BÄHM!

737 MAX Grounding Thread

Recommended Posts

vor 16 Stunden schrieb bueno vista:

Preis und "Verfügbarkeit" sorgen doch jetzt schon für ein üppiges Auftragspolster. Die Rettung der Max ist dass es keine Alternative gibt.

Ach ja ?

- Wer bestellt denn jetzt noch die MAX und leistet entsprechende Bestell-Vorauszahlungen ?

- Wer bestellt derzeit überhaupt andere Boeing-Flugzeugtypen und leistet noch entsprechende Bestell-Vorauszahlungen ?

Ich denke, viele mögliche Besteller und Bestellfinanzierer habe "chapter11" als „Kassentod“ bereits auf dem Schirm.

Share this post


Link to post
vor 18 Minuten schrieb ongoing:

- Wer bestellt derzeit überhaupt andere Boeing-Flugzeugtypen und leistet noch entsprechende Bestell-Vorauszahlungen ?

 

Ganz aktuell dürften das TUI und Bamboo Airways sein, die beide vor haben zu bestellen. Außerdem wurden letzte Woche 3 Boeing 737-800 als umgebaute Frachter bestellt.

Share this post


Link to post

Ohne Superlative und Dramatisierung, die Zahlen der letzten Monate sprechen schon eine deutliche Sprache:

 

(alles Nettobestellungen, also neu minus Canx)

 

Januar Airbus 274, Boeing NULL

Dezember Airbus 50, Boeing MINUS 3

November Airbus 176, Boeing 11

Oktober Airbus 415, Boeing 10

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Bestellungen der MAX 32: 21 undefiniert, 10 Sunexpress (mit einer interessanten Geldzahlung an TK), 1 Southwest (Karteileiche?), Netto-Bestellungen MINUS 93, Netto-Bestellungen der Airbus 320er Familie: 654

 

(bitte nicht an kleinen Zahlenabweichungen aufhängen, überall wird ein bisschen anders gezählt...).

 

Jahr 2019 bei Boeing insgesamt mehr Canx als Neubestellungen, also bei dramatisch weniger Auslieferungen sinkt auch noch der Auftragsbestand (noch ist der riesig, keine Frage).

 

MAX-Drama hier hinreichend bekannt, 777X verzögert/Probleme, 787 Produktion wird dieses Jahr planmäßig reduziert.

 

Also Gründe der Freude sehen anders aus, da helfen auch keine zwei bis vier TUI 787s....

 

Edited by medion

Share this post


Link to post

ZWEI DRITTEL!

 

Zitat

 

Teams looking in the fuel tanks of brand new Boeing 737 Max planes for foreign object debris will expand their inspections, sources familiar with the checks told CNBC on Friday.

The expanded inspections are the result of teams finding debris in about two-thirds of the 737 Max models that have been checked, the sources told CNBC.

 

 

Das ist ja keine Schlamperei mehr, das ist Sabotage!

 

 Soweit kann man da gar nicht in alle Winkel "Inspektionen ausweiten", um sicherzugehen...

 

Verschrotten, die Triebwerke kann man ja noch Verwenden.

 

Share this post


Link to post
vor 12 Minuten schrieb sukram:

Verschrotten, die Triebwerke kann man ja noch Verwenden.

Warum sollte sich Boeing überhaupt noch Mühe mit dem Max geben ?

Verschrotten stand „intern“ ab März2019 bereits fest und „chapter11“ auch.

Was läuft, ist reine Show der Vertuschung (ich berichtete) !

Share this post


Link to post
vor 37 Minuten schrieb sukram:

ZWEI DRITTEL!

Das ist ja keine Schlamperei mehr, das ist Sabotage!

 

und das zeigt uns sehr schön, dass nicht nur ein paar Manager das Problem waren/sind. Es ist die gesamte Arbeitskultur und das Sicherheitsbewusstsein eines jeden einzelnen Affen ups;-) ich wollte Mitarbeiters sagen.

