voziLsweet

Aktuelles zu WOW air (Island)

Recommended Posts

Mal noch ein paar große Änderungen im SFP:

 

- ab 20.05.:
KEF-AMS von 14/7 A321 (in diesem Sommer) auf 11x A321 und 3x A330
KEF-SXF von 10/7 A321 (in diesem Sommer) auf 12/7 A321
KEF-CPH von 10/7 A321 (in diesem Sommer) auf 12/7 A321
KEF-DUB von 11/7 A321 (in diesem Sommer) auf 12/7 A321
KEF-FRA von 11/7 A321 (in diesem Sommer) auf 12/7 A321
KEF-EWR von 13/7 A321 (in diesem Sommer) auf 7/7 A321 + 7/7 A330
KEF-DEL von 3 auf 5/7 (deshalb wird auch der EWR-Spätumlauf von A321 auf A330 umgestellt)
KEF-CDG von 18/7 (in diesem Sommer) - 3x A330 + 15/7 A321 auf 7/7 A330 / 7x A321

 

Darüberhinaus verkürzt WOW Air den Aufenthalt des A321 in TLV und gliedert KEF-TLV in die Mittagswelle ein:
WW698 KEF1230 – 2340TLV 321 x157
WW699 TLV0840 – 1315KEF 321 x126

 

Das dürfte ein cleverer Schachzug sein, den freiwerdenen A330 von DFW auf der kürzeren EWR-Route einzusetzen und die Europa-Flüge der zweiten Welle durch höhere Frequenzen zu verstärken, da vermutlich ein A330 von/nach New York am einfachsten gefüllt werden kann.

 

Mit TLV (4x wöchentlich) und DEL (Erhöhung auf 5x wöchentlich) hat WOW Air wohl die Umsteiger auf TLV-NYC-TLV bzw. umgekehrt bzw. auf NYC-DEL-NYC im Blick.

Die Frage ist aus meiner Sicht, ob ORD, LAX, SFO und EWR-KEF reicht, um KEF-DEL zu füllen. Wir werden sehen.

 

Ich könnte mir aber vorstellen, dass WOW Air die Flieger von KEF-CVG und KEF-CLE nutzt, um KEF-BWI von 12/7 in diesem Sommer auf 2x täglich im Sommer 2019 erhöht.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Spiegelbild:

JFK und DFW sollen wohl ebenfalls gestrichen werden.

 

JFK hatte in diesem Sommer (seit Ende April) relativ gute Buchungslagen, auch wenn die Route im ersten Monat ab dem 29.04. erstmal langsam anlief und erst ab Ende Mai durchgehend rund 90% Auslastung hatte. Auch in den letzten 2 Wochen bzw. bis Ende Oktober ist die Buchungslage in beide Richtungen noch stabil.

 

Aber dafür wird ja der EWR-Abendflug im kommenden Jahr auf A330 umgestellt. Zusammen mit JFK wäre das Sitzplatzangebot dann im nächsten Sommer Richtung NYC vermutlich zu groß.

 

KEF-DFW war aufgrund der Konkurrenz auf der Route (täglich AA, 4/7 FI) von den Yields und von den Auslastungen allerdings eine totale Katastrophe. Auch wenn WOW Air stellenweise auf der Route immer mal wieder Auslastungen von 90% und mehr hatte, waren die meisten Flüge mit nur 75-85% belegt - bei gleichzeitig überwiegend der tiefen Ticketpreisen. Seit Mitte September bekommt WW die A330 trotz Ramschpreise von 129,99/139,99 USD (für DFW-KEF bzw. KEF-DFW) in beide Richtungen nicht einmal mehr mit > 70% besetzt.

 

Mal als Beispiel der nächste Umlaufes nach DFW:

21.10. KEF-DFW 246/345

22.10. DFW-KEF 134/345

Share this post


Link to post
Share on other sites

TF-GPA, GMA und JOY der WW-Flotte wurden während der letzten Aufenthalte bei den MRO-Partnern in Europa von Y208 auf Y210 umbestuhlt. 

Ich vermute mal, dass der Rest der Flotte dann auch in naher Zukunft auf Y210 gehen.

 

Laut WOW Air soll neben einem neuen Ziel in der kommenden Woche auch der kanadische Markt "erhöhte Frequenzen bekommen". 

