FliegElchkuh

Aktuelles zu Wizz Air

Recommended Posts

vor 25 Minuten schrieb RobinHood:

Ich hoffe, dass sie in BER eine Basis eröffnen und Innerdeutsch anbieten. Denke da so an CGN...

 

Unabhängig von Wizz Air und Corona wäre es wirklich grundsätzlich wünschenswert, da innerdeutscher Wettbewerb fehlt. Und mit CGN - BER wäre meiner Einschätzung nach sofort eine gesunde Nachfrage da. Bei easyJet war es auch eine sehr nachgefragte Route mit guter Auslastung. 

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb MD-80:

 

Unabhängig von Wizz Air und Corona wäre es wirklich grundsätzlich wünschenswert, da innerdeutscher Wettbewerb fehlt. Und mit CGN - BER wäre meiner Einschätzung nach sofort eine gesunde Nachfrage da. Bei easyJet war es auch eine sehr nachgefragte Route mit guter Auslastung. 

 

 

Konkurrenz ist allerdings nicht erwünscht - zumindest im Airliners Forum Universum. 

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb RobinHood:

Konkurrenz ist allerdings nicht erwünscht - zumindest im Airliners Forum Universum. 

 

Deinen Eindruck habe ich auch mitunter, eventuell auch und gerade wegen Äußerungen mit "hoffentlich genauso eine Todgeburt". Wettbewerb ist eigentlich immer erwünscht, in Deutschland dominiert die LH-Gruppe und dies ist nicht im Interesse der Kunden. Wizz Air verschiebt gerade ihre Kapazitäten und ausschließen würde ich es nicht, dass Wizz Air sich auch in Deutschland stärker anschaut, natürlich nicht mit deutschen Verträgen für Crews. Gerade jetzt könnte Wizz Air auch mit Flughäfen ganz gut verhandeln.

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb moddin:

Was dann hoffentlich genauso eine Totgeburt wie Ryanair und easyJet innerdeutsch wäre.

 

Warum hoffentlich?

 

Dass man Ryanair und deren Praktiken nicht leiden kann, verständlich. Aber gerade easyJet hätte ich es wirklich gewünscht. Die Monopolstellung der LH auf Flügen innerhalb des deutschsprachigen Raums (PMI ausgenommen) ist wirklich unschön.

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Lucky Luke:

 

Warum hoffentlich?

 

Dass man Ryanair und deren Praktiken nicht leiden kann, verständlich. Aber gerade easyJet hätte ich es wirklich gewünscht. Die Monopolstellung der LH auf Flügen innerhalb des deutschsprachigen Raums (PMI ausgenommen) ist wirklich unschön.


Die innerdeutschen Flüge leben nicht vom O&D-Traffic, sondern vom Transit, vor allem auf Langstrecke. Dies können weder U2, W6 noch FR bieten. U2 ist für Businesskunden noch zu unbekannt, obwohl es sie schon länger gibt, werden aber eher als Holidayflieger gesehen. FR und W6 steht bei den meisten Firmen nicht in den Reiserichtlinien. 
 

Klar wäre Konkurrenz für den Kunden gut. Da bin ich 100%ig bei dir. Aber du hast ja sicher die Auslastungen bei U2 innerdeutsch damals gesehen (oder warst du da schon nicht mehr bei uns?). Nicht ohne Grund sind viele LH-Shuttler aus Berlin mit U2 zum Dienst geflogen, statt mit ihrem Arbeitgeber selber. U2 war oft günstiger als ID bei LH, dazu deutlich leerer. 

Edited by moddin

Share this post


Link to post

Domestic ist halt wirklich schwierig in D. Für U2 war das Problem, dass sie zwar in BER dann recht bekannt waren, aber ein Großteil des Verkehrs incoming ist. Ohne wie AB in allen wichtigen Inlandsmärkten zu sein, sehr schwierig. Und die Bahn wird auch immer schneller...

 

Und auf den Tourismusstrecken haut die MwSt einfach rein.

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb moddin:

Die innerdeutschen Flüge leben nicht vom O&D-Traffic, sondern vom Transit, vor allem auf Langstrecke. Dies können weder U2, W6 noch FR bieten.

 

Ist ein guter Punkt, aber halt auch nur für FRA/MUC. Alles was zwischen STR, DUS, BER, CGN, HAM usw. hin und her fliegt kann sich auch innerhalb des Kranich-Kreises nicht auf Umsteiger stützen.

