Zum Inhalt springen
airliners.de

Aktuelles zu Lübeck Air


Empfohlene Beiträge

Am 6.3.2021 um 13:11 schrieb abc-kenner:

Wenn du von Zahlen sprichst, sind das alle Bewegungen. Und da ist LBC ganz weit entfernt von Leipzig/Halle


Es ging um Passagierzahlen, nicht Movements. Das ein Cargohub da deutlich überlegen ist, sollte auch einem Buchstabenkenner klar sein, der es nicht so mit Zahlen hat. Sonst hießest du ja ABC123-Kenner ;) 

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb abc-kenner:

Deshalb sagte ich ja du musst deine Aussage spezifizieren. Ich verstehe nicht warum du das nicht einfach mal so hinnimmst als ständig das letzte Wort zu haben...und auch sonst ist es eher lächerlich LBC mit Leipzig zu vergleichen 


War eigentlich der Meinung, dass meine Aussage ziemlich spezifiziert war:

 

Am 6.3.2021 um 09:27 schrieb moddin:


LBC 882 Paxe total im Januar

LEJ 791 Paxe total im Januar


Von dem her richtig, den Kondensstreifen sieht LBC nicht, außer, sie schauen in den Rückspiegel.

 

https://www.adv.aero/wp-content/uploads/2015/11/01.2021-ADV-Monatsstatistik.pdf

 


Aber da scheinst du eine andere Sichtweise zu haben. 
 

Dein Hate gegen Lübeck Air, wieso auch immer, ist ja durchaus bekannt im Forum. @Tomas Mullerhatte in folgendem Post die Lübeck-Zahlen mit Leipzig verglichen, woraufhin du dann mit Spezifizieren kamst.

 

Am 3.3.2021 um 15:58 schrieb Tomas Muller:

Auf welche Airline trifft das aktuell NICHT zu? ;o)

Zumal die LBC-Zahlen immer noch besser sind, als die von Leipzig/Halle!

 

Und das man momentan Passagierzahlen vergleicht, sollte logisch sein. 
 

Und anstatt froh zu sein, dass es etwas Abwechslung auf dem Flugmarkt gibt, wird hier von gewissen Personen alles schlecht geredet, was sich gegen die Marktmacht von Lufthansa (Group), Condor und TUI richtet. 

Link zu diesem Kommentar
vor 10 Stunden schrieb Tomas Muller:

Wird ja gerade - von Lübeck Air - ausgeschrieben. Du kannst einfach mal per Mail anfragen.

https://www.airliners.de/karriere/job/r/0016038a0e6e7a20/mehrere-flugbegleiter-und-purser-mwd

 

 

Ach nee - warum glaubst du frag ich hier im Forum? Dreimal darfst du raten, was zurückkommt, wenn du per Email fragst ".....lassen Sie uns das in einem persönlichen Gespräch erörtern....".......Oder glaubst du, Lübeck Air schreibt dir gleich ne aussagekräftige  Zahl zurück? Sorry, aber auf deine schlaue Antwort mußte ich jetzt einfach was schreiben - wenn man nichts dazu sagen kann, sollte man sich auch nicht eine Antwort ausm Ärmel schütteln.....hätte ja sein können, daß sich hier jemand tummelt, der etwas näheren Einblick dazu hat oder schon aufgrund der Bewerbung was genannt bekommen hat!

Link zu diesem Kommentar
vor 9 Minuten schrieb aeroliner:

 

 

Ach nee - warum glaubst du frag ich hier im Forum? Dreimal darfst du raten, was zurückkommt, wenn du per Email fragst ".....lassen Sie uns das in einem persönlichen Gespräch erörtern....".......Oder glaubst du, Lübeck Air schreibt dir gleich ne aussagekräftige  Zahl zurück? Sorry, aber auf deine schlaue Antwort mußte ich jetzt einfach was schreiben - wenn man nichts dazu sagen kann, sollte man sich auch nicht eine Antwort ausm Ärmel schütteln.....hätte ja sein können, daß sich hier jemand tummelt, der etwas näheren Einblick dazu hat oder schon aufgrund der Bewerbung was genannt bekommen hat!