 

Da YYZ von den Yields und Auslastungen erheblich besser als YUL läuft, erhöht WOW Air vermutlich YYZ, ich denke auf durchgehend 14/7 ab Mai. 

 

Wenn WOW Air irgendwie DEL vollbekommen will, sind sie auf den zweiten YYZ-KEF mit Abflug vor Mitternacht auf jeden Fall angewiesen. Mit dem jetzigen YYZ-KEF entsteht auf YYZ-KEF-DEL wie im WFP ein langen/unangenehmer "Zwangsstop" von unattraktiven 7 Stunden. 

 

Dies gilt auch auf YYZ-KEF-TLV, da KEF-TLV im kommenden Juni erst um 12:30 Uhr Keflavik verlässt. Durch einen zweiten YYZ-KEF würde sich die Umsteigezeit auf YYZ-KEF-TLV auf rund 1:30h verkürzen. 

Edited by monsterl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal wieder eine interessante Änderung:

WOW Air wird BCN wie auch MXP von Ende Oktober bis Mitte Mai erstmals als Remain over Night-Umlauf bedienen. Da BCN/MXP als Route deutlich zu weit ist (Flugzeit > 3:45h), kann WW die beiden Ziele als Direktumlauf leider nicht in ihr Drehkreuz einbauen. 

Über den Weg des "RON-Umlaufes" kann WOW Air erstmals Nordamerika-KEF-BCN/MXP wie auch MXP/BCN-KEF-Nordamerika mit kurzen Umsteigezeiten in KEF anbieten.

Mal schauen, ob sich die Umstellung BCN/MXP auf einen Remain over Night-Umlauf für WOW Air rechnet. Schliesslich fallen nun auch Hotelkosten für WOW Air in Barcelona bzw. Malpensa an, die WOW Air auf den beiden Routen bisher nicht hatte. 

Die Parkgebühren über Nacht in BCN/MXP kann wohl WOW Air vernachlässigen, da diese in KEF vermutlich in doppelter Höhe angefallen wären. 

KEF-BCN 07:00 - 12:20 Uhr
BCN-KEF 09:05 - 13:00 Uhr

KEF-MXP 07:00 - 12:20 Uhr
MXP-KEF 09:30 - 13:00 Uhr

Share this post


Link to post
Share on other sites

WOW Air baut ab 06.06.2019 auch Vancouver (YVR) in ihr Netzwerk ein. Geflogen wird 6x wöchentlich mit A321neo.

 

Dann dürfen wir uns nun wohl auf einen erbitterten Preiskamp auf Europa-YVR freuen, den es nach Vancouver bisher nicht gab ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb monsterl:

WOW Air baut ab 06.06.2019 auch Vancouver (YVR) in ihr Netzwerk ein. Geflogen wird 6x wöchentlich mit A321neo.

 

Dann dürfen wir uns nun wohl auf einen erbitterten Preiskamp auf Europa-YVR freuen, den es nach Vancouver bisher nicht gab ...

Issso.

Mal für Mai auf swoodo ab FRA geguckt. Da fangen die Preise für 9.5./23.5. jenseits von Icelandair via KEF bei 647,- via AMS mit KLM an, der Kranich lobt (für Umsteigeverbindungen) 753,- Euronen aus.

Exakt einen Monat später gibts es YVR via ZRH mit AC/LH für 473,- oder via DUB mit LH für 488,-  oder via YUL mit AC für 494,- und nonstop mit Condor für 650,-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und jetzt haben auch KL/AF ab FRA (teilweise via YYZ mit Anschluss auf Westjet) den Preis nach YVR auf etwa 450€ gesenkt. 

 

Ich bin gespannt, ob WOW Air längerfristig nach Vancouver fliegt - ich befürchte, dass es vermutlich egal sein wird, was WOW Air in Nordamerika aufnehmen wird, da die etablierten großen Airlines immer mit Kampfpreisen dagegen halten werden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 10/21/2018 at 1:22 AM, monsterl said:

KEF-BCN 07:00 - 12:20 Uhr
BCN-KEF 09:05 - 13:00 Uhr

KEF-MXP 07:00 - 12:20 Uhr
MXP-KEF 09:30 - 13:00 Uhr

 

 

Also wissen sie mit den Flugzeugen eigentlich nichts sinnvolles mehr anzustellen....

