voziLsweet

Aktuelles zu WOW air (Island)

Recommended Posts

Mir tun die WW-Angestellten leid, da diese sich (falls die Story auch nur zu 50% stimmt) sich u.a. mit den Unzulänglichkeiten des Unternehmens auseinandersetzen müssen, wenn "hitzig diskutiert wird".

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb MD-80:

Mir tun die WW-Angestellten leid, da diese sich (falls die Story auch nur zu 50% stimmt) sich u.a. mit den Unzulänglichkeiten des Unternehmens auseinandersetzen müssen, wenn "hitzig diskutiert wird".

 

 

 

Diese Geschichten aus dem Internet stimmen definitiv. Bei Twitter und Youtube wurden bereits zahlreiche Videos von Diskussionen nach abgesagten Flügen hochgeladen. Da ich selbst bereits 10 WW-Legs im Log habe und es sogar 12 gewesen wären, wenn WW mir nicht 16h vor Abflug wegen Technical eines A330 mir meinen Rückflug aus Dallas annulliert hätte, weiss ich mittlerweile, wie der Vogel bei der Airline tickt.

 

WOW Air ist mit Abstand die schlimmste Airline im Bezug auf Erfüllung der Unterstützungsleistungen, die sich aus EU261/04 ergeben. Nicht umsonst ist WOW Air im letzten AirHelp-Ranking (einem Fluggastrechteportal) auf dem letzten Platz (von 72 Plätzen) gelandet - da haben selbst Airlines wie Vueling, Rynair und Wizzair ein "besseres" Handling im Fall von Fluggastrechten. 

 

Während andere wenig kundenorientierte Airlines immerhin nach einer langen Wartezeit oder einem erneuten/weiteren Brief immerhin noch mehr oder weniger EU261-Zahlungen leistet, sitzt WOW Air Entschädigungen konsequent aus, in der Hoffnung, dass der Kunde aufgibt oder die Sache vergisst. Und sie wissen auch ganz genaz, dass jemand, der 50€ für Mahlzeiten nach Delay investiert hat, für 50€ nicht zum Anwalt läuft...

 

Lese seit rund 2 Jahren nahezu jedes Twitter-Posting zu WOW Air und auch regelmässig Bewertungen auf Tripadvisor - da kommen Geschichten zusammen. O.o 

 

Deren Irr Ops-Handling ist unter aller Kanone. Mir ist schon klar, dass als (U)LCC Airlines Kosten sparen müssen - an jeder Ecke und das auch Billigairlines wie Ryanair (wobei sie immerhin im Zweifelsfall auf andere FR-Umsteigeverbindungen wie von OPO-LIS-FRA auf LIS-BGY-FRA usw. umbuchen...), EasyJet, Volotea, Eurowings usw. Passagiere nach Irr Ops "im Regen stehen lassen" und die Leute auf sich selbst angewiesen sind (und in der Regel mit hohen Kosten in Vorleistung gehen müssen).

 

Das aber Versprechungen durch eine Airline nicht eingehalten werden, ist ein anderer Punkt. 

 

Und wenn ich selbst per SMS nach einer Annullierung die Info bekomme, dass ich "within an hour a message with new informations + an acceptable solution" per Mail oder SMS von der Airline erhalte - aber selbst nach der 4. oder 5. Stunde der Warterei keine SMS angekommen ist, ist das Vertrauen zwischen Kunde und Airline dahin.

 

Die SMS mit der versprochenen "akzeptablen Lösung" die mir "within an hour" versprochen wurde, kam dann übrigens in Dallas in meinem Fall nach 16 Stunden Wartezeit.... und die genaue Antwort in meinem Fall war, dass WOW Air keine "acceptable solution" für die Reise nach Frankfurt/Main finden konnte xD9_9

 

