alter.Falter

Aktuelles zum Flughafen Dortmund

Recommended Posts

vor 5 Minuten schrieb Wolfsgesicht:

Ich mag da jetzt nicht reingrätschen, aber das wird gleich alles durch einen armen unterbezahlten Moderator verschoben. :D Wechselt mal lieber den Thread. ^^


Wieso die Protestbürger am Flughafen DTM sind doch immer aktuell 😅

Share this post


Link to post
vor 17 Minuten schrieb medion:

 

Selbstverständlich, schon alleine ob des Wohnorts verbietet sich jeglicher Neid. Dasselbe Klientel in Köln-Neubrück ist nicht ganz so empflindlich...

 

Klagen und meckern macht frei, und ja: ich bin zu 100 Prozent der Meinung, dass das ein wichtiges Recht ist.

 

Warum genau ist er bei Pedigas angemessen, bei Fluglärmgegnern, die ja bekanntlich sämtliche Argumente stets sorgsam abwägen: nicht?

 

Wenn wir gerade bei Dortmunder Lärm sind, dann bitte auch das Nachtbus-Linien-Netz abschaffen, Diesel und laut und bäh....

 

 

 

Das OVG Münster hatte eine Abwägung vorgenommen. Am besten mal Urteil lesen, bevor du hier Blödsinn schreibts.

 

Gleiches zum absurden Vergleich mit dem Nachtbus-Netz.

vor 15 Minuten schrieb Besserwisser:


 Keiner wird gezwungen in Unna zu wohnen.

 

O.k. das ist natürlich ein starkes Argument. Gilt allerdings nur für Leute, die dort bewußt hinziehen.

Share this post


Link to post
22 minutes ago, Spie10 said:

Das OVG Münster hatte eine Abwägung vorgenommen. Am besten mal Urteil lesen, bevor du hier Blödsinn schreibts.

 

Gleiches zum absurden Vergleich mit dem Nachtbus-Netz.

 

Bevor ich was schreibse, scheint das Gericht ja nicht nur eine Abwägung vorgenommen zu haben, es ist sogar zu einem Urteil gekommen, gegen das jetzt anscheinend noch nicht abschließend beurteilte Revision anhängig ist?

 

Ist das Nachtbusnetz denn lärmlos und unsubventioniert unterwegs? Auch das wird von 99 Prozent der Bevölkerung nicht genutzt. Ansonsten nehme ich mir mein Recht auf Absurdität gerne heraus und damit lasse ich es jetzt auch gut sein.

Edited by medion

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb medion:

 

Bevor ich was schreibse, scheint das Gericht ja nicht nur eine Abwägung vorgenommen zu haben, es ist sogar zu einem Urteil gekommen, gegen das jetzt anscheinend noch nicht abschließend beurteilte Revion anhängig ist?

 

Ist das Nachtbusnetz denn lärmlos und unsubventioniert unterwegs? Ansonsten nehme ich mir mein Recht auf Absurdität gerne heraus.

 

Erkundige dich einfach bevor du schreibst. Du hast offensichtlich weder Ortskenntnis von Unna Massen noch Detailkenntnisse aus den Klageverfahren.

 

Der ÖPVN ist Daseinsvorsorge, ein Regionalflughafen kaum. Nicht alles was Lärm macht und subventioniert wird, ist das gleiche.

Share this post


Link to post
vor 18 Minuten schrieb Spie10:

Gleiches zum absurden Vergleich mit dem Nachtbus-Netz.

hab ich eher mit einem *Zwinkersmiley* verstanden.

Aber kann dir versichern so ein Bus in der Nacht vorm Fenster ist nichts was man mal eben überhört.

Bei dem Thema denke ich mir immer man kann froh sein dass es ein Flughafen ist, denn gegen Fluglärm kann man in Deutschland gut Klagen und dann ist zu einer Stunde Schluss. Wohnt man an einer Autobahn oder einem Bahngleis dann gute Nacht. Da ist keine Pause, wenngleich es einem nicht ganz so aus dem Schlaf schreckt.Klagen kann man dagegen auch kaum, ist zu tolerierender Lärm.

Share this post


Link to post

Autoverwerter, Dortmunder Straße, Kokerei, Giftöl.... Alles auch gerichtlich entschieden, was nicht sein darf, kann auch nicht sein. Da macht es mehr Spaß, sich an ein paar abendlichen Flugbewegungen abzuarbeiten. Da hat man direkt die überregionale Öffentllicheit für sich,

 

Der Rest wird sich wahrscheinlich in Dortmund erstmal freuen. Wie nachhaltig das ist, wird sich dann zeigen.