1 hour ago, monsterl said:

Ich bin gespannt, ob WOW Air längerfristig nach Vancouver fliegt - ich befürchte, dass es vermutlich egal sein wird, was WOW Air in Nordamerika aufnehmen wird, da die etablierten großen Airlines immer mit Kampfpreisen dagegen halten werden. 

 

Bist du eigentlich gerade der WOW Air Repräsentant für Europa?

 

Das Geschäftsmodell von WOW sind doch Ramschpreise für Verbindungen von und nach und über Island, die kein originärer Isländer braucht. Also nicht über Gegenwehr der Etablierten blöken bitte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb medion:

 

 

Also wissen sie mit den Flugzeugen eigentlich nichts sinnvolles mehr anzustellen....

 

Bist du eigentlich gerade der WOW Air Repräsentant für Europa?

 

Das Geschäftsmodell von WOW sind doch Ramschpreise für Verbindungen von und nach und über Island, die kein originärer Isländer braucht. Also nicht über Gegenwehr der Etablierten blöken bitte.

 

Wow Air hat nur eine Überlebenschance, wenn sie versucht verstärkt von kleineren Airports die Fluggäste via KEF zu ziehen.

Aus Paris, Amsterdam, London und Frankfurt grenzt dies an Übermut, die nicht gut tut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 minutes ago, Fluginfo said:

Wow Air hat nur eine Überlebenschance, wenn sie versucht verstärkt von kleineren Airports die Fluggäste via KEF zu ziehen.

 

Aber damit meinst du nicht ernsthaft Barcelona oder Mailand?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb medion:

 

Aber damit meinst du nicht ernsthaft Barcelona oder Mailand?

 

Nicht direkt nur weil dort der Flieger täglich zwischengeparkt wird, aber vielleicht fliegen die Amis dort gerne hin. Kenne die Geschäftspolitik der Airline nicht. München mag ja glücklicherweise die ganzen Billigheimer nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Fluginfo:

 

Wow Air hat nur eine Überlebenschance, wenn sie versucht verstärkt von kleineren Airports die Fluggäste via KEF zu ziehen.

Aus Paris, Amsterdam, London und Frankfurt grenzt dies an Übermut, die nicht gut tut.

Aber gerade auf der US-Seite werden CLE,CVG und STL gestrichen - gerade das sind kleinere Plätze....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb medion:

Bist du eigentlich gerade der WOW Air Repräsentant für Europa?

 

Ich bekomme aufgrund einer kurzfristigen Annullierung noch über 2500€ (bestehend aus 2x 600€ Ausgleichszahlungen für 2 Personen, Kosten für Ersatzflüge, Kosten für Verpflegung und Kosten für 2 Hotelnächte) von der isländischen Airline.

 

Da die deutschen Gerichte langsam arbeiten, freue ich mich über jede laufende Strecke, damit WOW Air bis in den Frühling oder Frühjahr überlebt. :$ Das Amtsgericht Frankfurt/Main dürfte in Kürze das Briefchen rausschicken...

 

Hatte ja vermutet, dass WOW Air es bei meinem dritten WOW Air-Trip Anfang Oktober (FRA-KEF-STL + CVG-KEF-FRA) es schon wieder verbockt und ich wieder das Gewinnerlos in der "Lotterie 600" ziehe, aber dem war leider nicht so. xD

Edited by monsterl

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Aerodude:

Aber gerade auf der US-Seite werden CLE,CVG und STL gestrichen - gerade das sind kleinere Plätze....

 

Ich meine mit kleineren Plätzen europäische Zubringerflughäfen, die keine oder nur wenige Verbindungen nach USA/Kanada haben.

Bei Berlin kann ich mir vorstellen, es klappt gut, bei Frankfurt eher weniger, weil rund 50 tägliche Nonstop Verbindungen ja schon bestehen. Deine genannten Städte werden stark über JFK, EWR, PHL, IAD und BOS gut versorgt aus Europa.

Edited by Fluginfo

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Fluginfo:

Wow Air hat nur eine Überlebenschance, wenn sie versucht verstärkt von kleineren Airports die Fluggäste via KEF zu ziehen.

