Sign in to follow this  
touchdown99

BREXIT: Bedeutung für die Luftfahrt

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb Dummi:

Die parlamentarische Regel auf der das ganze beruht stammt aus dem Jahre 1604.

Finde ich gut so eine Regel. Das ewige Abstimmen und scheitern lassen und dann Repeat führt doch nie zu einem Ergebnis und schindet mMn nur Zeit. Irgendwann muss man sich einfach mal bekennen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich ist es ganz schlimm und raurig,das nur ein einziges Thema derzeit Europa zerstört.

Der Brexit ist entstanden aus Ängsten vor illegaler Migration/ Zwangsverteilung durch EU.

Deshalb wollte man sich abschotten.

Wir haben auch Freunde in UK,dehnen das Thema "Brexit" mächtig auf die Nerven geht.

Aber auch sie sagen,Europa JA, "Aufnahmelager " nein.

Wenn es Europa nicht gelingt, ungewollte Zuwanderung in Grenzen zu halten,wird noch mehr wegbrechen (Polen,Ungarn,usw.)

Wieso sind wir nicht in der Lage,den Menschen VOR ORT Perspektiven zu geben,damit sie gar nicht erst übers Mittelmeer kommen müssen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil "wir" lieber Panzer an länder verkaufen als die Armut der Menschen, in genau diesen Ländern, zu bekämpfen.

Polemisch gesprochen.

 

 

Aber dass würde hier zu weit gehen und zu Streit führen, also lassen wir dass lieber!

 

*hust*Rheinmetall

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder unser subventioniertes Obst, Fleisch und Gemüse den dortigen Markt kaputt macht.

....

Wer macht den niederen Arbeiten in England ?

Das macht kein Engländer zu dem Lohn. Das machen alles Einwanderer.@EDCJ

Wir früher die Italiener bei uns. Hat es uns geschadet, nein. Denen hat es geholfen.

Und so ist das in England mit den vielen Polen, Ungarn oder Rumänen. Komischerweise kommen die meisten der Einwanderer aus zwei Ländern die gegen Migration sind. 

Edited by chris_flyer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Theoretisch hätte heute der zweite Tag sein können, an dem die Briten nicht mehr EU-Mitglied sind. 

Aber sie haben eine, von beginn an schwachsinnige Idee[*], von Extremisten und Spinnern (Rees-Moog, Gove, Farage, Daily Mail, ...) in Geiselhaft nehmen lassen.

 

* oder auch: Eine nicht funktionierende Lösung für nicht existierende Probleme.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten schrieb OliverWendellHolmesJr:

Theoretisch hätte heute der zweite Tag sein können, an dem die Briten nicht mehr EU-Mitglied sind. 

Aber sie haben eine, von beginn an schwachsinnige Idee[*],

[restliches Geseiere gelöscht]

Zum wiederholten Male: Für solche Beiträge ohne Bezug zur Luftfahrt, gibt es:

https://forum.airliners.de/topic/56061-diskussion-zur-eu-vor-dem-hintergrund-des-brexit/page/2/?tab=comments#comment-804095

Oder bist du völlig merkbefreit?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zur Bedeutung für die Luftfahrt: Wir stellen fest, die Flugzeuge sind zwischen UK und Europa/EU weiterhin völlig problemlos unterwegs. Das ärgert halt einige Leute, die für den 29.03. den Untergang vorhergesehen oder herbeigesehnt haben. Menno...

 

(und ja, ich habe die Petition Revoke auch unterzeichnet; bevor hier wieder falsche Schlüsse gezogen werden!).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der 29.03. hat ja durch die eingetretene Verschiebung keinerlei Bedeutung bekommen. Der Termin ist aktuell der 12.04.19, weitere Änderungen nicht ausgeschlossen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this