Schon klar, aber ich persönlich hätte bei solchen Dingen keine Hemmungen, trotzdem mal zu fragen. Wenn Du Dich nicht outen willst, halt per Pseudonym auf Insta. Auch kleine Wahrscheinlichkeiten kann man ggf. mal nutzen... ;o)

Link zu diesem Kommentar

In dem Zusammenhang ist aber doch auch die Frage schon seltsam, oder? Solche Zahlen kriegt man selbst bei tausendmal größeren Firmen sehr schwierig zusammen und darum kümmerten sich zeitweise ganze Agenturen.  - Als Pilot sollte man die Gehälter für einen Propper kennen und in der Kabine wird es halt das gesetzliche Minimum geben, wozu daraus eine Raketenwissenschaft machen? Und weder Lübeck Air noch irgendein Mitbewerber, der schon Konkretes weiß, wird das hier ausplaudern.

 

Noch spannender ist eigentlich die Frage, will Lübeck Air die Ops wirklich auf eigene Beine stellen (und dann: warum? AA hat doch bisher anstandsfrei geliefert). Dann wäre man/frau/divers also bei einer Mini-Firma - im besten Fall mit Sitz in Lübeck  - angestellt?

 

 

Bearbeitet von medion
Link zu diesem Kommentar
vor 29 Minuten schrieb Tomas Muller:

Schon klar, aber ich persönlich hätte bei solchen Dingen keine Hemmungen, trotzdem mal zu fragen. Wenn Du Dich nicht outen willst, halt per Pseudonym auf Insta. Auch kleine Wahrscheinlichkeiten kann man ggf. mal nutzen... ;o)

....und da wirst du auch keine Chance haben - würd ich auch nicht unter Pseudo dort machen....ansonsten nochmal - explizit für dich, medion, es ist mir klar, daß Gehälter schwierig darzustellen sind, aber es geht mir rein um round-about - und da hätte es in einem Forum durchaus sein können, dass jemand hierzu Näheres weiss! Als FB sollten bei einer Airline schon um die 15-1600 netto schön sein als PU um die 18-1900....sowas um den Dreh herum....und wenn Lübeck hier dabei ist, wäre es nice to know gewesen!

Link zu diesem Kommentar
Am 8.3.2021 um 19:14 schrieb aeroliner:

....und da wirst du auch keine Chance haben - würd ich auch nicht unter Pseudo dort machen....ansonsten nochmal - explizit für dich, medion, es ist mir klar, daß Gehälter schwierig darzustellen sind, aber es geht mir rein um round-about - und da hätte es in einem Forum durchaus sein können, dass jemand hierzu Näheres weiss! Als FB sollten bei einer Airline schon um die 15-1600 netto schön sein als PU um die 18-1900....sowas um den Dreh herum....und wenn Lübeck hier dabei ist, wäre es nice to know gewesen!

Auf Social Media haben sie mir geantwortet, man solle bei Fragen rund um die Stellenausschreibungen sich bitte an bewerbung@luebeck-air.de (Flugbegleiter) wenden.

Klar, per Mail die Infos zu geben ist leichter, als öffentlich bei Insta.

Aber das überlasse ich dann jetzt Dir ... - wenn Du denn willst. ;o)

 

Link zu diesem Kommentar

https://www.luebeck-air.de/startseite.html

"In Salzburg landen"!!!!

Samstags um 9 Uhr von Lübeck aus hin. Und 11:45 Uhr von SZG aus zurück.

https://www.luebeck-air.de/files/content/START/Flugplan-Sommer_2021_neu.pdf

03.07. bis 18.09.!

Aber: 140€ oneway! Und in dieser Preisklasse nur 2 Sitze verfügbar....

 

 

 

Bearbeitet von Tomas Muller
Link zu diesem Kommentar
vor 8 Stunden schrieb Michael72291:

Günstigster Zug(Sparpreis) 129€, 9 Stunden.

Nun, ich verstehe, dass man per ATR72 höhere Kosten hat. Klar. Aber man muss auch die Kundenseite sehen. Und mit Start-Preisen im dreistelligen Bereich verliert man noch einige Kunden mehr. 98€ war immer noch eine psychologisch trickreiche Sache (noch zweistellig!), da waren wohl viele noch dabei!

 

Man will doch langfristig auf 700.000 +X PAX kommen! Und da braucht man einen breiten Kundenstamm.  

 

Und SZG dürfte eigentlich nur wenig mehr Sprit-Kosten verursachen als die Strecke nach MUC.  Na denn, viel Glück trotzdem.