 

WOW Air scheint hier primär einzig über niedrige oder niedrigste Flugpreise diesen Umsteige-Effekt erzielen zu können und dies wird die unternehmerische Überlebenschance nicht verbessern, sondern aktuell sogar noch verschlechtern. Selbstverständlich kann über den Preis eine Marktnachfrage "künstlich erzeugt" werden. Bei angemessenen Flugpreisen (die den Wert der erbrachten Leistung wie auch die Distanzen widerspiegeln), würde ein Teil der aktuell vorhandenen Nachfrage sofort verschwinden. Durch niedrige Flugpreise erzeugte Nachfrage ist letztlich nur so lange gesund, wenn es einem Unternehmen gelingt, mit und in diesen generierten Märkten wirtschaftlich erfolgreich zu sein. Aktuell ist es WOW Air nicht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb MD-80:

 

WOW Air scheint hier primär einzig über niedrige oder niedrigste Flugpreise diesen Umsteige-Effekt erzielen zu können und dies wird die unternehmerische Überlebenschance nicht verbessern, sondern aktuell sogar noch verschlechtern. Selbstverständlich kann über den Preis eine Marktnachfrage "künstlich erzeugt" werden. Bei angemessenen Flugpreisen (die den Wert der erbrachten Leistung wie auch die Distanzen widerspiegeln), würde ein Teil der aktuell vorhandenen Nachfrage sofort verschwinden. Durch niedrige Flugpreise erzeugte Nachfrage ist letztlich nur so lange gesund, wenn es einem Unternehmen gelingt, mit und in diesen generierten Märkten wirtschaftlich erfolgreich zu sein. Aktuell ist es WOW Air nicht. 

 

Dann wird es ja bald in KEF wieder ruhiger werden. Gute Analyse!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Pricing von WOW Air ist in vielerlei Hinsicht noch extrem ausbaufähig. Beispiel: KEF-MCO-KEF am 18.12. (Erstflug) und am 28.12. oder 30.12. zurück

 

Über die isländische WOW Air-Seite Seite in Basic (Personal Item) für ca. 490€ bzw. ca. 698€ Return in Plus (Personal Item + Carry On + 20kg Gepäck + Sitzplatzreservierung)

 

Icelandair verlangt auf KEF-MCO am 18.12. - 28.12. bereits rund 1030€ (!) Return mit Handgepäck und am 18.12. - 30.12. rund 960€ mit Handgepäck. 

 

Umgerechnet ist also WOW Air mit Aufgabegepäck am Termin 18.12. - 28.12./30.12. nach Orlando über 300€ billiger als Icelandair mit Handgepäck - wer bei Icelandair den Gepäck-Tarif bucht, zahlt sogar rund 400€ mehr als bei WOW Air xD

 

Ich befürchte ja fast, dass WOW Air auch auf der MCO-Route wie die Pest von Isländern gemieden wird und WW selbst für die Hälfte des FI-Preises kaum ein Ticket abverkauft bekommt... dafür sprechen auch die extrem miesen Vorrausbuchungszahlen ab der zweiten Januar-Woche (oft weiterhin nur 15 bis 30 Pax pro Flug) :eek:
 

Auf meinen bisherigen 10 WW-Flügen konnte man die Zahl der Isländer an einer Hand abzählen. Gut, das Lokalaufkommen von bzw. nach KEF durch Isländer ist ohnehin sehr stark begrenzt. Aber auch in Island hat WW mittlerweile einen extrem schlechten Ruf - was sicherlich auch dadurch begründet ist, dass die isländischen Medien quasi täglich schlecht über WOW Air berichten. 

Edited by monsterl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Paxzahlen auf der STL-Route (wird am 08.01.2019 eingestellt) werden auch immer schlechter:

 

02.11. (heute): KEF-STL 81/208 => 38,9%
(Rückflug am 03.11.: STL-KEF 111/208 => 53,3%)

 

Etwas verwunderlich, dass WW STL noch bis zum 08.01.2019 bedient... auch die Vorrausbuchungszahlen den Terminen rund um Weihnachten sind alles andere als toll... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat WOW eigentlich auch Strecken mit hoher Auslastung? Falls ja, welchen Anteil haben diese guten Strecken in deren Gesamtangebot?

 

Die vielen Meldungen hier lassen stark darauf schließen, dass WOW unzählige "Sorgenkinder" im Streckenprogramm hat oder bereits selbst eins ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, WOW Air hat "exzellente" Routen, aber auch Routen, die gar nicht laufen. Das ist auch der Grund, warum WW im Durchschnitt weiterhin Auslastungen von 88-93% hat, weil es auch einzelne Routen gibt, die "immer" voll sind. 

