Guest Jörgi

Aktuelles zur Deutschen Lufthansa AG

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb d@ni!3l:

Warum steht denn echt A333 und nicht ein A343,

 

Zu wenige Crews mit A330 Rating....( zu wenig A330 Landungen in 90 Tagen) 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist blöd geplant. KM ist ja aber auch nicht für immer abgestellt. 

 

Auf dem Papier ist es eine Flotte. Auf Grund der Stationierung der Airbusse fliegt niemand alle 4 Typen.  

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb elmofo:

Auf dem Papier ist es eine Flotte. Auf Grund der Stationierung der Airbusse fliegt niemand alle 4 Typen

Heißt das in MUC 340+350 und in FRA 330+340?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 52 Minuten schrieb effxbe:

Laut Airfleets sind die alle ohne F konfiguriert. Vielleicht sollte mal jemand bei LH die PDF updaten...

 

Es gibt einige Routen die mit 330 bedient wurden die keine First mehr al Produkt haben. Die Sitze sind aber immer noch da und werden Senatoren angeboten, allerdings mit Bus Service.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb elmofo:

Es ist blöd geplant. KM ist ja aber auch nicht für immer abgestellt. 

 

Auf dem Papier ist es eine Flotte. Auf Grund der Stationierung der Airbusse fliegt niemand alle 4 Typen.  

 

Du meinst mit 4 Typen

-A330

-A350

-A343

-A346

 

Piloten dürfen 2 Ratings aktiv ausüben, egal wieviele sie haben.

Interessant wäre, wie sich dass bei LH durch die Multi-Licence auswirkt.

Zählt der A330/350 als ein Rating?

Dann wäre der A340 als zweites Rating möglich (Rating = Oberbegriff, das beinhaltet ggf. alle Varianten).

Sonst halt nicht. Es gab (oder gibt) auch Überlegungen, den A350 mit A380 zu kombinieren.

 

Ob man schlechte Planung sagen kann weiß ich nicht. Aber die 90-Tage-Regel und jeweils einen gültigen OPC in dieser Sammlung zu halten stelle ich mir schwer vor^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 3.10.2018 um 07:05 schrieb oldblueeyes:

Ok, also hier im Forum wird das Rad neu erfunden.

Es gibt ausreichend Kapazitätsanpassungen über die Feiertage - es genügt einmal an den einzelnen Basen nach der Weihnachtsgans zur Spotterecke zu gehen und man wird merken das schon einiges geparkt wird.

 

Allerdings ist die Lufthansa ein Netzwerkcarrier, de rnicht nur lokale P2P Paxe befördert - sprich - sie muss ein vernünftiges Angebot auch für die Kunden fliegen, die am 24 Abends keinen Feiertag haben. 

Manch ein Russe will vielleicht nach Hause weil Deutschland zu macht und er 2 Wochen später feiert. Touristen aus anderen religiösen Kreise wollen vielleicht de günstigen Hotel- und Flugpreise nutzen um eine zusätzliche Stadt zu sehen -alleine für diese Umsteiger lohnt es sich im vernünftigen Maas zu fliegen.

 

Nicht zuletzt gibt es auch andere Überlegungen die zum Einsatz vom grösseren Gerät führen - Planung von Zyklen vs Slots von Checks, Standplätze, die Realität das man nicht alles nach unten optimieren kann -> was machst du mit den Routen die normalerweise mit CRJ geflogen werden?, welche zusätzliche Kapazitäten können im Charterbetrieb über die Feiertage abgesetzt werden etc.

Da ging es um Weihnachten 18. Jetzt steht Weihnachten 19 vor der Tür . Und DAS liegt genau in der Wochenmitte (24.12. ist ein Dienstag,der 2.Feiertag,der 26.12 ,ein Donnerstag.) Theoretisch wäre Freitag,der 27.12. ein Arbeitstag.

Nur ,bleiben wir bei den Buchungsdaten der LH FRA-TXL. Da stehen am 27.12. (Brückentag) sämtliche Flüge,bis auf einen, auf 44:xx € . Mit A321 neo (mehrheitlich) . Aber der einzigste Flug,der jetzt schon mit 124€ zur Buchung steht (LH183 um 10:45 ab FRA) ist ausgerechnet ein A320. Gleiche Diskussion wie letztes Jahr ? :ph34r:

Aber am selben Tag gibt es auf FRA-PMI nur Restplätze ab ca.360€  (mit A320) warum tauscht man die Maschinen dann nicht mit TXL-also die A321neo nach PMI und die A320 nach TXL- (um nach PMI mehr Kapazitäten zu haben,und TXL zu reduzieren ??