Ich solle meine Ersatzverbindung nach Frankfurt/Main (FRA) selbst buchen und WOW Air würde mir $550 pro Person für die Ersatzverbindung erstatten... eine "lustige Lösung", wenn selbst eine kurzfristige Buchung eines kurzen Inlandsfluges wie z.B. nach Detroit an dem Tag > 500 USD (selbst bei Spirit Airlines ...) kosten sollte und man keine Chance hatte, innerhalb von 2-3 Stunden einen Ansprechpartner via Hotline zu bekommen, da die Angestellten im Airport (selbst in KEF!) keine Authorisierung haben (also ähnlich wie bei vielen anderen Airlines) irgendwelche Änderungen an der Buchung durchzuführen. Somit war eine Umbuchung z.B. von DFW-KEF-FRA auf DTW-KEF-FRA + die zusätzliche Hinzubuchung eines Inlandsfluges bei > 95% Auslastung vieler Inlandsflüge in der USA auch keine Lösung, da ich die Umbuchung des DFW-KEF-FRA bis zum Abflug des Spirit-Fluges DFW-DTW nicht hinbekommen hätte, weil es keine Option gibt, WOW Air zeitnah (< 2h Wartezeit) zu erreichen.

 

Und ich buche bestimmt nicht für 500 USD den NK-Flug DFW-DTW ohne bestätigte WW-Buchung auf DTW-KEF-FRA. Am Ende "strande" ich erneut in DTW, weil ich es nicht geschafft habe, die Buchung DFW-KEF-FRA auf DTW-KEF-FRA umzubuchen (und bei Ankunft in DTW im Zweifelsfall der DTW-KEF sogar voll ist), da WOW Air kein Interface zum eigenen umbuchen (in Echtzeit) nach Cancellation wie z.B. Delta anbietet. 

 

Selbst an normalen Tagen ohne Unregelmässigkeiten gibt es regelmässig im indischen Call Center von WOW Air - wohl das billigste, welches WOW Air in Indien finden konnte - übrigens Wartezeiten von 2 bis 3 Stunden 9_9

 

Ich hätte WOW Air verziehen, wenn wenigstens die versprochenen $550 für die gebuchte Ersatzverbindung (in meinem Fall ein AA-Flug + ein DE-Flug nach FRA) zeitnah erstattet hätte... aber da auch WOW Air bis heute jegliche Antwort ignoriert hat, ist der Fall nun beim Amtsgericht Frankfurt - Kosten für Ersatzverbindung, Kosten für Verpflegung & Hotel und die Kosten für EU261. Ein teures Spässchen für WOW Air ;)

 

Bin übrigens auch zudem in einer Facebook-Gruppe "geschädigter" Kunden in Folge der Annullierung des DFW-Umlaufes. Ganz witzig ist, dass WOW Air nun auch zugesagte Erstattungen für selbst organisierte Ersatzverbindungen in diesem Fall "ablehnt".

 

Der Grund für die Ablehnung der Erstattung der Ersatzverbindung lautet ganz einfach "due to policy changes". :D

 

So kann sich die Airline viele verärgerte Passagiere schaffen.

 

Edited by monsterl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke monsterl für deine Eindrücke und auch die News, die du immer wieder gepostet hast. Das ganze kratzt an meinem Verständnis der grundsätzlich hohen Qualität an allem aus den Nordländern. Schade.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb medion:

Hoppla, dann hoffen wir mal, dass aus zwei Blasen die zusammenstoßen nicht plötzlich ein großes Nichts wird.

Zur Info, Icelandair (bzw. seinen Vorgängernamen) ist schon seinerzeit mit DC 8 von Europa (LUX) via KEF nach USA geflogen.

Edited by Fluginfo

Share this post


Link to post
Share on other sites
14 minutes ago, Isavind said:

 Das ganze kratzt an meinem Verständnis der grundsätzlich hohen Qualität an allem aus den Nordländern. Schade.

 

Da sollte vielleicht mal die Wahrnehmung geschärft werden?

 

FME und isländische Banken? WOW und Icelandair? Weiter östlich Norwegian und IKEA? Statoil? Merkwürdig zertifiziertes Holz und Papier aus Skandinavien?

6 minutes ago, Fluginfo said:

Zur Info, Icelandair (bzw. seinen Vorgängernamen) ist schon seinerzeit mit DC 8 von Europa (LUX) via KEF nach USA geflogen.

 

Ja, in Zeiten als es noch superflieg&spar-Tarife gab und wenn man einen Nurflugtarif bei Reiseveranstaltern buchen wollte, man ein Bett im Mehrbettzimmer dazu bekam, bei Kaufhofreisen und Tjaereborg...

 

Du bist doch sonst so zukunftswändig, wie lange fliegt Icelandair schon nicht mehr nach LUX?

 

Nach MUC hats ja bisher nicht gereicht, weil es ja so weit ist. Da stellt man die Maschinen lieber nen Tag in Mailand und Barcelona ab....

