Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

touchdown99

Probleme bei Flugbuchungen/-reisen mit Ryanair

Recommended Posts

Probleme habe ich mit den Ryanairregularien auch nicht. Denke mir nur, muss das denn nun wirklich sein? Muss es so auf der Homepage umgesetzt werden teilweise(Reiseversicherung irgendwo zwischen Litauen und Lybien)?

 

Aber ja, es muss - dafür sorgt der Preis.

Share this post


Link to post

Man muss ja neulich die Boarding Passes zuhause ausdrucken und mitbringen. Ich habe das beim Rückflug vergessen und musste 40 Gebühr zahlen. Was für eine Unverschämtheit... Ich finde es auch überhaupt nicht richtig, dass man für das online check-in 10 Euro je Flug zahlen muss, dabei ist es doch weniger Arbeit für die Fluggesellschaft und mehr Arbeit für den Kunden!

Share this post


Link to post
Man muss ja neulich die Boarding Passes zuhause ausdrucken und mitbringen. Ich habe das beim Rückflug vergessen und musste 40 Gebühr zahlen. Was für eine Unverschämtheit... Ich finde es auch überhaupt nicht richtig, dass man für das online check-in 10 Euro je Flug zahlen muss, dabei ist es doch weniger Arbeit für die Fluggesellschaft und mehr Arbeit für den Kunden!

tja, so sind die "Spielregeln" nun mal. So holt man das Geld wieder rein, dass man bei 1 Cent Flügen an Verlust macht. Ich finde das von Ryanair keine Unverschämtheit. Wer sich an die Regeln hält spart schließlich viel Geld ...

Share this post


Link to post

Wobei ich die damit verbundenen rechtlichen Probleme sehr spannend finde. Leider ist noch kein Mandant mit dieser Problematik an mich rangetreten... :(

 

Hintergrund ist, dass die EU-Verodnung nur verlangt, dass man mit einem gültigen Flugschein rechtzeitig zur Abfertigung erscheint. Von einer Bordkarte ist dort nicht die Rede, weil der Gemeinschaftsgesetzgeber gar nicht auf die Idee gekommen wäre, dass man für diese bezahlen muss.

 

Folge ist, dass quasi eine Beförderungspflicht besteht, will die Airline Ausgleichszahlungen, Kosten für die Ersatzbeförderung, Hotel etc. vermeiden.

 

Wirft aber im Detail viele interessante Fragen auf, z.B. weil der Fluggast, will er die Rechte in Anspruch nehmen, sich prinzipiell am Gate einfinden muss, was ohne Bordkarte ja schwierig werden könnte.

 

 

Share this post


Link to post

Hallo!

 

Haben bei FR LBC-FAO und retour gebucht.

Gebucht haben wir jetzt jeweils nur unter unseren ersten Vornamen+Familiennamen. (Wir haben aber beide noch jeweils einen zweiten Vornamen.)

Ich hatte etwas spät in der Buchungsprozedur von der Notwendigkeit der Übereinstimmung der Angaben mit den Daten im Reisedokument gelesen, dies auch noch korrigiert, aber durch einen hier schon viel beschriebenen Verbindungsfehler in der Online-Prozedur sind die Zweitnamen nicht mehr "mitgekommen".

 

Hatte heute sicherheitshalber deswegen die FR-Hotline angerufen und die Auskunft erhalten, daß das absolut nichts ausmache. Es reiche aus, wenn ein deckungsgleicher Vorname vorhanden ist!

Wird dann ja wohl so stimmen!? (Hatte weiter oben auch schon mal jemand mit 4 Vornamen geschrieben.)

 

Meine Frage ist jetzt noch:

 

Wenn ich später den Online-CheckIn mache, soll ich dann die Zweitnamen mit eingeben (so wie's auf den BPAs steht) oder wieder nicht (=Buchungspersonalien) oder ist's gar sch...egal und ich mache mir wegen all der Gruselstories über FR zu viele Gedanken?

 

 

Greetz

 

birdy

 

Share this post


Link to post

Birdy,

 

Du wirst beim Web Checkin gar nicht mehr in die Situation kommen, die Namen zu ergänzen / ändern.

Aus meiner Erfahrung, war die Angabe nur eines Vornamens auf mehr als 20 Flügen nie ein Problem.

 

Und Du wirst bei FR auch nicht alle Vornamen unterbringen können, die Felder sind begrenzt auf x-Zeichen.

 

Gute Reise...