Edited by EDCJ

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 19.10.2019 um 20:08 schrieb oldblueeyes:

 

Es gibt einige Routen die mit 330 bedient wurden die keine First mehr al Produkt haben. Die Sitze sind aber immer noch da und werden Senatoren angeboten, allerdings mit Bus Service.

 

Das stimmt nicht. Alle 333 sind umgebaut seit etwa nem Jahr und keiner hat mehr F Sitze drin. Der 346 fliegt manchmal Routen, auf denen keine F verkauft wird, dann werden die Sitze wie C Sitze behandelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zusätzlich zur D-AIKM ist die -KI anscheinend ebenfalls abgestellt. Letzter Einsatz war vor rund 2 Monaten, seitdem steht sie in FRA. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ausgemustert nicht, nur geparkt / pausiert.

 

Wäre ggf. eine Überlegung, die tatsächlich für die EW Ops im Winter zu nutzen, wenn LH sie im Linienbetrieb nicht benötigt, so ist die Touri-Langstrecke doch gerade im Winter gefragt, oder?

Edited by d@ni!3l

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb d@ni!3l:

Ausgemustert nicht, nur geparkt / pausiert.

 

Wäre ggf. eine Überlegung, die tatsächlich für die EW Ops im Winter zu nutzen, wenn LH sie im Linienbetrieb nicht benötigt, so ist die Touri-Langstrecke doch gerade im Winter gefragt, oder?

Die wenigsten Familien verreisen im Winter. Die Sommerferien/Pfingsten sind die Hauptreisezeiten.

Der OD-Verkehr läuft über Linie.

 

Die anderes Frage wäre, ob das überhaupt so einfach geht. 
LH braucht doch auch Reserve-Flugzeuge, dann steht plötzlich Sunexpress im Weg.

Was macht man mit den anderen A330 von SXD ?

Es dürfen doch nur sieben A330 ins AOC.

Und wenn CLH die betreiben sollte, hätten sie schon längst die Typeratings etc. durchführen müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 54 Minuten schrieb chris_flyer:

Die wenigsten Familien verreisen im Winter

Absolut ja, aber die Langstrecke (touristisch) ist doch gerade im Winter interessant, wenn das Wetter in Europa schlecht ist, aber in Asien + Karibik + Südafrika gut?! Hatte das mal gehört, dass gerade da Bedarf besteht.

 

vor 55 Minuten schrieb chris_flyer:

LH braucht doch auch Reserve-Flugzeuge

Wenn die in TEV stehen braucht man die scheinbar nicht...

vor 55 Minuten schrieb chris_flyer:

Und wenn CLH die betreiben sollte

Ist halt die Frage, wenn CLH die betreiben SOLLTE, dann wäre es halt eine Möglichkeit das im Sommer für die LH und im Winter für die EW zu machen - quasi als flexibler Wet-Lease. Aber klar, natürlich dauert das, meinte auch eher perspektivisch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
42 minutes ago, d@ni!3l said:

Wenn die in TEV stehen braucht man die scheinbar nicht...

 

Dort stehen sie trocken, halbwegs kurzfristig erreichgar und mit einer erfahrenen Maintenance; sie stehen eben nicht beim Schlachter in den Cotswods oder in Lourdes und auch nicht in irgendeiner westamerikanischen Wüste.... Es geht wohl eher darum, dass sie aktuell keiner fliegen kann/darf...

 

 

 

 

1 hour ago, chris_flyer said:

Die wenigsten Familien verreisen im Winter. Die Sommerferien/Pfingsten sind die Hauptreisezeiten.

 

Für Familien sicherlich (vielleicht?), die machen aber auch nur einen Teil der Gesamtreisenden aus. Die Verkehrszahlen der Flughäfen sagen ein bisschen was anderes: Jahreskurven von PMI, POP, CFU, AYT,..... da kann man sich schon eine Weile mit beschäftigen.