 

Aber wird schon, jetzt kann man ja aus zwei Halben ein Ganzes machen, man darf es nur nicht multiplizieren, dann passiert was anderes...

Edited by medion

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keine Sorge medion ist mir alles klar. Aber ich denke wir sind uns dennoch einig, dass Skandinavien bzgl Lebensstandart das Nonplusultra bleibt? (Vgl. Human Development Index)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Just now, Isavind said:

Keine Sorge medion ist mir alles klar. Aber ich denke wir sind uns dennoch einig, dass Skandinavien bzgl Lebensstandart das Nonplusultra bleibt? (Vgl. Human Development Index)

 

Jepp!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb medion:

Nach MUC hats ja bisher nicht gereicht, weil es ja so weit ist. Da stellt man die Maschinen lieber nen Tag in Mailand und Barcelona ab....

 

Aber wird schon, jetzt kann man ja aus zwei Halben ein Ganzes machen, man darf es nur nicht multiplizieren, dann passiert was anderes...

 

Icelandair fliegt schon lange erfolgreich nach MUC, darum brauchten wir die gar nicht. In Düsseldorf könnte jetzt aber der neue FI Flug wegfallen durch die Verschmelzung. Wowair ist ja deine Farbe!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du wirst dir dein F+++-Braun-F ja hoffentlich auch nicht selbst ausgesucht haben...

 

Warum sollte der Icelandairflug ausgerechnet nach DUS jetzt wegfallen, wo doch dort die Slots so knapp sind?? Der würde täglich perfekt in die die KEF Welle passen, solange es sie noch gibt; weil doch die LH-Group DUS beim Ausbau der Interkonts so unglaublich benachteiligt....

 

In der Monsterauflistung waren doch genug Ziele dabei, die als Erstes eingestellt werden können.

 

Ist das eigentlich der gleiche Monsterl, der vor 15 Jahren ab Hahn Ryanair hoch und runtergeflogen ist?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb medion:

Du wirst dir dein F+++-Braun-F ja hoffentlich auch nicht selbst ausgesucht haben...

 

Warum sollte der Icelandairflug ausgerechnet nach DUS jetzt wegfallen, wo doch dort die Slots so knapp sind?? Der würde täglich perfekt in die die KEF Welle passen, solange es sie noch gibt; weil doch die LH-Group DUS beim Ausbau der Interkonts so unglaublich benachteiligt....

 

In der Monsterauflistung waren doch genug Ziele dabei, die als Erstes eingestellt werden können.

 

Ist das eigentlich der gleiche Monsterl, der vor 15 Jahren ab Hahn Ryanair hoch und runtergeflogen ist?

 

 

Niedrige Buchungszahlen und Flugverschiebung um Monate ist kein guter Start für Icelandair in Düsseldorf. Dies ist dir doch sicherlich nicht entgangen. Oder schaust du mehr auf den Münchner Luftverkehr, weil du diesen so häufig erwähnst. Der ist ja auch viel spannender als Einheitsbrei Eurowings.

Zu den Icelandair Zeiten ex LUX war Düsseldorf ja noch auf Augenhöhe mit München, aber ist halt schon 25 Jahre her. :D

Edited by Fluginfo

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb medion:

Ist das eigentlich der gleiche Monsterl, der vor 15 Jahren ab Hahn Ryanair hoch und runtergeflogen ist?

 

Du hast eine gute Erinnerung! Die Zeiten sind aber vorbei :$ (Ich war in diesem Jahr erst 1x bei FR an Bord - und das auf einem FRA-BGY, weil ich ab BGY mit Ernest einen Anschlussflug hatte und keine Lust auf die Gondelei ab MXP oder LIN hatte)

 

Wenn Icelandair nicht WOW Air nun übernommen hätte, hätte vermutlich spätestens der neue DEL-Flug WOW Air in die Pleite gestürzt.  

 

Die Vorrausbuchungen sind extrem mies, obwohl die Route nun seit 5 Monaten im Verkauf ist.

 

Ein paar Beispiele gefällig?

