Zum Inhalt springen
airliners.de

Aktuelles zu United Airlines


alxms

Empfohlene Beiträge

vor 19 Stunden schrieb Flugopa:

Nennen wir sie neutral mal Boeing 737 Bestellungen. Was wann geliefert wird, gebaut wird oder fliegbar ist, weiß doch derzeit ehrlich gesagt niemand. - Damit wird Boeing noch eine zeitlang zu tun haben.

Interessanter für dieses, nächstes oder x-Jahre wäre, ob und wann der kurze Nordatlantik auf Airbus umgestellt wird...

Die B737-8 und B737-9 haben bereits eine Zulassung. Die B737-10 hingegen nicht. Wenn ich das richtig verstanden habe galt für die 8er und 9er noch eine Art Bestandsschutz. Für die 10er wohl nicht mehr. Die muss zugelassen werden wie ein neues Flugzeug.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

United Airlines droht neuer Ärger. Auf einem Video ist zusehen, wie ein Trainer des MLB Teams "Colorado Rockies" während eines Charterfluges von Denver nach Toronto im Cockpit ist und sich auf den Platz des Kapitäns setzt. Regeln von FAA und United Airlines untersagen den Zutritt nicht autorisierter Personen in das Cockpit während des Fluges. Beide Piloten sind aktuell vom Dienst suspendiert, während der Fall von FAA und United Airlines untersucht wird.

https://onemileatatime.com/news/united-unauthorized-inflight-cockpit-visitor/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wobei man ja auch dazu sagen muss, dass sowas ja auch vor 9/11 sicherlich nicht unüblich war. Ist das Video dämlich, ganz klares ja, aber Sicherheitsrisiko in diesem Fall? Nein. Wenn ich das richtig verstanden hab, waren ja auch keine "normalen" Passagiere an Bord.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb ABFlyer98:

Wobei man ja auch dazu sagen muss, dass sowas ja auch vor 9/11 sicherlich nicht unüblich war. Ist das Video dämlich, ganz klares ja, aber Sicherheitsrisiko in diesem Fall? Nein. Wenn ich das richtig verstanden hab, waren ja auch keine "normalen" Passagiere an Bord.

Auch vor 9/11 musste die Cockpittür inflight verschlossen sein.

Der typische Besuch der Kinder im Cockpit wie man ihn jahrzehntelang aus Europa kennt war in USA nie erlaubt.

9/11 hat nur dazu geführt, dass die Türen gepanzert und der Entrigelungsmechanismus "komplexer" wurde was den Ausgang von 4U9525 erst möglich gemacht hat 😞

 

Dies war ein VIP-Flug, trotzdem gelten da due gleichen Regeln und ggf. gilt "Lass dich nicht erwischen" 🤗

Das Vergehen in Social Media zu posten ist jetzt schon der Titel "Depp des Jahres"🤦‍♂️

 

Wenn man sich das Video anschaut sieht man den Teambetreuer im linken Sitz während des Fluges!

Ein unbefugter am Steuerhorn eines Jets im Reiseflug...die Crew wird noch juristische Konsequenzen spüren - zurecht👍

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 12 Stunden schrieb ABFlyer98:

Wobei man ja auch dazu sagen muss, dass sowas ja auch vor 9/11 sicherlich nicht unüblich war. Ist das Video dämlich, ganz klares ja, aber Sicherheitsrisiko in diesem Fall? Nein. Wenn ich das richtig verstanden hab, waren ja auch keine "normalen" Passagiere an Bord.


SU 593 sollte eigentlich genug Grund dafür sein, weshalb Laien während des Fluges nicht zu Unterhaltungszwecken auf diesem Platz sitzen sollten. 
Völlig egal wer die Passagiere waren. Die Regeln sind aus gutem Grund die Regeln. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...