 

vor 3 Stunden schrieb moddin:

Aber du hast ja sicher die Auslastungen bei U2 innerdeutsch damals gesehen (oder warst du da schon nicht mehr bei uns?).

 

Doch, da war ich noch da. Kann mich noch leibhaftig an Flüge mit der B753 erinnern, wo mehr Crewmember als Pax im Schiff saßen. xD

 

Ich denke, gerade auf der Strecke nach MUC kamen da mehrere Dinge zusammen. VDE8 war sicherlich nicht hilfreich, und generell kann man denke ich annehmen, dass EZY auf Grund einer preissensibleren Kundschaft mehr in Konkurrenz zur Bahn steht als LH. Noch dazu fehlen halt bei EZY meines Empfindens nach einfach die Firmenverträge in dem großen Rahmen, wie sie mit dem Kranich geschlossen sind. Da wird man aber auch nur begrenzt dagegen antreten können, weil LH halt mit einem riesigen weltumspannenden Netz punkten kann. Da bleiben für EZY quasi per se nur die Low Yield Paxe übrig.

 

Mein feuchter Traum wäre ja irgendwann eine Reinkarnation der DBA. Wird aber denke ich nie passieren, weil sich dafür die Rahmenbedingungen zu sehr geändert haben. Die Firmenportemonnaies sind schmaler, die Bahn schneller und die Autobahnen besser geworden.

 

Man resümiert: Es ist schwierig.

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb Fluginfo:

Im November streicht WizzAir in Wien alle Flüge bis auf 3/7 ATH, 2/7 DTM und 1/7 TFS.

 

Stimmt so nicht. Am 8.11. geht noch ein Flug nach CGN

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden schrieb Koelli:

Stimmt so nicht. Am 8.11. geht noch ein Flug nach CGN

 

Es wäre ja auch ein Unding, die beste Route im ganzen Netz nicht mehr zu fliegen! 

Share this post


Link to post
Am 23.10.2020 um 21:23 schrieb MD-80:

..natürlich nicht mit deutschen Verträgen für Crews...

Und genau das ist der Grund weshalb die gerne bleiben können wo der Pfeffer wächst. Wenn sich europaweit nicht schnellstens etwas ändert werden wir uns von guten Gehältern in der Luftfahrt verabschieden müssen (F/O Gehalt bei Wizzair ca 15,000-17,500€ pro Jahr). Wollen wir das? Oder sind wir bereit für die Hansa auch mal ein paar Mark mehr auszugeben? Außerdem gibt es ja noch die Bahn als Alternative.

Share this post


Link to post

Die Norwegen-Ops (ab Donnerstag) könnte sich zu einem finanziellen Disaster entwickeln. Die Vorrausbuchungen sind größtenteils trotz 9€-Tickets katastrophal, zudem sind Norweger ziemlich markentreu und schätzen/bevorzugen die hohen Frequenzen von SK/WF (bzw. DY).

 

Und wenn DY mit 3-7 Tagen Vorrausbuchungszeitraum für 20€ im Light Fare und W6 für 10€ auf OSL-BGO buchbar ist, buchen bei ähnlichen Abflugszeiten die Norweger doch lieber ihre altbewährte DY inkl. Wifi an Bord...

In den ersten Tagen ab Donnerstag auf OSL-BGO-OSL gibt es *keinen* Flug, der für mehr als 9€ Oneway im Verkauf ist... ich glaube, dass W6 nicht wirklich damit gerechnet hat, dass DY nach W6-Markteintritt mit Tickets ab ca. 20€ und SK ab ca. 40-45€ dagegenhält und ebenfalls ihre Preise reduzieren...t

 

Entweder hat W6 muss da echt lange Geld reinstecken (und darauf hoffen, dass zeitnah DY in die Insolvenz geht, wastdank der Kampfpreise innerhalb Norwegens nun noch schneller gehen könnte) oder sie verabschieden sich in spätestens in 3-4 Monate wieder aus dem norw. Inlandsmarkt ... 