 

Auf den meisten Flügen zwischen dem 07.01. bis Ende März (also die Flüge, die seit Mai 2018 im Verkauf sind) sind trotz nachträglicher Reduzierung von 5 auf 3 wöchentliche Flüge bisher im Schnitt nur 30-40 Tickets abverkauft - trotz Billigstpreise dank zahlreicher Aktionen mit Tickets ab 199 USD bzw. 249 CAD Oneway auf USA/Kanada-KEF-DEL bzw. umgekehrt.

Wer jetzt meint, dass dieses Klientel auf der Route relativ kurzfristig bucht, irrt sich gewaltig - die Buchungslage auf den ersten 8 Flüge DEL-KEF im Zeitraum 07.12. - 23.12.2018 zog auch in den letzten Tagen nicht wirklich an - gebucht sind zwischen 15 und 30 Pax auf den Flügen. :D

Wirkliche "hohe Nachfrage" besteht nur auf den Flügen KEF-DEL zwischen dem 07.12. und 30.12.2018 sowie auf den "Rückflügen" DEL-KEF zwischen dem 26.12. und 06.01.2019, da dort die Konkurrenz auf USA + YYZ/YUL-DEL über Weihnachten so unglaublich teuer ist, dass WOW Air die Flieger auch für 1000 USD Return mit in der USA / YYZ/YUL-lebenden Indern gefüllt bekommt. 

 

Ab dem 07.01. ist aber totale Ebbe auf allen Flügen... ich verstehe auch bis heute nicht, warum WOW Air weiterhin nicht bei den großen indischen OTA wie Makemytrip, Yatra und goibibo gelistet/buchbar ist... da bucht nämlich der Großteil der Inder...

 

Mein Tipp: WOW Air fliegt DEL nur bis Ende März, wenn nicht sogar die Einstellung noch früher passiert. WW dürfte mit der Entwicklung extrem unzufrieden sein - auf manchen Flügen im Februar/März sind trotz nachträglicher Reduzierung von 5 auf 3x wöchentlich auch teilweise weniger als 15 Pax gebucht... dabei ist DEL seit 5 Monaten im Verkauf... :DO.o

 

DUS ist wie schon im Vorposting angemerkt aber auch so eine Sache: Einerseits hat Icelandair die Aufnahme von DUS auf den SFP 2019 verschoben (schlechte Vorrausbuchungszahlen?), andererseits hat WW selbst in dieser Sommersaison nur mit Mühe und Not 3x wöchentliche A320-Flüge (also nicht einmal A321) nach DUS gefüllt bekommen.

 

Ich hatte WW auf KEF-DUS-KEF zwischen Anfang September und Ende Oktober 2018 ein wenig beobachtet - WW hat quasi alle Flüge (selbst die letzten 3-4 KEF-DUS der Saison, die bei airberlin damals immer hochpreisig + voll waren) für 50€ aus KEF bzw. für 149,99/159,99 USD als Umsteiger rausgehauen. Auch die ersten Umläufe auf KEF-DUS-KEF zwischen Anfang Mai und Ende Mai/Anfang Juni waren ziemlich billig und wurden nur durch zahlreiche billige Tickets auf den Umsteigern gefüllt. 

 

Nicht umsonst wird die Sommersaison nach DUS im nächsten SFP 19 von Anfang Mai - Ende Oktober auf Mitte Mai - Mitte September verkürzt.

 

Schon verwunderlich, dass die Nachfrage von/nach DUS nach Island gegenüber dem Sommer 2017 (als noch WW und AB parallel flogen) so stark eingebrochen ist. o.O

 

Ich hätte nach der AB-Insolvenz (und auch dem Wegfall vieler Plätze ab DUS nach NYC, LAX usw.) ja vermutet, dass WOW Air in diesem Sommer KEF-DUS auf täglich erhöht... aber selbst die 3 wöchentlichen Umläufe hat WW nur mit Mühe und Not voll bekommen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wird auf jeden Fall interessiert, wie die Flotten sortiert werden in Zukunft. Wirklich zusammenpassen tun die ja nicht. Und Icelandair konnte sich meines Wissens nach noch nicht für ein "größeres" neues Modell entscheiden, vielleicht braucht es das auch gar nicht....

 

Auch wenn die Marktauftritte (zunächst) noch beibehalten werden, langfristig macht es wohl kaum Sinn mit 20 737, 20 320, 6 757/767 und 6 330 durch die Gegend zu fliegen (vereinfacht dargestellt).