 

 

1 hour ago, chris_flyer said:

Es dürfen doch nur sieben A330 ins AOC.

 

Das ist doch nur eine "Papiervereinbarung". Das sollte man recht einfach hinkriegen zu verändern. Ein paar mehr KTV-Piloten hier,  ein paar andere 'Zugeständnisse' da, vielleicht fliegt noch Austrian ein bisschen Wetlease für EW Lang, sozusagen als Kompension, perverse Verteilungswelt halt... Dieses ständige "aber die dürfen das nicht" sagt auch mein Enkel dauernd, aber natürlich nur, wenn es zu seinem eigenen Vorteil ist B|

Share this post


Link to post
Share on other sites
56 minutes ago, d@ni!3l said:

Absolut ja, aber die Langstrecke (touristisch) ist doch gerade im Winter interessant, wenn das Wetter in Europa schlecht ist, aber in Asien + Karibik + Südafrika gut?! Hatte das mal gehört, dass gerade da Bedarf besteht.

 

Daran hat sich grundsätzlich nichts geändert. Fliegen ist aber halt so billig geworden, dass man sich auch im Sommer nicht mehr mit dem Mittelmeer begnügt, sondern eben auch nach Domrep oder Phuket düst. Ich weiß, die Motivationen sind vielfältig, die Erwartungen, Familienbeziehungen und Wissbegehrlichkeiten auch, aber bei vielen Touristen, mit denen besonders die großen Veranstalter noch ihr Geschäft machen, ist es eigentlich völlig egal, ob im Sommer die AI-Anlage in der DomRep, auf Kuba, auf Mallorca, auf Kreta oder irgendwo in Ägypten steht. Fast die Türkei vergessen, okay, da kommt dann doch wieder der Preis ins Spiel.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb medion:

Das ist doch nur eine "Papiervereinbarung". Das sollte man recht einfach hinkriegen zu verändern. Ein paar mehr KTV-Piloten hier,  ein paar andere 'Zugeständnisse' da, vielleicht fliegt noch Austrian ein bisschen Wetlease für EW Lang, sozusagen als Kompension, perverse Verteilungswelt halt... Dieses ständige "aber die dürfen das nicht" sagt auch mein Enkel dauernd, aber natürlich nur, wenn es zu seinem eigenen Vorteil ist B|

TK hat hier das Zepter in der Hand. LH hätte schon längst gerne mehr A330 bei Sunexpress.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verdient!

 

Da es hier ja immer eine mal mehr, mal weniger gute Gerüchteküche gibt: Gibt es schon Gerüchte darüber, wo weitere A350 und die 787 hin gehen? Es sollte ja 18 Monate vor Auslieferung feststehen meine ich und ich meine 2021 sollten die ersten kommen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zwei Statements von CS:

 

Quote

Deswegen gilt derzeit: Kleinere Flugzeuge nach Frankfurt, größere nach München.

 

Quote

Sowohl die A350 als auch die Boeing 787 sind gut geeignet für dünnere Strecken aus den größeren Hubs, aber auch für unsere kleineren Drehkreuze. Wir würden A350 und B787 nicht am gleichen Drehkreuz nebeneinander betreiben, aber an unterschiedlichen Standorten kann das durchaus eine Option sein.

 

https://www.aero.de/news-30432/Kleinere-Flugzeuge-nach-Frankfurt-groessere-nach-Muenchen.html

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 41 Minuten schrieb d@ni!3l:

Verdient!

 

Da es hier ja immer eine mal mehr, mal weniger gute Gerüchteküche gibt: Gibt es schon Gerüchte darüber, wo weitere A350 und die 787 hin gehen? Es sollte ja 18 Monate vor Auslieferung feststehen meine ich und ich meine 2021 sollten die ersten kommen ...

 

Hier https://newsroom.lufthansagroup.com/german/newsroom/lufthansa-group-bestellt-40-hochmoderne-langstrecken-flugzeuge-der-typen-boeing-787-9-und-airbus-a35/s/ef2e385f-ed8b-4455-9329-12e5df740cd2

steht ab Ende 2022.. daher Entscheidung Anfang 2021, zB rund um die Jahrshauptversammlung?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erstmal bekommen die 744 einen D-Check und dürfen noch ein paar Jahre länger durch die Gegend juckeln. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.