barti103

Primera Air insolvent / Betrieb eingestellt

Empfohlene Beiträge

Zuerst dachte ich an einen vorgezogenen Aprilscherz, als ich die heutige Pressemitteilung der FBB gelesen habe, aber nein, Primera Air ab Juni 2019 mit gleich 3 Langstercken ab Berlin mit 737Max:

 

New York (EWR): täglich, beginnend ab 7. Juni 2019, ab 149€

Boston (BOS): Di, Mi, Fr, So, beginnend ab 9. Juni 2019, ab 149€

Toronto (YYZ): Mo, Do, Sa, beginnend ab 10. Juni 2019, ab 149€

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb barti103:

Zuerst dachte ich an einen vorgezogenen Aprilscherz, als ich die heutige Pressemitteilung der FBB gelesen habe, aber nein, Primera Air ab Juni 2019 mit gleich 3 Langstercken ab Berlin mit 737Max:

 

New York (EWR): täglich, beginnend ab 7. Juni 2019, ab 149€

Boston (BOS): Di, Mi, Fr, So, beginnend ab 9. Juni 2019, ab 149€

Toronto (YYZ): Mo, Do, Sa, beginnend ab 10. Juni 2019, ab 149€

TXL-YYZ mit 737MAX ist das nicht sehr ambitioniert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb noATR:

TXL-YYZ mit 737MAX ist das nicht sehr ambitioniert?

In der Tat. gcmap.com liefert

TXL-YYZ 6,498 km

TXL-EWR 6,405 km

TXL-BOS 6,085 km

und

https://en.wikipedia.org/wiki/Boeing_737_MAX#Specifications

gibt die Reichweite der 737 MAX 9 mit 6570 km an. TXL-YYZ nonstop fühlt sich mit diesem Gerät wie eine Schönwetterroute an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten schrieb L49:

In der Tat. gcmap.com liefert

TXL-YYZ 6,498 km

TXL-EWR 6,405 km

TXL-BOS 6,085 km

und

https://en.wikipedia.org/wiki/Boeing_737_MAX#Specifications

gibt die Reichweite der 737 MAX 9 mit 6570 km an. TXL-YYZ nonstop fühlt sich mit diesem Gerät wie eine Schönwetterroute an.

Das sieht dann wohl sehr nach einem Tankstopp in Island aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb L49:

 

https://en.wikipedia.org/wiki/Boeing_737_MAX#Specifications

gibt die Reichweite der 737 MAX 9 mit 6570 km an. TXL-YYZ nonstop fühlt sich mit diesem Gerät wie eine Schönwetterroute an.

 

Ist diese angegebene Reichweite i.H.v. 6570km eigentlich die maximale Flugdistanz oder die maximale Distanz unter Berücksichtigung von Ausweichflughäfen und Reserve? Also kann man diese Distanz echt planen oder muss man Reserve, Alternate und ggf. auch für mehr Gewicht (womit wird kalkuliert?) einige km abziehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb d@ni!3l:

 

Ist diese angegebene Reichweite i.H.v. 6570km eigentlich die maximale Flugdistanz oder die maximale Distanz unter Berücksichtigung von Ausweichflughäfen und Reserve? Also kann man diese Distanz echt planen oder muss man Reserve, Alternate und ggf. auch für mehr Gewicht (womit wird kalkuliert?) einige km abziehen?

Frag Boeing.B| Denn http://www.boeing.com/commercial/737max/#/technical-specs

ist die Quelle für diese Angabe in wikipedia (Basis: mit 1 Zusatztank).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem TXL von Primera Air als nächste Basis bekannt gegeben wurde und eine zusätzliche Basis in Deutschland geplant ist, stellt sich die Frage welche Flughäfen in Frage kommen könnten. HAM, DUS vielleicht?

bearbeitet von Wizzair A320

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb L49:

In der Tat. gcmap.com liefert

TXL-YYZ 6,498 km

TXL-EWR 6,405 km

TXL-BOS 6,085 km

und

https://en.wikipedia.org/wiki/Boeing_737_MAX#Specifications

gibt die Reichweite der 737 MAX 9 mit 6570 km an. TXL-YYZ nonstop fühlt sich mit diesem Gerät wie eine Schönwetterroute an.

 

Primera gibt die Reichweite mit mindestens 6680km an. 

 

https://www.aerotelegraph.com/primera-startet-nordamerika-fluege-ab-tegel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Wizzair A320:

Nachdem TXL von Primera Air als nächste Basis bekannt gegeben wurde und eine zusätzliche Basis in Deutschland geplant ist, stellt sich die Frage welche Flughäfen in Frage kommen könnten. HAM, DUS vielleicht?

 

CGN ? :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.8.2018 um 17:28 schrieb spandauer:

Laut Buchungsmaske wird Primera nicht TXL-EWR, sondern TXL-JFK fliegen. 

 

Dazu passend auch die widersprüchliche Aussage in der Pressemitteilung der FBB:

 

"Die Flüge starten ab Juni 2019 von Berlin-Tegel (TXL) nach New York John F. Kennedy (JFK), Boston (BOS) und Toronto (YYZ)."

vs.

"Fluginformationen New York (EWR): täglich, beginnend ab 7. Juni 2019, ab 149€"

 

https://www.berlin-airport.de/de/presse/presseinformationen/mitteilungen-archiv/2018/2018-08-30-primera-air-langstrecken/index.php

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir brauchen wohl einen Primera Strang....