Edited by Guenni

Share this post


Link to post

Bereits vor Wochen war zu lesen, dass Boeing u.a. Ersatz für die 737-Max plant.

Aber wie will Boeing den Übergang zu einem Neuflugzeug inkl 5-7J Zeitvorlauf erklären und finanzieren,

wenn die Max zugleich nicht nur totgesagt, sondern „RTS der Max“ ohnehin eine Inszenierung / fake war ?

Wieviel Kredit braucht Boeing die nächsten 5-7J. auch zum Überleben der Schadensklagen, wer könnte Kredite dennoch geben und wie sollte sich eine enorme Vorfinazierung überhaupt mal amortisieren ?

24.02.20 Timo Nowack: Boeing beginnt bei NMA von vorne



https://www.aerotelegraph.com/boeing-sucht-nachfolger-fuer-737-und-beginnt-bei-nma-von-vorne

Boeing braucht einen Nachfolger für die 737 und bei der 797 will der Konzern ganz von vorne anfangen.

...... Pläne für eine gemeinsame Entwicklung von zwei Jets.

NMA: (New Middle of the Market Airplane )

Share this post


Link to post

Klar macht sich Boeing an ein Neuflugzeug.

 

Das bestimmt schon vor dem Max Desaster, ganz einfach deswegen, weil das mal mindestens 10 - 15 Jahre vorausgeplant werden muss. Und selbstverständlich wird die max zurechtgebogen, einfach deswegen, weil man die bestellten und gelieferten Max in die Luft bekommen muss um den Schaden zu begrenzen und schnell genug kein Ersatz schon alleine technisch möglich wäre.

Share this post


Link to post
vor 19 Minuten schrieb Windyfan:

Und selbstverständlich wird die max zurechtgebogen, einfach deswegen, weil man die bestellten und gelieferten Max in die Luft bekommen muss um den Schaden zu begrenzen und schnell genug kein Ersatz schon alleine technisch möglich wäre.

Insbesondere die Aktionäre sollen "diesen Glauben" weiterhin nicht verlieren, um den Aktienkurs kreditneuaufnahmebedingt längstmöglich stabil zu halten.

Just gibt es im Boeingvorstand gleich zwei Personenwechsel und es wird keinesfalls versäumt, den Aktionären weiterhin höchste Berücksichtigung beimessen zu wollen, sagte Mr Akhil Johri (neu im Vorstand eingetreten zusammen mit Steve Mollenkopf).



“Boeing has a respected history of delivering on its commitments to stakeholders, and I look forward to supporting the continuation of that track record as a member of its board,” said Johri.

https://asianaviation.com/boeing-nominates-new-directors/

Share this post


Link to post
Am 24.2.2020 um 00:09 schrieb sukram:

Das ist ja keine Schlamperei mehr, ...

Boeing lässt sich nicht „Lumpen“ und packt Bonus Werkzeug rein, top Service.

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden schrieb bueno vista:

Boeing lässt sich nicht „Lumpen“ und packt Bonus Werkzeug rein, top Service.

Am Wochenende habe ich eine Diskussion auf einem  englischsprachigen Portal gelesen, die ich leider nicht mehr finde. Die Leser haben dort zum Teil vermutet, dass es eine "Retourkutsche" von gewerkschaftlich organisierten Mitarbeitern gewesen sein könnte, die auf diese Art und Weise sich dagegen wehren, dass Boeing zunehmend nicht gewerkschaftlich organisierte Mitarbeiter versucht, einzustellen. Also ja, Sabotage... aber dann doch vielleicht Boeing einen Tipp gegeben, mal in den Tanks nachzusehn...

Edited by Guenni

Share this post


Link to post

Bei jeder Dose Erbsensuppe ist über die Chargennummer üblicherweise genau nachvollziehbar, welcher Mitarbeiter am besagten Herstellungstag im Einsatz war und welche Tätigkeiten er dabei durchführte - zum Beispiel für den Fall, dass ein Spinner heimlich unerwünschte Zutaten in den Kochtopf wirft...