 

Miese Routen waren u.a. ORK (< 50%, Einstellung nach wenigen Monaten) und MIA (sehr miese Loads&Yields auf A330, daher Swap auf A321neo und Anfang April 2018 Einstellung).

 

Dazu gehören auch TLV über Monate seit Start im September 2017, wobei sich die Route über den Sommer 18 gefangen hat und die Preise und die Auslastungen durchweg hoch waren - daher fliegt WW ab Juni 2019 wieder nach TLV und erhöht die Route sogar von 3 auf 4/7.

 

"Mies" ist dann seit Aufnahme vor 2,5 Jahren auch die ARN-Route - zuvor ist WOW Air ja KEF-VST geflogen und hat dann auf KEF-ARN gewechselt, weil sie angenommen haben, dass in ARN die Nachfrage höher sei. Dies sehe ich aber nicht so, da in ARN sich Norwegian wie auch die 3 Allianzen (Star Alliance, Oneworld und Skyteam) seit 2,5 Jahren ebenfalls einen erbitterten Preiskampf in die USA liefern. Daher bekommt WW die ARN-Route auch nur überwiegend mit P2P-Verkehr voll ( = bedeutet eine Vielzahl von billigen Tickets auf KEF-ARN bzw. ARN-KEF für weniger als 50€ Oneway)

 

In diesem Jahr lief dann DFW (wegen FI und AA, die ebenfalls kurz nach der WW-Verkündung Flüge auf der Route aufgenommen haben) nur halbwegs gu. (Auslastungen von nur 70-80% im Schnitt bei gleichzeitig tiefen Preisen und STL (Einstellung ab 08.01.2019).

 

Die eingestellte Route nach CLE war ja vornherein nur bis Ende Oktober geplant gewesen - da macht eine Wiederaufnahme bei tiefen Yields und nur durchschnittlichen Auslastungen von ca. 80% keinen Sinn.

 

Bei PIT (2,5 Jahre nun geflogen) zieht sich WOW Air vorraussichtlich ab Ende März auch zurück, weil sie auf der Route aus irgendeinem Grund nicht einmal den kleineren A320neo mit vernünftigen Preisen gefüllt bekommen. Kleiner Fact am Rande: Auch bei United war IAD-PIT im Hochsommer-Monat Juli mit nur 55% Auslastung oder so die schwächste Mainline-Strecke ab IAD gewesen - von bzw. nach PIT ist wohl quasi kein Aufkommen vorhanden.

 

Dagegen ist YUL/YYZ bei WOW Air durchgehend mit rund 90% im Schnitt belegt, obwohl YUL/YYZ-KEF auch durch AirCanada geflogen wird. Liegt wohl an den relativ hohen Preisen, die AirCanada Richtung Europa berechnet.

 

Auch ORD hat immer rund 90% Auslastung, LAX ca. 85% im Schnitt (im Jahr 2017 noch ca. 90%) und SFO ist auf historisch tiefe 80% in den letzten Monaten gefallen (im Jahr 2017 auch noch ca. 90%).

 

Bei LAX & SFO liegt es wohl auch an dem Preiskampf, den sich die Allianzen ab Europa liefern. Auch hat Icelandair mit 3 wöchentlichen 763-Flügen seit Anfang Mai auf KEF-SFO zu viel Capacity in den Markt gepumpt. WOW Air hat selbst in diesem August & September mit 139,99 USD-Tickets KEF-SFO bzw. SFO-KEF nicht mehr voll bekommen. Die Billigtickets gab es oft bis wenige Stunden vor Abflug...

 

Aktuell ist schon wieder FRA-LAX & SFO z.B. bei Star Alliance und Oneworld (AA via DFW, CLT) für weniger als 350€ buchbar. Da kann WOW Air nicht mithalten - daher hat WW auch SFO in diesem Winter pausiert und schickt den Flieger lieber auf die neue Route KEF-DEL...

 

Die Auslastungen auf dem neuen KEF-JFK-KEF (Ende April-Ende Oktober) waren zwar nicht sensationell, aber m.E. mit durchschnittlich 85% durchaus tragfähig. 