Share this post


Link to post
vor 5 Minuten schrieb medion:

Autoverwerter, Dortmunder Straße, Kokerei, Giftöl.... Alles auch gerichtlich entschieden, was nicht sein darf, kann auch nicht sein. Da macht es mehr Spaß, sich an ein paar abendlichen Flugbewegungen abzuarbeiten. Da hat man direkt die überregionale Öffentllicheit für sich,

 

Du hast anscheinend doch Probleme mit dem Rechtsstaat. Es geht hier auch darum, dass die Politik den Anwohnern immer wieder Zusagen gemacht hat, die sie nicht eingehalten hat, und immer wieder noch einen draufsetzt. Die von dir so titulierten Protestbürger nennen das Salami. Dass das nicht schweigen hingenommen wird, ist logisch oder?

 

Share this post


Link to post
vor 10 Minuten schrieb medion:

Autoverwerter, Dortmunder Straße, Kokerei, Giftöl.... Alles auch gerichtlich entschieden, was nicht sein darf, kann auch nicht sein. Da macht es mehr Spaß, sich an ein paar abendlichen Flugbewegungen abzuarbeiten. Da hat man direkt die überregionale Öffentllicheit für sich


Jetzt hast du dich aber in Rage geschrieben 😅 und ich dachte immer ich würde mich in alles reinsteigern 😂
 

vor 3 Minuten schrieb Spie10:

 

Du hast anscheinend doch Probleme mit dem Rechtsstaat. Es geht hier auch darum, dass die Politik den Anwohnern immer wieder Zusagen gemacht hat, die sie nicht eingehalten hat, und immer wieder noch einen draufsetzt. Die von dir so titulierten Protestbürger nennen das Salami. Dass das nicht schweigen hingenommen wird, ist logisch oder?

 

 

Nicht verwechseln ich war der mit den Protestbürgern 😅

Share this post


Link to post

Ich bin da ganz entspannt, als ich im letzten Jahrtausend in Dortmund gewohnt habe, lagen noch frische Brötchen im Flugzeug....

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden schrieb touchdown99:

Wo wäre der business case, von einer deutschen Basis aus bereits bestehende Osteuropa-Ziele zu bedienen?

 Es geht nur darum, dass BEG und VIE operativ Sinn ergäben, da die dortigen Basen komplett auf A321 umgestellt werden. Ansonsten würde es wohl auf ein W-Pattern hinauslaufen, könnte aber wie gesagt auch einfach von den in Dortmund stationierten Maschinen übernommen werden. Morgen werden wir alle schlauer sein.

vor 8 Stunden schrieb Wolfsgesicht:

Es war eher im Bezug auf die Slots gemeint. Es gibt 4 Stück zwischen 22 und 23 Uhr, mit EW sind dann alle 4 belegt.

 

Aber du hast selber das Wort zusätzlich in den Mund genommen. Damit widersprichst du dir ja jetzt selber. :P

Wenn es wirklich zusätzlich werden sollte dann kann man gleich am Freitag den Termin bei der Stadt machen und Geld für eine Terminalerweiterung einwerben. O.o

Das war nicht so genau gemeint, der Airport selber hat mal diese Größenordnung in den Mund genommen, aber wie gesagt, es kommt wohl darauf an was von extern übernommen wird. Wir werden es ja morgen erfahren ;D

 

Die Slotausnutzung würde dann aber einen Ausbau der Basis wohl erstmal behindern, oder?

Share this post


Link to post
vor 17 Minuten schrieb AV2:

Das war nicht so genau gemeint, der Airport selber hat mal diese Größenordnung in den Mund genommen, aber wie gesagt, es kommt wohl darauf an was von extern übernommen wird. Wir werden es ja morgen erfahren ;D

 

Die Slotausnutzung würde dann aber einen Ausbau der Basis wohl erstmal behindern, oder?

Ich habe nur betont was du so hier weitergegeben hast. Ist ja nicht meine Schuld wenn ich um 5 Ecken denken muss. :P 

 

Der Ausbau der Basis ist dadurch nicht/kaum möglich wenn EW dann nach hinten verschiebt. Aber ehrlich gesagt sind die 4 stationierten Flugzeuge 5 mehr als ich erwartet hätte als man die Betriebszeiten 2018 offiziell verkündet hatte. :D Ich bin eher davon ausgegangen dass der eine Flieger von EW adieu sagt als dass Wizz tatsächlich was stationiert.