 

 

Share this post


Link to post

erster vorname reicht vollkommen aus

 

Beim Online check-in kannst du den Namen sowieso nicht mehr ändern, musst nur Geb. datum personummer und ablaufdatum usw. angeben

 

gibt keine probleme

Share this post


Link to post

Bitte einmal Hilfe zum Ablauf...

 

Ich sitze gerade mit meiner Familie (2 Erw., 1 Kind, 1 Baby) in Riga und moechte am Sonntag zurueck nach Hause (Weeze) fliegen.

 

Wenn die Vorhersagen eintreffen, wird es wohl auch noch am Sonntag Probleme geben.

 

Wie komme ich Heim, wenn Ryanair den Flug canncelt. Irgendwo habe ich gelesen, dass ich den Flug auf deren Seite umbuchen kann, dies soll wohl nur gehen, wenn ich noch nicht eingecheckt bin. Bin ich aber bereits. Hier werde ich wohlin die Hotline investieren duerfen. Ist den die Umbuchung zumindest ohne weitere Kosten oder wird Ryanair mir die Preis Differenz in Rechnung stellen?

 

Ich habe zur Sicherheit bis Mittwoch nun bereits da Hotel geblockt...

 

Wenn jemand hier Erfahrung mit FR Stornierung und Umbuchung hat, gerne Info, es wird zwar niemand vorher sehen koennen, wann wieder geflogen wird aber ich wuesste schon gerne was ich von meiner Seite aus Aktiv machen kann.

Share this post


Link to post

Dein Flug ist schon mal definitiv gecancelt:

 

Ryanair, today (Fri 16th April) confirmed that based on current meteorological forecasts, and the continuing emission of volcanic ash into the atmosphere over Iceland, it has decided to cancel all scheduled flights to/from the UK, Ireland, Denmark, Finland, Norway, Sweden, Belgium, Holland, Northern France, Northern Germany, Poland and the Baltic States until 1300hrs on Mon 19 April. This advice is based on the current stable weather trends which continue to blow potentially dangerous volcanic ash across the British Isles, Scandinavia and the Northern European coastline.

Share this post


Link to post
Bitte einmal Hilfe zum Ablauf...

 

Ich sitze gerade mit meiner Familie (2 Erw., 1 Kind, 1 Baby) in Riga und moechte am Sonntag zurueck nach Hause (Weeze) fliegen.

 

Wenn die Vorhersagen eintreffen, wird es wohl auch noch am Sonntag Probleme geben.

 

Wie komme ich Heim, wenn Ryanair den Flug canncelt. Irgendwo habe ich gelesen, dass ich den Flug auf deren Seite umbuchen kann, dies soll wohl nur gehen, wenn ich noch nicht eingecheckt bin. Bin ich aber bereits. Hier werde ich wohlin die Hotline investieren duerfen. Ist den die Umbuchung zumindest ohne weitere Kosten oder wird Ryanair mir die Preis Differenz in Rechnung stellen?

 

Ich habe zur Sicherheit bis Mittwoch nun bereits da Hotel geblockt...

 

Wenn jemand hier Erfahrung mit FR Stornierung und Umbuchung hat, gerne Info, es wird zwar niemand vorher sehen koennen, wann wieder geflogen wird aber ich wuesste schon gerne was ich von meiner Seite aus Aktiv machen kann.

 

Generell sollte die Umbuchung ein Problem werden. Auf der Internetseite von Ryanair sind sind sämtliche Flüge Riga-Weeze bis zum nächsten Freitag bereits dicht oder gestrichen. Ich würde mich eher darauf einstellen mit dem Zug über Warschau zurückzufahren. Das ist vielleicht anstrengend, aber wohl immer noch billiger als eine Woche - auf eigene Kosten - in Riga im Hotel zu übernachten.

 

Share this post


Link to post

Erwarte definitiv keine "Hilfe"-Leistung von Ryanair....

 

Auf den BT-Flügen RIX-DUS am Sonntag/Montag und Dienstag gibts noch ein paar Tickets, richte dich darauf ein, diese Alternative zu wählen oder eben den Zug über Warschau in Richtung Ruhrgebiet zu buchen.

 

Der Flieger RIX-DUS am Montag würde allerdings 1330 EUR für alle 4 kosten... :(

 

Edit: Eurolines fährt am Montag gegen 12:00(Fahrtdauer 27:25h), kostet dafür aber auch nur 291 EUR komplett bei Internet-Buchung.