 

Ist das bei der Flugzeugproduktion nicht auch bis zur letzten Schraube dokumentiert, wer sie in die Kiste reingedreht hat? Demzufolge müsste es doch annähernd an Selbstmord grenzen, wenn Boeing-Mitarbeiter mit voller Absicht sabotieren und vielleicht sogar mögliche Katastrophen in Kauf nehmen, für die sie sich dann mit sehr drastischen Konsequenzen verantworten müssen!??

Edited by Tschentelmän

Share this post


Link to post

Ein überaus fleißiger und gewissenhafter Mitarbeiter, der 30% der Maschinen nach der finalen Kontrolle bestückte.

 

Edit: 70%

Edited by bueno vista

Share this post


Link to post

Boeing CEO David Calhoun im neusten Interview merklich nervös Boeing aus dem Schlamassel führen zu können.

Immerhin wird in wenigen Monaten die MAX zurück am Himmel als wesentliche Krisen-Erlösung Boeings erwartet.

24.02.2020 >>>  Exclusive: Boeing CEO David Calhoun on the company's relationship with the FAA <<<

https://www.youtube.com/watch?v=fwPyhMZeJSM

Share this post


Link to post
vor 40 Minuten schrieb ongoing:

 

Immerhin wird in wenigen Monaten die MAX zurück am Himmel als wesentliche Krisen-Erlösung Boeings erwartet.

 

 

 

Wie?

Du hast doch schon gesagt, dass das Ding nie wieder fliegen wird, verschrotten ist intern schon lange beschlossen, Mühe wird man sich damit nicht mehr geben und was läuft sei nur noch eine vertuschung ("du hast berichtet").

 

Also was denn nun? Du hast doch "berichtet"... (Zitat)

 

Share this post


Link to post
vor 47 Minuten schrieb exitrow:

Wie?

Du hast doch schon gesagt, dass das Ding nie wieder fliegen wird, verschrotten ist intern schon lange beschlossen, Mühe wird man sich damit nicht mehr geben und was läuft sei nur noch eine vertuschung ("du hast berichtet").

Also was denn nun? Du hast doch "berichtet"... (Zitat)

Es geht um das, was er immer versprochen hat, also der Erwartung am Markt / den Aktionären vorzugaukeln.

Seine auffällige Nervösität spricht eben für einen Bluff durch und durch. Ja, das sage ich und ganz ohne Widerspruch.

 

Share this post


Link to post

Bemerkenswert in dem gestern genannten Interview

https://www.youtube.com/watch?v=fwPyhMZeJSM

finde ich u.a., dass ausgerechnet Calhoun absoluter „fan“ eines Behördenmenschen (Steve Dickson, FAA) sein will, der ihm ein Boeingmaxreturn immer wieder lediglich erneut in Aussicht stellt. Vielleicht sind Calhoun die Worte „fan of Steve Dickson“ auch nur so rausgerutscht, denn so spricht man in seiner Position auch im englischsprachigen Raum nicht vom Chefe einer Behörde, der eben kein Popstar oder Warren Buffett ist.

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden schrieb Tschentelmän:

 

Oder gar lesen... Scrollen hält den Finger fit! 

 

Man kann solche User auch mit der praktischen ignore-Funktion einfach wegfiltern. Der besagte User hält bei mir den rekord und wurde nach einem Tag auf die besagte ignore-Liste gesetzt. Das spart einem das lästige Scrollen zum nächsten Beitrag mit Inhalt.

Share this post


Link to post

@sukram

Hochfahren der Produktion ist doch auch wieder nur fake, um anschließend offiziell endgültig mal scheitern zu können, weil die Zulassung schon wieder nicht klappte. Denke, politisch neue Mitwirkende sitzen bereits mit am Tisch und haben die Faxen dicke.... mit dem Boeinggameplayvorstand.

Edited by ongoing

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.