Gehe dann aber auch nicht davon aus dass man großartig mehr positionieren wollen würde. Es gibt sicherlich nur ne Hand voll Strecken für die es sich für Wizz lohnt ne deutsche Basis zu betreiben.

Aber ehrlich gesagt hat Düsseldorf auch nur 15 Slots am späten Abend im Winter. Man kann sich also nicht beklagen. ^^ Vermutlich wird man trotzdem nachdem die Klage abgewiesen wurde zwei oder vier zusätzliche Slots beantragen oder gleich ganz auf die Gleichbehandlung mit Düsseldorf pochen.

Share this post


Link to post

In diesem bericht der Ruhrnachrichten ist sehr gut aufgestellt was Wizz Air in dortmund Ausbaut. 18 neue Destinationen, drei Flieger Typ A320. Vorallem ziele in Südeuropa, wie Neapel, Lissabon, Athen, ...

https://www.ruhrnachrichten.de/dortmund/flughafen-dortmund-wizz-air-kuendigt-18-weitere-flugziele-an-1530474.html

 

Ich verlinke euch auchnoch den bericht vom Flughafen selber, wo die Ziele alle drinstehen.

https://www.dortmund-airport.de/flughafen-news/2020/streckennetz-waechst-um-18-ziele

Edited by Luftfahrt Ostruhrgebiet

Share this post


Link to post

Hab ich da Reykjavík gelesen? Wurde meinerseits richtig geschätzt. :D

Prag fehlt weiterhin, Moskau und Petersburg ist es auch nicht geworden. Sind vor allem Touri-Ziele.
Damit dürften dass die ersten Ziele sein wovon in 2 Jahren auch mal wieder ein paar verschwinden. Erstaunlich dass man gerade jetzt anfängt den Touri-Verkehr zu bedienen.

Auch überraschend dass man eine Million Passagiere mehr will. Das bedeutet ja die Ziele werden nicht nur mit den stationierten Maschinen geflogen, sondern es kommen noch ein paar von anderen Basen dazu.

Wäre noch ein bisschen mehr Spanien gekommen hätte ich den DUS gar nicht mehr gebraucht.

 

Auch überraschend: Das bedeutet 3,7 Mio. Passagiere die man da einplant. Also die infrastrukturellen Maßnahmen müsste man recht flott ergreifen.

Share this post


Link to post
vor 16 Minuten schrieb Wolfsgesicht:

Hab ich da Reykjavík gelesen? Wurde meinerseits richtig geschätzt. :D

Prag fehlt weiterhin, Moskau und Petersburg ist es auch nicht geworden. Sind vor allem Touri-Ziele.
Damit dürften dass die ersten Ziele sein wovon in 2 Jahren auch mal wieder ein paar verschwinden. Erstaunlich dass man gerade jetzt anfängt den Touri-Verkehr zu bedienen.

Auch überraschend dass man eine Million Passagiere mehr will. Das bedeutet ja die Ziele werden nicht nur mit den stationierten Maschinen geflogen, sondern es kommen noch ein paar von anderen Basen dazu.

Wäre noch ein bisschen mehr Spanien gekommen hätte ich den DUS gar nicht mehr gebraucht.

 

Auch überraschend: Das bedeutet 3,7 Mio. Passagiere die man da einplant. Also die infrastrukturellen Maßnahmen müsste man recht flott ergreifen.

 

Warte noch 1-2 Monate. Da werden noch mehrere Ziele kommen:D

Share this post


Link to post
vor 21 Stunden schrieb Spie10:

Eine ziemlich schwachsinnige Bemerkung, die Stadt Unna als Wutbürger zu bezeichen.

Ach die machen doch auch nur Probleme beim Ausbau A40/A44. Die sind gegen alles, anstatt froh zu sein, das die Region aufgewertet wird. Wenn dann doch nix läuft guckt das Ruhrgebiet wieder neidisch auf die viel besser laufende Rheinschiene.

Share this post


Link to post
vor 4 Minuten schrieb DennyLong:

Ach die machen doch auch nur Probleme beim Ausbau A40/A44. Die sind gegen alles, anstatt froh zu sein, das die Region aufgewertet wird. Wenn dann doch nix läuft guckt das Ruhrgebiet wieder neidisch auf die viel besser laufende Rheinschiene.