 

 

Share this post


Link to post

Hallo Freunde,

 

hier ein kurzes Update aus dem Baltikum, der Flug wurde quasi zeitgleich mit meinem Posting von gestern seitens FR storniert und ich hatte direkt versucht, einen neuen Flug mit FR nach Weeze zu bekommen. Dieser naechste verfuegbare Flug fuer 4 Personen waere am Sonntag 25.04.10 gewesen. Ein anderer Zielort kann ja nur via Hotline gebucht werden. Diese habe ich gar nicht erst bemueht. Wir sind jetzt in Klaipeda und fahren am Montag mit der Faehre nach Kiel... Die Rueckkehr wird nur 200 EUR kosten... 22h Stunden auf See und eine eigne Kabine fuer die Familie.. Das wird bestimmt wie beim Traumschiff... Wenn dies klappt, bin ich mehr als zufrieden.

 

Um mir alle Moeglichkeiten offen zulassen, hier nun meine Frage, ich moechte mir von FR zumindest den Rueckflug zurueck vergueten lassen. Bis wann kann ich dies machen. Ich moechte vermeiden, es jetzt zu tun und dann doch irgendwie hier

fest zu haengen.

 

Ist es ausreichend, wenn ich am Dienstag den Refund ausfuelle? Der Flug waere am Sonntag gewesen hat jemand hier eine Erfahrung dazu? FR wird bestimmt auch Monate benoetigen, bis das Geld zurueck ist.

 

Samuel

 

 

Share this post


Link to post

Also kurze Rückmeldung, wir sind zurück in Deutschland und auch zurück zu Hause.

Die Überfahrt mit der Fähre von Litauen nach Kiel war sehr schön und dank der eigenen Kabine für die Familie sogar noch wie eine kleine Kreuzfahrt. Mich hat der Spass nun für 4 Personen Retour 300,00 EUR (bis zu meiner Haustüre) gekostet und damit bin ich soweit zufrieden. Da ich davon ausgehe, Recht hin, Recht her von FR nichts zu erhalten, buche ich das Geld unter der Rubrik -nochmal Glück gehabt - ab. Auf der Fähre waren ganz andere "Schicksale.." Das Boot war im übrigen komplett ausgebucht und ist es noch für die weiteren Tage. Auslastung ist sonst üblicherweise bei 40-60% zu dieser Jahreszeit.

 

Bei FR habe ich meine Rückerstattung beantragt, gehe aber auch hier davon aus, dass FR mir das Geld für den annulierten Rückflug nicht zahlen wird. Aber mal sehen, vielleicht kullert ja noch etwas Geld rein... Die werden ja auch in den nächsten Wochen gigantische Arbeit haben, diese Themen abzuarbeiten...

Share this post


Link to post
Bei FR habe ich meine Rückerstattung beantragt, gehe aber auch hier davon aus, dass FR mir das Geld für den annulierten Rückflug nicht zahlen wird. Aber mal sehen, vielleicht kullert ja noch etwas Geld rein... Die werden ja auch in den nächsten Wochen gigantische Arbeit haben, diese Themen abzuarbeiten...

 

FR erstattet ohne wenn und aber das Geld innerhalb 7 Tagen. Ich meine sogar, dass dies automatisch ohne "manuellen" Eingriff passiert... ;)

 

Schön, dass du wieder zuhause bist! :)

 

Edit: Ok, geht doch manuell. Sonst kann man es nicht erklären, warum manchmal von einer refundierten 1 EUR Buchung aufgrund Flugplanausdünnung xx,xx EUR zurückerstattet werden. :D

Share this post


Link to post

habe am 24.4.10 ein Flug von Weeze nach Pisa und am 29.4.10 von Pisa nach Weeze.

Sowie es aussieht wird der Hinflug schon mal ausfallen.

Was kann ich jetzt machen.

Bei einer Umbuchung. Einen späteren Flug nach Pisa oder Alternativ nach Rom ohne Zusatzkosten? Und Pisa/Rom nach Weeze?

Beide Flüge stornieren?

habe schon vor einer Woche eingescheckt..

Share this post


Link to post
habe am 24.4.10 ein Flug von Weeze nach Pisa und am 29.4.10 von Pisa nach Weeze.

Sowie es aussieht wird der Hinflug schon mal ausfallen.

Was kann ich jetzt machen.

Bei einer Umbuchung. Einen späteren Flug nach Pisa oder Alternativ nach Rom ohne Zusatzkosten? Und Pisa/Rom nach Weeze?

Beide Flüge stornieren?

habe schon vor einer Woche eingescheckt..

Geh davon aus, dass du ganz normal fliegen wirst. Die aktuellen Aschekarten sind für den Flugverkehr sehr gut, und am Wochenende soll der Wind über Island sogar in Richtung Norden drehen, so dass der immer weniger werdende Dreck ganz woanders hinzieht. Heute werden die fehlenden Kisten wieder nach Weeze zurückgeflogen, morgen geht es dann mit dem ganz normalen Flugplan weiter.

Share this post


Link to post

warum sind eigentlich noch alle FR flüge z.b. von lübeck bis 22.04. mittags gestrichen, wenn der luftraum über D wieder frei ist. würde doch reichen, die flüge in die noch gesperrten lufträume zu canceln.

 

ist das allein mangelnder maschinenverfügbarkeit geschuldet??

Share this post


Link to post

...hat FR nun mal so vor einiger Zeit entschieden. Ist halt der Nachteil, wenn man komplett alles eine gewisse Zeit vorher streicht und nicht so wie AB ad-hoc entscheidet z.B.

Share this post


Link to post

Liegt auf der Hand, dass sich FR auf den Vulkanausbruch berufen wird, obwohl der Luftraum gar nicht mehr gesperrt ist.

 

Mit dieser Argumentation wird die Airline aber vor Gericht eine Bruchlandung hinlegen.

Share this post


Link to post
Liegt auf der Hand, dass sich FR auf den Vulkanausbruch berufen wird, obwohl der Luftraum gar nicht mehr gesperrt ist.

 

Mit dieser Argumentation wird die Airline aber vor Gericht eine Bruchlandung hinlegen.

 

Warum...? Die Flugzeuge waren nicht dort wo man diese gebraucht hat. Und das wegen der Luftraumsperrung. Selbst wenn die eigentliche Sperrung bereits beendet war. Im allgemeinen Vulkan-Chaos werden wohl die Gerichte eher für die Fluggessellschaften entscheiden.

Share this post


Link to post
Warum...? Die Flugzeuge waren nicht dort wo man diese gebraucht hat. Und das wegen der Luftraumsperrung. Selbst wenn die eigentliche Sperrung bereits beendet war. Im allgemeinen Vulkan-Chaos werden wohl die Gerichte eher für die Fluggessellschaften entscheiden.

 

Ist doch ganz einfach: FR muss nachweisen, dass es unter Anspannung aller Möglichkeit nicht in der Lage war, den Flug durchzuführen.

 

Wenn ihr das gelingt, ok.

 

Aber in der Ausgangsfrage ging es ja um einen Flug, der HEUTE MITTAG in LBC abgeht. Dürfte schwer werden, dem Gericht zu erklären, warum FR nicht in der Lage war, bis dahin ein Fluggerät zur Verfügung zu stellen.

 

Der pauschale Hinweis auf den Vulkanausbruch wird da nicht reichen. Dass erstinstanzliche Gerichte es sich gerne mal leicht machen, stimmt allerdings. Deswegen bitte bei Fluggastrechten stets nur mit kompetentem Anwalt!

Share this post


Link to post

Hallo

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir einen Rat geben könntet.

Ich habe bei Ryanair folgenden Flug gebucht:

 

HHN nach KGS

Abflug HHN um 07:30 und Ankunft KGS um 08:50

 

RÜCKFLUG

 

Ab KGS nach HHN

Sun, 06Jun10 Flug FR5788 Abflug KGS um 09:15 und Ankunft HHN um 14:35

 

Der Flug wurde nun umgeändert auf:

 

HHN to KGS

Thu, 03/06/2010 Flight 5787 Depart HHN at 0730 and arrive KGS at 1150

 

KGS to HHN

Sun, 06/06/2010 Flight 5788 Depart KGS at 1215 and arrive HHN at 1435

 

Ich habe Links für einen Gutschein oder die Rückerstattung bekommen und da ich ohnehin im Augenblick aufgrund von beruflichem Stress wenig Zeit zum Reisen habe, würde ich gern die Gelegenheit ergreifen und stornieren.

 

Meine Frage nun: Der Rückerstattungsantrag muss ja erst genehmigt werden... kann ich mich darauf verlassen, dass das auch klappt, wenn um 3 Stunden verschoben wurde und man eine solche Mail bekommen hat oder kann Ryan, nachdem ich

storniert habe, einfach einen Grund vorschieben,und.. April April... die Erstattung verweigern und ich stehe dann ohne Flüge und ohne Erstattung da.

 

Was würdet ihr mir raten ? Einfach fliegen wäre natürlich die einfachste Lösung, doch wenn ich ohne Kosten stornieren könnte, wäre mir das am liebsten.

 

Danke im voraus!!

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post