Zum Inhalt springen
airliners.de

Aktuelles zu TUIfly.com


Sabo

Empfohlene Beiträge

vor 5 Stunden schrieb AeroSpott:

Die ursprüngliche D-AMAA hat innerhalb der Gruppe nochmal gewechselt und fliegt jetzt als SE-RNE für die Tuifly Nordic. Die MSN 7994 für die "neue" D-AMAA ist bestätigt, hier gibts ein Bild vom Testflug: https://flic.kr/p/2mD4g39

Es sieht aber fast so aus, als wäre der Taufname nochmal geändert worden.


Macht ja auch irgendwo Sinn, X3 fliegt "Ivalo" ja gar nicht an. Sieht so aus, als wäre es der ursprünglich für die alte AA geplante Name "Larnaca".

 

Am 22.10.2021 um 15:31 schrieb AeroSpott:

Heutiges Sahnestück: 

NEOS mit der Boeing 737 MAX EI-RZC auf DUS-HRG-DUS.

 

Zur Abwechselung sind jetzt mal D-ABMV und D-AHFV kaputt. Letztere ist morgen auch nicht eingeplant.


D-ABMV ist heute morgen wieder geflogen, danach war sie erneut kaputt. Konnte aber relativ schnell repariert werden und fliegt nun mit über 3 Stunden delay nach Teneriffa. Tragisch: Eine Stunde bevor die MV AOG gegangen ist hat man die unbeschäftigte D-ABAG ferry nach Düsseldorf geflogen.

 

Bearbeitet von Mar97
Link zu diesem Kommentar
vor 25 Minuten schrieb Mar97:

D-ABMV ist heute morgen wieder geflogen, danach war sie erneut kaputt. Konnte aber relativ schnell repariert werden und fliegt nun mit über 3 Stunden delay nach Teneriffa. Tragisch: Eine Stunde bevor die MV AOG gegangen ist hat man die unbeschäftigte D-ABAG ferry nach Düsseldorf geflogen.

 

 

Die soll heute Abend noch DUS-IBZ fliegen. Offenbar als Ersatz für die D-ABAF, die heute scheinbar streikt. Was ist denn mit den ex. Air Berlin Kisten los, da geht ja derzeit eine nach der anderen kaputt...?

Die EI-RZC ist heute und morgen auch noch eingeplant.

Bearbeitet von AeroSpott
Link zu diesem Kommentar
Am 25.10.2021 um 21:54 schrieb AeroSpott:

Die D-ATUR ist heute Mittag nach Brüssel geflogen - Wartung oder Fleetout? 

EI-RZC war heute morgen auch nochmal im Einsatz und ist heute Nachmittag nach KEF ausgeflogen worden.


Ist zur Wartung in Brüssel. Da werden diesen Winter auch noch einige folgen.

Die D-AMAB hatte heute ihren ersten Passagiereinsatz. Da man nun auch mehr Crews auf die MAX geschult hat, kann man endlich die Kapverden auch mit der MAX bedienen. Den Anfang machte die D-AMAX gestern ab DUS.
Ich bin gespannt, ob heute Abend die D-AMAA wie geplant ausgeliefert wird.

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb Mar97:

Die D-AMAB hatte heute ihren ersten Passagiereinsatz. Da man nun auch mehr Crews auf die MAX geschult hat, kann man endlich die Kapverden auch mit der MAX bedienen. Den Anfang machte die D-AMAX gestern ab DUS.
Ich bin gespannt, ob heute Abend die D-AMAA wie geplant ausgeliefert wird.

Ist die D-AMAC auch schon per MSN definiert ? Welche 800 gehen in nächster Zeit vsl. aus der Flotte ?

Link zu diesem Kommentar

Nachdem die Canada-Winterleases im Winter 20/21 ausgesetzt waren, ist die erste Maschine aus der TUI Group gestern bei Sunwing eingetroffen - G-TAWW fliegt nun als C-FYUW. 

 

vor 23 Stunden schrieb Mar97:

Heute Abend macht sich die DAMAA auf den Weg nach Hannover, wird dort morgen früh gegen 9 Uhr erwartet.

 

https://www.flickr.com/photos/149459105@N06/51650603700/

 

Erste Fotos tauchen im Netz auf :)

Link zu diesem Kommentar
vor 14 Stunden schrieb AeroSpott:

Nachdem die Canada-Winterleases im Winter 20/21 ausgesetzt waren, ist die erste Maschine aus der TUI Group gestern bei Sunwing eingetroffen - G-TAWW fliegt nun als C-FYUW.

Noch sind die Ops bei Sunwings recht überschaubar, mal gucken wie sich bis Anfang des Jahres, wo meist der Peak in deren Betrieb ist.