 

Eine Art Wunschdenken und vielleicht die richtige Größe: 30 738Max und 10 330-900

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb medion:

Und Icelandair konnte sich meines Wissens nach noch nicht für ein "größeres" neues Modell entscheiden, vielleicht braucht es das auch gar nicht....

 

Meiner Einschätzung konzentriert sich Icelandair tendenziell und traditionell eher auf kleinere Modelle, da Icelandair gerade saisonale Schwankungen erheblich besser mit angepassten Frequenzen und kleinerem Fluggerät beantworten kann. Daran ändern auch die oft erwähnten Kostenvorteile von Großraumflugzeugen nichts oder die Tatsache, dass Icelandair auch Großraumflugzeuge einsetzte und einsetzt. In guten Zeiten mag es wunderbare Einnahmen erzielen, aber in Flautezeiten wäre es aus isländischer Sicht nur eine zusätzliche Problematik.

 

Primär wird Icelandair sicherlich nach Möglichkeiten schauen, wie die zukünftige Flottenstruktur sich entwickeln soll. Die Schmetterlingssammlung ist jedenfalls für sich genommen nicht praktikabel.

 

Mal schauen, ob WW mittel- und langfristig als separate Marke erhalten bleibt. Altmodisch gedacht, würde ich "als Icelandair" dafür sorgen, dass die Marke WW verschwindet und die einzig die Marke Icelandair (oder eventuell unter Loftleidir Icelandic) verwendet wird. "WOW" kann man ja als Name für Sonderangebote für günstige Flüge verwenden. WOW Air scheint ja nicht gerade dafür bekannt zu sein, den pünktlichsten und professionellsten Service geboten zu haben oder zu bieten. Die Marke "WOW Air" wird hier PR-technisch überbewertet. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat Island eigentlich kein Kartellamt? Die Nummer 1 übernimmt einfach so Nummer 2? Wie war das gleich kürzlich in Deutschland... :ph34r:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die nur mittelmässigen Auslastungen auf der DFW-Route gegen AA und FI hatte ich ja bereits erwähnt - offiziell waren es im September 59,2% Auslastung auf KEF-DFW und 68,5% auf DFW-KEF. xD

 

Quelle: http://www.dfwtower.com/viewtopic.php?f=20&amp;t=11308

 

Der Oktober war nochmals erheblich schwächer!

Edited by monsterl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mittlerweile soll sogar die Übernahme durch die Icelandair-Gruppe "in Gefahr" sein. 

 

Zitat

The Iceland Stock Exchange temporarily halted trading on shares of Icelandair, by request of the Financial Supervisory Authority (FME), RÚV reports, casting doubt on a WOW Air buyout. As it stands now, whether or not Icelandair Group, the company which owns Icelandair, will be able to fulfill all the conditions of the buyout has been called into question.

According to an FME announcement, trading was halted on Icelandair shares “to protect the equality of investors”. While trading resumed at 12:30 this morning, Icelandair Group issued a statement to the Icelandic Stock Exchange that they consider it unlikely that they will be able to fulfill all the terms and conditions of the WOW Air buyout before this Friday’s investors meeting, when the purchase will be voted on.

 

https://grapevine.is/news/2018/11/26/icelandair-takeover-of-wow-air-possibly-in-jeopardy/

Share this post


Link to post
Share on other sites

WOW Air plant nun eine Ausflottung von 2 der 3 A330ceo und die Ausflottung der beiden A320ceo: 

http://visir.staging.is/g/2018181128963/wow-losar-sig-vid-fjorar-velar

 

Edit: WOW Air muss wohl "ab Mitte September" (und vermutlich bis Ende Oktober) extrem viel Geld verloren haben: http://visir.staging.is/g/2018181128987/skuli-lagdi-770-milljonir-til-wow

 

Ab Mitte September sind die Auslastungen auf vielen Routen deutlich gesunken - dies war auch der Zeitpunkt, als WOW Air die Strecken nach CLE, CVG, LAX, SFO, DTW, DFW und STL nur noch über den Preis gefüllt bekommen hat bzw. selbst über den Preis die Maschinen oft nur noch mit 60% belegt waren.

 

WOW Air hat auch darüberhinaus für September und Oktober keine Auslastungszahlen öffentlich publiziert - da muss der Load Factor durch die ganzen schwachen US-Routen von ca. 90% auf rund 80% oder weniger zurückgegangen sein.

Edited by monsterl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.