 

Dagegen haben europäische Routen wie FRA, SXF, LGW, CDG, AMS, BRU, CPH und DUB nahezu durchgehend 90% und mehr Auslastung - selbst in der Sauren-Gurken-Zeit. Auch bekommt WOW Air den A330 auf der Paris-Route mit 345 Sitzen spielend leicht gefüllt (> 90% im Schnitt), seit einer Woche fliegt WOW Air auch wieder mit A330 KEF-AMS-KEF mit durchgehend guten Auslastungen (im WFP 17/18 wurde AMS mit A321 geflogen)

 

Das dürfte auch der Grund sein, warum im kommenden Sommer (zwischen Mitte Mai 2019 und Mitte September 2019) WOW Air deutlich mehr Flüge pro Woche nach Europa als in die USA (bzw. Kanada) anbietet. Bei gleichzeitig deutlich kürzerer Blockzeit sind wohl die Erträge nach Europa nur geringfügig geringer.

 

Bei den aktuellen Ölpreisen kann dies also eine Option sein, die A321 lieber deutlich öfters nach Europa zu schicken anstatt sich TATL auf den Preiskampf mit Star Alliance, Oneworld und Skyteam zu begeben.

 

BOS, BWI und EWR haben übrigens im Schnitt auch rund 90% Auslastung, wobei BOS von den 3 genannten Routen im Schnitt die niedrigsten Preise hat. Dort ist wahrscheinlich das Hotelproblem in und um BOS das Problem, ein europäischer Kunde, der sich die üblichen 200 USD pro Nacht für ein einfaches Motel leisten kann, wird wohl kaum in den LCC ohne Bordservice für 350€ Return nach BOS setzen, sondern stattdessen einer der BA via LHR oder LH via FRA für 500€ usw. buchen...

 

Das ist vielleicht auch einer der Gründe, warum sich EW in BOS nicht etablieren konnte. 

 

 

 

Edited by monsterl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal wieder eine schöne Geschichte vom verspäteten BWI-KEF vom 01.11 , wo nahezu alle Passagiere ihren Anschluss (ausser nach DUB, EDI, da die Maschinen gewartet haben) verpasst haben.

Der Grund war eine Umleitung des Inbounds auf KEF-BWI zurück nach KEF wegen Problemen an einem der Triebwerke. Aus diesem Grund wurde in KEF die Maschine getauscht und KEF-BWI wie auch BWI-KEF hatten etwa rund 2:30h Verspätung. 

- es gab in KEF wohl eine (sehr) hitzige Diskussion mit über 100 Passagieren, da die WW-Angestellten vor Ort am "Servicecounter" im Abflugsbereich der Meinung waren, dass die Pax ihr Hotel für die Übernachtung selbst zahlen müssen
- irgendwann wurde die Situation deeskaliert und die Pax bekamen die Info, dass WOW Air doch Hotels stellt bzw. einbucht 
- rund 2h nach Landung trudelten die ersten Infos durch und die ersten Pax bekamen Hotelbestätigungen per Mail zugeschickt
- WOW Air hat alle benötigten Hotelzimmer via Expedia eingebucht  (na, ob sich das finanziell gelohnt hat? Vielleicht hat WOW Air noch 10% Off-Coupons eingelöst und Cashback genutzt!? xD)
- Hotelzimmer ohne Verpflegung gebucht
- viele Passagiere mit hitziger Diskussion mit der Hotline (ja, sie würden 2.000 ISK pro Mahlzeit erstatten, also rund 14,50€... maximal aber 6.000 ISK pro Tag)
- WOW Air mit Problem, dass am Folgetag (03.11.) der KEF-CDG auf A330 bereits ausgebucht war
- aus diesem Grund hat WW alle CDG-Anschlusspax (ca. 30) auf den ziemlich leeren KEF-MXP am 03.11. gebucht
+ den Passagieren einen MXP-CDG auf EasyJet für über 100€ pro Person spendiert
- WOW Air hat die U2 auf MXP-CDG via eDreams eingebucht und die Zubuchung von Gepäck "vergessen"
- die rund 30 Pax, die alle Gepäck dabei hatten, mussten in MXP alle Gepäck für über 40€ bei U2 nachbuchen 

Resultat: Zahlreiche verärgerte Passagiere, die wohl ohne Anwalt nie mehr ihr Geld wiedersehen, egal für Mahlzeiten, noch für die Ausgaben für das hinzugebuchte Gepäckstück bei U2 auf MXP-CDG >:(

Laut Twitter hat WOW Air selbst Gepäckschäden von vor einem Jahr noch nicht reguliert.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.