 

Edit: Um mal ein paar Zahlen zu nennen: Die Buchungszahlen auf den beiden täglichen OSL-BGO-OSL am Do+Fr sind GRAUENHAFT (!). Die Seatmaps sind aktuell soooo leer, dass da wohl jeweils max. 20-50 Pax je Leg mitfliegen. O.o

 

OSL-TRD-OSL am Do, Fr und Sa mit 2x daily ist ja noch schlechter. 9_9 Da dürften im Schnitt wohl weniger als 20 Pax mitfliegen, am "innerhalb Norwegens typischen nachfrageschwachen" Samstag wohl so 10-15 Pax je Flug...

 

Edited by monsterl

Share this post


Link to post

Die längere TOS-Route scheint etwas nachfragestärker zu sein. Die ersten beiden OSL-TOS am Do+Fr sind mit 60-70 (?) Pax "ganz vernünftig" belegt. Sind auch schon aus dem Einstiegspreis raus. Liegt wohl auch daran, dass SK hier nur wenige günstigere Tickets als vor dem W6-Einstieg verkauft, so dass hier W6 konkurrenzfähiger ist..

 

OSL-TOS am Samstag sowie TOS-OSL am Do, Fr und Sa ist aber wieder mit nur 20-40 Pax sehr schwach gebucht.

 

Bin da echt gespannt, ob W6 so viel Geld reinbuttern will, bis Norwegian irgendwann insolvent ist bzw. die W6-Ops gewinnbringend ist. Das könnte in Norwegen länger dauern als auf anderen Strecken, zumal W6 gerade auf den ital. Domestic-Strecken auch fröhlich Geld verbrennt, wenn 150 Pax a 4,99-9,99€ BLQ-CTA fliegen... 9_9

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden schrieb DM801:

Oder sind wir bereit für die Hansa auch mal ein paar Mark mehr auszugeben? 

Tja, dafür müsste aber die "Hansa", bzw deren Tochter EW den Leuten erstmal die Gelegenheit geben, sie auch nutzen zu können! 

Ich finde es schon irgendwie traurig, dass die Verlässlichkeit eines so großen Konzerns zumindest auf meiner Strecke nicht gerade toll ist. So war EW der erste Anbieter, der CGN-VIE komplett gestrichen hatte! Erst viel später hat Wizzair von 4/7 auf 2/7 reduziert und nun den November gestrichen. 

Ryanair fliegt übrigens weiter die Strecke... 

Wer hätte gedacht, dass FR (zumindest auf dieser Strecke) der zuverlässigste Anbieter ist. 

Share this post


Link to post
vor 7 Minuten schrieb Koelli:

Tja, dafür müsste aber die "Hansa", bzw deren Tochter EW den Leuten erstmal die Gelegenheit geben, sie auch nutzen zu können! 

Ich finde es schon irgendwie traurig, dass die Verlässlichkeit eines so großen Konzerns zumindest auf meiner Strecke nicht gerade toll ist. So war EW der erste Anbieter, der CGN-VIE komplett gestrichen hatte! Erst viel später hat Wizzair von 4/7 auf 2/7 reduziert und nun den November gestrichen. 

Ryanair fliegt übrigens weiter die Strecke... 

Wer hätte gedacht, dass FR (zumindest auf dieser Strecke) der zuverlässigste Anbieter ist. 

Von zuverlässig bei einer Kürzung auf 2/7 mit der Basis in Wien will ich mal nicht sprechen. Aktuell ist einfach kein Bedarf zu fliegen, noch weniger als 5/7 pro Woche (3x OS, 2x FR pro Woche) von ursprünglich drei Airlines und mehrmals täglich spricht nicht gerade für Köln.

Share this post


Link to post
vor 11 Minuten schrieb Fluginfo:

Von zuverlässig bei einer Kürzung auf 2/7 mit der Basis in Wien will ich mal nicht sprechen. Aktuell ist einfach kein Bedarf zu fliegen, noch weniger als 5/7 pro Woche (3x OS, 2x FR pro Woche) von ursprünglich drei Airlines und mehrmals täglich spricht nicht gerade für Köln.

Die Frage ist, wie zuverlässig die gelisteten Flüge an Weihnachten stattfinden werden und ob da FR oder W6 auch stabiler das Programm aufrecht halten werden als EW? 

Share this post


Link to post

Auch rund um Weihnachten wird W6 und FR noch stark kürzen. W6 & FR hat bisher erst großflächig bis Mitte Dez. gekürzt, da wird es noch weitere Streichwellen auch für Weihnachten geben. Gestern war als Beispiel VIE-CGN-VIE in beide Richtungen bei Ryanair mit rund 40 Pax belegt, tippe mal darauf, dass die Route sicherlich bis Ende WFP auf 2/7 (Freitag+Sonntag) reduziert wird. Mehr ist aktuell auf den meisten City-Pairs innerhalb von Europa nicht zu holen.