 

Je breiter die Autobahnen und je größer die Flughäfen, umso besser geht es den Menschen? Interessante Denkweise, die ich eigentlich so den 60er und 70er Jahren den letzten Jahrhunderts zuordnen würde.

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb Spie10:

Je breiter die Autobahnen und je größer die Flughäfen, umso besser geht es den Menschen? Interessante Denkweise, die ich eigentlich so den 60er und 70er Jahren den letzten Jahrhunderts zuordnen würde.

Ohne Infrastruktur geht es nicht.

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb DennyLong:

Ohne Infrastruktur geht es nicht.

Ich habe nichts Gegenteiliges behauptet. Aber mit der Erkenntnis kann man in Dortmund auch sämtliche Straßen um das Doppelte verbreitern und einen Tiefseehafen bauen. Nutzen.Kosten-Relation, schon mal von gehört?

Share this post


Link to post
vor 28 Minuten schrieb Spie10:

 

Je breiter die Autobahnen und je größer die Flughäfen, umso besser geht es den Menschen? Interessante Denkweise, die ich eigentlich so den 60er und 70er Jahren den letzten Jahrhunderts zuordnen würde.


Ich würde mal behaupten von verstopften Autobahnen hat auch nur Der Grünen Wähler etwas der mit dem Fahrrad fährt. Der kann sich drüber freuen, für Leute die auf das Auto angewiesen sind wäre eine vernünftig ausgebaute Autobahn eine Verbesserung. Ob es einem mit dem Flughafen besser geht oder schlechter muss jeder für sich entscheiden. Wenn da der eigene Arbeitsplatz dran hängt geht es einem dadurch natürlich besser. Man darf halt nie außer acht lassen wie viele Jobs durch den Flughafen in DTM geschaffen wurden. Ich schätze mal einige Unternehmen haben sich in Flughafen Nähe angesiedelt die es ohne den Flughafen vielleicht wo anders gemacht hätten.

Share this post


Link to post
vor 3 Minuten schrieb Besserwisser:


Ich würde mal behaupten von verstopften Autobahnen hat auch nur Der Grünen Wähler etwas der mit dem Fahrrad fährt. Der kann sich drüber freuen, für Leute die auf das Auto angewiesen sind wäre eine vernünftig ausgebaute Autobahn eine Verbesserung.

 

Du hast wenig Ahnung von Verkehrswesen - Stichwort induzierte Verkehre. Gilt für alle Verkehrsträger.

Share this post


Link to post
1 hour ago, DennyLong said:

Ohne Infrastruktur geht es nicht.

 

Ich versuche den Schlenker zu Dortmund. Die Tunnellösung für die B1 mitten durch die Stadt könnte längst fertig sein, sie hätte einen verkehrlichen Nutzen und noch mehr einen Nutzen für die Anwohner. Nicht jeder Straßenausbau ist böse.

 

Vom Bahnhof Holzwickede ist es kaum weiter zum Terminal als von "Düsseldorf Airport Fernbahnhof" zum selbigen, ein grünes Pendelbüschen mit Elektroantrieb schafft die Strecke in fünf Minuten, in dem man auch noch Birkensamen zum Klimaneutralisieren kaufen kann.... Statt immer Kacke, Kacke brüllen, entwickelt doch mal Ideen...

 

Und am nachhaltigsten ist immer noch, bestehende Infrastruktur einfach zu nutzen: das bezieht sich auf die Schwellen in DTM und auch auf die Betriebszeit.

Share this post


Link to post

Gratulation an DTM!

Jetzt fehlen noch ein paar Städteziele wie BCN, Prag, St. Petersburg, Rom usw.

Aber mit einem starken Airlinepartner wie Wizz wird das.

Insbesondere dass Warmwasserziele angeflogen werden ist ein Riesenfortschritt! Auch gegenüber der Konkurrenz in FMO.

Für die wird sich das immer grössere Wachstum von Wizz in DTM als Riesenhemmschuh erweisen, was Ansiedlung neuer Airlines als auch neuer Strecken angeht. Wer baut denn bitte noch in FMO aus, wenn vor der Tür in DTM solche FMO-Wunschziele wie CFU, RAK, SKG, LCA, KEF und sogar Kanaren usw. etabliert werden?

Und dann noch preislich unschlagbar?

Wizz wird DTM eher noch weiter ausbauen...

 

Share this post


Link to post

Ich bin für ein S-Bahn Anbindung an den Flughafen DTM. Die würde bestimmt nochmal eine Menge mehr Passagiere bringen. Der Flughafen sollte deutlich besser angebunden sein. 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.