Empfohlene Beiträge

Er hat wenigstens die Firma von der Insolvenz bewahrt und Etihad an Bord geholt.

Dafür hat er meinen Arbeitgeber fast in den Ruin getrieben. Was wir von Medorn halten könnt ihr euch denken. Abkassieren kann er. Eine Firma leiten nicht.

Dank ihm haben einige Tausend Leute den Job verloren.

 

Aber unser jetziger bald ehemaliger Vorstand kam aus der Chemiebranche und uns wieder in die Gewinnzone gebracht.

 

Einflüsse von außen sind gut, aber nicht unbedingt in jedem Fall.

bearbeitet von chris_flyer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das habe ich letzte Woche auch gelesen, es war wohl Bestandteil des Übernahme-Vertrags. Man SN trotzdem organisatorisch EW zuordnen. 

Abgesehen davon ist es nicht verkehrt, mit den Details der Integration zu warten bis der neue Chef in Amt und Würden ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage ist wie man Integration definiert.

 

Zuerst ist die Frage in welcher Gruppe SN zugeordnet wird - die Lufthansa hat ja so gesehen auch eine Austrian in der Gruppe der Legacies, da würde nichts gegen einer Intergration in der Eurowingsgruppe sprechen.

 

Dies würde in erster Linie eine Produktharmonisierung bedeuten - die Flotten passen schon, eventuell hat SN noch ein altes Virgin Express Gen usw.

 

Und es kommt alles nacheinander. Für die Grösse der Eurowings ist erst mal die Integration der AB Wetleaseflotte ein Riesenbatzen. Dazu hat SN selbst die Abschaffung der alten AVRO's noch nicht abgeschlossen.

 

Und bei solchen emotionalen Angelegenheiten muss man auch ein bisschen Gras darüber wachsen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zuerst ist die Frage in welcher Gruppe SN zugeordnet wird - die Lufthansa hat ja so gesehen auch eine Austrian in der Gruppe der Legacies, da würde nichts gegen einer Intergration in der Eurowingsgruppe sprechen.

 

 

Genau das ist der Punkt. ME spricht derzeit mindestens genau so viel dafür SN in die selbe Gruppe wie LX und OS einzuordnen, wie für eine Eingliederung in die EW - Gruppe. Passende Flotten gibt es Überall und der Markt in BRU (ins. Richtung Afrika) ist sicher eher hochpreisig als z.B. CGN.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Belgien ist ein stark von LCCler dominierter Markt. Und 85% der Paxe kommen nicht von der Langstrecke.

 

Die Zeit der kleinen nationalen Marken ist vorbei. Ich bin mir sicher das auch eine Marke wie Austrian innereuropäisch verschwinden wird, Emotionen hin oder her.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Abschiebeflug nach Bayern oder MeckPomm? Bayern und Preußen sind zwar historisch gesehen speziell aber ich denke das ist dann doch noch das selbe Land.

 

Gerade Schwerin ist ist ein recht häufig genutzte Airport wenn es um Training geht. Gerade bei einer Dauer von 4:20 Minuten würde ich da mal drauf schließen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es denn schon Zeichen wohin die AB-Wetlease-Maschinen gehen, nachdem die Wetlease-Vereinbarung nun besiegelt ist?

 

Von den 33 Maschinen die an EW gehen, sollen 4 in MUC stationiert werden. Was passiert aber mit den anderen Maschinen? Sicherlich wird EW damit auch neue Bases öffnen (müssen). Gibt es hier irgendein Zeichen?

 

Angeblich soll am 22.12. ein erster Schwung neuer Flüge bekanntgegeben werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieso eigentlich ? Die AUA hat doch angeblich so günstige Bedingungen fürs Personal - wäre das ein organisches Wachstum nicht günstiger möglich? Oder ginge das nicht schnell genug ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieso eigentlich ? Die AUA hat doch angeblich so günstige Bedingungen fürs Personal - wäre das ein organisches Wachstum nicht günstiger möglich? Oder ginge das nicht schnell genug ?

Die AUA macht dafür Wetlease für LH in Form von zwei A320. Diese Flugzeuge fehlen ja dann für andere Flüge, also wird erstmal durch AB Material aufgefüllt.

AUA kommt dazu auch nicht hinterher die Piloten umzuschulen bzw. genügend neue Piloten zu finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

EW zieht den Start von SCN-PMI vor auf den 8. April. Bis Ende Mai werden die Flüge von Air Berlin durchgeführt.

 

Es sind also erste Umläufe mit AB Maschinen im System :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die AUA macht dafür Wetlease für LH in Form von zwei A320. Diese Flugzeuge fehlen ja dann für andere Flüge, also wird erstmal durch AB Material aufgefüllt.

AUA kommt dazu auch nicht hinterher die Piloten umzuschulen bzw. genügend neue Piloten zu finden.

Das stimmt doch nicht - die Flugzeuge fehlen nicht. Die 2 Wet-Leases für die LH hat die AUA doch von der LH bekommen. Das waren einmal die D-AIZL und noch eine...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das stimmt doch nicht - die Flugzeuge fehlen nicht. Die 2 Wet-Leases für die LH hat die AUA doch von der LH bekommen. Das waren einmal die D-AIZL und noch eine...

 

D-AIZK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden