Zum Inhalt springen
airliners.de

Neues zu Eurowings Discover (vormals Ocean GmbH)


Empfohlene Beiträge

vor 21 Minuten schrieb emdebo:

 

 

Anders herum gefragt: Welche Reiseveranstalter konnte man bei EW Discovery bereits verpflichten? 

Verpflichten tut eine Airline keinen Reiseveranstalter.

Wenn, dann kauft der Reiseveranstalter ein bestimmtes Kontingent.

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb emdebo:

Das Wortspielchen ist aber keine Antwort. Natürlich kaufen Reiseveranstalter Kontingente. Ist aber auch eine Verpflichtung.  Ein Vertrag gilt im Allgemeinen für zwei Beteiligte.

Die Verpflichtung besteht darin, dass der Veranstalter den ausgemachten Preis für diese Plätze zahlt und die Airline diese Plätze „blockt“.

Nicht mehr und nicht weniger. Von daher verstehe ich nicht, worauf deine Frage abzielen soll. 🤷🏻‍♂️

Bearbeitet von Aero88
Link zu diesem Kommentar
vor 7 Stunden schrieb Aero88:

Verpflichten tut eine Airline keinen Reiseveranstalter.

Wenn, dann kauft der Reiseveranstalter ein bestimmtes Kontingent.

Im Penny Reisekatalog ist Discover erwähnt für Flüge nach Kuba. 

PS. Sorry, war jemand schneller. 

Bearbeitet von Koelli
Link zu diesem Kommentar
vor 18 Minuten schrieb Koelli:

Im Penny Reisekatalog ist Discover erwähnt für Flüge nach Kuba. 

PS. Sorry, war jemand schneller. 

Da hat man mit dem kölschen Feinkosthändler Penny ja einen echt hochwertigen und seriösen Vertriebspartner gefunden.Dazu passt eine Reise zur Schlagernacht in der Dom.Rep. im April (da ist der Ballermann auf Malle ja noch geschlossen).Übrigens werden keine Zubringerflüge nach FRA oder MUC angeboten.Nur Rail und Fly.Soviel zum Thema Eurowings holt die Fernstrecke an ihre Hubs wegen der Zubringerflüge....

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb Koelli:

Im Penny Reisekatalog ist Discover erwähnt für Flüge nach Kuba. 

PS. Sorry, war jemand schneller. 

Aha. Und?

Dann hat Penny/DER Tours anscheinend Plätze bei Discover eingekauft.

vor 42 Minuten schrieb AB123:

Da hat man mit dem kölschen Feinkosthändler Penny ja einen echt hochwertigen und seriösen Vertriebspartner gefunden.Dazu passt eine Reise zur Schlagernacht in der Dom.Rep. im April (da ist der Ballermann auf Malle ja noch geschlossen).Übrigens werden keine Zubringerflüge nach FRA oder MUC angeboten.Nur Rail und Fly.Soviel zum Thema Eurowings holt die Fernstrecke an ihre Hubs wegen der Zubringerflüge....

Und die Reisen wurden vor zwei Jahren auch schon mit Condor durchgeführt. 

Bearbeitet von Aero88
Link zu diesem Kommentar
vor 55 Minuten schrieb AB123:

Da hat man mit dem kölschen Feinkosthändler Penny ja einen echt hochwertigen und seriösen Vertriebspartner gefunden.

Ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht was dieser Kommentar soll. Ist es denn verwerflich, dass Penny Reisen verkauft? Spielt, dass für 4Y eine Rolle wer die Reisen verkauft, solange der yield passt? Im übrigen steckt dahinter ja die REWE Group (vertreten durch DER Touristik als halbwegs unabhängiger Konzern innerhalb der REWE Group), die im Bereich Reisen nicht gerade klein / unbedeutend, geschweige denn unerfolgreich ist. Auch, wenn Du es hier so aussehen lassen willst, als sei das alles nur Low Budget, hat DER durch die Markenvielfalt auch durchaus hochwertige und-preisige Angebote (ich sage nur MeiersWeltreisen). Andere Angebote in die Dom Rep, zum Beispiel bei Jahnreisen werden auch mit innerdeutschen Zubringern angeboten. 

Link zu diesem Kommentar
vor 8 Stunden schrieb Aero88:

Aha. Und?

Dann hat Penny/DER Tours anscheinend Plätze bei Discover eingekauft.

Und die Reisen wurden vor zwei Jahren auch schon mit Condor durchgeführt. 

Samana (AZS) zb. wurde 2017 im Herbst/Winter mit Condor angeflogen, danach für ein Jahr mit EW.

Danach wieder bis Corona (März 20) als Vollcharter der REWE-Group.

Was dort den Vorteil brachte der geringen Transferzeit vor Ort (sonst +3 Std. SDX, +4 Std. POP)

Link zu diesem Kommentar

Erstflug am 24.7.21 nach Mombasa - Zanzibar (wird 2/7 bedient). PUJ (3/7 ab August), LAS (3/7 ab Oktober), MRU (3/7 ab Oktober) und Windhuk (5/7 ab August) werden noch im SFP21 aufgenommen/übernommen; Barbados, Montego Bay und Varadero je 3/7 ab WFP21. Ebenfalls zum WFP21 startet die Kurzstrecke nach Ägypten, Marokko und auf die Kanaren. Bis Mitte kommenden Jahres soll die Flotte auf 10 A320 und 11 A330 anwachsen (alle Flieger kommen aus dem Flottenpool der LH Group)

https://www.lufthansagroup.com/de/newsroom/meldungen/ready-for-take-off-eurowings-discover-erhaelt-flugbetriebsgenehmigung.html

Link zu diesem Kommentar
Am 9.7.2020 um 20:32 schrieb Mahag:

Man will AOCs reduzieren und macht wieder ein neues auf. Nicht vermittelbar.

 

Am 17.6.2021 um 10:33 schrieb d@ni!3l:

 

Läuft...

Am 10.7.2020 um 00:47 schrieb Andie007:

 

So ist es. Die Ocean GmbH wird keinen eigenen Flugverkehr haben - alleinige Managementgesellschaft.

 

Glaubet dem Propheten!

Bearbeitet von oldblueeyes
Link zu diesem Kommentar

Nicht vergessen: es war die Ocean GmbH ;) und zu der wurde immer gesagt, dass sie eine Management-ORG sein soll. Der operative Betrieb erfolgt durch andere Gesellschaften. Ergo passt das ja jetzt - und immer noch zur Aussage, dass die Ocean GmbH in ihrer Form vor 1 Jahr keinen operativen Betrieb aufnehmen wird

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...