Bearbeitet von derflo95
Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb PG1:

Die ersten Probleme der MAX. D-AMAB ging gestern AOG in TFS. 

Hast Du da nähere Informationen zum AOG? War es überhaupt einer?

 

Ein HAJ-TFS-HAJ bietet nämlich seitens der Flugdienstzeiten nicht besonders viel Luft.

Wenn man da am Boden, durch was auch immer, +1h drauf bekommt, ist da ganz schnell Ende.

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb EDDS:

Hast Du da nähere Informationen zum AOG? War es überhaupt einer?

 

Ein HAJ-TFS-HAJ bietet nämlich seitens der Flugdienstzeiten nicht besonders viel Luft.

Wenn man da am Boden, durch was auch immer, +1h drauf bekommt, ist da ganz schnell Ende.

Von einer Reisegruppe. Die waren schon im Flieger als es, laut Crew, wieder aufgrund einer technischen Störung raus ging. Das Gros der Passagiere ist dann wohl über Stuttgart zurück nach HAJ. 

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb EDDS:

Hast Du da nähere Informationen zum AOG? War es überhaupt einer?

 

Ein HAJ-TFS-HAJ bietet nämlich seitens der Flugdienstzeiten nicht besonders viel Luft.

Wenn man da am Boden, durch was auch immer, +1h drauf bekommt, ist da ganz schnell Ende.


Wenn die Abfertigung so spaßig läuft wie in FUE letzte Woche, wo der erste Vorfeld-Bus erst knapp 30 Minuten nach erreichen der Parkposition kam, dann wird es erst recht knapp. Die Crew wurde da schon merklich nervös.

War aber nicht nur bei der TUI so, die Condor aus LEJ die 20 Min vorher kam war zu dem Zeitpunkt auch noch nicht ausgestiegen.
Die beiden Maschinen nach DUS und FRA sind gerade so vorm Nachtflugverbot noch angekommen. Haben alle weit über 2 Stunden für den Turnaround gebraucht.

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb PG1:

Von einer Reisegruppe. Die waren schon im Flieger als es, laut Crew, wieder aufgrund einer technischen Störung raus ging. Das Gros der Passagiere ist dann wohl über Stuttgart zurück nach HAJ. 

Wie gesagt, auch dann muss es kein AOG sein. Die Crew fällt schon bei +1h aus der Zeit. Wenn man das technical nicht in dieser Zeit beheben kann, bleibt der Flieger eben stehen, bis die Crew ihre Ruhezeit voll hat, oder es operationell Sinn macht wieder zu starten.

Hier war es am nächsten Morgen, da man wahrscheinlich die Paxe nicht mitten in der Nacht aus dem Hotel abholen wollte oder konnte.

Link zu diesem Kommentar
vor 40 Minuten schrieb EDDS:

Wenn man das technical nicht in dieser Zeit beheben kann

 

Du kannst mich gerne korrigieren, falls die tatsächliche fachliche Definition davon anders ist, aber meiner Meinung nach ist doch ein Flugzeug bei einem Technical schlichtweg AOG, bis der Fehler wieder behoben ist. Meiner Auffassung nach gibt es da keinen Unterschied zwischen "Maintenance Procedure bis zu x Minuten ist Technical, erst darüber/wenn ein Ersatzteil benötigt wird, ist AOG".

 

Ist jetzt aber natürlich so oder so Erbsenzählerei.

Link zu diesem Kommentar
Am 11.11.2021 um 17:50 schrieb Lucky Luke:

 

Du kannst mich gerne korrigieren, falls die tatsächliche fachliche Definition davon anders ist, aber meiner Meinung nach ist doch ein Flugzeug bei einem Technical schlichtweg AOG, bis der Fehler wieder behoben ist. Meiner Auffassung nach gibt es da keinen Unterschied zwischen "Maintenance Procedure bis zu x Minuten ist Technical, erst darüber/wenn ein Ersatzteil benötigt wird, ist AOG".

 

Ist jetzt aber natürlich so oder so Erbsenzählerei.

 

Mir sagte ein Flugbegleiter mal : von Technical spricht man ,wenn die Passagie noch an Bord sind und man der Auffassung ist ,das Problem, in kürze, beheben zu können. Oder man mit gewissen, nicht sicherheitsrelevanten, Einschränkungen trotzdem starten kann. Während ein AOG ein Flugzeug ist, bei dem davon ausgegangen werden kann , dass dies in absehbarer Zeit nicht (mit Passagieren) starrten wird. Bzw. Die Passagier das Flugzeug wieder verlassen müssen.

Bearbeitet von ZuGast
,
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...