Zum Inhalt springen
airliners.de

Aktuelles zum Flughafen München


AirMichi

Empfohlene Beiträge

Durch die Zeitverschiebung und kurze Standzeit in Kapstadt kann selbiger Flug auf 7/7 und Peking ebenfalls um 2/7 auf 7/7 in München mit Beginn WFP 15/16 aufgestockt werden. Zudem bleibt zusätzlich 1/7 mehr nach Seoul für die A346 Flotte in München übrig.


Möglicherweise zum SFP 16 oder SFP 17 ? soll Kapstadt ganzjährig bedient werden.


steht die Kiste nicht mehr den ganzen Tag rum - schade, so bekomme ich keinen Anschluss nach NUE mehr :-(

Btw: JNB wird von FRA nicht mehr mit A388, sondern mit B748 bedient...

 

Wird so sein, weil letzter Flug München - Nürnberg geht um 19.00 Uhr ab MUC.

Link zu diesem Kommentar

steht die Kiste nicht mehr den ganzen Tag rum - schade, so bekomme ich keinen Anschluss nach NUE mehr :-(

Btw: JNB wird von FRA nicht mehr mit A388, sondern mit B748 bedient...

 

CPT und JNB sind ja unterschiedliche Maerkte. Gerade CPT hat nicht gerade einen High-Yield C Anteil (das ist anders in JNB, wo die Kunden auch sehr sensitiv sind und den Overnighter bevorzugen). 

Dazu kommt, dass Leisure-Verkehr ueber die naechsten Monate auch noch zurueckgeht... (Winter time in ZA).

Link zu diesem Kommentar

B747-8 fliegt (lt. LH-Buchungsmaske) im WFP 2015/2016 vom 24.10.15-26.03.16

letzter Flug mit A380 am 23.10.15, dann wieder im Einsatz ab 27.03.16

 

braucht man die Mehrplätze des A380 nicht im Winter?

wäre es nicht logischer im Nordsommer auf 747-8 umzusteigen?

Link zu diesem Kommentar

Hieß es nicht schon vor längerer Zeit, dass LH alle A346 in MUC stationiert? Was ist denn daraus geworden, gerade jetzt, wo die ersten 5 A350 ja auch scheinbar nach MUC gehen?

Offiziell ist das auch noch der Plan, ab FRA werden sie eig nur noch für Bogota und Teheran "gebraucht" Der Rest kann einfach von 333/343 betrieben werden. Scheinbar lohnt sich aber nach BOG und IKA keine 747, aber darauf wird das hinaus laufen, wenn die letzten 4 346 auch noch nach MUC gehen sollen - ich denke das wird mit dem Satelliten ab nächstem Jahr passieren.
Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Inbetriebnahme des Satelliten in MUC nun nächstes Jahr im April, Anfangs des Sommerflugplan 2016

 

http://www.airliners.de/muenchen-flughafen-satellit-april/36131

 

Man siegt mit bajuwarischer Hausmannskunst kommt man definitiv weiter und schneller ans Ziel als mit Großstadtgigantismus.

wie sicher ist das?

 

-OZ geht von 0 auf 380? die wollen nach FRA mit A380 soweit ich weiss.

-TG? aus meiner Sicht unwahrscheinlich nach den letzten Monaten?

-und SQ? bleibt es dann bei SIN-MUC-MAN?

 

Irgend jemand muss doch die 3 A380 Positionen am T2 belegen. Wenn Lufthansa schon nicht, dann die Star Alliance Partner. Unter bald verstehe ich aber um 2020. :lol:

Link zu diesem Kommentar

Man siegt mit bajuwarischer Hausmannskunst kommt man definitiv weiter und schneller ans Ziel als mit Großstadtgigantismus.

Magste "Hausmannskunst" (oder meinste Hausmannskost?) und Großstadtgigantismus kurz in sachliche Termini übersetzen? Ich dachte immer der T2-Satellit wäre State-of-the art und BER viel zu klein? 

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...
  • 1 Monat später...

N'Abend!

 

Die Flughafen München GmbH plant den Bau eines neuen Abfertigungsgebäudes für Non-Schengen Verkehre mit Anschluß an das Modul B des Terminal 1. Der neue Flugsteig soll 75.000 m² Bruttogeschoßfläche haben (zum Vergleich: der T2-Satellit hat rd. 125.800 m²) und das Modul B auf 3.000 m² umgebaut werden.

Geplanter Baubeginn 2019, geplante Inbetriebnahme 2022.

http://ausschreibungen-deutschland.de/239961_LV-Nr_D_1936_-_Generalplanerleistungen_fuer_die_Baumassnahme_Terminal_1_-_Flugsteig_sowie_2015_Freising

 

Habe die Ehre,

Dash8-400

Bearbeitet von Dash8-400
Link zu diesem Kommentar

Eine kurze Info dazu auf der FMG Hompage:

 

"Die FMG plant, einen in der Mitte des Terminal 1 ansetzenden Anbau nach Westen zu errichten. Durch diese Maßnahme wird die Effizienz bei Pass- und Sicherheitskontrollen erheblich erhöht, und auch die Gepäckausgabe soll beschleunigt werden. Neben zusätzlichen Abfertigungspositionen wird ein neuer zentraler Shoppingbereich entstehen".

 

http://www.munich-airport.de/de/company/konzern/ausbau/weiter/index.jsp

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Laut diesem Artikel wären 25% aller Flüge in MUC sinnvoll auf die Schiene übertragbar. Durchaus vorstellbar, dass - sofern dort ein ordentlicher Bahnhof entsteht, Strecken verlegt werden und entsprechend oft Züge fahren - STR/NUE/PRG/BUD/FRA/VIE und andere Strecken am Boden effektiver bedient werden könnten (a`la FRA-CGN/STR heute schon).

 

http://www.merkur.de/lokales/erding/flughafen/flughafen-muenchen-viertel-aller-fluege-verlagerbar-5503617.html

Bearbeitet von Flogg
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...