 

Der Bahnpreis ist günstiger: 03.07. hin und 10.07. zurück, annehmbare Zeiten und wenig Umsteigen: 94,80 € H/R. Aber natürlich länger zeitlich. Siehe Sparpreisfinder.

https://ps.bahn.de/preissuche/preissuche/psc_angebotssuche.post?lang=de&country=DEU#stay

 

Bearbeitet von Tomas Muller
Link zu diesem Kommentar
vor 36 Minuten schrieb Tomas Muller:

98€ war immer noch eine psychologisch trickreiche Sache (noch zweistellig!), da waren wohl viele noch dabei!

Also zum Einen, es ist nicht mehr früher!

Zum Anderen, die Airline muss halt Geld verdienen. Mehr Geld ist besser!

 

Und ob es jemals wieder so "günstige" Tickest gibt, wie vor Corona, ich wage es zu bezweifeln.

Auch Wizzair, Easyjet und Ryanair werden zukünftig nicht mehr für die alten Preise fliegen. (Auch wenn sie das im Moment behaupten!)

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb jubo14:

Also zum Einen, es ist nicht mehr früher!

Zum Anderen, die Airline muss halt Geld verdienen. Mehr Geld ist besser!

 

Und ob es jemals wieder so "günstige" Tickest gibt, wie vor Corona, ich wage es zu bezweifeln.

Auch Wizzair, Easyjet und Ryanair werden zukünftig nicht mehr für die alten Preise fliegen. (Auch wenn sie das im Moment behaupten!)

Ich habe kein Problem mit höheren Preisen. Nur: Das müssen eben auch 2000 tägliche PAX (dann macht der Airport Gewinn) so sehen. Wenn das schaffbar ist - prima. Es ist halt ein schmaler Grad.

Na ja, mittelfristig braucht LBC sowieso auch andere Airlines - und die fliegen dann günstiger.

Link zu diesem Kommentar

Um auf 700.000 Paxe zu kommen müßten mit der ATR 16 Starts täglich gemacht werden. Auch mit demnächst 2 Fliegern ist dieses Ziel nicht ohne Flieger mit der A 320-Klasse zu erreichen. Aber der Flughafen-Eigner möchte auf keinen Fall wieder Ryanair auf dem Hof sehen,es sei denn sie würden auskömmliche Gebühren zahlen. In 2022 nach hoffentlich überstandener Pandemie werden auch wieder Reiseveranstalter Ferienziele anbieten.

Link zu diesem Kommentar
vor 17 Stunden schrieb Michael72291:

Günstigster Zug(Sparpreis) 129€, 9 Stunden.

Wann? Am Tag des Erstflugs, also am 03.07.2021, kostet LBC-SZG zwischen 23,90€ und 84,90€, die meisten Verbindungen so um die 70€. Die andere Richtung ist sogar noch günstiger. Und da ist die BC25, die eh fast jeder hat, noch gar nicht berücksichtigt.

Link zu diesem Kommentar
vor 9 Stunden schrieb Tomas Muller:

Nun, ich verstehe, dass man per ATR72 höhere Kosten hat.

 

Warum wird die ATR72 bei Lübeck Air mit nur 60 Sitzplätzen eingesetzt? Die ganz große Mehrheit der ATR72-Betreiber bestuhlt mit mehr Sitzplätzen, eher 64/66, oft 68/70 oder gar 72/74 Sitze. Mit solchen Konfigurationen erzielt man dann auch äußerst attraktive Betriebskosten pro Sitzplatz.

Link zu diesem Kommentar
vor 26 Minuten schrieb MD-80:

 

Warum wird die ATR72 bei Lübeck Air mit nur 60 Sitzplätzen eingesetzt? Die ganz große Mehrheit der ATR72-Betreiber bestuhlt mit mehr Sitzplätzen, eher 64/66, oft 68/70 oder gar 72/74 Sitze. Mit solchen Konfigurationen erzielt man dann auch äußerst attraktive Betriebskosten pro Sitzplatz.

Man kann so einen höheren Sitzabstand ermöglichen: 35'' bzw. 89cm!

Und es liegt wohl auch daran, dass die Ersatzmaschinen von Air Alsie auch einen sehr großen (angeblich noch minimal größeren) Sitzabstand haben. da ist es klar, dass sich bei einem AOG der SE-MDB der Service nicht so sehr unterscheiden sollte.

Aber es stimmt: Wenn ich von 72 Plätzen auf 60 reduziere, muss der Preis p.P. um 20% steigen!

vor 49 Minuten schrieb HB-IPK:

Wann? Am Tag des Erstflugs, also am 03.07.2021, kostet LBC-SZG zwischen 23,90€ und 84,90€, die meisten Verbindungen so um die 70€. Die andere Richtung ist sogar noch günstiger. Und da ist die BC25, die eh fast jeder hat, noch gar nicht berücksichtigt.

Ich habe Verbindungen ausgewählt, die man - wenn man nicht gerade junger Student ist - realistisch auch buchen würde. :)

Link zu diesem Kommentar
vor 26 Minuten schrieb Tomas Muller:

Ich habe Verbindungen ausgewählt, die man - wenn man nicht gerade junger Student ist - realistisch auch buchen würde. :)

Und was bucht man, wenn man kein junger Student ist? Selbst in der ersten Klasse komme ich auf höchstens 109,90€, aber auch auf 33,90€ runter. Leg noch eine Sitzplatzreservierung und zwei Bier im Speisewagen drauf, und du bist immer noch nicht bei den angegebenen 129€. Oder hast du die Bahn mit einem Taxi verwechselt?

Link zu diesem Kommentar
Gerade eben schrieb HB-IPK:

Und was bucht man, wenn man kein junger Student ist? Selbst in der ersten Klasse komme ich auf höchstens 109,90€, aber auch auf 33,90€ runter. Leg noch eine Sitzplatzreservierung und zwei Bier im Speisewagen drauf, und du bist immer noch nicht bei den angegebenen 129€. Oder hast du die Bahn mit einem Taxi verwechselt?

Eigentlich habe ich viele Daten samt Link eingefügt, so dass es jeder nachvollziehen konnte.

Man wählt den Sparpreisfinder für Österreich (https://ps.bahn.de/preissuche/preissuche/psc_angebotssuche.post?lang=de&country=DEU#stay) und wählt dann den 03.07. für "hin" und den 10.07. für "zurück".

Dann habe ich die Verbindung um 10:49 Uhr ab Lübeck gewählt, die um 19:59 in Salzburg endet - für 59,90€. Natürlich kann man auch um 13:39 Uhr für 23,90 € fahren, aber wer will im Urlaub schon - ggf. mit Familie - um 23:37 Uhr ankommen?

Für die Rückfahrt wählte ich die Verbindung 9:00 Uhr bis 18:22 Uhr für 34,90€ (2mal umsteigen ist besser als 6mal). Zusammen sind das 94,80€.

Ist natürlich jedem selbst überlassen, wann er mit der Bahn führe. Und zu anderen Tagen wird das preislich nochmal anders aussehen. Natürlich gäbe es auch noch den "Alpen-Sylt-Nachtexpress" o.ä...

Bahncards füge ich nie in solche Überlegungen ein, weil es doch zu viele gibt, die keine haben (ich habe eine).

Aber am besten man kombiniert beides: Billigzug hin, Lübeck Air rück - dann hat man das beste aus 2 Welten.:) Oder?

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb MD-80:

 

Warum wird die ATR72 bei Lübeck Air mit nur 60 Sitzplätzen eingesetzt? Die ganz große Mehrheit der ATR72-Betreiber bestuhlt mit mehr Sitzplätzen, eher 64/66, oft 68/70 oder gar 72/74 Sitze. Mit solchen Konfigurationen erzielt man dann auch äußerst attraktive Betriebskosten pro Sitzplatz.

1.) Es ist das Motto von Herrn Stöcker, dass jedem Passagier ein gleich guter Komfort zu Gute kommen soll, nicht nur den C-Passagieren. Es soll keine Klassenunterschuede geben, also bekommen alle Businessbestuhlung.

 

2.) Vermutlicht meint er, dass er mit mehr Komfort erfolgreicher sein wird als nur mit mit niedrigeren Preisen.

 

Aussage 1 hat er mir gegenüber persönlich gemacht. 2 ist Spekulation.

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...
vor 11 Minuten schrieb Tomas Muller:

Oh, wow! Lohnt sich das, wo man doch sowieso auch nach Zürich noch fliegen will?? Ist ja per Bahn nur eine Stunde entfernt. Und der Outbound? Wer will von Lübeck nach Bern??

Das ist doch eine klare Sache, die zielen auf Umsteiger ab, Bern Stuttgart über Lübeck, dass da noch nicht andere Airlines vorher drauf gekommen sind...:P  Aber ehrlich gesagt weiß ich auch nicht, warum es jetzt Bern und nicht Zürich geworden ist, letzteres wäre viel sinnvoller gewesen.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...