 

Bin insgesamt 9 Flüge rund um Weihnachten (21./22./23.12. / 26./27./28.12.) bei Ryanair am beobachten, die vor 3 Tagen auf jeweils 9,99/12,99/14,99/16,99€ reduziert wurden - und es wurden bisher seit dem Pricedrop insgesamt nur 6 (!) Tickets verkauft, das weniger als 2 Monate vor dem Abflug. 9_9 Wenn sich die Buchungslage nicht schnell ändert, dürften in der 2. Dez-Hälfte im FR-Netz auch nochmal 30-40% der aktuell buchbaren Flüge wegfallen und gestrichen werden.

Edited by monsterl

Share this post


Link to post

Das ist halt die Kehrseite der Ein-Typen-Politik, die Wizzair und Ryanair betreiben.

(Und zum Teil eben nun auch die Eurowings.)

 

Die Verbindung (ich weis, ganz tief im Feindesland!) DUS-VIE von Austrian wurde und wird stabil mit einem Morgen- und einem Abendflug bedient.

Aber statt früher 4 mal A320 sind es nun halt nur noch 2 mal E195. 

 

110,- € mit Wizzair vom 23.-30.12., gegen 180,- € mit Austrian.

Ob einem das Risiko die mögliche Ersparnis wert ist, muss man selber entscheiden.

Share this post


Link to post
vor 53 Minuten schrieb jubo14:

Das ist halt die Kehrseite der Ein-Typen-Politik, die Wizzair und Ryanair betreiben.

In den letzten Tagen flog Wizzair sogar statt mit der 30-reihigen Maschine mit einem Modell mit 40 Reihen. Ist das der 321neo? Offenbar Trainingsflüge, weil Auslastung naja

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb monsterl:

Auch rund um Weihnachten wird W6 und FR noch stark kürzen.  Gestern war als Beispiel VIE-CGN-VIE in beide Richtungen bei Ryanair mit rund 40 Pax belegt

Aber die Weihnachtstage werden hoffentlich nicht gestrichen. 

Und 40 Paxe hatte ich auch schon im August bei EW. Also "stabile" Auslastung ;)

Share this post


Link to post

Das ging fix, eben hat Ryanair mal wieder allerhand Updates eingespielt. Hatte gestern damit ja schon gerechnet. So wird nun auch CGN-VIE am 18.11. - 12.12.2020 pausiert...

Share this post


Link to post
vor 17 Minuten schrieb monsterl:

Das ging fix, eben hat Ryanair mal wieder allerhand Updates eingespielt. Hatte gestern damit ja schon gerechnet. So wird nun auch CGN-VIE am 18.11. - 12.12.2020 pausiert...

Wien wurde von 42/7 auf 14/7 von gestern auf heute gekürzt. 1 Maschine nur noch im Einsatz, womöglich nur die Buzz-Maschine?

Somit sind alle A320 außer Betrieb für ca. 3 1/2 Wochen.

 

VIE-STN 2/7, VIE-MXP 2/7, VIE-LIS 2/7, VIE-NYO 2/7, VIE-FCO 2/7, VIE-PMI 2/7, VIE-TFS 1/7, VIE-LPA 1/7

Share this post


Link to post

 

vor 26 Minuten schrieb Fluginfo:

Wien wurde von 42/7 auf 14/7 von gestern auf heute gekürzt. 1 Maschine nur noch im Einsatz, womöglich nur die Buzz-Maschine?

Somit sind alle A320 außer Betrieb für ca. 3 1/2 Wochen.

 

VIE-STN 2/7, VIE-MXP 2/7, VIE-LIS 2/7, VIE-NYO 2/7, VIE-FCO 2/7, VIE-PMI 2/7, VIE-TFS 1/7, VIE-LPA 1/7

 

 

VIE-DTM ist aber auch bei FR noch 2/7 drin, opertated by Lauda Europe.

Share this post


Link to post

Ok, auch SKG wird ab Ende November wieder 2/7 geflogen. Ist aber nur noch 10% vom ursprünglichen Flugplan von Ryanair/Laudamotion. 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.