 

Mit FRA habe ich jetzt überhaupt nicht gerechnet, aber soviel zum Thema 737MAX oder 321neo begünstigen die Langstrecken von "dezentralen " Flughäfen. HAM, HAJ, CGN, STR, NUE sind weiterhin in der Warteschleife zum großen Glück....

 

Bedient wird jetzt CDG und London. BHX wurde panikartig wieder eingestellt. Brüssel und Berlin und Frankfurt kommen dazu in 2019.

 

Wird interessant in 2019, speziell nach Boston, da kriegt man seit zwei Jahren bei jeder Gesellschaft mit Gepäck, Verpflegung und Betreuung den Flug so gut wie geschenkt....

 

(Jetzt habe ich mich gerade selber erschrocken: bei Opodo im Oktober mit American von FRA über Philadelphia nach Boston für 235 Euro retour, Handgepäck only...., wie geht das??)

bearbeitet von medion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb medion:

Wir brauchen wohl einen Primera Strang....

 

Mit FRA habe ich jetzt überhaupt nicht gerechnet, aber soviel zum Thema 737MAX oder 321neo begünstigen die Langstrecken von "dezentralen " Flughäfen. HAM, HAJ, CGN, STR, NUE sind weiterhin in der Warteschleife zum großen Glück....

 

 

Man ist am Anfang, da sucht man sich das größere Aufkommen oder die schwächsten Wettbewerber. Hier steht das Aufkommen im Vordergrund, der Rest kommt schon noch. Würde mich nicht wundern, wenn jetzt ein Wettlauf um die besten Plätze beginnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frankfurt hat doch angeblich kein eigenes Aufkommen :ph34r:

 

Vielleicht hat Primera Glück und WOW geht vorher das Geld aus. Oder es kommt zum Platzen der zweiten Island-Blase innerhalb von 10 Jahren....

 

Wir werden sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb medion:

Frankfurt hat doch angeblich kein eigenes Aufkommen :ph34r:

 

Vielleicht hat Primera Glück und WOW geht vorher das Geld aus. Oder es kommt zum Platzen der zweiten Island-Blase innerhalb von 10 Jahren....

 

Wir werden sehen.

 

Mehr als Wow Air und Icelandair hat aber Condor und Lufthansa damit zu kämpfen. Air Canada dürfte auch not amused sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, die haben dann Nonstop-Konkurrenz, wenn sie denn überhaupt kommt.

 

Die Preise sind jetzt schon unglaublich gruselig.... Also im Niedrigpreissektor.... Das wird jetzt Primera mit ihren 16  EcoPlus Sesselchen nicht kompensieren können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb medion:

Okay, die haben dann Nonstop-Konkurrenz, wenn sie denn überhaupt kommt.

 

Die Preise sind jetzt schon unglaublich gruselig.... Also im Niedrigpreissektor.... Das wird jetzt Primera mit ihren 16  EcoPlus Sesselchen nicht kompensieren können.

 

Nach meiner Beobachtung gilt dies aber nicht nach Toronto oder Montreal. Ich denke die rund 1.000 täglichen zusätzliche Plätze (Berlin/Frankfurt) werden sich auf Condor als P2P-Flieger am stärksten auswirken.

bearbeitet von Fluginfo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auch wieder über opodo von frankfurt nach toronto im oktober, hin nonstop mit AC, zurück über Heathrow für 440 Euro

 

schon nicht mehr ganz so abstrus.... (eigentlich doch!)

 

aber wie gesagt, wir werden sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb medion:

auch wieder über opodo von frankfurt nach toronto im oktober, hin nonstop mit AC, zurück über Heathrow für 440 Euro

 

schon nicht mehr ganz so abstrus.... (eigentlich doch!)

 

aber wie gesagt, wir werden sehen.

 

Oktober ist doch schon längst nicht mehr Hauptreisezeit!

Fehlendes Wachstum der Lufthansa wird jetzt durch American, Primera etwas ausgeglichen. In Paris, London, Amsterdam usw. sind die Nordamerikaverbindungen deutlich stärker gestiegen zuletzt als in Deutschland. 

Die Zeiten sind jetzt vorbei und der Wettbewerb (Norwegian wird auch irgendwann auf Langstrecke in Deutschland aufschlagen). Durch die Air Berlin Pleite ist doch akuter Handlungsbedarf, weil Eurowings auch nicht richtig in die Pöte kommt.

 

 

bearbeitet von Fluginfo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
12 minutes ago, Fluginfo said:

 

Oktober ist doch schon längst nicht mehr Hauptreisezeit!

 

 

 

Für Malle und Antalya vielleicht nicht... Für Dich am Beispiel München die Jahreskurvenverteilung der Passagiere 2017:

 

Juni 4.393.000

Juli 4.369.000

September 4.371.000

August 4.208.000

Oktober 4.053.000

Mai 3.9387.000

April 3.722.000

März 3.527.000

November 3.332.000

Dezember 3.108.000

Februar 2.941.000

Januar 2.920.000

 

Für Frankfurt:

 

Juli 6.390.000

August 6.291.000

September 6.229.000

Oktober 6.058.000

Juni 5.798.000

Mai 5.604.000

April 5.428.000

November 5.008.000

März 4.8763.000

Dezember 4.569.000

Januar 3.227.000

Februar 4.023.000

 

Bisschen verzerrt durch den Ryanair-Einstieg in FRA

 

Manchmal sprechen auch einfach die Zahlen.....Wo genau liegt jetzt der schwache Oktober?

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden