines. Die Avanti Air ist in dem Hangar eingezogen und führt dort in Eigenregie Ihre Technik durch. Weder Equipment noch Personal kommt von der GAM. Primär wird aktuell das Equipment und Material der GAM, nachdem es letzte Woche alles versteigert wurde, in Seecontainer verpackt und ins Ausland verschifft. Die PAD Aviation Technics nutzt den Hangar gemeinsam mit der Avanti Air im Fall von kleineren Checks, wo es egal ist das das Tail des A319/320 draussen steht. Für große Checks, wie der aktuelle Inservice der D-ANNA der Sundair, wird der angemietete Hangar in Bremen genutzt. Bevor die Frage kommt, die PAD Aviation Technics wird nicht in den ehemaligen Air Berlin/GAM Hangar einziehen.    

 

Aus dem Avanti-Thread mal hier rüber zitiert. Wieso zieht die PAD Aviation Technics nicht in die GAM Halle? 

Diese müsste doch groß genug für einen A320 sein. Ist die Anmietung in BRE günstiger? 

Dem Flughafen PAD sollte doch daran gelegen sein, ein Wartungszentrum zu erhalten. 

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden schrieb locodtm:

 

Aus dem Avanti-Thread mal hier rüber zitiert. Wieso zieht die PAD Aviation Technics nicht in die GAM Halle? 

Diese müsste doch groß genug für einen A320 sein. Ist die Anmietung in BRE günstiger? 

Dem Flughafen PAD sollte doch daran gelegen sein, ein Wartungszentrum zu erhalten. 

Die Entscheidung für Bremen wurde gewählt, da war noch gar nicht klar was zukünftig im GAM Hangar passiert, ob eventuell ein anderer MRO dort einzieht. Darüber hinaus befindet sich der GAM Hangar inzwischen ausserhalb des Sicherheitsbereich des Flughafens, ähnlich wie die EFW in Dresden. Dieses sorgt dafür, das das Flugzeug nach dem zurück bringen in den Sicherheitsbereich erneut für sicher erklärt werden muss. Die EFW hat hierfür eine vom LBA abgesegnete Procedure. Ob PAD daran interessiert ist ein Wartungszentrum zu erhalten lass ich mal im Raum stehen, es wird eher interessant sein das der Hangar Mieteinkünfte liefert. Ich zitiere hier mal einen ehemaligen GF des Heimathafen PAD nachdem die AB Technik ausgezogen ist: "Ob in dem Hangar ein MRO ansässig ist oder eine Pommesbude, ist egal, Hauptsache die Miete stimmt" 

Wie sich die PAD Aviation Technics in PAD entwickelt, hängt auch von dem stattfindenden Verkehr ab. Da die Verkehrszahlen rückläufig sind sollten wir den Entscheidungsträgern des Heimathafens erst einmal die Daumen drücken, das sich der Verkehr wieder positiv entwickelt.

Auf jeden Fall sind inzwischen nur noch zwei MRO`s in PAD ansässig, die sich nicht gegenseitig die Kundschaft wegnehmen. Im letzten Sommer war dieses noch anders, als mit der GAM, NAYAK, der PAD Aviation Technics und der eigenen Technik der Galisair, zuviele Anbieter ansässig waren. Die Bereinigung ist mehr als positiv!

Share this post


Link to post

Rein aus Interesse: Gibt es außer dem ehemaligen GAM Hangar noch weitere Hangars, in die Flugzeuge aus der A320-Familie (Boeing 737) von der Höhe reinpassen? 

In welchem Hangar sitzt denn die PAD Aviation Technics? 1 oder 2?

Share this post


Link to post

Wie das Westfalenblatt (westfalen-blatt.de) gestern (08. Mai) berichtete, landete in der Nacht zum Freitag im Auftrag der Bundesregierung eine 777-200 der Nordwind Airlines mit 2,5 Mill. Schutzmasken am PAD.Die Maschine kam aus Guangzhou mit Zwischenstopp in SVO. Die Ladung wurde dann per LKW weiter transportiert.  

Doch mal was anderes als die momentanen Business- und Freizeitflieger.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.